Benutzerprofil

Benjowi

Registriert seit: 07.02.2006
Beiträge: 3837
Seite 1 von 192
25.03.2019, 19:35 Uhr

Zitat: "Kritiker fürchten, dass China damit seinen Einfluss auf die Weltwirtschaft ausweitet." Das liegt in der Natur der Sache-wie will man mit der Volksrepublik in dem Umfang Geschäfte [...] mehr

24.03.2019, 20:35 Uhr

Die EU kritisiert nicht die Art der Düngung, sondern die Menge, die ins Grundwasser gelangt. Und damit hat sie mehr als Recht! Diese Vorgänge grenzen an Brunnenvergiftung! mehr

24.03.2019, 20:27 Uhr

Genauso ist es. Das deutsche Agrarministerium ist im Grunde keine Regierungsinstitution, sondern eine Außenstelle der deutschen Agrarlobby, die keineswegs nur die Ernährung der Bevölkerung im Auge [...] mehr

24.03.2019, 10:50 Uhr

So ist das nun einmal-überall auf der Welt löst man anstehende Probleme, in Deutschland quakt man meistens mit konzentriertem Halbwissen nur jahrelang drum herum-meistens obendrein um Probleme, [...] mehr

15.03.2019, 20:25 Uhr

Das ist der einzig sinnvolle Weg. Die Wiederverwertung ist weitgehend ein schöner Traum und der sogenannte "Export" ist nichts Anderes als den Müll auf Umwegen im Meer landen zu lassen. [...] mehr

11.03.2019, 08:34 Uhr

Dann soll sein Land die Europäische Union verlassen. Es ist ohnehin nur aus einem Grund Mitglied und teilt die Werte nicht. Allein diese Meinung zusammen mit dem Zustand der Grundrechte in Ungarn [...] mehr

05.03.2019, 17:05 Uhr

Lobbyistenknechte! Diesen Lobbyistenknechten allen voran den deutschen "C"-Parteien ist keine Lumperei zu schäbig, um ihren wahren Auftragsgebern zu dienen. Die Interessen der europäischen Völker sind es [...] mehr

23.02.2019, 21:16 Uhr

Wen man seit 20 Jahren die eigene Klientel mit dem Holzhammer bearbeitet, wie es zumindest in Deutschland passiert ist, sich zum Genossen der Bosse aufschwingt, den Rest in Hartz IV darben lässt, die [...] mehr

11.02.2019, 20:50 Uhr

Für solche Tricksereien benötigt die Deutsche Post dann wohl einen Vorstandsvorsitzenden, der sich das 232-fache durchschnittliche Gehalt seiner Angestellten gönnte (was DAX-Rekord darstellt) und [...] mehr

08.02.2019, 19:03 Uhr

Völlig richtig! Es wird Zeit, die deutsche Kanzlerin in diesem Zusammenhang ausdrücklich zu loben. Das Fass war einfach voll und nachdem sie im Allgemeinen allen und jedem Kompromisse ermöglicht und entgegenkommt, [...] mehr

01.02.2019, 16:28 Uhr

Der sogenannte Soli wurde als Zuschlag zur Einkommensteuer auf Zeit für die Lasten der deutschen Einheit eingeführt. Seine Abschaffung war immer wieder versprochen worden. Wieso das nicht passieren [...] mehr

01.02.2019, 10:15 Uhr

Für Eigentümer, die ihre Immoblie selbst bewohnen, sind steigende Preise eher ein Ärgernis-profitieren tun sie jedenfalls in keinster Weise davon. Und es ist letztlich egal, ob man dann in München [...] mehr

31.01.2019, 14:35 Uhr

Genau so ist es-aber Augenmaß und Blick für Verhätnismäßigkeiten war noch nie eine Stärke deutscher Amtsträger. Dass der Richter nicht mehr anders konnte, war bei der Gemengelage unvermeidlich, [...] mehr

31.01.2019, 10:14 Uhr

Das heißt noch lange nicht, dass der Supermarktbesitzer oder sein Vertreter sowas anzeigen muss. Und was die Münchner Staatsanwaltschaft angeht, haben die auch Rentner angezeigt und nachhaltig [...] mehr

29.01.2019, 15:50 Uhr

Realitätsverlust. Es ist immer wieder erstaunlich, wie leichtfertig hier von Leuten, die die Dimension des ganzen Vorhabens offensichtlich in keinster Weise einschätzen können, mit der mehr oder weniger umgehenden [...] mehr

31.12.2018, 16:24 Uhr

Offensichtlich ist Neuland ein besonderer Fleck auf Erden, in dem vieles "nicht geht", was in anderen Ländern völlig normal ist. Letztlich geht das wohl darauf zurück, dass diese Land seit [...] mehr

31.12.2018, 10:20 Uhr

Griechenland verdankt diesen Zustand keineswegs der Troika oder der Intervention der Internationalen Organisationen, sondern der abgrundtiefen Korruption und der Mißwirtschaft seiner früheren [...] mehr

29.12.2018, 16:35 Uhr

Und exakt das gilt letztlich für alle Netze-egal ob Bahn, Straße oder Energie. Netzversorgung ist Daseinsvorsorge und volkswirtschaftlich enorm wichtig-zu wichtig um sie Dilettanten wie der [...] mehr

28.12.2018, 10:55 Uhr

Für die Einstufung der Türken ist es hilfreich zu sehen, dass die Kurden sogar ein Bündnis mit einem Regime wie das Assads vorziehen. Es ist unbegreiflich, welche absurde Haltung die deutsche [...] mehr

27.12.2018, 19:07 Uhr

Genau das hat Tesla in den USA bereitgestellt-letztlich hat es aber kaum ein Nutzer angenommen, weil sie alle mit ihren eingebauten Akkus zufrieden waren. Die dämliche Reichweitenangst der [...] mehr

Seite 1 von 192