Benutzerprofil

jimmyolli

Registriert seit: 22.03.2011
Beiträge: 248
   

26.07.2016, 14:26 Uhr Thema: Schweizer Referendum: Folgt auf den Brexit der Schwexit? Wenn ihr deutschen EU Anbeter so krampfhaft an der so hochgehaltenen Personenfreizügigkeit festhält,dann solltet ihr euch nicht über die Kriminalität beschweren die gerade jetzt über Deutschland hereinbricht.Das höchste Gut der EU [...] mehr

26.07.2016, 10:48 Uhr Thema: Schweizer Referendum: Folgt auf den Brexit der Schwexit? Wenn man sieht,was eure leading woman gerade mit Deutschland anrichtet,wäre es besser es gäbe kein Frauenwahlrecht. mehr

25.07.2016, 10:14 Uhr Thema: Ärger bei der Eröffnung des Olympischen Dorfs in Rio: "Unbewohnbar" Und vor solchen Ländern,auch Indien hat die westliche Industrie Angst sie könnte von solchen Volkswirtschaften überholt werden.Das wird niemals passieren. mehr

24.07.2016, 15:57 Uhr Thema: Wirtschaft in der Türkei: Erdogans Achillesferse Dem Erdo kann nichts passieren ist er doch der beste Freund der Merkel und der macht es absolut nichts aus ,dem selbsternannten Kalifen jede Menge deutsche Milliarden in den Hintern zu schieben.Wie mehr Milliarden sie so vernichten [...] mehr

23.07.2016, 12:26 Uhr Thema: Terrorgefahr: De Maizière will Großveranstaltungen besser sichern Multikulti funktionirt nirgendwo auf der Erde Auch im Tierreich nicht und in dem Land das die längste Erfahrung mit diesem Schwachsinn hat den U.S.A. auch nicht.Aber bevor unsere linksgrüne Fraktion das endlich einsieht,gibt es einen [...] mehr

13.07.2016, 13:16 Uhr Thema: Fusion von Edeka und Tengelmann: Gabriel weist Vorwürfe zurück Das wird keiner jemals machen,die kleben an ihren nett gepolsterten Sessel und ihren Privilegen. Die Merkel wird ja auch niemals zurücktreten,obwohl sie tausendfachen Schaden angerichtet hat. Ein Politiker glaubt ohnehin,dass er niemals [...] mehr

13.07.2016, 13:05 Uhr Thema: Dieselaffäre: Warum der VW von Herrn Stoehr nicht fahren darf Vabaque gesoielt und verloren. Soll er doch seine nächste Karre in der Schweiz kaufen wo er ja eine ganze Menge Fränkli mehr verdient als er in Deutschland Euronen bekäme .Soll er halt dem Junker schreiben und verlangen dass die [...] mehr

11.07.2016, 22:44 Uhr Thema: Brexit und Italien-Krise: Euro-Gruppen-Chef schließt neue Bankenrettung aus Bankenrettung?Wer hat`s erfunden ? Nein,nicht die Schweizer, obwohl die das auch schon gemacht haben,sogar erfolgreich,weil die schuldhaften Manager gefeuert wurden und die Bank,die UBS war`s,die Milliardenhilfe mit Zins zurück bezahlt [...] mehr

10.07.2016, 09:27 Uhr Thema: Bundestagspräsident: Lammert hält Brexit für abwendbar Typisch deutsche Überheblichkeit. Nur ein Berufsnichtsnutz,genannt Politiker, weiss was gut ist fürs Land und natürlich gilt das erst recht für deutsche Politiker,die möchten sogar der ältesten Demokratie der Neuzeit vorschreiben, ihr [...] mehr

08.07.2016, 07:49 Uhr Thema: DFB-Niederlage gegen Frankreich: Kunstvoll gescheitert Die Millionäre haben versagt Das Leben geht trotzdem weiter.In zwei Jahren ist Weltmeisterschaft da gibts ne neue Chance. mehr

