Benutzerprofil

eunegin

Registriert seit: 24.03.2011
Beiträge: 1276
Seite 1 von 64
23.09.2018, 18:56 Uhr

Seehofer lügt "Ich habe eine Fürsorgepflicht für meine Mitarbeiter und entlasse sie nicht, weil die politische und öffentliche Stimmung gegen sie ist." Welch dreiste opportunistische Lüge: Er hat soeben [...] mehr

23.09.2018, 09:16 Uhr

Hobbyjuristen aufgepasst - Maaßen ist/war politischer Beamter Nein, dass ist falsch, denn es handelt sich nicht um einen einfachen Beamten. Maaßen ist/war als Präsident des BfV und auch als StS en politischer Beamter. Er kann in den einstweiligen Ruhestand [...] mehr

23.09.2018, 06:47 Uhr

Seehofer - außer Rand und Band Das gibt's doch nicht! Dieser Herr ist das Gegenteil von APO, er ist IKO - innerkoalitionäre Opposition. ER sollte sich lieber um den neuen Teil seines Innenministeriums kümmern. Bau (und Heimat...). [...] mehr

22.09.2018, 16:01 Uhr

CSU: die Straß'sche Sonthofener-Strategie Seehofer destruktiv wie Strauß während der sozialliberalen Koalition. Diesmal nur von drinnen. Seehofer begreift also nicht mal das. Schon irre! mehr

22.09.2018, 10:04 Uhr

Mit Anlauf in die Kohl-Falle Das hätte Merkel besser machen können und wissen müssen: sie ist in die Kohl-Falle getappt. Eine Partei-Monopolistin, die neben sich niemanden dulden kann und den reibungslosen Übergang fast unmöglich [...] mehr

19.09.2018, 05:11 Uhr

US-Flüssiggas - durch Druck auf Konkurrenten konkurrenzfähig Es wird wieder der US-Flüssiggasexport (LNG) erwähnt. Um dies profitabel zu machen, muss entweder US-LNG billiger werden oder das Konkurrenzprodukt teuerer und damit der Weltmarktpreis höher. LNG ist [...] mehr

19.09.2018, 05:02 Uhr

Nein, das ist nicht korrekt (wenn Sie schon von der "politischen Dimension" und sprechen und die SPD damit unsachlich angehen). Herr Maaßen ist politischer Beamter und eben nicht [...] mehr

10.09.2018, 06:07 Uhr

Sahra Wagenknecht, SPON und Veränderungen SPON ist leider auch diesmal destruktiv, wenn es um etwas Neues geht. Ich finde es ungehörig, reflexhaft bösartig über den Versuch (!) zu schreiben, aus den gewohnten politischen Bahnen auszubrechen. [...] mehr

08.09.2018, 16:38 Uhr

Keine Entschuldigung, keine Ausreden bitte! Nein, diese Dame liegt falsch. Schon bei Kindern kann und darf man nicht jedes aus Wut, Trotz oder gefühlter Demütigung geborene Fehlverhalten entschuldigen. Ungehobeltes Benehmen und gegen andere [...] mehr

28.08.2018, 06:25 Uhr

fest verbaute Batterie? Dann schon gestrichen. Was soll ich als Großstadtbewohner denn damit? Keine Garage, keine Ladesäule vor dem Haus. Die wenigen in Reichweite sind weiter weg (dann kann ich ja gleich laufen...) und man darf anstehen. Außerdem [...] mehr

26.08.2018, 16:39 Uhr

Gentrifizierung = mehr Cafés... Ich lebe in Berlin und ärgere mich auch über gestiegene Miet- und Kaufpreise. Nur die in diesem Fall genannte Gentrifizierung ist doch etwas anderes. Wo "meine" Gentrifizierung stattfand, [...] mehr

25.08.2018, 19:37 Uhr

jenseits eigener Kontrolle - aber... vieles von den Tipps ist leider außerhalb der eigenen Kontrolle. Aber: sparen kann man, wenn man die eigenen Ansprüche genau prüft. Was braucht man eigentlich? Ich kann nur davor warnen, die [...] mehr

25.08.2018, 14:30 Uhr

Kompromissunfähigkeit ja, Wohnungen werden gebraucht, Platz gibt es auch noch, etwas dichter geht auch in Berlin( wo ich wohne). Aber: das Beispiel hier ist mal wieder ein Extrem. Warum sooo dicht, warum drei Wohnriegel [...] mehr

20.08.2018, 11:16 Uhr

Geldanlage Ich finde schon den Grundgedanken albern. Die Masse muss sich doch keinen Kopf über Geldanlagen machen. JEDER MUSS wohnen. Daher fände ich es angebracht, Eigennutzung weitaus vorteilhafter zu [...] mehr

19.08.2018, 20:28 Uhr

Bahn-Flug. Berlin-München. "Im Grunde sollten Flüge verboten werden, wenn die gleiche Strecke mit der Bahn in drei Stunden oder weniger machbar ist." Ja, macht auch für Geschäftsreisende mehr Sinn. Unter 3 Stunden [...] mehr

18.08.2018, 14:26 Uhr

alles fake; die Kulisse und der "Fürst" Karl-Heinz Böswirth (so hieß er, bevor er sich von einem Titelhändler eine Ehe samt Titel über eine alten Adligen vermitteln ließ) wuchs übrigens im Ostenviertel von Regensburg, einem damaligen [...] mehr

18.08.2018, 08:29 Uhr

Standortfaktor laxe Betriebsprüfung In vielen Regionen werden doch Betriebsprüfungen von politischer Seite auch lax durchgeführt und nur eine kleinen Prüferzahl eingesetzt, dass man es sich mit den Unternehmen nicht verscherzt und neue [...] mehr

12.08.2018, 07:37 Uhr

ist doch normal und meist nettes Interesse Ich bin Bayer in Berlin und werde das auch oft gefragt. Ist doch normal, wenn etwas "anders" ist. Auch arbeite ich oft im Ausland und dort werde ich auch gefragt. Inzwischen werde ich das [...] mehr

09.08.2018, 06:23 Uhr

NYC Taxi Lizenz: teuer!! 1 Million $. Ein Taxifahrer muss knapp 200 $ Investieren, dann darf er los, doch die Lizenz für das gelbe Auto, deren Bestand gedeckelt ist, kostet derzeit rund 1 Million $. Klar, dass man diese Investition nicht [...] mehr

07.08.2018, 06:30 Uhr

Warum kein Kombi? Egovehikel. Und wo genau ist nun der Vorteil im täglichen Leben einer Normalfamilie gegenüber einem normalen Kombi? Ich sehe eigentlich nur den Ego-Faktor, den viele wohl brauchen. Der Rest bekommt Minuspunkte. mehr

Seite 1 von 64