Benutzerprofil

sir wilfried

Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 1106
Seite 1 von 56
25.05.2017, 23:08 Uhr

Made in USA war Klasse Bis in die 80er Jahre wurde in USA hervorragende Qualität produziert. Dann meinten viele Firmen, in Taiwan, China usw. ließen sich Kosten sparen. Statt "Made in USA" las man auf vielen [...] mehr

25.05.2017, 17:11 Uhr

gönnen wir es ihr doch mal, daß sie an- und nicht ausgelacht wird. Schaut, wie sie sich freut. Endlich mal einer, der nicht für jede freundliche Geste beide Hände aufhält. mehr

25.05.2017, 14:49 Uhr

Bulldozer nach vorne Ich hätte auch einen Vorschlag: Vor den Rettungswagen schiebt ein Bulldozer alles beiseite, was im Wege steht. mehr

25.05.2017, 10:48 Uhr

Menschenhandel? Erdogan könnte anbieten, politische Gefangene durch die EU freikaufen zu lassen. Da hat er enorme Ressourcen und in Frau Merkel eine sachkundige Geschäftspartnerin. mehr

23.05.2017, 11:18 Uhr

Der Feind in meinem Bett Erdogans politische Ziele sind eher mit dem IS als mit der NATO vereinbar. Aber solange die NATO die notwendigen Konsequenzen scheut, wird er sein perfides Spiel fortsetzen. mehr

22.05.2017, 16:40 Uhr

Achtung, Lebensgefahr! Wer schwere Verbrechen staatlicher Organe oder deren Angehöriger aufdeckt oder aufgedeckte öffentlich macht, wird mit langjähriger Haft oder mit dem Tode bestraft. Da sind Erdogans bei weitem nicht [...] mehr

22.05.2017, 11:16 Uhr

hätte Hillary auch gerne für ihren Fond gehabt Völlig ohne Hintergedanken, nur mit reinem Herzen der guten Sache zugetan - so sollte man solche Zuwendungen einschätzen. OK, die Saudis tragen immer etwas dicke auf, aber im Grunde läuft es bei den [...] mehr

21.05.2017, 16:41 Uhr

CDU/SPD im Selbstgespräch Vor vier Jahren erlebten wir das letzte Mal, wie sich Frau Merkel und der SPD-Fuzzi (Name egal) beim Kandidaten-Duell vor Übereinstimmung förmlich in den Armen lagen. Eine Diskussion A-Hörnchen gegen [...] mehr

21.05.2017, 12:53 Uhr

Eine Luftnummer der SPD Natürlich weiß jeder, auch die SPD-Bonzen, daß in diesem System keine Mietpreisbremse funktionieren kann. Die einzig wirksame Maßnahme wäre der massenhafte Bau von Sozialwohnungen und ein [...] mehr

19.05.2017, 09:26 Uhr

Koalitionen abschaffen Koalitionen abschaffen wäre das reelste. Dann würden die Debatten und die Abstimmungen sehr viel sachbezogener ausfallen. So aber war der Ausschluß von Koalitionen noch keiner Partei hilfreich. [...] mehr

18.05.2017, 20:03 Uhr

Was sollen die Griechen nocht tun? Jede Volksabstimmung dort, so sie denn nicht von Juncker und Merkel verhindert werden konnte, wurde im Nachhinein ignoriert. Keine Drohung und kein Versprechen scheint zu schäbig, wenn es darum geht, [...] mehr

18.05.2017, 11:52 Uhr

Was guckst du? Den Abzug nicht zu behindern ist doch eine noble Geste. Und im Grunde stört jede Art von Aufklärung nur. Hauptsache, die 12 Millionen Euro täglich für Erdogan fließen weiterhin. mehr

15.05.2017, 21:30 Uhr

Coole Socke, wa? Mitreisende mit Kopfhörer und möglichst mit Rucksack, Zeitung natürlich als E-Paper, oh seid ihr cool. 60 % unfreundliche Schaffner? Vielleicht einfach mal den Menschen ansehen, der da seinen Job [...] mehr

15.05.2017, 11:54 Uhr

das OK aus Washington fehlt Da Washington bei der NATO sagt, wo es langgeht, und die Türkei strategisch gegen Russland unverzichtbar ist, können Merkel und v.d.L. nicht einfach, wie sie wollen. Wobei bezweifelt werden darf, [...] mehr

15.05.2017, 11:18 Uhr

z.B. Wölfe würden Grüne wählen Wölfe würden Grüne wählen. Wenn es den grünen Wolfsverstehern aber nicht gelingt, ein Wahlrecht für Wölfe durchzusetzen, werden sie hier in Niedersachsen auch ihr "grünes Wunder" [...] mehr

15.05.2017, 10:26 Uhr

64 % für die CDU/SPD... ...wo ist das Problem? Selbst wenn nach alter Sitte die FDP mal wieder alimentiert wird - die SPD wird weiter unverbrüchlich an der Seite der CDU stehen, selbst als Opposition. mehr

15.05.2017, 10:22 Uhr

Ein Neustart ohne Änderungen.... ...herrlich, diese Grünen. Sie haben das System kapiert. mehr

14.05.2017, 18:20 Uhr

die werden sich das schön reden die werden sich das schön reden, werden beteuern, daß ihre Doppelspitze optimal besetzt ist und künftig auch vor gar nichts mehr zurückschrecken, um doch noch an die Honigtöpfe zu gelangen. mehr

14.05.2017, 18:11 Uhr

Viele wählen das Original, und warten auf eine sozialdemokratische SPD, die sich nicht von vornherein und ohne Not ihrer Koalitionsmöglichkeiten entledigt. mehr

14.05.2017, 16:02 Uhr

Nicht ohne Schadenfreude Bei dem Hype, der um dieses lausige PR-Event abgezogen wird, kann ich mir etwas Schadenfreude nicht verkneifen. Auch künftig wünsche ich allen Möchtegern-Stars peinliche Ergebnisse, solange, bis [...] mehr

Seite 1 von 56