Benutzerprofil

HansOch

Registriert seit: 27.03.2011
Beiträge: 1195
02.03.2016, 17:13 Uhr

Letztlich hat er dasselbe gemacht wie die Raabs, Arabellas, die Meisers. Er gehörte zur experimentellen Phase, als die Privaten noch mit Tsbubrüchen beweisen wollten, mussten, dass der Rotfunk und das [...] mehr

18.12.2015, 14:26 Uhr

Herr Schulz hat eine einzigartige Art, populistisch im Trüben zu fischen. Das ist ganz schlechtes Benehmen und ein eklatanter Bruch von durch bitterste Erfahrungen gelernter Regeln. Hier bezweifelt er in Amt [...] mehr

04.12.2015, 20:25 Uhr

hier geht es nicht um Austrocknen und Abschneiden des Gebildes von seinen Wurzeln. Den Horrorkonzernstsaat braucht man ja noch für den dreissigjährigen Krieg, der in kompletter Balkanisierung der säkularen [...] mehr

04.12.2015, 20:08 Uhr

@sabbelbacke insofern ist dieses Abwerfen von Geld aus dem Hubschrauber eine Verhöhnung von Keynes. Es geht ohnehin nur solange, wie aus den Taschen derer, die Steuern zahlen müssen, noch irgendwas rauszupressen [...] mehr

04.12.2015, 19:55 Uhr

zu n 6 von wegen, der begreift nicht. Nur erzählen die uns nichts von ihrer Agenda. Wir müssen nur drauf gefasst sein, dass wir unsere schöne Welt in 10 Jahren schon nicht wiedererkennen. von wegen, [...] mehr

04.12.2015, 19:50 Uhr

das hat Dragi doch gut gemacht. Der Euro liegt bald bei 82 us cent, Eigentlich merkt man ja erst mal so gut wie nichts, wenn zwei Aufzüge synchron nach unten rasen. Oder .... im Bild vom Organismus.... [...] mehr

20.10.2015, 17:20 Uhr

@epigone Das setzt einen nicht manipulierten Arbeitsmarkt voraus. und es ist wieder das Argument von der Rationalisierung. In den 90ern wurde ja die Debatte um die 35Stundenwoche bei vollem Lohnsusgleich [...] mehr

20.10.2015, 16:20 Uhr

zur Zeit bekomme ich das alles nur am Rande mit, mute mir das in homooepatischen Dosen zu. Da fallen einem die Veränderungen und Brüche in den ewigen Wiederholungen wohl besonders auf. zunächst einmal war [...] mehr

29.08.2014, 11:17 Uhr

sie ist die Nachfolgerin von D. Strauss Kahn, der unter merkwürdigen Umständen tiefsten Fall erleben konnte. Sie kam schon in das Amt mit diesem Damoklesschwert über dem Kopf. Abwarten, ob sie jetzt schon [...] mehr

24.08.2014, 18:41 Uhr

Schechte - überbezahlte Lügner... Ich verstehe die Langmut derer in Russland nicht. Eine Provokation jagd seit der Olympiade die Andere. Ein Beispiel: Die Gasschulden der Ukraine... Da lässt man systematisch die Verhandlungen [...] mehr

24.08.2014, 18:29 Uhr

Man kann das alles wirklilch nur noch als Teil des Informationskriegs betrachten. Einschliesslich vieler Postings. Diese Argumente erinnern schon fast an Hirnbranding. Ebenso wie der Gebrauch von [...] mehr

24.08.2014, 17:47 Uhr

was sind das denn hier für illusionorische Postings? Natürlich ... und das weiss man in Russland ganz genau, richtet der Raketenschirm sich von jeher gegen Russland und im anderen Fall gegen China. Von [...] mehr

17.06.2014, 15:56 Uhr

Pah Der einzige Fehler, den sie sehen kann, ist, dass es ein offener Krieg war. Jetzt steht sie komplett auf Regimechange und verdeckte Oprerationen mit CIA und angeheuerten und aufgestachelten [...] mehr

15.06.2014, 14:20 Uhr

dazu von diesem Bundespräsidenten, det neben dem amerikanischen Präsidenten stehen durfte und Krokodils Tränen vergoss, natürlich nur Schweigen im Walde. Dabei waren die Stasis, über die er entscheiden [...] mehr

27.05.2014, 19:42 Uhr

das darf doch Alles nicht wahr sein! Als der Pastor Kind war, wurde das erste grosse Gasgeschäft zwischen Deutschland West und der Sowjetunion abheschlossen. Otto Wolf von Amerungen ... Das Wort [...] mehr

21.05.2014, 13:10 Uhr

Da können die von Gabriels Meisterstück schwafeln, solange die wollen. Das Lob kommt verdächtig immer nur aus betimmten Winkeln. Für diese SPD sehe ich schwarz. Da können die ihre Reihen noch so [...] mehr

21.05.2014, 12:53 Uhr

Ergänzung Gestern sah ich den Herrn de Maiziere .. Schreibweise. bin jetzt zu faul, nachzugucken. Er sprach über Datenschutz, seine US Reise und Cyberwar und Privatisierung, Austausch... Ich hab mich immer [...] mehr

21.05.2014, 12:35 Uhr

da nützt alles Geschrei und Getue Nichts. Auch nicht das sich selbst Beweihräuchern oder das Stiefellecken durch gehorsame und von der SPD geförderte Historiker, die die SPD nach Schröder dafür feiern, [...] mehr

13.04.2014, 11:30 Uhr

was sollten die China schon zu bieten haben ausser Arroganz, Kompetenzwirrwar und Salatoelraketen? Lachhaft! H. mehr

11.04.2014, 14:48 Uhr

ob mit oder ohne Krim. Der westen hat nur Industrieabbau, Arbeitslosikeit, Frieren und noch mehr Mädchenhandel im Angebot. Bei den verrotteten Standards zum Zwecke des Indudtrieabbaus in der dritten Welt [...] mehr

Kartenbeiträge: 0