Benutzerprofil

herr_jaspers

Registriert seit: 26.03.2011
Beiträge: 180
Seite 1 von 9
04.11.2017, 17:44 Uhr

Nun ja, beide sind nicht unbedingt durch große Intelligenz, Emphatie und Uneigennützigkeit aufgefallen. Aber gegen den Mann mit dem toten Frettchen auf Kopf wirken sie dennoch - auch ohne Verklärung durch [...] mehr

11.10.2017, 12:22 Uhr

Ein weiterer Aspekt der Sonderstellung der Kirchen bzgl. des Arbeitsrechts ist, dass besser qualifizierte Mitarbeiter durch ein evtl. fehlendes "Parteibuch" in der Regel gar nicht erst eingestellt werden. Das [...] mehr

28.09.2017, 19:39 Uhr

@12, peterpahn "Soll sich am Ende Ost-Deutschland abspalten wie möglicherweise Katalonien von Spanien?" Je mehr ich darüber nachdenke, desto besser gefällt mir Ihr Vorschlag. Wer in "Versorgt [...] mehr

15.09.2017, 17:54 Uhr

Saddam hatte Atomwaffen ? ich dachte, er hätte nur Massenvernichtungswaffen-LKW's. Ach nee, waren ja die Amis...immerhin hatten die lustige Zeichnungen davon. Also von Saddams LKWs. I am not convinced, Mr. [...] mehr

09.09.2017, 11:11 Uhr

Sie bedauert, seit 22 Jahren von der Öffenlichkeit beobachtet zu werden? Wenn man sich selbst in die Öffentlichkeit stellt, dann könnte man theoretisch auch damit rechnen (Leben, Grundkurs 1). Aber sie als Linke [...] mehr

02.09.2017, 16:13 Uhr

Wenn man in einem Club Mitglied sein will, sollte man sich an die Regeln halten. Sonst "Do widzenia!", aber pronto, und zwar von der Clubleitung zum nächstmöglichen Termin ausgesrochen. Und [...] mehr

04.08.2017, 12:21 Uhr

Angeblich keine inhaltlichen Differenzen... Na, bleibt halt noch die Angst um den sicheren Listenplatz. Wie man von den Grünen zur CDU wechseln kann, erschliesst sich mr nur im Zusammenhang mit Charakterlosigkeit. Ebenso Koalitionen mit den [...] mehr

27.07.2017, 10:05 Uhr

Kann man die Brüder jetzt als Schlepper bzw. Helfershelfer anzeigen ? Da Urkundenfälschung im Raum steht, könnte jetzt einiges an Unannehmlichkeiten auf die Verantwortlichen warten. Wollen wir's hoffen. Der [...] mehr

24.07.2017, 18:17 Uhr

Schonungslos reicht nicht! Ich verlange eine brutalstmögliche Aufklärung! /off MfG herr_jaspers mehr

24.07.2017, 09:54 Uhr

Wir sind wegen meines Jobs und dem gerade geborenen Kind von Köln nach Mönchengladbach gezogen, was per se ja schon ein Riesenfehler sein muss. Sei's drum. Aber ich wollte mein Leben nicht auf der Autobahn [...] mehr

06.06.2017, 15:19 Uhr

Man sollte vielleicht noch erwähnen, das viele Kurse ab 70 € aufwärts kosten - nicht unbedingt für jeden zu leisten, und Mengenrabatt für größere Familien gibt es da auch nicht. Das Seepferdchen ist nur die Lizenz zum Ertrinken (Zitat [...] mehr

03.06.2017, 11:49 Uhr

Keiner kann es sich leisten ? BMW: Unterm Strich blieben dem Autobauer 6,9 Milliarden Euro und damit acht Prozent mehr als im Vorjahr. VW: Der Wolfsburger Konzern wies am Freitag für das abgelaufene Jahr einen Betriebsgewinn von [...] mehr

02.06.2017, 07:54 Uhr

Na prima, jetzt fehlt lediglich die Ausweitung auf ALLE Branchen, ein exclusives Gesetz für die Fleischverarbeitung ist lediglich ein Mäntelchen. Fragen Sie mal die Sprinterfahrer mit den Logos der diversen [...] mehr

02.06.2017, 07:49 Uhr

Na prima, jetzt fehlt lediglich die Ausweitung auf ALLE Branchen, ein exclusives Gesetz für die Fleischverarbeitung ist lediglich ein Mäntelchen. Fragen Sie mal die Sprinterfahrer mit den Logos der diversen [...] mehr

31.05.2017, 20:18 Uhr

Die Grünen haben sich leider von einer Partei mit ernsten Anliegen, Zielen sowie dem konkret formuliertem Weg dorthin, vertreten von teilweise sogar glaubhaften Politikern, zu einem Sammelbecken machtgeiler Spiesser [...] mehr

30.05.2017, 23:23 Uhr

@36, pepe-b Vielen herzlichen Dank für diese Klarstellung, auch wenn sie die Vielzahl der emphatie-befreiten Mitforisten wohl niemals begreifen wird. Fakten sind ja sowas von gestern, und lästig ausserdem. Und [...] mehr

10.05.2017, 08:16 Uhr

Steve Bannon hat ja jetzt Zeit, nachdem er das NSC verlassen musste. Er wäre der perfekte Nachfolger, um das FBI wieder auf den rechten Weg zu bringen. /Ironie off mehr

08.05.2017, 13:57 Uhr

Für eine solche Demütigung muss man nicht nicht über den grossen Teich blicken. Meine Tochter war in Rheindahlen (bei Mönchengladbach) in der KiTa. Dort sollten die Eltern in regelmäßigen Abständen eine Ergänzung zum Frühstück [...] mehr

08.05.2017, 07:59 Uhr

Für Lunch-Shaming muss man nicht über den Teich gucken. Meine Tochter war in Rheindahlen (bei Mönchengladbach) in der KiTa, dort wurde ebenfalls ein Kind vom Frühstück ausgeschlossen mit den Worten "Deine Eltern haben nichts bezahlt [...] mehr

23.04.2017, 14:09 Uhr

Zur aktiven Förderung der Bevölkerungspolitik empfehle ich die bewährten Einrichtungen, in denen nachweislich deutsche Männer am besten direkt mehrere nachweislich blonde Frauen begatten, um so den artreinen Nachwuchs zu [...] mehr

Seite 1 von 9