Benutzerprofil

bielefelder73

Registriert seit: 27.03.2011
Beiträge: 367
   

28.07.2016, 13:26 Uhr Thema: Merkels Sommerpressekonferenz: Rede zur Lage der verunsicherten Nation Kritik endlich ernst nehmen! Frau Merkel, nehmen sie unsere berechtigte Kritik endlich ernst! Wenn ein Großteil der Welt Ihre Politik für falsch bis völlig irre hält, dann liegt das nicht am Rest der Welt, sondern daran, dass [...] mehr

28.07.2016, 13:22 Uhr Thema: Merkels Sommerpressekonferenz: Rede zur Lage der verunsicherten Nation Vergessen Sie nicht, Frau Merkel Vergessen Sie nicht, Frau Merkel die Wähler der AfD zu beleidigen und in die rechte Ecke zu stellen. Dann wird alles gut! mehr

16.06.2016, 13:07 Uhr Thema: "Beckmanns Sportschule": Wie viele Idiotien soll diese Welt noch aushalten? Gut, dass es Netflix gibt! Gut, dass es Netflix gibt! Fussball und seine Sendungen brauche ich nicht. Die Privatsender sowieso nicht mehr. mehr

08.06.2016, 12:46 Uhr Thema: Umfrage: CSU sackt in Bayern auf 40 Prozent ab Immer nur bellen nutzt nichts Wer immer nur bellt, aber nie beißt, der verliert seine Glaubwürdigkeit! Die CSU sollte sich endlich überlegen, klare Kante zu zeigen und auch bundesweit antreten! mehr

19.04.2016, 13:13 Uhr Thema: Aktie eingebrochen: Ein Kartenhaus namens Netflix Netflix schlägt Amazon Bei gleicher Internetgeschwindigkeit läuft Netflix super. Amazon dagegen nicht. Netflix sollte aber endlich aufhören, Geld ins sinnlose Geoblocking zu stecken und endlich die Inhalte weltweit [...] mehr

15.02.2016, 11:48 Uhr Thema: Tübinger Flüchtlingsängste: Palmer macht sich zum Horst Palmer hat Recht Palmer hat Recht und man darf sich wünschen, dass mehr und mehr Grüne ebenfalls von Ihrer akuten Realitätsverweigerung Abstand nehmen. Palmer ist weit näher am Willen der Bevölkerung als solche [...] mehr

01.02.2016, 12:08 Uhr Thema: Rechtspopulisten: Mitschuldig am Gedeihen der AfD Der Sinn der AFD besteht doch darin, die "etablierten" Parteien, die zur Zeit allesamt jämmerlich versagen, zur Kurskorrektur zu zwingen. Die AFD wird kleiner werden, wenn die Krise gelöst [...] mehr

29.01.2016, 11:09 Uhr Thema: Koalition und Asylpaket II: Das große Gewürge Wirkliche Änderung kommt nur mit anderer Regierung Wer mit der "Arbeit" und dem "Tempo" der Regierung nicht einverstanden ist, der kann am 13.3. eine andere Partei wählen... eine Partei, die Klartext redet und die Probleme offen [...] mehr

28.01.2016, 16:34 Uhr Thema: Angekündigte Massenabschiebung: Schwedens neue Abschreckungskultur konsequentes Handeln ist gefragt! Es müssen endlich die pull-Faktoren nach Deutschland abgeschafft werden. Schweden macht es richtig! Man kann nicht unendlich viele Migranten aufnehmen. Leider werden das CDU, SPD und Grüne als letzte [...] mehr

20.01.2016, 13:58 Uhr Thema: Flüchtlingsdebatte in Davos: Gaucks Standpauke für Osteuropa Netter, aber nutzloser Apell Netter Versuch, Herr Gauck. Bewirken werden Sie nichts! mehr

18.01.2016, 14:45 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Österreich will Grenzkontrollen verschärfen Rücktritt nicht hinauszögern! Selbst unter diesen dramatischen Umständen korrigiert Frau Merkel ihre desaströse Politik nicht! Sie muss endlich zurück treten und Platz machen für Seehofer, Söder und andere noch einigermassen [...] mehr

21.12.2015, 16:23 Uhr Thema: Studie: Schulden der Großstädte steigen auf 83 Milliarden Euro absehbare Pleiten In den nächsten Jahren werden vor allem die Großstädte aufgrund der enormen Kosten für die Flüchtlingskrise eine nach der anderen in prekäre finanzielle Schieflagen geraten. Der Bund wird massiv [...] mehr

17.12.2015, 14:05 Uhr Thema: Twitter: Weltherrschaft oder Tod Brauche kein FB oder Twitter Ich brauche weder FB noch Twitter und bin ansonsten sehr Technik affin und nutze viele Errungenschaften des Internet. FB und Twitter rauben doch nur die Zeit und bringen nichts wirklich wichtiges [...] mehr

15.12.2015, 13:47 Uhr Thema: Bilanz des CDU-Parteitags: Kanzlerin, Kalauer, Kuscheltier Anspruch und Realität Die CDU hat sich selbst gefeiert, aber nichts gelöst. Wie genau sollen denn die Zahlen der Migranten gesenkt werden? Durch naive EU Lösungen, die nur Deutschland will, die es aber nicht geben wird? [...] mehr

14.12.2015, 15:55 Uhr Thema: CDU-Parteitag: Atempause für die Kanzlerin Solidarität Europas Merkel setzt auf die Solidarität Europas. Welche Solidarität denn? Zu glauben, die übrigen EU Partner würden ebenfalls in großem Stiel Migranten aufnehmen, ist mehr als nur naiv. Nein, so wird das [...] mehr

14.12.2015, 13:41 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Kritiker: Vernunftfeinde Merkels Regierungsstil Merkels Regierungsstil ist seit vielen Jahren nicht sehr demokratisch. Kritiker werden entmachtet und mundtot gemacht. Das, was dieser Tage bei der CDU abläuft, ähnelt in erschreckender Art und Weise [...] mehr

14.12.2015, 13:26 Uhr Thema: Merkel zur Flüchtlingskrise: "Das ist eine historische Bewährungsprobe für Europa" Keine Inhalte Die von Frau Merkel skizzierten Lösungen auf europäischer Ebene wird es nicht geben. Das einzige, was die anderen EU Länder machen, ist die ankommenden Migranten an die deutsche Grenze zu bringen... [...] mehr

11.12.2015, 13:44 Uhr Thema: Vor Parteitag: CDU-Widerstand gegen Merkels Flüchtlingskurs formiert sich Sogwirkung Deutschlands endlich beenden Die einzige Chance die Zahlen der Migranten schon auf Seite der Wandernden zu reduzieren ist, die nicht mehr zeitgemäßen, viel zu üppigen Sozialleistungen für Migranten zu reduzieren. [...] mehr

11.12.2015, 13:31 Uhr Thema: Vor Parteitag: CDU-Widerstand gegen Merkels Flüchtlingskurs formiert sich Bin gespannt Ich bin mal gespannt, wie der Parteitag ausgeht. So sehr ich mir wünsche, dass sich die Kritiker Merkels endlich durchsetzen, daran glaube ich erst, wenn Merkel öffentlich eine Obergrenze und deren [...] mehr

11.12.2015, 12:50 Uhr Thema: Vor Parteitag: CDU-Widerstand gegen Merkels Flüchtlingskurs formiert sich Endlich eigene Fehler zugeben Warum nur kann eine so große Frau wie Frau Merkel nicht endlich auch die Größe zeigen, die eigenen Fehler zuzugeben und einen Kurswechsel in der Flüchtlingspolitik einleiten? Jeder große Politiker [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0