Benutzerprofil

jimmyolli

Registriert seit: 22.03.2011
Beiträge: 152
   

24.05.2015, 18:03 Uhr Thema: Schuldenkrise: Griechischer Minister will Rate an IWF nicht überweisen Die deushen Wöhler machen das ja auch,die wählen auch immer die gleichen Geldverschwender wieder. Wie viele hundert Milliarden hat alleine ihre geliebte Mutti Merkel schon sinnlos durch ihre Politik versenkt? Der [...] mehr

18.05.2015, 16:59 Uhr Thema: Ausstand bei der Bahn: GDL streikt ab Dienstag - Ende offen In Merkels Marktkonformen Demokratie dürfen halt nur Manager und Bankster anständige Löhne bekommen und alles muss den Märkten unterworfen werden. Die Bahn sollte nirgendwo privatisiert werden auch die Post nicht und die [...] mehr

20.04.2015, 17:20 Uhr Thema: Merkel zur Flüchtlingsfrage: "Wir werden alles tun, um weitere Opfer zu verhindern" Die Frau Merkel ruft auf Steinmeier fordert. Von wem fordern diese Sprechblasen produziernden Politiker,dass sich etwas ändern muss? Diese Leute sind doch an der Macht,also ist es doch an ihnen mit ihrer Macht etwas zu [...] mehr

15.04.2015, 19:29 Uhr Thema: Kampf gegen Bienensterben: EU will Pestizid-Verbot weiter prüfen Wie recht Sie haben Dieser Cromwelluk ist entweder völlig ahnungslos was mit der Menschheit passiert ,wenn erst mal um des Profites wegen alle Bienen ausgerottet sind und auch der hinterletzte Trottel feststellen [...] mehr

10.04.2015, 14:22 Uhr Thema: Mehr Geld für Flüchtlinge: De Maizière blockt Gabriel-Vorstoß ab Wenn die europäischen Regierungen ihre Bürger zwingen, ausser echten Verfolgten, auch die grosse Zahl von Wirtschaftsflüchtlingen,in der Regel junge Männer ohne Ausbildung aufzunehmen ,die sich dann als Staatsgäste auf Lebenszeit [...] mehr

08.04.2015, 21:24 Uhr Thema: Treffen in Moskau: Tsipras und Putin wollen enger zusammenarbeiten Ziemlich unbedarft Ihr Kommentar am liebsten hätte ich (idiotisch) geschrieben,aber ich wollte Sie nicht beleidigen. Ich und vermutlich auch Andere fühlen sich mit dem Bestehenden auch nicht gerade verbunden.Wie könnte man auch [...] mehr

08.04.2015, 21:21 Uhr Thema: Treffen in Moskau: Tsipras und Putin wollen enger zusammenarbeiten Ziemlich unbedarft Ihr Kommentar am liebsten hätte ich (idiotisch) geschrieben,aber ich wollte Sie nicht beleidigen. Ich und vermutlich auch Andere fühlen sich mit dem Bestehenden auch nicht gerade verbunden.Wie könnte man [...] mehr

08.04.2015, 18:14 Uhr Thema: Treffen in Moskau: Tsipras und Putin wollen enger zusammenarbeiten Was soll diese Häme ? Sind denn die Deutschen Gäste alle. immer und überall durch tadelloses Benehmen aufgefallen ?Auf Malle zum Beispiel ? Für Sie gibts in ganz Russland wohl keine anständige Menschen . Nur weil [...] mehr

08.04.2015, 17:48 Uhr Thema: Treffen in Moskau: Tsipras und Putin wollen enger zusammenarbeiten Na ja mit den EU Verträgen ist das so eine Sache.Die sind ja mittlerweile kaum noch das Papier wert auf denen sie geschrieben sind.Die Sanktionen gegen Russland hat einzig und alleine die Merkel im Auftrag von Obama,dem [...] mehr

