Benutzerprofil

kezia_BT

Registriert seit: 08.02.2006 Letzte Aktivität: 04.04.2014, 11:02 Uhr
Beiträge: 213
   

02.09.2014, 08:25 Uhr Thema: AfD-Chef-Sohn Friedrich Lucke: Immer schön im Gegenwind komisch! Den mathematischen Mittelwer sollte jeder Drittklässler ausrechnen können. Den politischen Mittelwert finden die linkslastigen Medien des Mainstreams jedoch nicht, indem sie x Wähler nach ihrer [...] mehr

01.09.2014, 23:23 Uhr Thema: Debatte um Euro-Sparkurs: Draghi hat Recht - aber nicht genug mehr Konsum ist keine Lösung in all diesen tollen Szenarien fehlt das eigentliche Problem: weder Produzenten noch Konsumenten haben bzw. brauchen unbegrenzt Güter. Für die Produzenten sind die Vorräte in dieser Welt einfach [...] mehr

28.08.2014, 10:34 Uhr Thema: Rätselhafte Studienabbrecher: Plötzlich waren sie nicht mehr da Es müssen nicht alle studieren! Schraubt endlich die Anforderungen für das Abitur wieder hoch, macht Studieneingangsprüfungen, in denen simple Techniken wie Bruch- und Prozentrechnung, deutsche Grammatik, englisches Textverständnis [...] mehr

18.08.2014, 12:22 Uhr Thema: Konzepte gegen Falschfahrer: Von der Kralle bis zum Kontrollverlust Asphaltkrallen einfach, sinnvoll, effizient - und keine weitergehende Überwachung nötig. Teurer als der ganze elektronische Schnickschnack kann das auch nicht sein. Also her damit, lieber heute als morgen! mehr

12.08.2014, 09:32 Uhr Thema: Deutsche Bahn und Internetzugang: Voll verfahren verschläft die Bedürfnisse ???? Mag sein, daß es Kunden mit dem Bedürfnis gibt, pausenlos online zu sein. Ich finde nichts erholsamer, als ohne den Zwang, Emails zu beantworten oder irgendetwas zu recherchieren, in einem Zug zu [...] mehr

11.08.2014, 09:56 Uhr Thema: Syrien-Politik: Clinton macht Obama für Erfolge der IS-Miliz mitverantwortlich So ein Unfug! Wir im Westen mögen Diktatoren nicht - schließlich soll alles schön demokratisch sein. Aber warum muß unser Modell überall hinpassen? Bei Staaten, die aus zwei oder mehr Teilen mit diametral [...] mehr

05.08.2014, 10:19 Uhr Thema: Polizei bei Fußballspielen: Wer kicken lässt, soll zahlen Packt das Übel an der Wurzel! Die Debatte, wer für die bei Fußballspielen besonders gehäuft auftretenden Randale-Brüder (leider auch immer mehr Randale-Schwestern) aufkommen muß, ist gerechtfertigt, greift aber zu kurz. Warum wird [...] mehr

28.07.2014, 22:51 Uhr Thema: Familienpolitik: Union verbittet sich SPD-Kritik am Betreuungsgeld Frühkindliche Bildung? dass ich nicht lache. Kleinkinderverwahranstalten auf niedrigstem Niveau. Kleinkinder gehören in die Familie, und wenn der Staat was dazu gibt, ist das okay mehr

25.07.2014, 08:48 Uhr Thema: Bertelsmann-Studie: Deutschlands Kitas fehlen 120.000 Erzieher Es gibt genug prima Erzieher / -innen! die heißen "Mama" und "Papa"! Statt das Erziehungsgeld als "Herdprämie" zu geißeln und Personen, die es in Anspruch nehmen, wie Asoziale zu behandeln, muß eine Debatte [...] mehr

21.07.2014, 09:02 Uhr Thema: Gehaltsforderungen: Drei sind drin Rentengeschenke ???? Liebe Leute, Eure Hatz gegen die sog. "Herdprämie" und "Mütterrente" ärgern mich maßlos! Ihr tut so, als sei nur die Erwerbsarbeit eine für die Gesellschaft nutzbringende [...] mehr

