Benutzerprofil

bluebill

Registriert seit: 28.03.2011
Beiträge: 305
   

19.11.2014, 11:23 Uhr Thema: Drohende Blase: In diesen Städten sind Immobilien zu teuer Es gibt sie doch, die Grenze. Wenn man die Preisentwicklung fürs Wohnen betrachtet, könnte man meinen, daß hier der Kapitalismus ungebremst und ohne Grenze wüten darf. Wer Geld hat - meist "Investoren", die nicht [...] mehr

16.11.2014, 17:08 Uhr Thema: Rechtswidrige Bankgebühren: Holen Sie sich Ihr Geld zurück! Eigentlich ungerecht Als Konsument ist man mit dieser Rückforderungsarie meistens überfordert. Ich - als Otto Normalverbraucher - kann in der Regel kaum nachvollziehen, bei welchen Banken ich in den letzten zehn Jahren [...] mehr

06.11.2014, 12:27 Uhr Thema: Bahn geht juristisch gegen Lokführer-Streik vor Das passt schon. Es bestätigt das Image der Bahn: geldgieriger Konzern, geldgierige Topmanager, den Mitarbeitern gönnt man nicht das Schwarze unterm Nagel. Die sollen schuften und die Klappe halten, ja sogar dankbar [...] mehr

05.11.2014, 18:07 Uhr Thema: GDL-Streik: Weselsky lehnt Schlichtungsangebot der Bahn ab Bigotterie Es ist ziemlich unsinnig, von den Lokführern zu erwarten, daß sie sich für das Gemeinwohl alles Mögliche gefallen lassen. Sich mit Minigehältern zufriedengeben und für lau endlose Doppelschichten [...] mehr

05.11.2014, 17:43 Uhr Thema: GDL-Streik: Weselsky lehnt Schlichtungsangebot der Bahn ab Eindreschen? Die GDL drischt auf niemanden ein. Sie ist nur nicht bereit, die Interessen anderer (nämlich der Arbeitnehmer, Pendler, Schüler etc) dauerhaft über ihre eigenen zu stellen. Warum auch? Was kriegen [...] mehr

05.11.2014, 17:27 Uhr Thema: GDL-Streik: Weselsky lehnt Schlichtungsangebot der Bahn ab Was bitte ist denn "Missbrauch" eines Grundrechts? Ich denke, Sie haben den Begriff Grundrecht nicht ganz verstanden. Wenn ich z.B. mein Grundrecht auf freie Meinungsäußerung [...] mehr

05.11.2014, 16:48 Uhr Thema: GDL-Streik: Weselsky lehnt Schlichtungsangebot der Bahn ab Was viele vergessen Wer eine Bahnfahrkarte kauft, um von A nach B zu kommen, geht damit einen Vertrag ein. Und zwar nicht mit dem Lokführer, sondern mit dem Unternehmen Deutsche Bahn AG. Dieses ist dafür [...] mehr

04.11.2014, 17:45 Uhr Thema: Mega-Bahnstreik der GDL: "Weselsky verliert jedes Maß" Soso... Und wollen Sie die Deutsche Bahn jetzt nach Osteuropa auslagern, wie es viele Unternehmen tun? Das dürfte schon daran scheitern, daß kaum ein Kunde bereit sein wird, von Stuttgart nach Böblingen [...] mehr

04.11.2014, 17:42 Uhr Thema: Mega-Bahnstreik der GDL: "Weselsky verliert jedes Maß" Gewohnheitstiere Wir, die wir nicht bei der Bahn areiten, haben jahrelang ohne nachzudenken die Bahn und ihre Mitarbeiter als etwas Selbstverständliches hingenommen. Teil der Infrastruktur, so wie eine Straße. Daß da [...] mehr

04.11.2014, 17:07 Uhr Thema: GDL: Lokführer streiken von Mittwoch bis Montag Ja, so sind die Leute eben. Ein Volk von Egoisten. Wenn ein Streik den eigenen Belangen zuwiderläuft, ist er fragwürdig oder unmoralisch, verdammenswert, dreist. Wenn es um den eigenen Bauch [...] mehr

