Benutzerprofil

wuxu

Registriert seit: 21.03.2011
Beiträge: 313
   

06.02.2016, 10:42 Uhr Thema: E-Autos: Sonderabgabe auf Sprit soll Kaufprämie finanzieren Grundweg gegen die Energiewende E-Autos sind das Gegenteil von Energiewende. Sie würden momentan nur als Zweitwagen beschafft, da sie nicht praktikabel sind. Wenn man je PKW 1000 Kilogramm rechnet, dann macht das bei 1 Million [...] mehr

27.01.2016, 07:36 Uhr Thema: Streit über Talkshows: Gabriel will nicht mit radikalen AfD-Politikern diskutieren Wer keine Argumente hat, will auch nicht diskutieren. Viele in unserer Bevölkerung habenallerdings erfasst, welches Chaos in der Politik herrscht. Dafür bedarf es keiner Diskussion mehr. Das ist auch [...] mehr

21.01.2016, 23:03 Uhr Thema: Gutscheine und Bargeldzahlungen: EU fordert von VW Entschädigung europäischer Kunden Welcher Schaden? Entschädigungen müsste ich für die sozialistische EEG-Umlage, Beibehalten der kalten Progression wegen der Migrantenkrise, Steuerbelastungen wegen der Griechenlandzahlen bekommen. VW hat mir, [...] mehr

20.01.2016, 18:05 Uhr Thema: Klima: 2015 war das wärmste Jahr seit Beginn der Messungen Na sowas Die per Satellit (UAH) gemessenen Werte zeigen nur eine Verlängerung des Temperaturplateaus an. Das Jahr 2015 rangiert an dritter Stelle der Temperaturwerte, wie der NASA-Satellitenspezialist Roy [...] mehr

10.01.2016, 10:11 Uhr Thema: CO2-Filter: Ein Kescher fürs Treibhausgas Lächerliche Diskussion Fakt ist, dass der Mensch mit gerade einmal 3 % am CO 2 weltweit beteiligt ist. Da nutzen wieder clevere Geschäftsleute den Hype um den bösen Menschen und werden sich damit ihre Villen im Tessin [...] mehr

08.01.2016, 12:01 Uhr Thema: US-Präsidentschaftsbewerber: Grüner Abgeordneter fordert Einreiseverbot für Trump Abschiebegebot für Grüne Ich bin für eine Abschiebung aller Grünen nach Zentralafrika in den dortigen Busch. Dort gibt es aufgrund des Mangels an Geld nur Ökoessen, Ökobauten, keine materiellen Gebrauchsgüter aus Öl, keine [...] mehr

07.01.2016, 18:49 Uhr Thema: Indien, Chile und Co.: Die Energie-Supermächte der Zukunft Ich will jetzt nicht Lügenp... sagen aber... Der Bericht liest sich wie ein Werbeprospekt der grünen Industrielobby. Bloß nicht den ganzen Schwindel mit den neuen Energien in Deutschland aufdecken, bloß keine Zweifel aufkommen lassen. [...] mehr

06.01.2016, 10:05 Uhr Thema: Rechtsextreme Tendenzen: SPD will AfD vom Verfassungsschutz beobachten lassen Ob auf Bundes-, Landes-, oder Gemeindeebene. Die Parteien ignorieren mit ihrer Politik die konservativen Kreise. Daher muss es vorbei sein mit der linken Vorherrschaft in Deutschland. Es bilden sich [...] mehr

27.12.2015, 09:31 Uhr Thema: Zuwanderung: Das zweite deutsche Wirtschaftswunder Wirtschaftswachstum durch Staatsausgaben Wenn der Staat mehr Geld in das System pumpt, hat man eben mehr Anreize für die Wirtschaft. Nur zu welchem Preis? Angst wie in Frankreich? Terroristen mit falschen syrischen Pässen? Hätte man die [...] mehr

23.12.2015, 10:55 Uhr Thema: Blütenpracht im Dezember: Wärmeschock irritiert Mensch und Natur Chancen erkennen Der Artikel erinnert mich an die in den letzten Wochen gelesenen Artikel in verschiedenen Medien. Gesamtüberschrift: Wir werden alle sterben. Warum werden nicht die Vorteile gezeigt? Menschen mit [...] mehr