27.06.2014, 09:19 Uhr Thema: Rentenreform: Gesetzeslücke erlaubt Berufsausstieg mit 61 Wen wollen wir unterstützen ? Geld, das den deutschen Rentnern gegeben wird, kann schon mal nicht auf den Schlachtfeldern der Welt sinnlos verballert werden. Gut so. mehr

17.06.2014, 08:38 Uhr Thema: Enthaltsame Mädchen in den USA: Nicht ohne meinen Vater Keuschheit bis zur Ehe ist ein gutes Konzept! Sicher wurde es auch früher nicht eingehalten, aber zu frühe "Erfahrungen" mit zuvielen Partnern ist nicht gut für die Entwicklung des Charakters und für die Beziehung [...] mehr

12.06.2014, 09:31 Uhr Thema: "Zwölf Stämme": Aus Sicht einer Sekte Freiheit ist ein Wert an sich! Mir scheint es klüger, Kinder mit gelegentlichen Hieben zu erziehen als gar nicht, wie es allenthalben in Mode gekommen ist. Natürlich dürfen Schläge nicht in Körperverletzung ausarten, da gibt es [...] mehr

27.05.2014, 13:01 Uhr Thema: Geldmangel: Jeder fünfte Deutsche kann sich keinen Urlaub leisten mag ja sein! aber solange sich mit sog. Fanartikeln, und anderem Plastikklimbim Milliarden verdienen lassen, kann es um die Armut nicht allzu schlimm bestellt sein. Außerdem sehe ich Zigaretten, Alkohol und die [...] mehr

28.04.2014, 08:01 Uhr Thema: Aufstieg der Fachhochschulen: Nie mehr zweite Liga schön wäre es... .. wenn das ganze Volk, das an Wissenschaft kein Interesse hat, sondern nur schnellstens einen lukrativen Job ergattern will, nicht mehr länger die Universitäten blockieren würde! Dann hätten die [...] mehr

27.04.2014, 13:19 Uhr Thema: Debatte um kalte Progression: Schäuble hält Steuersenkung für möglich Schulde zurückzahlen wäre wichtiger Ich kenne niemanden, der nicht genug bis zuviel Geld hätte. Bei Zeit, Ruhe und Lebensqualität sieht es anders aus. Statt nun Steuern zu senken, sollten lieber die Zukunftslasten abgebaut werden, und [...] mehr

23.04.2014, 21:06 Uhr Thema: Fallende Preise: Der Mindestlohn verdeckt die Deflation Eine Option nennen Sie nicht! Schon eigenartig, daß einem so intelligenten und scharfsichtigen Kommentator die einfachste Lösung nicht einfallen will - wir arbeiten weniger und fahren unsere Produktion zurück. Vorteile: gesünderes [...] mehr

21.04.2014, 10:09 Uhr Thema: Sieben Milliarden extra: Albig fordert Sonderabgabe zur Reparatur von Straßen Reparieren statt unnötiger neuer Trassen! Wie vor kurzem hier zu lesen war, geht fast der gesamte Etat des Verkehrsministers in Neubauprojekte, die in ihrer großen Mehrzahl von der Bevölkerung nicht gewollt werden. Außerdem wird jede kleine [...] mehr

19.04.2014, 20:35 Uhr Thema: Familie und Beruf: Mehr als die Hälfte der Mütter von Zweijährigen arbeiten Kinder und Beruf gehen nicht zusammen! Dann wird nämlich beides nur halb gemacht. Können wir es uns denn als Gesellschaft nicht mehr leisten, ein Mitglied einer Familie (kann meinethalben auch der Mann sein) für häusliche und pflegerische [...] mehr

14.04.2014, 10:00 Uhr Thema: Diskriminierung im Jura-Studium: Im Zweifel für den Mann Von wegen Sexismus! Wie erst vor Kurzem (PISA) festgestellt wurde, gibt es bei Jungs eine größere Bandbreite in der Leistung - mehr ganz schlechte, aber auch mehr sehr gute Leistungen, während die Mädels überwiegend im [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0