Benutzerprofil

Benjowi

Registriert seit: 07.02.2006
Beiträge: 2962
21.01.2017, 17:18 Uhr

BER ist nur ein besonderws schlimmes Beispiel. Kann ich nur mit mindestens 3 Ausrufezeichen fett unterstreichen. Ich habe sehr lange Erfahrung auf dem Gebiet und ich bin immer wieder überrascht worden, um wieviel man dieses Getue noch steigern [...] mehr

20.01.2017, 19:02 Uhr

Komische Weltsicht. Erstens unterhält China nicht "zig" sondern höchstens einzelne Militärstützpunkte in einem Bereich, den man getrost seinem Glacis zurechnen kann-im Gegensatz übrigens zu den USA, die [...] mehr

18.01.2017, 21:20 Uhr

Grober Unsinn! Und wenn man dem überwiegenden Teil der Kommentare glauben darf-und es gibt keinen Grund das nicht zu tun- dann geht es eben nicht oder nur rudimentär. Und wie man vor dem Hintergrund und dem [...] mehr

16.01.2017, 23:31 Uhr

Die kommenden wirklichen Flüchtlingsprobleme haben ganz andere Dimensionen. Das "Flüchtlingsproblem" wird in seiner jetzigen Dimension vollkommen falsch bewertet. Offensichtlich wird bei der ganzen Hype darum vollkommen verdrängt, dass diese Menschen nur die [...] mehr

16.01.2017, 20:21 Uhr

Hausgemachtes europäisches Problem! Letztlich haben die Europäer an ihrer relativ mißlichen Lage selbst schuld. Die einen sind reform- und beratungsresistent und wollen unhaltbare Privilegien nicht antasten-als Beispiel können die [...] mehr

14.01.2017, 09:57 Uhr

Entscheidend ist nicht der Betrag, sondern die Tatsache, dass sich BSP und Preise gestiegen sind und die Arbeitnehmer wieder einmal nicht daran beteiligt oder entschädigt werden, sondern im [...] mehr

14.01.2017, 09:49 Uhr

Thema verfehlt! Das ist schlicht und einfach am Thema vorbei. Bei der derzeitigen sogenannten AU-Messung werden Dinge gemessen, die mit den aktuellen Betrügereien nicht allzuviel zu tun haben-egal ob am Auspuff [...] mehr

13.01.2017, 19:32 Uhr

Man sollte ehrlicherweise dazu bemerken, dass es vor allem zu dieser absurd komplizierten Konstruktion gekommen ist, weil die SPD, die gegen die Maut an sich ist, im Koalitionsvertrag zwar [...] mehr

13.01.2017, 11:58 Uhr

Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis..... Man sollte nicht vergessen, dass Herr Trump gleichzeitig auch Japan auf den Füßen herumtritt z.B. mit seiner Attacke auf das TPP und die japanischen Konzerne. Und Japan und China zusammen halten [...] mehr

13.01.2017, 08:27 Uhr

Hat alles zwei Seiten...... Ein Teil des Rückgangs im Warenbereich kann ganz sicher über den Binnenmerkt Chinas kpmpensiert werden, denn dort herrscht ein gigantischer Nachholbedarf. Die Kehrseite der Medaille für die USA [...] mehr

12.01.2017, 14:59 Uhr

Bei dem Umfang an Papieren stehen regelmäßig genügend ganz normal auslaufende Posten an, die man mit dem Geld zurückzahlen kann, ohne diese "Altschulden" dann neu finanzieren zu müssen. [...] mehr

12.01.2017, 14:50 Uhr

Tilgung ist in der Situation genau das Richtige! Einerseits ist der Investitionsstau in diesem Land zweifellos vorhanden, andererseits steht für Investitionen im Augenblick soviel Geld zur Verfügung, dass es sinnvoll kaum so schnell verbaut werden [...] mehr

10.01.2017, 21:58 Uhr

Irgendwie will man es immer noch nicht glauben....... Man kann nur hoffen, dass die US-Amerikaner in ihrer Gesamtheit zumindest im Durchschnitt klüger sind, als diese neue US-Administration, deren Namen schon ein rückwärts gewandtes Programm sind. [...] mehr

09.01.2017, 07:09 Uhr

Könnte man mit den derzeitigen Zahlungen eines einzigen JAhres locker erledigen! Bayern zahlt nämlich seit einiger Zeit wohl jährlich mehr, als es über Jahrzehnte erhalten hat! mehr

09.01.2017, 07:07 Uhr

Außerdem nichts dagegen, dass es immerhin keine neuen Schulden gibt, aber der Überschuss ist wohl eher den sinkenden Zinsen bei den Altschulden zu verdanken und solche Beträge wären zweifellos als [...] mehr

08.01.2017, 09:07 Uhr

Zuwanderung muss sinnvoll gestaltet werden! Bevor man über Zuwanderung aus integrationskritischen Regionen wie Pakistan, Indien oder Afrika philosophiert, sollte man vielleicht erst einmal die Möglichkeiten innerhalb der EU ausschöpfen. In [...] mehr

04.01.2017, 20:18 Uhr

Die Realität schlägt zurückt. Die Vorstellung, die irrationalen AFD-Leute könnten irgendetwas im praktischen Leben oder der praktischen Politik besser machen, ist mehr als naiv. Das sieht man an den Verrücktheiten, die in den [...] mehr

30.12.2016, 23:57 Uhr

Merkwürdiges Gemeinschaftsverständnis! Ich durfte gerade wieder einmal für ein paar km den vollen Wegelagererzoll der Österreicher bezahlen, der bekanntlich um etliches höher ist, wie der geplante deutsche Betrag. Ich frage mich woher die [...] mehr

29.12.2016, 19:49 Uhr

An den Bürgern vorbei regiert...-- Das eigentliche Problem liegt darin, dass hier eine eigentlich gute Sache -und das ist die EU trotz aller Mängel- durch eine Hinterzimmerpolitik zu einem Eldorado für Konzerne und Anteilseigner und zu [...] mehr

29.12.2016, 16:22 Uhr

Kontroll- und Abzockstaat Kann ich nur bestätigen-selbst für Kurzzeitaushilfen, die 8 Stunden im Monat arbeiten sollten, sind ungefähr 20 Formulare aller Art zum An-, Ab-, Ummelden und sonstigen Nettigkeiten [...] mehr