Benutzerprofil

Progressivist

Registriert seit: 09.04.2011
Beiträge: 82
21.12.2015, 11:19 Uhr

Die Schere zwischen Arm und Reich ... ... geht wieder zusammen. Endlich mal ein Grund zur Freude unter den Foristen. Na hoffentlich schneidet die Schere niemandem den Hals ab ;-) mehr

17.12.2015, 18:15 Uhr

Aha! Guter Hinweis. Wie Sie schon sagen hat das nichts mit der Steuer zu tun. Es sind die Sozialversicherungen. Zwischen 4800 und 4900€ beginnt die Sozialversicherungspflicht. Das bedeutet für das Mehr [...] mehr

17.12.2015, 18:04 Uhr

Wie Sie wollen Das können Sie wählen, wie Sie wollen. Im Tool befindet sich ein Knopf, um zwischen Monats- oder Jahresgehalt zu wählen. mehr

17.12.2015, 07:49 Uhr

Kurz vor 2016 Warum wird hier eigentlich im Dezember 2015 der Gehaltsrechner für 2015 angepriesen? Interessant wäre doch gerade jetzt der Gehltsrechner 2016, mit den dann gültigen Frei- und Grenzbeträgen. mehr

17.12.2015, 07:01 Uhr

Glaube ich nicht! Wieviel Bruttolohn sind es denn, wo dies passiert? Ihre Behauptung ließe sich so einfach überprüfen ... @ Neugierig: Selbst 27€ mehr sind natürlich immer noch mehr als 0€. mehr

17.12.2015, 06:56 Uhr

... ergibt 46€ netto mehr was sollte nun dieer Beitrag? mehr

16.12.2015, 21:23 Uhr

Bitte Dann zeigen Sie es doch bitte mal! Nennen Sie die Parameter (Gehalt, Steuerklass, Bundesland, etc. ) wo dies der Fall ist. Ich behaupte Sie werden es nicht schaffen, denn Ihre Behauptung ist [...] mehr

16.12.2015, 18:17 Uhr

Totaler Quatsch "Würden 100 Euro mehr beim Bruttogehalt wirklich etwas bringen? Oder springen Sie dann über eine der berüchtigten Steuerschwellen - und haben durch höhere Abgaben am Ende weniger Geld auf dem [...] mehr

16.10.2015, 09:13 Uhr

SPON hat da schon recht ... vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt, aber die SPON-Aussage ist tatsächlich korrekt. Ich denke Sie können folgendes sehr gut verstehen: 10 Hundertstel sind ein Zehntel (10* 1/100 = [...] mehr

17.09.2015, 21:42 Uhr

Gravitation und Abstand Faszinierendes Thema. Sie haben natürlich Recht, dass die Gravitation "Die" weitreichende Kraft ist, wahrscheinlich für die gesamte großskalige Materiestruktur des Universums gültig. [...] mehr

17.09.2015, 21:34 Uhr

Nochmal, so ist es Ich will jetzt nicht die von Ihnen genannten Zahlen bestätigen, aber im Prinzip ist es genauso wie sie zu widerlegen versuchen. Die Mondanziehungkraft ist verglichen mit der Erdanziehungkraft auf [...] mehr

17.09.2015, 21:25 Uhr

Doch genau so ist es Die Flut kommt in der Tat zweimal vorbei. Einmal, wenn die Seite dem Mond zugewand ist und einmal wenn sie ihm abgewand ist. Die Bilder mit den zwei Bergen sollten Sie doch zumindest in der Schule [...] mehr

17.09.2015, 21:21 Uhr

Promille Alles eine Frage des Blutalkoholwertes. Im nüchternen Zustand habe ich jedenfalls noch meine zwei Berge und zwei dazwischenliegende Täler gesehen. Aber vielleicht habe Sie ja den Dreh raus. mehr

17.09.2015, 21:19 Uhr

Kein Widerspruch Was Sie da erklären steht doch überhaput nicht im Widerspruch zu dem was "der-leser" behauptet hatte. mehr

17.09.2015, 21:16 Uhr

Kann das jemand erklären? "Laut dem Modell sind die Gezeitenkräfte dann am größten, wenn der Mond am weitesten von der Erde entfernt ist." Die Gravitation nimmt ja mit dem Abstand ab. mehr

17.09.2015, 18:23 Uhr

Natürlich wusste das schon Newton. So dumm, oder besser reißerisch, ist mal wieder bloß SPON. Trotzdem interessanter Artikel bzw Forumsdikussion. Schon lustig: Im Wissenschaftsbereich ist die [...] mehr

09.05.2015, 12:59 Uhr

Vergleich? Interessant werden diese Zahlen doch erst im Vergleich. Wie willkommen fühlen sich Deutsche denn in anderen Ländern? Es wird hier so dargestellt, als ob es in der Schweiz außergewöhlich schlecht sei. [...] mehr

04.12.2014, 19:25 Uhr

2x pro Hälfte Videobeweis ... ... anfordern zu dürfen halte ich für sehr problematisch, auch wenn es das in anderen Sportarten wohl gibt. Nicht nur weil der Trainer dadurch in die Bredoullie kommt nachdem er bereits einen [...] mehr

04.12.2014, 19:18 Uhr

Videobeweis beendet Diskussion? Viele sehen den Videobeweis als konsequente Folge der jetzigen Entscheidung, da die meisten spielentscheidenden Fehlentscheidung doch anderer Natur sind: nämlich Abseits, Hand- oder Foulspiel. Warum [...] mehr

04.12.2014, 19:06 Uhr

Mehr Gerechtigkeit? Ich halte die Entscheidung für einen Fehler, aber vor allen Dingen weitestgehend irrelevant. Diese Technik wird wahrscheinlich höchstens alle 3-4 Spieltage einmal genutzt, wobei selbst dann - ohne sie [...] mehr

Kartenbeiträge: 0