Benutzerprofil

arminpillhofer

Registriert seit: 31.03.2011
Beiträge: 130
Seite 1 von 7
30.10.2018, 12:32 Uhr

Endlich Es war höchste Zeit, dass Frau Merkel endlich zurücktritt. Aber sie hätte auch die Kanzlerschaft gleich zurücklegen sollen. Diese Frau hat mit ihrer völlig falschen und unverantwortlichen [...] mehr

25.10.2018, 16:30 Uhr

Linke Deutungshoheit Das Beispiel zeigt wieder, dass die Linken die Deutungshoheit über den öffentlichen Diskurs haben. Was soll schlimm daran sein, gegen die völlig falsche Flüchtlingspolitik der Angela Merkel zu sein? [...] mehr

11.10.2018, 16:58 Uhr

Hexenjagd Welch wohltuender Artikel von Herrn Fleischhauer, der sich von der üblichen #meetoo-ist-super-Jubelberichterstattung des Spiegel abhebt. Feminismuskritik ist ja sonst in dieser Zeitung nicht [...] mehr

20.09.2018, 16:43 Uhr

SPD Wähler nicht so links Herr Fleischhauer hat wieder einmal recht. Der durchschnittliche SPD Wähler ist nicht so links wie es die Parteispitze gerne hätte. Er steht wahrscheinlich politisch in der Mitte und hält die [...] mehr

07.09.2018, 16:56 Uhr

Die Zukunft ist sicher nicht links Es ist schon sehr abenteuerlich die Lösung unserer Probleme in linker Politik zu suchen. Links bedeutet wirtschaftliche Ahnungslosigkeit, radikaler Feminismus und eine naive unrealistische [...] mehr

08.08.2018, 16:18 Uhr

Linker Feminismus im Film Es ist typisch, dass der linke Spiegel dieser linksfeministischen Initiative eine Plattform gibt. Und typisch ist es auch, dass die Feministinnen hier eine 50% Quote auf allen Ebenen fordern. Das ist [...] mehr

19.07.2018, 17:29 Uhr

Völliges Staatsversagen Keiner kann das völlige Versagen des Staates in der Asylfrage besser beschreiben als Herr Fleischhauer. Es ist wirklich kein Wunder, dass viele Staatsbürger das Vertrauen in den Staat verlieren. Vor [...] mehr

20.05.2018, 21:44 Uhr

Verharmlosung Warum verniedlicht der Spiegel diese Leute als "Aktivisten"? Das sind Leute, die sich nicht an die Gesetze halten und daher vor Gericht gestellt werden sollten. Wenn hier der Staat nicht [...] mehr

14.02.2018, 15:07 Uhr

Das absolut arrogante China Es ist höchste Zeit, dass der Westen endlich aufwacht und das überhebliche China in die Schranken weist. Die Arroganz dieser Nation ist nicht mehr zu überbieten und darf so nicht mehr hingenommen [...] mehr

03.08.2017, 08:09 Uhr

Linksextremisten Und wieder glauben linksextreme Aktivisten sie können unter Anwendung von Gewalt protestieren. Und wie immer sind sie zu feige ihre wahres Gesicht zu zeigen und vermummen sich. Das erinnert alles an [...] mehr

13.07.2017, 15:34 Uhr

Endlich Wenn es unter den deutschen Journalisten nicht auch Leute wie Jan Fleischhauer gäbe, könnten man in diesem Land nicht mehr wirklich frei atmen. Schön wie er hier die Lügen der vielen linken Aktivisten [...] mehr

29.06.2017, 16:04 Uhr

Das ist keine Protestkultur sondern Linksextremismus Es ist schon unglaublich, dass der Spiegel diese Linksextremisten, die eben oft auch Gewalt anwenden unter dem Titel Protestkultur beschreibt. Das ist eine unglaubliche Verharmlosung dieser linken [...] mehr

29.06.2017, 07:59 Uhr

Die Wahrheit Und wieder verwendet der Spiegel hier den Terminus "Machospruch", obwohl McEnroe nur die Wahrheit gesagt hat. Die besten Damen im Tennis würden gegen nur mittelmäßige männliche Spieler [...] mehr

26.06.2017, 13:30 Uhr

McEnroe hat recht Warum soll das bitte schön ein Machospruch sein? McEnroe hat völlig recht, dass die besten weiblichen Spieler nicht die geringste Chance auch gegen nur mittelmäßige Männer haben. Aber die Wahrheit [...] mehr

22.06.2017, 10:04 Uhr

Keine linke staatliche Einmischung Der Staat muss sich aus dem Privatleben der Menschen zu hundert Prozent heraushalten und darf hier keine Vorgaben machen. Wenn Frauen freiwillig öfter bei den Kindern zu Hause bleiben und daher auch [...] mehr

29.05.2017, 16:16 Uhr

Auf den Punkt Herr Fleischhauer trifft hier wie immer den wunden Punkt der Linken in diesem Land. Solange Weltfremdheit, Naivität und Sozialromantik das Handeln der SPD bestimmen, werden sie auf Bundesebene nie die [...] mehr

23.05.2017, 09:29 Uhr

Wo ist die europäische Solidarität? Österreich ist das einzige Land Europas, dass völlig richtig und konsequent den Abbruch der EU Verhandlungen mit der diktatorischen Türkei fordert. Dieses Land hat in der EU nichts zu suchen und [...] mehr

22.05.2017, 14:57 Uhr

Pazifismus ist nicht zeitgemäß Schön langsam sollte Deutschland draufkommen, dass der Pazifismus ein Irrweg der Friedensbewegung der 70er und 80er Jahre ist und einfach nicht mehr zeitgemäß. Der zunehmend unruhigen und [...] mehr

11.05.2017, 12:05 Uhr

Der große Schmidt Natürlich vermisse ich jemand wie Harald Schmidt im deutschen Fernsehen. Es laufen heute viel zu viele aalglatte Typen wie Beckmann, Lanz oder Kerner dort herum. Solche Leute haben Angst anzuecken und [...] mehr

09.05.2017, 15:03 Uhr

Immer noch gut Die Motzereien in diesem Forum sind völlig überflüssig. Die Stones brennen immer noch und sind live immer noch verdammt gut. Siehe Film über das Konzert in Kuba im März vorigen Jahres. mehr

Seite 1 von 7