Benutzerprofil

francot2

Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 51
29.04.2015, 20:22 Uhr

Glückwunsch! Der Kommentar ist brilliant! Nur eine kleine Anmerkung: Brand ist nicht wegen einer Spionageaffäre zurück getreten; er ist gegangen worden, weil die Kasse leer war. mehr

03.04.2015, 19:58 Uhr

Tröstet euch! Das Geld ist ja nicht verloren; es haben jetzt nur die anderen. mehr

31.01.2015, 22:14 Uhr

Lächerlich Am 8. Mai 1945 wurden nur die einheimischen Unterdrücker gegen die fremden ausgetauscht. Im Osten kamen sie als Be-Freier, im Westen als Eroberer, und zwar nicht nur nach Italien und Deutschland, [...] mehr

19.01.2015, 23:42 Uhr

Schmuggel? Vielleicht wird gar nicht weniger geraucht! mehr

24.11.2014, 22:29 Uhr

Cornuti Ein Schock: wir sollten (ohne Vorankündigung) eine Hotelrechnung in Italien nicht in bar bezahlen dürfen. Erst mein Gang zu den Carabinieri und mein Wiedererscheinen mit dem "Tenente" [...] mehr

23.11.2014, 21:08 Uhr

Aufstand Wenn ein bewährtes System wie der öffentliche und private Personennahverkehr zusammen bricht, indem esdurch wild wachsenden Raubtierkapitalismus ersetzt wird,kann es zu etwas kommen, was in [...] mehr

08.11.2014, 20:38 Uhr

Der Unterschied Viele Norddeutsche halten ihren grässlichen Slang für Hochdeutsch. Das ist bei Süddeutschen nicht der Fall. mehr

08.10.2014, 22:39 Uhr

Es bleibt völlig schleierhaft, von welchem Axiom aus diese Horrorerhöhungen gerechnet werden. Selbst wenn ein Fahrer jetzt nur EUR 7,50 bekommt - das Mindestentgelt laut BG Verkehr ist EUR 8,30 - [...] mehr

26.06.2014, 19:32 Uhr

Semper... in extremis Die Deutschen neigen dazu, das Kind mit dem Bad auszuschütten. mehr

27.04.2014, 20:30 Uhr

Grundübel Am Grundübel, dass Geschwindigkeit selten da gemessen wird, wo es der Verkehrssicherheit dient, sondern dort, wo man möglichst viele abzocken kann (Ausfallstraßen usw.), wird sich nichts ändern. Die [...] mehr

08.03.2014, 22:03 Uhr

Die Alternative Es ist misslich, dass Steuerberater nach der Gebührenverordnung Honorare verlangen müssen, die bei "Kleinvieh" manchmal unverhältnismäßig sind. Der LHV mit seinen oft nur angelernten [...] mehr

24.02.2014, 20:58 Uhr

Kampfgefährten In einem Land, in dem der Zionismus Staatsideologie ist, braucht es natürlich neben diskriminierenden Regeln und fiesen Auslegungen auch "Leute fürs Grobe", die allen Nichtjuden das [...] mehr

17.02.2014, 22:25 Uhr

zu 5. rodplaukrün Also, Fritz Muliar war kein Jude, auch wenn er wie kaum einer den jiddischen Witz auf der Bühne vortragen konnte. (Hier irrte Augstein.) Edathy ist evangelisch, und Frau Merkel ist es auch. Im Fazit [...] mehr

13.01.2014, 21:10 Uhr

From bad to worse Als kleiner Finanzbeamter habe ich F.J. Strauß als Katastrophen-Finanzminister hautnah erlebt. Später, nachdem ich längst die Seiten gewechselt hatte, empfand ich ihn gegen einen Herrn Söder als [...] mehr

10.01.2014, 23:46 Uhr

Absurdistan Das Ansinnen, der Staat müsse Leute - ob In- oder Ausländer - aushalten, die gar nicht arbeiten wollen, ist absurd. Dieser Staat ist kein Zwangsstaat, der Leute zum Arbeiten zwingen kann; folglich [...] mehr

02.12.2013, 22:19 Uhr

Nichts Neues Bei Shakespeare hieß es: Much ado about nothing! (Viel Lärm um nichts!) mehr

10.11.2013, 00:11 Uhr

Wattebäusche Ohrstöpsel sind schlecht, weil sie Druck im Kopfinneren erzeugen. Nehmen Sie zwei Wattebäusche, die isolieren fast genau so gut. (Mache ich seit Jahren.) mehr

02.11.2013, 11:08 Uhr

Entropie Der reißerische Tenor ist wohl verfehlt. Es muss erst geprüft werden, in wie vielen Fällen tatsächlich Dritte die Rente für einen Verstorbenen eingesteckt haben. Demgegenüber verweigert die DRV in [...] mehr

26.10.2013, 21:57 Uhr

Die Erhaltung des jugoslawischen Staates wäre eine gute Sache gewesen, wenn die Aussicht auf eine ethnisch-ausgewogene Demokratie bestanden hätte. Milosevic wollte aber Diktatur plus serbische [...] mehr

01.08.2013, 19:16 Uhr

Warum die Rückkehrprämie nicht wirkte Grund war die Korruption in der damaligen Türkei, die den Rückkehrern keine Chance ließ. Ein Jahr später waren die meisten wieder da. mehr

Kartenbeiträge: 0