31.10.2014, 10:42 Uhr Thema: Halloween-Kritik: Es lebe der Humbug Nicht so vrebissen sein! Sicher, das Halloween-Fest ist importiert. Aus den USA, ursprünglich aus dem Irischen. Und es stimmt, daß Halloween zur Zeit der Falklandkriege bei uns eingeführt wurde, um Handel und Industrie für [...] mehr

31.10.2014, 10:05 Uhr Thema: Luxusbauten in New York: Arme müssen durch die Hintertür So ist das System nun einmal... Im Mutterland des Kapitalismus dürfte so etwas gang und gäbe sein. Wer hat, dem wird gegeben - Wohlhabende werden wert geschätzt. Wer nichts besitzt, ist auch nichts wert. Soll er doch selber reich [...] mehr

23.10.2014, 10:31 Uhr Thema: Umfrage: Wie viel sparen Sie? Wozu und wovon... Die Lobbypolitik der vergangenen Jahrzehnte rächt sich jetzt. Arbeitsentgelte wurden insgesamt immer mickriger, die Inflation dagegen immer saftiger, besonders seit der Euro-Einführung - auch wenn das [...] mehr

20.10.2014, 15:22 Uhr Thema: Share Economy: Deutsche teilen nicht Was man auch nicht vergessen sollte Wenn in den Medien von Share Economy gesprochen wird, meint das eigentlich immer professionelle Verleihmodelle. Oder zumindest professionelle Vermittlungsbörsen. Carsharing ist im Prinzip nichts als [...] mehr

20.10.2014, 14:33 Uhr Thema: Mysteriöses Objekt vor Schweden: Russland gibt Niederländern die Schuld Na klar, die Russen. Wer ist Schuld? Als erstes immer die Russen. Die haben sicher nichts Besseres zu tun, als in kleinen Booten vor Schweden rumzuschippern. Oder diesmal doch die Holländer? Vielleicht testen sie UBoote [...] mehr

20.10.2014, 09:52 Uhr Thema: Großeinsatz vor Stockholm: Schweden zeigt Foto von mysteriösem Unterwasserobjekt Na sowas! Vielleicht ein russisches UBoot, das sich verfahren hat? Jaja, der Wodka... Oder ein verirrter Hai? Die NSA mit einer neuen Spionageeinrichtung? - Oder doch nur ein Scherzartikel? mehr

20.10.2014, 09:44 Uhr Thema: Share Economy: Deutsche teilen nicht So ist eben die Gesellschaft. Wir wurden spätestens seit dem letzten Krieg systematisch zu dem kapitalistisch-materialistischen Volk erzogen, das wir nun einmal sind. Haben bedeutet mehr als Sein. Das Höchste, was es anzustreben [...] mehr

20.10.2014, 09:26 Uhr Thema: EU-Vorgabe: Bundestag senkt Lkw-Maut Saubere Lobbyarbeit! Da hat sich die Wirtschaftslobby mal wieder schön durchsetzen können. Gewerbe und Industrie werden geschont, was sicher den "Global Players" am meisten zugute kommt mit ihren in [...] mehr

18.10.2014, 14:17 Uhr Thema: Streik der GDL: Die Bahn kommt... nicht Die Bahn ist keine Naturgewalt. Wir nehmen heute die Bahn als Teil der Infrastruktur wahr, als naturgegebene Sache, die selbstverständlich ständig verfügbar ist. Aber das ist trügerisch. Die Bahn ist ein Unternehmen, eine Firma wie [...] mehr

13.10.2014, 13:18 Uhr Thema: Milder Winter: Millionen Mieter können mit Heizkosten-Rückzahlung rechnen Hoffentlich rücken die Hausverwalter und -Besitzer das auch heraus. Viele sind sehr kreativ, was das Erfinden von Kosten und Schönrechnen von Abrechnungen angeht. Und nicht jeder Mieter hat das Standing, sich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0