Benutzerprofil

FocusTurnier

Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 742
   

27.03.2015, 09:15 Uhr Thema: Abschleppmission: Nasa will Asteroiden-Stück zum Mond bugsieren Gibt es schon Das kann man auch eleganter lösen, ohne sich mit Asteroidendreck den schicken Weltraumanzug zu versauen. Die sog. "Rods from God": [...] mehr

25.03.2015, 13:26 Uhr Thema: Gehaltsunterschiede der Geschlechter: Sind die Frauen selbst schuld? @nic Ja, genau so Der Verdienst aller Männer wird mit dem Verdienst aller Frauen verglichen. Daher die 22%. mehr

24.03.2015, 09:27 Uhr Thema: Reformen: SPD sucht nach Zukunft Wenn ich nicht mehr weiter weiß, bild' ich einen Arbeitskreis..... "Neue" Gerechtigkeit? Was soll das sein? Eine "Gerechtigkeit 2.0"? Mit wem? Fahimi (die mit der braunen Suppe)? Schwesig (die mit der Frauenquote und dem Equal Pay....)? Nahles [...] mehr

21.03.2015, 21:58 Uhr Thema: Feminismus-Aktion: 19-Jährige erregt mit Damenbinden weltweite Aufmerksamkeit Augen zu und durch Hätten Sie Ihre Augen geöffnet und den verlinkten Artikel in der FAZ gelesen, wüßten Sie, daß die öffentlich verbreitete Aussage, daß 25% der weiblichen Studenten in den USA vergewaltigt wird, um [...] mehr

21.03.2015, 18:30 Uhr Thema: Feminismus-Aktion: 19-Jährige erregt mit Damenbinden weltweite Aufmerksamkeit @evilynnigirlie Feminismus Das ist ja ganz großes Kino. Wenn die Argumente in der Sache ausgehen, dann folgen ad hominem-Attacken. Das zeigt eigentlich vielmehr, daß Sie die Augen vor der Realität schon längst verschlossen [...] mehr

21.03.2015, 14:16 Uhr Thema: Feminismus-Aktion: 19-Jährige erregt mit Damenbinden weltweite Aufmerksamkeit @evelinigilrly. Feminismus ist nicht für Männer Zur angeblichen "rape-Culture" kann man sich einen aktuellen Artikel in der FAZ durchlesen, der aufzeigt, wie die feministische Lobby in den USA derzeit Jagd auf Andersdenkende macht: [...] mehr

20.03.2015, 21:38 Uhr Thema: Gleiche Bezahlung für Frauen: Schwesig will Gesetz noch in diesem Jahr durchsetzen @Berufstätige Frage Aber so wie Sie es darstellen, haben Sie keine 14 Jahre sondern 11 Jahre Berufserfahrung, da Sie 3 Jahre Elternzeit genommen haben (die andere Mitarbeiter, wahrscheinlich eher Männer, nicht [...] mehr

20.03.2015, 14:25 Uhr Thema: Gleiche Bezahlung für Frauen: Schwesig will Gesetz noch in diesem Jahr durchsetzen Die CDU mal wieder Naja, daß von den propagierten 22% nach Bereinigung nur noch 7% bleiben (die laut statistischem Bundesamt NICHT ERKLÄRBAR sind, also nicht durch Geschlechtsdiskriminierung zustande kommen müssen) und [...] mehr

17.03.2015, 15:07 Uhr Thema: Steuerzahlerbund zu Förderwahn: Wo der Staat absurd viel Geld sparen kann Mehrere Milliarden ließen sich sparen.... .....wenn man beim Thema "Gender" mal genauer hinschauen würde. Absurd ist das allemal und hat weniger wissenschaftlichen Anspruch als eine Apfelbirne. mehr

16.03.2015, 17:55 Uhr Thema: Pläne bei Vodafone: Eltern kriegen Teilzeit bei vollem Gehalt @kumiori. Ja, das liebe Controlling Das Controlling sorgt gerne dafür, solange es darin Einsparungen begründen kann, die den Unternehmensprofit steigern. Das hat mit Emanzipationsgedanken erst einmal gar nichts zu tun. Eine globale [...] mehr

