Benutzerprofil

Korken

Registriert seit: 06.04.2011
Beiträge: 1378
17.01.2017, 15:06 Uhr

Nach zwei Jahren Abstimmung? Das Parlament darf über den "Deal" abstimmen. Und wenn es nein sagt, dann ist der Ausstieg halt ungeregelt. Einen Rückzieher zu Art. 50 gibt es nicht, Absatz 3 sagt eindeutig aus, dass wenn [...] mehr

17.01.2017, 07:33 Uhr

"Als Beispiel für ein Geldhaus, das Gebühren neu eingeführt hat, nennt Warentest unter anderem die BBBank. Das Institut werde ab 1. Februar 2017 für Überweisungen auf Papier 1,50 Euro [...] mehr

15.01.2017, 20:58 Uhr

Nur Drohungen, wie immer Anstatt einfach zu gehen geht es mal wieder und wie immer seit die Briten in der EU sind, nur um den eigenen Vorteil. Geht doch einfach und fertig, der Rest wird sich geben. Ist doch gut, wenn [...] mehr

12.01.2017, 15:28 Uhr

Wer spricht da? jemand, dem es eigentlich egal sein kann? Dem Ton nach ein Schweizer, dank EU Verträgen ein höchst profitables Land aber die Wolke, die sie sehen, gleicht den Briten. Ich finde es [...] mehr

31.12.2016, 01:30 Uhr

Viel Erfolg, bitte! Ich hoffe, dass Österreich es schafft, diesen Irrsinnsschwachsinn an bürokratischem und diskriminierenden (auch gegen die deutsche Bevölkerung) Monster ein Ende zu bereiten. Bitte hängt euch da rein! [...] mehr

04.12.2016, 13:13 Uhr

Ihre MwSt Grenze stimmt nicht Die Schweiz erhebt bis 300 SFr Nettowarenwert keine Umsatzsteuer - pro Person. Deshalb kommen ja auch ganze Familien zum Einkaufen. Die EU hat mitnichten eine Grenze von 430 Euro, diese gilt nur [...] mehr

03.12.2016, 17:02 Uhr

Viel Pech Die echte Demokratie hatte bei beiden auch viel Pech. In Österreich hatten die Populisten schon verloren, da kam ihnen schlicht eine Vorgabe zugute, die das Auszählen von Stimmen erst am nächsten Tag [...] mehr

02.12.2016, 13:50 Uhr

Wer hier Lehrer in der Pflicht sieht Selbst Opfer kann ich sagen, dass alle Lehrer komplett versagt haben. Ich war bei denen als schwarzes Schaf verschrien, da die Mitmobber mich immer so darstellten, als wäre ich an allem, was irgendwie [...] mehr

01.12.2016, 12:21 Uhr

35 Std. Woche Es sollte kein Problem sein, wie bei IGM eine 35 Stunden Woche zu fahren unr natürlich (!) bei vollem Lohnausgleich. ich sage mal ganz bewisst, ein Großteil der Bürojobs würde das überhaupt nicht [...] mehr

29.11.2016, 12:17 Uhr

EEG Umlage wird zu hoch Knapp 7 ct/kWh ab 2017 an EEG Umlage ist sehr viel. Dieses System muss anders werden. Es gibt genügend Förderungen anderer Energien, die ohne so eine Umlage auskommen. Anpassen, so dass nicht nur der [...] mehr

28.11.2016, 12:55 Uhr

SD-Schrottqualität, dann lieber BBC&Co Die Sender kann man doch nur in SD offen empfangen! Soll das so bleiben? Oder darf dann jeder seinen Zusatzobulus an HD+/Freenet für das Pseudekostenfreiprogramm abdrücken? Da schaue ich doch lieber [...] mehr

17.11.2016, 17:31 Uhr

Danke Gut geschrieben. mehr

04.11.2016, 10:14 Uhr

Und wie sollen dann die Autofahrer zufrieden gestellt werden, die kaum KfZ Steuer zahlen? Unter anderem deswegen wird das ganze ja komplett vermurkst, wegen der bescheuerten CSU [...] mehr

04.11.2016, 10:11 Uhr

Ich zitiere Sie einfach mal, weil es einer der besten Kommentare ist, der es Wert ist, gelesen zu werden. mehr

04.11.2016, 10:07 Uhr

Und wer keine oder kaum KfZ Steuer zahlt? Nein nein, das ist eines der bescheuetsten und kompliziertesten Mautmodelle der Welt, was am Ende in keinerlei Nutzen enden wird. Im Gegenteil würden [...] mehr

04.11.2016, 10:01 Uhr

Geht lediglich um angemessene Nichtbenachteiligung. Wenn man nur für einen Tag fährt soll man eben nicht unangemessen viel zahlen. Glaube Slowenien wurde seitens der EU deshalb auch für [...] mehr

04.11.2016, 09:58 Uhr

Wenn es egal wäre, dann simple Vignettenlösung für alle und NUR für Autobahnen. Der Bundesstrassenschmarrn existiert doch nur wegen der Stammtischparolenpartei! Habe keine Lust, dass Nachbarländer [...] mehr

30.10.2016, 10:59 Uhr

Jedes Jahr dasselbe Unverständnis an diesen Daten Jedes Jahr dieselbe Leier, nicht bedenkend, dass die Tage sich noch viel mehr verkürzen oder noch mehr verlängern. Nur den eigenen Standpunkt sehend. Lächerliche "wochenlange Minijetlegs", [...] mehr

19.10.2016, 13:26 Uhr

Rentenbesteuerungsbetrug Viel gewichtiger ist noch der meiner Meinung nach Betrug an der Versteuerung der Rente. Genau diese Geburtenjahrgänge der 1970er werden steuerlich doppelt belastet, da die Rentenvorversteuerung nicht [...] mehr

16.10.2016, 22:52 Uhr

Das ist die typisch schweizerische schräge Sichtweise. Leider falsch, auf den Kopf gestellt. Die Schweiz (eigentlich die SVP und ihre Jünger dort) meint nämlich, die EU müsse sich an ihre [...] mehr

Kartenbeiträge: 0