Benutzerprofil

sir wilfried

Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 1005
10.12.2016, 13:13 Uhr

IS in der Offensive besser? Warum gerät der IS in die Defensive? Warum lassen wir Saudi-Arabien und Türkei mit der Unterstützung des IS ziemlich allein? Gerade in Syrien sollte doch mehr drin sein - schon allein, um Putin zu [...] mehr

05.12.2016, 16:29 Uhr

Betrachten wir mal Parteien als Geschäftsmodell, dann könnte es kaum besser laufen. Fette Spenden von Sponsoren, die natürlich keinerlei Gegenleistung erwarten. Als Zubrot werden Minister stundenweise vermietet. Wer tiefer in die Tasche greift, kann [...] mehr

03.12.2016, 13:30 Uhr

Immer die selben klugen Tips Ob der Strom teurer wird, das Benzin oder die KV. Immer kommt ein kluger Onkel um die Ecke und rät zu Preisvergleich u.ä. als ob damit dem Problem zu begegnen wäre. Die Vertreter der Energiekonzerne [...] mehr

01.12.2016, 14:54 Uhr

Die wunderbaren Vorteile der EU Haben Sie die wunderbaren Vorteile der EU noch nicht verinnerlicht? Keine Passkontrolle an den Grenzen, mitunter kein Geldwechsel, äh, weiter fällt mir grad nichts ein. Wäre die Abschaffung der [...] mehr

29.11.2016, 11:59 Uhr

Inklusion und andere Experimente Wir leisten uns für jedes Bundesland ein eigenes Kultusministerium mit einem Haufen irre hoch bezahlter Beamten, die täglich versuchen, irgendeine Daseinsberechtigung darzustellen. Heraus kommen [...] mehr

28.11.2016, 18:17 Uhr

Die Kalten Krieger kriechen aus ihren Löchern Endlich ist ein Ende des Tötens und Zerstörens in Aleppo in Sicht und alle sind erleichtert. Alle? Nein, ein Haufen ewig gestriger würde gerne bis zum Sieg über Syrien und letztlich über Russland [...] mehr

20.11.2016, 10:10 Uhr

Glückwunsch Glückwunsch zu dieser Analyse, die es auf den Punkt bringt. Und Glückwunsch, daß Ihr Beitrag nicht der Zensur zum Opfer fiel. Kritik, die nicht nur an der Oberfläche kratzt, hat es schwer bei [...] mehr

20.11.2016, 10:05 Uhr

Nicht nur in den USA "Die Demokratie wird zum Feind des Marktes erklärt" - Auch in Europa. Eine neoliberale EU bar jeder demokratischen Legitimation scheut Volksabstimmungen wie der Teufel das Weihwasser und [...] mehr

19.11.2016, 14:05 Uhr

Es wird gruselig, so oder so Genau jene, die Ursache für den wachsenden Zorn und Widerstand der Bürger sind, wollen noch einmal mit einem kräftigen "Weiter So" durchregieren. mehr

15.11.2016, 20:46 Uhr

Das vermute ich auch mehr

14.11.2016, 18:21 Uhr

Diebstahl, Veruntreuung, Die Liste der Straftaten, die dank ihrer Immunität ungesühnt bleibt, wird immer länger. mehr

14.11.2016, 16:16 Uhr

Der kann´s nicht und der wird´s nicht Gabriels Strategie haben Sie richtig erkannt. Aber selbst wenn es ihm gelingt, sich von dem Schatten einer SPD, wie sie Willy Brandt verkörperte, aufstellen zu lassen - es wird ihm nichts nützen. [...] mehr

10.11.2016, 09:43 Uhr

Wer die Macht hat, bestimmt das Wahlsystem... ...in den USA ist es so gestrickt, daß nur 2 Parteien (übertragen auf uns wären das CDU und AfD) zur Wahl stehen. In sozialistischen Systemen finden die eigentlichen Wahlen bei der Kandidatenkür [...] mehr

10.11.2016, 09:28 Uhr

Kann man vielleicht noch irgendwie tricksen? Kann man vielleicht noch irgendwie tricksen? So wie in der EU, wenn ein Abstimmungsergebnis nicht passt? Ein wenig "nachverhandeln" oder einfach ignorieren - und schon läuft alles wieder [...] mehr

09.11.2016, 16:55 Uhr

Niemand wollte Clinton wirklich, und nur darauf setzen, daß der gegnerische Kandidat noch schlimmer ist, reicht manchmal nicht. mehr

09.11.2016, 10:11 Uhr

Warum umbenennen? Wenn die NATO wieder ihrem Namen und ihrem ursprünglich alleinigen Zweck der Verteidigung gerecht würde, wäre schon viel gewonnen. mehr

09.11.2016, 09:01 Uhr

Selbst ins Knie geschossen, liebe Demokraten Selbst ins Knie geschossen, liebe Demokraten. Ihr hattet einen Kandidaten, für den die Wähler gebrannt hätten. Aber der war ja den großen Geldgebern zu links. Statt dessen wurde die zweitschlechteste [...] mehr

06.11.2016, 09:06 Uhr

Why? Warum muss jeder Bericht, jede präsidiale Äußerung sofort in Wahlkampfgetöse umgeformt werden? Am Wahlausgang in USA wird SPON mit seinen gewohnt "objektiven und unparteiischen" Meldungen eh [...] mehr

04.11.2016, 18:46 Uhr

Auch für Drohungen ist es zu spät Was muss eigentlich noch passieren, damit Konsequenzen nicht nur angedroht, sondern umgesetzt werden? Müssen in Schutzhaft genommene Politiker und Journalisten in KZs landen? Müssen tausende [...] mehr

01.11.2016, 19:53 Uhr

Die Schwäche der EU ist die Stärke der Türkei Wie wäre es mit Grenzsicherung, wie sie international üblich ist? Daß man dabei Grenzverletzer nicht mit Wattebällchen bewirft, wird für einige Gutmenschen unverständlich sein. Auch ein Eiland, [...] mehr

Kartenbeiträge: 0