07.07.2016, 08:53 Uhr Thema: Altersversorgung: SPD-Linke will Rentenniveau auf 50 Prozent anheben Die könnten ja von der Schweiz lernen. In der Schweiz bezahlt jeder Einwohner in die Rentenkasse ein.Ob Sozialhilfebezüger oder Selbständigerwerbender .Auch Beamte und Politiker bis hoch zum Bundesrat,jeder zahlt auf Grund der Höhe [...] mehr

30.06.2016, 10:37 Uhr Thema: Brexit-Votum: Altkanzler Kohl warnt vor Härte gegenüber Briten Das ist nicht richtig das war der Herr Schröder SPD und die Grünen.Daran dass Griechenland langsam erdrosselt wird, hat Merkel und der Schäuble Schuld.Und wenn die Griechen nächstens die Eurozone verlassen und ihre [...] mehr

28.06.2016, 16:21 Uhr Thema: Osteuropäer in Großbritannien: "Wenn ich zurück nach Polen muss, dann gehe ich halt" Leider gibt es überall Idioten. Bei den Briten offenbar in einem Teil der Bevölkerung und in der EU bei einem Teil der Politiker.Diejenigen bei der EU,die glauben die Briten jetzt bestrafen zu müssen.ist offensichtlich jedes [...] mehr

25.06.2016, 09:17 Uhr Thema: Weitere EU-Austritte: Stunde der Spalter Schulz und Konsorten haben Angst,sie könnten nächstens ihre total überbezahlten Jobs und die völlig unberechtigten Privilegien verlieren.Es sind halt immer mehr Leute,der Spiegel nennt diese vorwiegend [...] mehr

22.06.2016, 16:17 Uhr Thema: Bundeswehr in Incirlik: Türkei untersagt Besuch von deutschem Staatssekretär Sowas geht mit Frau Merklel niemals die hat doch solche Angst vor Erdogan.Der könnte doch ihr Flüchtlingsabkommen einfach stoppen,dann müsste Deutschland ja alle von ihr eingeladenen Flüchtlinge aufnehmen,denn es ist ja klar, dass [...] mehr

22.06.2016, 16:08 Uhr Thema: Bundeswehr in Incirlik: Türkei untersagt Besuch von deutschem Staatssekretär So ein Träger baut sich nicht in ein paar Wochen und dann die Ausrüstung und die Schulung einer Mannschaft die so ein Riesenschiff bedienen kann dauert Jahre.Kauft einen aus den USA,die haben genug davon und mietet die [...] mehr

22.06.2016, 14:51 Uhr Thema: Brexit-Angst: Briten tauschen Pfund in Euro und Dollar Soweit ist es gekommen. Wir sollten das mit unseren Politikversagern machen. mehr

21.06.2016, 09:52 Uhr Thema: Contra Steinmeier: Cool bleiben Dieses gan ze Schlamassel von Russland muss bestraft werden,haben wir doch der amerikahörigen Merkel zu verdanken und durch ihren durch absolut nichts zu rechtfertigen Einfluss auf die EU wurden alle Länder dieses [...] mehr

20.06.2016, 22:55 Uhr Thema: Menschenschmuggel aus Eritrea: All-Inklusive in den Tod Diesen sogenannten Flüchtlingen geht es in der Schweiz besser als vielen Einheimischen.Besonders diesen Eritreern.Die haben ihr bedingungsloses Grundeinkommen.Jeden Monat 1780.- Fr.aufs Konto überwiesen,dazu eine vom Sozialamt bezahlte [...] mehr

18.06.2016, 08:01 Uhr Thema: Randalierende Kroatien-Fans: Saboteure im eigenen Block Da die Menschen immer blöder werden, kommt es soweit,dass Fussballspiele nur noch im TV übertragen werden.Keine Tribünen mehr ,nur noch Kameraleute .Die Dummköpfe können dann ihre Wohnungseinrichtung zertrümmern wenn ihnen am Spiel etwas [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0