14.12.2015, 10:32 Uhr Thema: Rüstungsranking: Deutsche und russische Waffenschmieden verdienen prächtig Tragisch aber notwendig Man sieht an Staaten wie der Ukraine was passiert, wenn man auf Angriffe nicht vorbereitet ist. Pazifismuss ist gut, wenn man nur friedliebende Staaten in der Staatengemeinschaft hat. Das lehrt uns [...] mehr

13.12.2015, 08:53 Uhr Thema: Historischer Welt-Klimavertrag: Zehn Gründe für das Wunder von Paris Ein Wunder ein Wunder Jetzt benutzt der Spiegel auch schon früher der Kirche vorbehaltene Begriffe. Die Klimareligion beschloss also aufgrund des Aufschreis ihrer Apokalyptiker neue Gebote. Es ist vielleicht nur noch [...] mehr

13.12.2015, 08:35 Uhr Thema: Historischer Welt-Klimavertrag: Zehn Gründe für das Wunder von Paris wo steigen sie denn Wir haben 15 Jahre eine stabile Temperatur auf hohem Niveau. Der Temperaturanstieg lässt sich mit natürlichen Gegebenheiten erlären .Die Temperaturprognosen sind nichts anderes als Wahrsagerei. Der [...] mehr

12.12.2015, 16:06 Uhr Thema: Uno-Konferenz in Paris: "Unsere Kinder würden uns nicht vergeben" Soll die Überschrift ein Witz sein? Unsere Kinder werden uns verfluchen, da wir die Natur mit Windrädern und vermaisten Flächen nachhaltig schädigen. Bleiben Sie doch einmal sachlich und erklären Sie erst einmal, wie viel Prozent CO2 [...] mehr

12.12.2015, 13:47 Uhr Thema: Demokratieverachtung: Wie Deutschland seine politische Mitte verliert Selber schuld Was haben die Parteien erwartet. Griechenlandpolitik, Migrantenpolitik, Energiewendepolitik. Die Entscheidungen in diesen Bereichen sind ultralinks. Was bleibt da den Kritikern anderes übrig, als die [...] mehr

07.12.2015, 11:50 Uhr Thema: Klimagipfel in Paris: Schränkt! Uns! Ein! Wie soll das gehen Wie schlimm muss die Ökodiktatur noch werden? Abgeholzte Regenwälder, nur noch Mais-Monokulturen, vogellose Windradfriedhöfe überall, Bevormundung in allen Lebenslagen. Ich glaube nicht, dass [...] mehr

04.12.2015, 17:54 Uhr Thema: Abgasaffäre: Dobrint ignoriert konkreten Vorwurf gegen Opel Tricksen, Tricksen, Tricksen Tricksen gehört doch zur Industrie wie das Armen zur Kirche. Bei Windrädern zum Beispiel werden die Berechnungen für Lautstärke oft bewusst fehlerhaft von der Windindustrie durchgeführt. Wenn sich [...] mehr

02.12.2015, 12:35 Uhr Thema: Europa: Arme Menschen sterben häufiger an Alkoholkonsum Nicht nachvollziehbar Saufen ist enorm teuer. Wie kann man das als armer Mensch bezahlen? mehr

22.11.2015, 11:13 Uhr Thema: CSU-Affront gegen Merkel: Seehofer rechtfertigt Abkanzeln der Kanzlerin Lass gut sein Seehofer Spätestens beim ersten großen Terroranschlag in Deutschland durch einige unserer Gäste oder beim weiteren Erstarken der AfD wird Merkel umschwenken. mehr

10.11.2015, 10:16 Uhr Thema: Kriselnder Energiekonzern: E.on soll milliardenschwere Verluste eingefahren haben Sozialismus Die Politik hat EON mit ihren Vorgaben vor die Wand gefahren. Also muss die Politik bzw. der Staat im Falle einer Insolvenz für die Folgen zahlen. mehr

   
Kartenbeiträge: 0