01.04.2015, 00:26 Uhr Thema: Work-Life-Balance: Deutschland ist Europameister bei Gehalt und Freizeit 1300 Für einen Lokführer Ein Lokführer verdient in der Schweiz zwischen 6 bis 7000 Franken ,allerdings ist das brutto aber nach Abzug von Steuer und Krankenkasse bleiben ihm locker das dreifache seines deutschen [...] mehr

27.03.2015, 19:43 Uhr Thema: Bundestagsradar: Diese Abgeordneten stimmten für die Pkw-Maut Na,dann dürfen Sie aber keinen BMW fahren.Bedenken Sie,dass ausser CSU Politik jede Menge fantastischer Sachen aus Bayern kommen. Dies sogar aus dem bayerischen Fernsehen. Das Problem mit Deutschland ist [...] mehr

27.03.2015, 19:11 Uhr Thema: Bundestagsradar: Diese Abgeordneten stimmten für die Pkw-Maut Die hat doch gar keinen Hut Ausser ihren geschätzten 500 Hosenanzügen hat die doch keine anderen Kleider. Ich glaub die trägt noch einen Hosenanzug wenn sie Kartoffelsuppe kocht. Man sollte dieser Dame bei der nächsten Wahl [...] mehr

26.03.2015, 15:45 Uhr Thema: Krieg im Jemen: USA und Großbritannien unterstützen Saudi-Arabiens Intervention Dann halt noch ein weitere Krieg in dieser Gegend. Die dadurch entstehenden Flüchtlinge darf dann Westeuropa übernehmen,das heisst es wird hauptsächlich Deutschland sein,das dafür auserwählt wird.Da werden jede Menge neue dringend [...] mehr

23.03.2015, 14:13 Uhr Thema: Merkel und Tsipras: Kühl trifft cool Reisekosten ? Das macht die Angela auch. Die könnte sich eigentlich ein Wohnflugzeug an- schaffen die ist ja mehr in der Luft als zu Hause in ihrem Kaff irgendwo im Osten.Pleite ist Germany ebenfalls, wenn man [...] mehr

23.03.2015, 14:03 Uhr Thema: Merkel und Tsipras: Kühl trifft cool Hallo Spon habt ihr die Kanzlerin endlich niedergestuft. (downsized ) Sonst habt ihr die Angela immer als die mächtigste Frau der Welt bezeichnet,was ja massslos übertrieben war.Die Merkel ist meiner Meinung [...] mehr

21.03.2015, 19:17 Uhr Thema: Regionalwahlen in Frankreich: Angst vorm Triumphmarsch der Rechten dem Satz betreffend Frau Merkel kann ich zu 100% zustimmen. mehr

21.03.2015, 19:14 Uhr Thema: Regionalwahlen in Frankreich: Angst vorm Triumphmarsch der Rechten Sie haben zu 100% recht und diese Zustände verbreiten sich immer schneller in ganz Westeuropa. Ist vielleicht nicht politisch korrekt (pc) aber es ist verd.....mt nochmal die pure Wahrheit. mehr

21.03.2015, 18:55 Uhr Thema: Regionalwahlen in Frankreich: Angst vorm Triumphmarsch der Rechten Ja liebe Leute, denkt daran wie grausam schlecht ohne die hochgelobte EU .es euch gehen wird. Es wird furchtbar werden und alle Länder werden so arm sein, wie die Schweiz es ist und wie Deutschland war, ohne die [...] mehr

21.03.2015, 18:40 Uhr Thema: Regionalwahlen in Frankreich: Angst vorm Triumphmarsch der Rechten Wenn aber die Politik wieder die massgebende Macht wird und eine bürgerkonforme Politik betreibt dann wird man die Spekulanten zum Teufel jagen und die werden kein Land mehr in den Abgrund stossen können. Mit dieser [...] mehr

21.03.2015, 18:24 Uhr Thema: Regionalwahlen in Frankreich: Angst vorm Triumphmarsch der Rechten Endlich einer der die Merkel durchschaut hat. Aber bis der deutsche Michel das durchschaut hat werden durch Madames Schuld noch ein paar hundert Milliarden Teuros ins Klo gespült. mehr

   
Kartenbeiträge: 0