Benutzerprofil

j.polz

Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 119
   

10.02.2016, 07:32 Uhr Thema: Vorwahl in New Hampshire: Trump liegt vorn, Sanders vor Clinton Yes we can! Wenn sich Herz und Verstand durchsetzen sollte, so wird Bernie Sanders auch im November die Wahl gewinnen... mehr

20.12.2015, 20:47 Uhr Thema: Spanien hat gewählt: Konservative verlieren Mehrheit im Parlament Das hat was... eine strukturkorrupte, konservative Partei, die in Hörigkeit unseren Wirtschaftsliberalen verbunden sind und gerechterweise rd. 40 % ihrer Wählerstimmen verloren haben, als Wahlsieger zu bezeichnen! [...] mehr

21.10.2015, 12:14 Uhr Thema: EU erklärt Steuerhilfen für Starbucks und Fiat für illegal Müssen jetzt die Regierungschefs und die entsprechenden Minister, welche die Steueroptimierung gefördert oder auch nur toleriert haben mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen? Wie ist das, wenn die ensprechenden Konzerne noch bei [...] mehr

24.09.2015, 18:21 Uhr Thema: Papst Franziskus vor dem US-Kongress: "Geld, das vor Blut trieft" Geld, daß vor Blut trieft! Und was sagte der Papst noch in/auf Lampedusa: "Diese Wirtschaft tötet!" Ich glaube, da wünscht sich so mancher Waffenhändler oder Christdemokrat den Ratzinger zurück... mehr

04.05.2015, 12:22 Uhr Thema: Pressekompass: GDL gegen Bahn - was ist die Lösung für den Streit? Hätten die Privativierungsfetischisten nicht aus der guten alten "Deutschen Bundesbahn" eine Aktiengesellschaft gemacht, dann wären die Lokführer immer noch Beamte. Die dürften dann nicht streiken, würden aber auch anständig [...] mehr

02.05.2015, 07:54 Uhr Thema: Reparationsforderungen: Gauck offen für Wiedergutmachung an Griechen Wenn man etwas kaputt macht, dann sollte man auch dafür bezahlen! Interessant, wenn im Kommentar-Nr. 5 von den anderen Staaten gesprochen wird, welche unsere Landsleute in dieser unsäglichen Zeit ebenfalls unfaßbares Leid und [...] mehr

27.04.2015, 23:57 Uhr Thema: Portugal: Parteien planen Vorzensur bei Wahlberichten Offenbar geht den korrupten konservativen Parteien zwischenzeitlich der Arsch auf Grundeis... Gut so, Griechenland, Großbritannien, Spanien, Portugal - das wird Mutti und und die Geldgeber ihrer Partei nicht [...] mehr

27.04.2015, 23:53 Uhr Thema: Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer: Miliband wirft Cameron Mitschuld vor Nicht ehrlich? Haben Sie schon einmal daran gedacht, daß Regierungsmitglieder mit einer anständigeren Haltung Regeln schaffen können, daß die Neuankömmlinge nicht gegen die eingeborene Bevölkerung ausgespielt [...] mehr

27.04.2015, 12:50 Uhr Thema: EU-Pläne für Schlepper-Jagd: Auswärtiges Amt lehnte Militäroperation 2013 ab Gingermath #10 Wie schreiben Sie so schön: "...was überhaupt Asyl beabtragen kann und den Rest wieder an land bringen...". Ihr "was" und "den Rest" läßt schon deutlich eine Haltung [...] mehr

25.04.2015, 09:06 Uhr Thema: Zwangsüberweisung für Kommunen: Griechenland kratzt die letzten Reserven zusammen Es geht um nicht weniger als darum ob die EU und die Regierungen der einzelnen Länder zukünftig eine Politik für die Menschen machen wird, oder wie bisher für das große Geld! Korrupte Regierungen machen Schulden für das Land, [...] mehr

23.04.2015, 01:20 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Ringen in Riga Herr Schäuble soll doch mal erklären, warum er der griechischen CDU (Nea Demokratica) und der griechischen SPD (PASOK) denn eher vertraut, obwohl diese Parteien politisch zu der katastrophalen Situation geführt haben. Fast 5 Jahre [...] mehr

22.04.2015, 22:28 Uhr Thema: 1,5 Milliarden Euro für Rechtsfälle: Deutsche Bank muss Rekordstrafe zahlen So ist das offensichtlich in unserem Wirtschafts- und Finanzsystem. Die Bänker machen so ehrliche Geschäfte wie sie es eben können; die Politiker ebenso ehrliche Politik. mehr

07.04.2015, 10:07 Uhr Thema: Zweiter Weltkrieg: Griechenland beziffert deutsche Schuld auf 287 Milliarden Euro Habe ich da was falsch verstanden! Egoisten und Stümper haben wir in unserer Bundesregierung gerade mehr als genug. Aber Sie haben Recht - verdient haben wir das eigentlich nicht. Na ja, vielleicht doch... mehr

06.04.2015, 16:52 Uhr Thema: Merkel auf Ischia: Germanengrau statt zitronengelb Das ist eine Austeritätswetterlage! Da hat sich die Sonne wohl in den Norden verzogen... - die hat wohl auch ihren Stolz! Schönen Urlaub noch, Frau Bundeskanzlerin. mehr

06.04.2015, 11:10 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Mindestlohn wird für Deutschland zur Falle Herr Prof. Dr. Müller, das Problem ist nicht dieser lächerliche Mindestlohn; das Problem sind die Unternehmen, die sich an den Leuten bereichern und die monetaristische Haltung unserer Regierenden, in derem Denken die Löhne [...] mehr

03.04.2015, 17:59 Uhr Thema: Holocaust und Schuld: Der christliche Trick Ich entschuldige mich! Herr Diez, danke für diesen wundervollen Kommentar! Jesus starb am Kreuz um uns von unseren Sünden freizuwaschen. Was für eine schöne Vorstellung! Die beiden Mitgekreuzigten, von denen einer seine [...] mehr

21.03.2015, 11:20 Uhr Thema: Schuldenkrise: Griechisches Parlament verabschiedet Steuermoral-Gesetz Seit wann ist es die Aufgabe von Untenehmen Arbeitsplätze zu schaffen? Meines Wissens möchten Unternehmen Gewinne machen und Arbeitsplätze schafft man gerade so viele, wie man eben für den Zweck braucht. Wäre es anders, so wären Unternehmen [...] mehr

21.03.2015, 11:10 Uhr Thema: Schuldenkrise: Griechisches Parlament verabschiedet Steuermoral-Gesetz Hoeneß läuft schon länger quasi wieder frei rum und bringt der Jugend der von Bayern München noch etwas bei... Daß Alice Schwarzer, Boris Becker, Zumwinkel und viele andere im Gefängnis hätten brummen müssen, ist mir nicht bekannt. [...] mehr

20.03.2015, 22:16 Uhr Thema: John Milios abgelöst: Syriza schasst Chefökonom Klar ist das die Sache der Griechen ihren Staat in Ordnung zu bringen. Und ich habe den Eindruck, die neue Regierung, die nun seit 7 Wochen im Amt ist, versucht dies auch. Nur ist die Situation dort so sehr verfahren, daß sie ein wenig [...] mehr

20.03.2015, 21:30 Uhr Thema: John Milios abgelöst: Syriza schasst Chefökonom Tafeln in Deutschland und Tafeln in Griechenland - da stimmt irgendetwas offensichtlich nicht. Möglicherweise besteht das Problem nicht zwischen den Menschen in Griechenland und den Menschen in Deutschland sondern [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0