Benutzerprofil

mghi

Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 364
Seite 1 von 19
29.10.2018, 15:44 Uhr

Ich bin einmal gespannt Was die "Merkel muss weg Fraktion" jetzt noch in der Hinterhand hat. Wahrscheinlich " Alle müssen weg" und wir wollen Karl den Großen wiederhaben. (Wegen des Fliegenschisses). [...] mehr

22.10.2018, 17:36 Uhr

Schade! Die Überschrift hat mehr versprochen. Natürlich ist die (Außen-)Politik unter Maas erbärmlich; das liegt aber daran, dass es sich bei ihm um einen substanzlosen Schwä..er handelt, der nie irgendetwas [...] mehr

22.10.2018, 08:48 Uhr

Da passt vieles nicht so ganz Investitionen in die Infrastruktur sind sinnvoll; momentan sollten wegen der unter Vollast arbeitenden Bauwirtschaft nur die absolut notwendigen Dinge getan werden und der Schuldenabbau Vorrang haben. [...] mehr

17.10.2018, 09:32 Uhr

Hört sich erst einmal gut an scheint mir aber nicht durchdacht. Man sollte evtl. einmal die Berufsrealität insbesondere der freiberuflichen Hebammen untersuchen, ich habe da etwas von erheblich gestiegenen Versicherungspolicen in [...] mehr

02.10.2018, 11:13 Uhr

Ich glaube kein Wort Für mich zählt nur der schriftliche amtliche Bescheid und das heißt ein entsprechendes Gesetz, welches die Fahrerlaubnis überall für meinen Euro4-Diesel ermöglicht. Soweit ich dies verstanden habe, [...] mehr

24.09.2018, 13:43 Uhr

Muss die UNO in New York bleiben? Die anderen Mitglieder können sich sicher vorstellen, dass die Zentrale in Kapstadt oder Tokio oder sonst wo außerhalb der USA liegt. mehr

24.09.2018, 08:17 Uhr

Vertrauen ist Vertrauen In großem Vertrauen auf Deutschland haben diese Menschen für die Bundeswehr gearbeitet. Ein Schutz dieser Menschen, auch in Deutschland ist eigentlich selbstverständlich. Ich weiß nicht, was es da zu [...] mehr

23.09.2018, 18:42 Uhr

Es scheinen viele nicht richtig lesen zu können: Kubicki hat Jamaika-Gespräche vorerst, d.h. jetzt und mit Frau Merkel ausgeschlossen. Und das ist auch gut so, denn wenn die FDP in die Jamaika-Koalition gegangen wäre, hätte man sie für den jetzigen [...] mehr

20.09.2018, 10:37 Uhr

Schwäche der Kanzlerin Das Problem ist nicht Maaßen, das Problem ist die Kanzlerin. Sie hätte Seehofer entlassen müssen und dies vorher mit der CSU klären müssen. Dazu fehlt ihr die Autorität. Der neue Innenminister [...] mehr

14.09.2018, 19:40 Uhr

Es gibt Verträge Die wurden geschlossen als noch nicht absehbar war, wie die mögliche Stromversorgung heute aussieht. Herr Hofreiter soll einfach 20-30 Mrd Euro (geschätzt) bereit stellen, dann wird RWE bzw Rheinbraun [...] mehr

12.09.2018, 08:37 Uhr

Verwunderlich? So sind halt die Marktgesetze; es stellt sich dann lediglich die Frage, wieso man noch Hilfen gibt. Viele Landwirte konnten wegen der Dürre zB nur den ersten Schnitt der Heuernte einbringen, und der [...] mehr

10.09.2018, 19:25 Uhr

Abwarten ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Cleverle wie Maaßen für seine Aussage keine Beweise hat. Momentan regen sich alle auf und er wartet einfach ab. Erst wenn es ganz heiß wird für ihn wird er sie [...] mehr

02.09.2018, 10:59 Uhr

Was soll das Herr Maas? Bürgerbeschimpfung ist nicht zielführend. Bessere Politik wäre angesagt. Die ganzen Rentengeschenke gehen zu Lasten meiner Kinder und kindeskinder . Nicht getätigte Investitionen müssen irgendwann [...] mehr

31.08.2018, 17:14 Uhr

Macht braucht man Um gestalten zu können. Wenn die Richtigen Sie haben ist das okay. Die Anderen muss man dann abwählen. An dem Verhalten der Ministerin ist deswegen nichts auszusetzen. mehr

31.08.2018, 17:12 Uhr

Macht braucht man Um gestalten zu können. Wenn die Richtigen Sie haben ist das okay. Die Anderen muss man dann abwählen. An dem Verhalten der Ministerin ist deswegen nichts auszusetzen. mehr

24.08.2018, 11:07 Uhr

Die Therapie ist richtig Nur die Dosis muss verzehnfacht werden. Leider ist der Patient dann tot mehr

22.08.2018, 08:09 Uhr

Ausnahmsweise muss ich der Autorin in fast allen Belangen zustimmen, insbesondere dem Schlusssatz stimme ich 100% zu. Natürlich sind die allermeisten der Würdenträger nicht betroffen, sie orientieren sich [...] mehr

15.08.2018, 14:09 Uhr

Immobilien, Gold, harte Währung das sind die Dinge, wo die Reise in der Türkei hingeht, bis man sein Haus verkaufen muss, um sich ein Brot zu kaufen. So schlimm wird es nicht kommen, aber es gibt in der Geschichte unzählige [...] mehr

13.08.2018, 20:22 Uhr

Der Kurs ist noch nicht schlecht genug ich war noch nie in der Türkei, aber wenn man bei einer Inflation von 15% in einem Jahr für einen Euro 100 oder 200 Lira bekommt, fahre ich vielleicht mal hin. Vielleicht geht es auch schneller. mehr

10.08.2018, 23:49 Uhr

Alles bekannt Die DDR ging letztlich zugrunde, weil sie ihre Wechsel nicht mehr bedienen könnte. Deswegen war die Versorgungslage der Menschen katastrophal, der Rest ist Geschichte. Das wird in der Türkei nicht [...] mehr

Seite 1 von 19