Benutzerprofil

mrotz

Registriert seit: 18.04.2011
Beiträge: 1106
   

24.10.2014, 09:43 Uhr Thema: Lebensgefährliche Infektion: So wurde der Ebola-Patient in Hamburg wieder gesund >Was man allerdings überlegen könnte, ist, warum man >nicht prophylaktisch Antibiotika verabreicht, bevor ein >immun kompromitierter Patient eine Sepsis entwickelt? Vielleicht hat [...] mehr

23.10.2014, 14:19 Uhr Thema: Lebensgefährliche Infektion: So wurde der Ebola-Patient in Hamburg wieder gesund Dei Bakterieninfektion kam später erschwerend dazu. Bitte den Artikel lesen. mfg mehr

23.10.2014, 14:18 Uhr Thema: Lebensgefährliche Infektion: So wurde der Ebola-Patient in Hamburg wieder gesund Ein mobiles Röntgen und Ultraschallgerät wurden vollgekotzt und somit kontaminiert. Die Kosten für deren Neubeschaffung war ursprünglich nciht eingeplant und trieb die behandlungskosten von [...] mehr

22.10.2014, 16:02 Uhr Thema: Ebola in Westafrika: Epidemie mit globaler Dimension HIV hat bei 4°C eine Halbwertszeit von mehreren Monaten! http://edoc.rki.de/documents/rki_ab/re1cFdAGYmplk/PDF/277r874hxE6cgxQqU.pdf Die Stabilität eines Virus in der Umgebung ist von vielem [...] mehr

16.10.2014, 13:03 Uhr Thema: Ebola in den USA: Republikaner erwägt Reisesperre für Westafrika MRSA gibt es wegen mangelnder Krankenhaushygiene. Der selbe Grund weshalb sich auch Ebola im krankenhaus ausbreitet. Die MRSA Fallzahlen sind jedoch konstant. Die Zahl der Ebola-infizierten [...] mehr

16.10.2014, 12:58 Uhr Thema: Ebola in den USA: Republikaner erwägt Reisesperre für Westafrika Gehe mal bei unseren temperaturen und ohne direkte Sonneneinstrahlung von mehreren Tagen aus. mfg mehr

15.10.2014, 09:04 Uhr Thema: WHO-Plan: Formel 70-70-60 soll Ebola stoppen Die Menschheit wohl nciht, die Zivilisation schon. mehr

15.10.2014, 09:00 Uhr Thema: WHO-Plan: Formel 70-70-60 soll Ebola stoppen Die beiden Krankenschwestern haben ja auch Ihre Patienten abgeschlabbert.... Die Hybris zu meinen, webola könnte sich nur bei den dummen, rückständigen Negern ausbreiten ist gefährlich. Es ist [...] mehr

14.10.2014, 16:59 Uhr Thema: Behandlung auf Isolierstation: Ebola-Patient in Leipzig gestorben Vor 3 Wochen war es ncoh die hälfte! Innerhalb dieser drei Wochen haben sich genauso viele Leute neu infiziert, wie schon insgesamt infiziert waren! Dieses ungehinderte exponentielle Wachstum [...] mehr

14.10.2014, 14:56 Uhr Thema: Ebola-Angst: Amerika ist infiziert Da es ein Desinfektionsmittel ist, würde ich die Hilfe bei oberflächlciher Anwendung gegen Pickel nicht negieren. Trinken, oder sich damit einen Einlauf machen sollte man natürlich nciht. [...] mehr

14.10.2014, 14:50 Uhr Thema: Ebola-Angst: Amerika ist infiziert Ja. Allerdings ist das ein erstzunehmender Hinweis, dem man nachgehen muss. Den wir wissen recht wenig! Somit ist es absolut fahrlässig diese INfektionsmöglichkeit ständig zu negieren! mfg mehr

14.10.2014, 12:48 Uhr Thema: Ebola-Angst: Amerika ist infiziert Ebola ist über die Luft übertragbar, wenn auch schwer. (und cih meine nicht die reston Variante). Infizierte Schweine erzeugen vermutlich genug Aerosol, um Affen anzustecken. mfg mehr

14.10.2014, 12:02 Uhr Thema: Ebola-Angst: Amerika ist infiziert > Ihr "Schutzanzug" bestand aus zusammen gebastelten > Mülltüten. Wenn es dicht ist, ist es vermutlich sogar dickeres material als bei den kaufbaren Schutzanzügen. [...] mehr

13.10.2014, 16:15 Uhr Thema: Krach um Campus-Partei: Zu viel Party in Wuppertal Die Spaßlisten sind doch Fundamentalopposition gegenüber dem selbstbeschäftigten Weltrevolution planenden AStA, der einfach nur nutzlos Gedl verbrät. da ist es sogar sinnvolelr mit dem geld Party [...] mehr

13.10.2014, 08:31 Uhr Thema: Pflegerkraft positiv getestet: Zweiter Ebola-Fall in den USA Stecken sich Tiere an und werden diese dann zum überträger, lässt sich gar nichts mehr eirklcih eindämmen! mfg mehr

13.10.2014, 08:16 Uhr Thema: Ebola in den USA: Krankenschwester in Dallas unter Quarantäne gestellt Ganz einfach: Der Virus wird unterschätzt. mfg mehr

10.10.2014, 13:39 Uhr Thema: Behandlung auf Isolierstation: Ebola-Patient in Leipzig gelandet Selbstschutz geht vor! Was nützt es, wenn ich (als Retter) bei der Rettung selber sterbe? Dann kann ich gar nicht mehr helfen und es gibt 2 Tote statt einen. Man muß in den Krisengebieten [...] mehr

09.10.2014, 22:25 Uhr Thema: Behandlung auf Isolierstation: Ebola-Patient in Leipzig gelandet Ein Blick auf den Reisepass zeigt doch, wo der Passagier zuvor war. War er in einem Seuchenland kann man ihn doch in Quarantäne setzen! Es werden doch wohl nicht mehr als ein paar hundert Leute [...] mehr

09.10.2014, 22:14 Uhr Thema: Behandlung auf Isolierstation: Ebola-Patient in Leipzig gelandet Fragen sie mich und ich werde den Fehler lokalisieren und dieses meist reparieren können. Meine Interessen sind absolut vielseitig in theoretischer und praktischer Natur. Ihr Automechaniker [...] mehr

09.10.2014, 13:14 Uhr Thema: Behandlung auf Isolierstation: Ebola-Patient in Leipzig gelandet das Virus unterschiedet nciht nach Staatsangehörigkeit. Jeder der aus diesen Ländern einreisen will muß in 3wöchige Quarantäne, alles andere ist fahrlässig. mfg mehr

   
Kartenbeiträge: 0