16.03.2015, 10:59 Uhr Thema: Neue Einkommensstatistik: Frauen verdienen 22 Prozent weniger als Männer @scorpianne Aus 7 mach 2 Und das IW Köln rechnet Ihnen diese 7% jetzt auch noch auf 2% herunter. Statistisches Hintergrundrauschen. Und nun? mehr

10.03.2015, 19:08 Uhr Thema: Politik-Talk in Zahlen: Am liebsten Mann, am liebsten CDU @spitzaufknoof Österreich Warum sollte es in Deutschland auch anders sein, als in Österreich? Dort hat man Folgendes erlebt: "Da weiß es dann nämlich der männliche Kollege noch besser, hat den einen [...] mehr

09.03.2015, 10:09 Uhr Thema: Kommentar zur Gehaltsgleichheit: Kein Gesetz ändert den Unterschied Studierte Erzieherinnen Wobei man sich da erst mal fragen sollte, WARUM dieser Beruf überhaupt akademisiert werden musste. Ein Bachelor ist nun nicht unbedingt der Highscore im akademischen Bereich, aber keine Mutter [...] mehr

09.03.2015, 10:00 Uhr Thema: Kommentar zur Gehaltsgleichheit: Kein Gesetz ändert den Unterschied @kielerin78 Wie wären Sie bereit zu zahlen? Zb für eine Pflegekraft, die ein schwer krankes Familienmitglied unter der Woche versorgt, wenn Sie arbeiten gehen? 2000 €? 5000 €? 8000 €? Es hängt nicht nur davon ab, was man BEREIT ist zu [...] mehr

08.03.2015, 00:45 Uhr Thema: Die irre Welt der Reaktionäre: Ein Typ will dir an die T...? Mach doch die Bluse zu! @mildman. Reaktionäres Beispiel nehmen Wenn Sie dahingehend ein Problem sehen, dann können Sie sich in Ihrer Funktion vielleicht auch hierfür einsetzen: "Die CSU kämpft für den ersten Männerbeauftragten" [...] mehr

07.03.2015, 09:15 Uhr Thema: Gleiche Gehälter für Männer und Frauen: Kauder erteilt Schwesig Absage Ach komm, Kaudi Das kriegt ihr auch noch hin. Nun hat sich die CDU schon zu einer Frauenquote hinreißen lassen, dann könnt ihr das mit den offenen Gehältern auch noch machen. Euch kauft doch eh keiner mehr ab, daß [...] mehr

06.03.2015, 09:49 Uhr Thema: Studie zur Frauenquote: "Es gibt die Angst, als Emanze dazustehen" @aleman61 Das gilt nur für Frauen Per Definition ist eine numerische Unterrepäsentanz bei Frauen auf Diskriminierung zurückzuführen, bei Männern nicht. mehr

06.03.2015, 09:46 Uhr Thema: Studie zur Frauenquote: "Es gibt die Angst, als Emanze dazustehen" @Niederbayer Sinn des Gleichstellungsgesetzes In diesem Gesetz steht, daß die entsprechenden Posten ZU MINDESTENS 30% mit Frauen besetzt werden müssen. Eine Mindestquote für Männer ist dort ebensowenig definiert wie eine Maximalquote für [...] mehr

05.03.2015, 18:26 Uhr Thema: Berufstätige Eltern: Wo ist Papa? Die Autorin und Recht Frau Reimann nimmt eine sehr widersprüchliche Position ein. Als Befürworterin der Frauenquote setzt sie sich für mehr Frauen in Führungspositionen ein (und somit für die Diskriminierung von [...] mehr

05.03.2015, 17:46 Uhr Thema: Bildungsstudie: Eltern sind für Mathe-Verdruss ihrer Töchter verantwortlich Es lebe die Gleichstellung Danke für den Hinweis. Ich bin mal gespannt, welche Konsequenzen in der deutschen Politik daraus folgen und wie die Medien mit diesem Thema umgehen. @Hr. Cordt Schnibben: GENAU DARUM GEHT [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0