Benutzerprofil

sir wilfried

Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 963
29.09.2016, 22:45 Uhr

Sandmännchen hat auch nur knapp überlebt Nach der Eingliederung der DDR war es nur sehr wenigen kulturellen Errungenschaften dieses Staates vergönnt, weiter zu existieren. Ost-Sandmännchen und Ampelmännchen haben es mit Mühe als einzige [...] mehr

27.09.2016, 23:36 Uhr

Ein Parlament gegen das Volk Die Griechen wollten mehrheitlich aus der EU. Das durfte nicht sein, und so wurde GR in den Kredit-Würgegriff genommen. Arme Griechen, die befohlenen Privatisierungen werden Euch den Rest geben. Aber [...] mehr

26.09.2016, 11:08 Uhr

Boshaft, Boshaft, aber ich vermute, es würde funktionieren. mehr

22.09.2016, 11:51 Uhr

Muss man auf sowas antworten? Dieses Niveau ist für mich unerreichbar mehr

22.09.2016, 11:14 Uhr

SPD-Tradition Diplomatie mit unbequemen Gesprächspartern war immer eine Stärke der SPD. Sei es Willy Brand, Steinmeier oder nun auch Gabriel. Im übrigen denke ich, daß Herr Gabriel bei Edeka bereits bestens [...] mehr

21.09.2016, 23:56 Uhr

Huh, ein russischer Flugzeugträger Amerikanische Flugzeugträger düsen überall herum. Die stellen natürlich keinerlei Bedrohung dar. Ihre Flieger werfen nur Karamellbonobons ab. Sind ja die Guten. Aber ein russischer? Mal sehen, wann [...] mehr

20.09.2016, 11:38 Uhr

Das kann nichts werden Kooperation zwischen USA und Russland? Keine Chance. Haben die USA wirklich geglaubt, die Bombardierung Syrischer Stellungen mit 60 Toten wäre durch eine lasche Entschuldigung erledigt? Wer Krieg [...] mehr

19.09.2016, 23:39 Uhr

Wer immer noch SPD-Mitglied ist... ...ist hart im Nehmen. Oder hängt einer Romantik nach, über die Gabriel, Nahles und Konsorten bei den Champagnerpartys ihrer Lobbyisten nur höhnisch lästern. mehr

19.09.2016, 15:48 Uhr

Lobbyismus eine Geißel unserer Zeit Sind wir uns einig, daß Lobbyisten an jeden Politiker herantreten, der über nennenswerte Beträge entscheidet? Daß es dann einer gewissen Charakterstärke bedarf, den Verlockungen praller [...] mehr

19.09.2016, 15:37 Uhr

Rassismus kommt von Rassse Rassismus kommt von Rasse und hat mit Kultur nichts zu tun. Einer Kultur kann man sich anschließen oder verweigern. Seiner Hautfarbe z.B. oder anderen genetischen Eigenschaften hingegen nicht. [...] mehr

19.09.2016, 15:02 Uhr

Nur eine Frage der Zeit Wenn AfD-Politiker über Millionenbeträge entscheiden können, ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis sich auch dort Korruption breit macht. mehr

19.09.2016, 14:23 Uhr

Glücklicherweise wurden keine Rassisten gewählt. Jedem Ihrer Sätze ist zuzustimmen. Rassisten hatten aber auch bei dieser Wahl keine Chance, die 5%-Hürde zu knacken. mehr

19.09.2016, 11:22 Uhr

Sein oder Nichtsein Über Sein oder Nichtsein entscheidet die SPD am Montag. Nur ohne Gabriel hätte die SPD langfristig eine Chance, wieder Wähler zu gewinnen. mehr

17.09.2016, 12:32 Uhr

Hat Stimmungmache dem Spiegel schon malgeholfen? Wie in der Bild-Zeitung "DDR" niemals ohne Gänsefüsschen erscheinen durfte, kommt im Spiegel AfD nie ohne das Adjektiv "rechtspopulistissch" vor. Naja, wenn´s denn der Demokratie [...] mehr

16.09.2016, 12:25 Uhr

Frau Merkel kann nicht Frau Merkel kann keine Fehler eingestehen. Es würde ihr unzumutbare körperliche Schmerzen bereiten. Das sollte man immer bedenken, wenn man eine Politikänderung von ihr fordert, Herr Seehofer. mehr

16.09.2016, 12:21 Uhr

Der Zorn der USA verjährt nie Glaubt immer noch jemand, es gehe um Sexualdelikte? Nebenbei: allein die Bewachung der Botschaft in London kostet einige Millionen Pfund monatlich. Da muss schon jemandem sehr an Assanges Ergreifung [...] mehr

14.09.2016, 14:29 Uhr

Was kann Assange für Trump? Meines Wissens enthüllt J. Assange, wie korrupt Frau Clinton ist. Sollte er das lieber verschweigen, weil es dummerweise Trump nutzt? Den hat sich Assange doch nicht als Gegenkandidat ausgesucht. mehr

14.09.2016, 11:21 Uhr

CDU/CSU/SPD/Grüne Warum werden Ergebnisse von CDU/CSU/SPD/Grüne eigentlich noch getrennt aufgelistet? Im Grunde finden sich im Parlament demnächst nur 3 Parteien: Linke, AfD und Einheitspartei mehr

13.09.2016, 18:16 Uhr

Die ehrenwerte Gesellschaft um Hoeneß, Kaiser Franz, Josef Blatter und allen anderen, die den Fußballsport gekapert haben, wird auch diesen Skandal überstehen. Warum? Weil es Millionen Deppen gibt, die denen weiterhin bei jedem [...] mehr

12.09.2016, 21:54 Uhr

Merkel wird nicht nachgeben? Es gibt nur einen Punkt, bei dem Frau Merkel niemals nachgeben wird: sie wird niemals einen Fehler eingestehen. Koste es, was es wolle. Ist ja nicht ihr Geld. Mir fällt nur einer ein, der [...] mehr

Kartenbeiträge: 0