Benutzerprofil

vulcan

Registriert seit: 25.03.2011
Beiträge: 2397
22.04.2017, 21:07 Uhr

Nein, es beweist ganz klar, dass Russland sich auf Drohgebärden und Provokationen verlegt hat - und das schon seit einigen Jahren vermehrt. Ich sehe darin auch keinen Sinn, ausser dass vielleicht [...] mehr

22.04.2017, 21:04 Uhr

Viel Text, viel Unsinn. Israel hat nie behauptet, den IS zu bekämpfen - es befindet sich mit Syrien nach wie vor im Kriegszustand. Die NATO betreibt keine Osterweiterung - die Staaten, die seit [...] mehr

22.04.2017, 21:00 Uhr

Es wäre doch wünschenswert, dass es nicht immer noch Leute gäbe, die tatsächlich auf eine 'völkerrechtliche Legalität' des russischen Militäreinsatzes in Syrien hinweisen. Außer natürlich, man [...] mehr

20.04.2017, 17:18 Uhr

Was soll überhaupt die doppelte Staatsbürgerschaft? Wieso bekommen diese Leute eine Extrawurst gebraten? Kann ich auch einen türkischen Pass dazubekommen? Nur falls ich dort mal Land kaufen möchte [...] mehr

19.04.2017, 11:34 Uhr

Noch besser wäre es, wenn man den Ausgangsort solch idiotischer Kommentare einäschern würde. mehr

19.04.2017, 11:16 Uhr

Da wäre ich ja nicht so sicher - wäre nämlich auch nicht der erste Trägerverband, den die Russen 'aus dem Auge verlieren'. mehr

18.04.2017, 07:40 Uhr

Irre? "Die zwei Irren mit der Bombe"....geht das Niveau hier eigentlich nur noch bergab? Erst Augstein mit seiner unkontrollierten Hasstirade, jetzt dieses Kindergartenniveau. Und dann auch noch [...] mehr

17.04.2017, 20:25 Uhr

Entweder haben Sie eine schwer gestörte Wahrnehmung oder verbreiten hier absichtlich Ihre dreiste Geschichtsfälschung. Der Herr Kim aus Nordkorea war es, der sich beim Herrn STalin das offizielle OK [...] mehr

17.04.2017, 20:09 Uhr

Das hat weniger etwas mit 'Donald' zu tun, als damit, dass NK durchaus ständig Kriegsdrohungen gegen Südkorea ausstößt und auch gern mal mit Artillerie rüberfeuert oder Schiffe beschießt. Alles [...] mehr

17.04.2017, 20:03 Uhr

Was ist denn das für ein völlig sinnbefreiter Beitrag? Ihren letzten Satz hätte Spon sich mal zu Herzen nehmen sollen. mehr

17.04.2017, 20:02 Uhr

Das ist doch völliger Unsinn - würde NK einfach nur so vor sich hin existieren, würde sich kein Schwein dafür interessieren. Auch die USA nicht. Es sind die seit Jahrzehnten stattfindenden [...] mehr

17.04.2017, 19:57 Uhr

Hat man Ihnen die Satzzeichen gestohlen? Bis auf zwei scheinen alle weg zu sein. Völlig unleserlich, Ihr Geschreibe. Man weiß überhaupt nicht, was Sie eigentlich wollen. mehr

17.04.2017, 15:02 Uhr

Exakt - für die Integration ist der Zuwanderer zuständig, nicht das Land, in der leben möchte. Er/Sie muss sich hier anpassen. So einfach ist das. Und schon gar nicht umgekehrt. mehr

15.04.2017, 18:48 Uhr

Was Sie bei Ihrer schönen Schlußfolgerung leider völlig außer Acht lassen, ist, dass Südkorea und die USA unter gar keinen Umständen von ihrem Militärbündnis und den dazugehörigen Manövern [...] mehr

15.04.2017, 18:38 Uhr

Noch mehr Unsinn konnten Sie wohl nicht in Ihrem Beitrag unterbringen, was? Die Zeiten der massiven Atomtests aller Atommächte sind vorbei - das ist heutzutage vollkommen irrelevant. Daraus lässt [...] mehr

15.04.2017, 11:36 Uhr

So ganz korrekt sind Sie da aber auch nicht informiert, was? Oder blenden Sie so einige Tatsachen, die nicht in Ihr Weltbild passen, einfach mal so aus? Könnte aber auch Unwissenheit sein. [...] mehr

15.04.2017, 11:25 Uhr

Unsinnige Argumentation. Der Golf von Mexiko gehört auch nicht Mexiko. Was die US da verloren haben, wüßten Sie vielleicht, wenn Ihnen bekannt wäre, dass die USA und Südkorea verbündet sind. [...] mehr

15.04.2017, 11:19 Uhr

Das sehen Sie etwas zu simpel - für die USA ist Nordkorea in jeder Hinsicht ein lächerlicher Zwerg. Für Südkorea sieht es da schon anders aus. Das man sich dort Sorgen wegen der ständigen [...] mehr

15.04.2017, 11:11 Uhr

Sollte Nordkorea tatsächlich den Wunsch verspüren (bzw. dessen Führung, die eigentlich das einzige Problem darstellt), als Partner behandelt zu werden, so könnte man inPjöngjang mal damit [...] mehr

15.04.2017, 11:02 Uhr

Sie betreiben hier aber auch eine ganz nette Geschichtsfälschung, was? 1. Der Norden hat den Süden angegriffen, nachdem sich Kim bei Stalin die Erlaubnis dafür geholt hat. 2. Erst dann haben die [...] mehr