Benutzerprofil

wuxu

Registriert seit: 21.03.2011
Beiträge: 363
17.04.2017, 11:59 Uhr

Es ist Demokratie, wenn die Mehrheit der Türken bei uns einer Demokratie ein Ende bereiten will. Das ist von uns Demokraten zu respektieren. Nur dann sollten die über 60 % auch zur Kenntnis nehmen, [...] mehr

14.04.2017, 23:18 Uhr

Im Winterhalbjahr habe ich kaum Solarstrom und nachts auch nicht. Preisfrage: Wieviel Billionen Euro sollen jetzt alleine für die brilliante deutsche Energiewende die Speicher kosten, damit [...] mehr

28.03.2017, 22:51 Uhr

Trump scheint sich nach Fakten zu richten und nicht nach den Alpträumender der Anhänger der Ökoindustriereligion. Das macht ihn mir sympathisch. mehr

22.03.2017, 18:54 Uhr

Ich wohne in NRW. Totaler Unfug ist die Inklusion, Gesamtschule, der Wunsch der Regierung möglichst alle durch das Schulsystem zu bugsieren ohne Schüler sitzen zu lassen. Die grün-linken Ideologen [...] mehr

08.03.2017, 23:06 Uhr

Was heißt hier gigantisch? Ich schaue bei 60 Grad Sicht auf rund 100 Windkraftanlagen, die demnächst alle bis zu 250 Meter hoch sind und inzwischen die meisten Vögel getötet bzw. vertrieben haben. Am [...] mehr

25.02.2017, 14:33 Uhr

Haben die auch dagegen protestiert, als Obama seine Drohnen morden ließ oder als er Russland die Krim besetzen ließ? mehr

07.02.2017, 14:21 Uhr

Bei uns ist das auch nicht anders. Durch die ökologischen Holzöfen entstehen hochgiftige Abgase. Die Kohle kommt außerdem noch dazu. Um glut zu halten wird diese dann nachgelegt. Lt. Umwelthilfe [...] mehr

31.01.2017, 16:10 Uhr

Die Hauptquelle für Feinstaub in den Städten sind die Kohleöfen (Deutsche Umwelthilfe). mehr

27.01.2017, 07:00 Uhr

Und wer immer noch meint, es geht irgendeinem Politiker um die Umwelt, der glaubt noch an die sieben Zwerge. Das ist bei der Windkraft so, bei den Maisfeldern, den Solarflächen, der Abschaltung von [...] mehr

20.01.2017, 17:26 Uhr

Ein echtes Handelshemmnis für Pkw sind auch die hohen Steuern auf Benzin. Das entspricht Importzöllen für PKW. So gesehen ist es richtig, dass Trump Importzölle erheben wil. mehr

03.01.2017, 15:49 Uhr

Ich zitiere hier eine der diesjährigen Aussagen der Deutschen Umwelthife und verstehe nicht, warum das Problem "Kaminöfen" in der Presse nicht mehr genannt wird. Warum wird wieder nur [...] mehr

17.12.2016, 19:05 Uhr

Wie ehrlich das Umeltministerium ist, zeigt allein die Tatsache, dass es eine Einschränkung der Befeurung von Kaminöfen oder Pelletheizungen nicht diskutiert, die einen Großteil des Feinstaubs in [...] mehr

21.11.2016, 21:54 Uhr

Wen soll er denn sonst für die Finanzen einstellen? Theoretiker aus der Uni, Spiegel-Jornalisten oder zugewanderte Fachkräfte aus Mexiko? Für die Finanzen braucht man schon einen Experten aus der [...] mehr

20.11.2016, 22:36 Uhr

Ein versuchter Erklärungsansatz, warum es in den deutschen Medien und bei deutschen Politikern einen grundsätzlichen Hass gegen alles andere als die herrschende Regierungs-Ideologie gibt. - Der [...] mehr

20.11.2016, 13:02 Uhr

Der Kommentator scheint unter Demokratie also die Bekämpfung anderer Parteien zu verstehen. Die Wortwahl "Hetzen, Lügen, Keifen, Hass" lässt tief blicken Diese Einstellung ist gegen [...] mehr

19.11.2016, 16:46 Uhr

Klimaveränderungen hat es immer gegeben. Sie haben erst das Leben auf der Erde ermöglicht. In der Römerzeit war es besonders warm, im Mittelalter gab es eine kleine Eiszeit, die Sahara war vor 2000 ? [...] mehr

18.11.2016, 17:01 Uhr

Die Klimasekte sagt uns immer, welche Energieträger sie nicht wollen. Sie soll uns sagen, welche wir nutzen werden. Und mit welchem Gesamkonzept. Da ist noch nichts, absolut nichts von zu hören. [...] mehr

07.11.2016, 10:13 Uhr

Umweltbezogen bringt der Gipfel nur eines: Mehr CO2 durch die Flüge dorthin. Für das Klima bringt es nichts. Ob ab sofort die Menschheit carbonfrei arbeiten würde oder auch nicht spielt da auch [...] mehr

05.11.2016, 18:55 Uhr

Warum sollten jetzt alle heulen. Es ist schließlich wissenschaftlich immer noch nicht geklärt, inwieweit der Mensch überhaupt für den Klimawandel verantwortlich ist. Wenn in der deutschen Presse [...] mehr

03.11.2016, 15:15 Uhr

Ich bin auch sehr besorgt. Wenn die Erderwärmung bald nicht weiter ansteigt, werden viele Klimatologen und Landbesitzer irgendwann am Hungertuch nagen. 100000 Euro im Jahr für den [...] mehr