Benutzerprofil

spiritof81

Registriert seit: 12.04.2011
Beiträge: 1538
   

02.04.2016, 18:41 Uhr Thema: Sachsen-Anhalt: SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit CDU und Grünen Mit Verlusten von 10,9 % und einem Endergebnis von 10,6 % ist die SPD vom "Wähler" prinzipiell aus der Regierung gewählt worden. Auch die CDU und die marginalen Grünen mussten Einbußen in [...] mehr

01.04.2016, 14:02 Uhr Thema: Gefahr durch Fracking: Das Dreckwasser von Wyoming Das ist falsch. Um die Stützmittel in bis zu 5.000 Meter Tiefe in die hydraulisch erzeugten Risse zu transportieren, muss das Fracfluid angedickt werden. Dazu verwendet man Guarkernmehl oder [...] mehr

31.03.2016, 20:24 Uhr Thema: Gefahr durch Fracking: Das Dreckwasser von Wyoming Sie sollten Ihren Erdöl-/Erdgaskonsum überdenken. Weltweit sind mindestens 60 % aller Erdöl- und Erdgasbohrungen gefract, um eine Förderung zu ermöglichen oder zu verbessern. Ansonsten hier ein [...] mehr

31.03.2016, 20:01 Uhr Thema: Gefahr durch Fracking: Das Dreckwasser von Wyoming Nichts genaues weiß man nicht... ... aber wir machen ne Story draus. Dass es in diesem Kaff zu Grundwasserkontaminationen im Zusammenhang mit der dort seit 1953 stattfindenden Erdöl- und Erdgasgewinnung gekommen sein könnte, ist [...] mehr

29.03.2016, 20:17 Uhr Thema: USA: Öl- und Gasförderung lösen immer mehr Erdbeben aus Eben nicht! Im Artikel heißt es: "Als Hauptursache für die Beben nennen die Forscher die Entsorgung von Abwässern aus Ölförderung und Erdgasförderung - dem sogenannten Fracking - in tiefen [...] mehr

26.02.2016, 11:54 Uhr Thema: Glyphosat im Bier: Schluck! Es gibt keinen Grenzwert nach Deutschem Reinheitsgebot. Darin steht meines Wissens, aus welchen Grundzutaten Bier gebraut werden darf. Und das sind Brauwasser (das neben H2O noch alle möglichen [...] mehr

26.02.2016, 11:32 Uhr Thema: Glyphosat im Bier: Schluck! Es ist nun einmal kein Trinkwasser geprüft worden, also ist der herangezogene Grenzwert für Trinkwasser irrelevant. mehr

10.10.2015, 19:43 Uhr Thema: Massendemo gegen TTIP: So viele kamen noch nie Und was haben die Gegner außer Phrasendrescherei und hohlen Parolen zu bieten? Genau. Nichts! mehr

10.10.2015, 17:28 Uhr Thema: Freihandelsabkommen: Zehntausende demonstrieren in Berlin gegen TTIP Verträge werden grundsätzlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt. mehr

10.10.2015, 14:55 Uhr Thema: Freihandelsabkommen: Zehntausende demonstrieren in Berlin gegen TTIP Wie kommen Sie auf die 1/4 Million? Weil die Veranstalter das behaupten? Die Polizei geht von 45.000 aus, was durchaus realistischer erscheint. Warum? Weil die Demonstranten sich mit 60 Bussen [...] mehr

10.10.2015, 14:03 Uhr Thema: Freihandelsabkommen: Zehntausende demonstrieren in Berlin gegen TTIP streng geheim Wissen die eigentlich, wogegen sie demonstrieren? Soll doch angeblich alles streng geheim sein. Stattdessen beruhen die Befürchtungen und Ängste sehr wahrscheinlich auf Vermutungen und [...] mehr

26.08.2015, 20:42 Uhr Thema: Meine Jugend in Sachsen: "Zwei Klassenkameraden reckten den Arm zum Hitlergruß" Hm, wenn ganz Sachsen so braun sein sollte und gewesen ist, wie die sechs Jahre jüngere Autorin meint zu behaupten, dann frage ich mich, wie es in den 1990er und 2000er Jahren möglich war, in eben [...] mehr

24.07.2015, 22:36 Uhr Thema: Münchner Wirt contra Studentenverbindungen: "Rechtes Pack will ich nicht haben" Ja, was war er denn nun, Ihr werter Kommilitone? Burschenschafter oder Sängerschafter? Denn beides zusammen schließt sich aus. Aber wahrscheinlich haben Sie wie (zu) viele einfach mal aus [...] mehr

15.06.2015, 20:02 Uhr Thema: Energieagentur-Prognose: 2030 erreicht Ökostrom 60 Prozent Korrektur: Heutige P2G Anlagen erzeugen in 100 Jahren soviel Methan wie eine gute Erdgasförderbohrung pro Jahr, in 20 Jahren das Volumen einer mittelprächtigen und in einem Jahr die Menge einer [...] mehr

15.06.2015, 19:26 Uhr Thema: Energieagentur-Prognose: 2030 erreicht Ökostrom 60 Prozent Pumpspeicherbecken sind dadurch gekennzeichnet, dass sie hunderte Meter über dem Niveau der Turbinen liegen, die Generatoren zur Stromerzeugung antreiben. Diese Eigenschaft besitzen ausgekohlte [...] mehr

07.06.2015, 15:30 Uhr Thema: Umstrittene Gasförderung: Merkels Berater trommeln fürs Fracken Beim Fracen wird kein Quecksilber oder Benzol freigesetzt. Die Quecksilberkontaminationen an zwei Plätzen (SHLG-Ost Z1 und SHLG Z6) sind auf dort stattfindende Reinigungsarbeiten von [...] mehr

06.06.2015, 18:17 Uhr Thema: Umstrittene Gasförderung: Merkels Berater trommeln fürs Fracken Abgesehen von einer erhöhten Rate an Leukämie und Lymphomen AUSSCHLIESSLICH bei Männern gibt es in der Region keine signifikant erhöhte Rate an Krebserkrankungen. Genannte Erkrankungen sind bei Frauen [...] mehr

05.06.2015, 21:53 Uhr Thema: Umstrittene Gasförderung: Merkels Berater trommeln fürs Fracken Im Erdgasfeld Söhlingen wurde seit 2008 nicht mehr gefract. Der Betreiber heißt übrigens auch im Englischen Exxon Mobil ohne "e" am Ende. Und warum ausschließlich bei Männern dort [...] mehr

05.06.2015, 12:58 Uhr Thema: Umstrittene Gasförderung: Merkels Berater trommeln fürs Fracken Übrigens: Nicht nur Herr Dannwolf, der dem UBA als Auftraggeber öffentlich widersprach, sieht in Hydraulic Fracturing keine "Risikotechnologie", die unbeherrschbar ist. So sehen es auch [...] mehr

05.06.2015, 12:50 Uhr Thema: Umstrittene Gasförderung: Merkels Berater trommeln fürs Fracken Wer noch nicht einmal Fracen und Bohren sowie Fördern auseinanderhalten kann, wie es bei Ihnen offensichtlich der Fall ist, sollte besser nichts sagen. Fakt ist: Fracking oder korrekt Hydraulic [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0