Benutzerprofil

Benjowi

Registriert seit: 07.02.2006
Beiträge: 3332
Seite 1 von 167
14.10.2017, 09:15 Uhr

Umgekehrt wird ein Schuh daraus-es sind US-Wirtschaftsinteressen vor allem in Saudi-Arabien -selbst einer der größten Terrorunterstützer der Welt, in dem mittelalterliche Verhältnisse ähnlich dem [...] mehr

14.10.2017, 09:09 Uhr

Allesamt offernsichtlich Unruhestifter übelster Sorte, die auch in Kauf nehmen würden, für ihre teilweise irrationalen Ziele die ganze Welt in einen Krieg zu stürzen! Unverantwortliche [...] mehr

14.10.2017, 00:52 Uhr

Na dann mal viel Spaß dabei-solches Verhalten ist zwar eher das Gegenteil dessen, was rationales Verhalten im 21. Jahrhundert ausmacht. Aber am Ende gilt: Jedem Tierchen sein plaisirchen. Nur [...] mehr

14.10.2017, 00:48 Uhr

Kann man nur unterstreichen-den Meisten iut nicht bewusst, welche gigantischen Summen speziell Deutschland durch den ungebremsten Handel innerhalb EU verdient. Dieses ewige EU-Bashing ist ein [...] mehr

13.10.2017, 13:29 Uhr

Andere Meinung zu haben ist nicht gleich russischer Troll! Nur weil jemand in dem Punkt anderer Meinung ist, ist noch lange kein russischer Troll. Die Vorstellung sich statt von russischem Gas von der erratischen Energiepolitik eines Herrn Trump abhängig [...] mehr

13.10.2017, 13:19 Uhr

Nicht für alles auf der Welt ist Deutschland verantwortlich! Es ist langsam albern, alles und jedes, was auf der Welt und in der EU passiert der deutschen Politik anzulasten. Die deutsche Regierung ist kaum dafür verantwortlich, dass man sich ohne Not soweit [...] mehr

12.10.2017, 20:26 Uhr

Wenn das "Schimpfen über mit Dummheit geschlagene Politiker" plötzlich mit Gefängnis oder gar mit Todesstrafe belegt ist, ist das Argument ein ganz schöner Rohrkrepierer. Und sagen Sie [...] mehr

12.10.2017, 17:36 Uhr

Der Begriff ist mehr als berechtigt! Der Begriff Staatsfunk ist spätestens seit der Causa Brender mehr als angemessen. Nur zur Erinnerung: Herr Brender war Chefredakteur des ZDF und als untadeliger und unabhängiger Journalist mit einem [...] mehr

12.10.2017, 12:32 Uhr

Wenn man kommentiert, sollte man schon zumindest eine rudimentäre Ahnung davon haben, was man so von sich gibt. Und die Gruppe der Seltenen Erden hat mit der Erstellung der derzeitigen [...] mehr

11.10.2017, 23:28 Uhr

Genauso ist es: Wenn eine Volkswirtschaft funktionieren soll, gehören die Netze in die öffentlichen Hände-und zwar alle Netze von der Straße über die Bahn bis zu Strom, Wasser und Kommunikation. [...] mehr

11.10.2017, 20:48 Uhr

Unsinnige Verschiebungslogik Seit wann hat ein Oekonom Ahnung von Technik? Der Glasfaserausbau ist längst überfällig und gehört zur Daseinsvorsorge wie ein Straßen- und Stromnetz. Noch länger darüber zu philosophieren, ob und [...] mehr

11.10.2017, 19:33 Uhr

Leeres Gerede! Das ganze Wachstumsgejubel kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass dieses Wachstum kaum bei der breiten Masse der Lohnempfänger ankommt-und das seit Jahrzehnten. Die Reallöhne sind -wenn überhaupt- [...] mehr

07.10.2017, 16:42 Uhr

Das ist grober Unsinn, denn auch den Zulassungsbehörden ist lediglich vorgegaukelt worden, dass diese Fahrzeuge den gesetzlichen Bestiummungen entsprechen. Sie ensprechen definitiv nicht den [...] mehr

07.10.2017, 14:44 Uhr

Absurdes Theater! Irgendwie haben Sie nicht wirklich begriffen, worum es geht. Es geht keinesfalls um alte Dieselfahrzeuge nach Euro 4 oder Euro 3, sondern um relativ neue, teilweise unter zwei Jahre alte [...] mehr

07.10.2017, 11:11 Uhr

Wenn man sich den Zustand insbesondere Polens und Ungarns anschaut, und wohin si ieher "Nationalstolz geführt hat, bekommt man höchstens Lust, sie aus der EU zu werfen. Als Beispiel für eine [...] mehr

07.10.2017, 11:06 Uhr

Wie immer zu kurz gedacht. Ist wohl etwas dran-wie immer zu kurz gedacht, wenn der Herr Reichsbedenkenträger Vorschläge macht. Seine angebliche "schwarze Null" hat tiefstrote Rillen in der Infrastruktur [...] mehr

05.10.2017, 14:22 Uhr

So, so-ausgerechnet die deutsche Bundesanwaltschaft will in der Lage sein solche Feststellungen zu treffen. Das ist milde ausgedrückt lächerlich, wenn man die Arbeitsweise deutscher Staatsdiener ein [...] mehr

05.10.2017, 14:15 Uhr

Mag schon sein, aber der werte Herr Erdogan tritt damit gegen ein ziemlich großes Schienbein. Mit einem Präsidenten Trump lässt sich jedenfalls bei Weitem nicht so gemütlich Schlitten fahren, wie [...] mehr

05.10.2017, 08:38 Uhr

Verantwortungsbewusstsein sieht anders aus. Ein verantwortungsbewusster Politiker würde Verhandlungen und Vermittlung akzeptieren-aber dazu gehört ein Herr Rajoy wohl eher nicht. Er lässt es vielmehr darauf ankommen, die Situation bis an den [...] mehr

03.10.2017, 08:54 Uhr

Die extremen Opferzahlen durch Waffengebrauch in den USA sind nun einmal eindeutig und einmalig-was sollen also diese Relativierungsversuche. In keinem zivilisierten Staat der Erde gibt es [...] mehr

Seite 1 von 167