Benutzerprofil

fred_m

Registriert seit: 18.04.2011
Beiträge: 305
Seite 1 von 16
20.07.2018, 12:14 Uhr

Die Methode Trump Trump überträgt seine Geschäftsmethoden in die Politik. "Ehrliches Verhandeln" ist darin nicht vorgesehen. Die Methode Trump funktionierte bisher wie folgend: entweder der [...] mehr

18.07.2018, 22:19 Uhr

Es gibt noch Hoffnung für Bayern Ich habe die Kruzifix-Aktion von Söder als einen sehr opportunistischen und auch leicht verzweifelten Versuch empfunden, das inzwischen stark verblaßte "C" im Namen CSU wieder etwas Glanz zu [...] mehr

18.07.2018, 19:32 Uhr

Ein sehr einfacher Grund Weil er gar kein Milliardär ist. Er hat den Autor Timothy L. O'Brien, der sein Vermögen zwischen 150 und 250 Millionen geschätzt hat, wegen Diffamierung verklagt. Trump hat den Prozeß durch alle [...] mehr

17.07.2018, 18:18 Uhr

"Bückling" ist sehr diplomatisch ausgedrückt Trump hat die Queen "nur" 15 Minuten warten gelassen. Er scheint in Putin wirklich seinen Meister gefunden zu haben. mehr

17.07.2018, 17:44 Uhr

Am besten: komplett abschreiben Und nach dem Demokrat kommt dann bestimmt wieder ein Republikaner. Um einzuschätzen, wie der nächste republikanische Präsident aussehen wird, brauchen Sie nur die folgende Reihe von [...] mehr

17.07.2018, 16:41 Uhr

Viel heiße Luft, sonst nichts Es hat mich in sehr peinlicher Weise an die Veranstaltung vor einigen Wochen in Singapore erinnert: nur Absichtserklärungen, ohne auch nur eine einzige verbindliche Vereinbarung. Aber für [...] mehr

17.07.2018, 16:15 Uhr

Und die Slowakei ? Sie haben die Slowakei vergessen. Nach dem, was ich heute über Korruption in der Slowakei gelesen habe, würde die am Besten in der Putin-Sammlung passen. mehr

17.07.2018, 12:17 Uhr

Mich wundert gar nichts mehr Zitat aus dem Artikel: "Das liegt auch an den weiter steigenden Anteilen an SUV, sagten Insider." Ich habe schon öfters vermutet, dass bei vielen Autofahrern ein gewisser Suchtfaktor im [...] mehr

16.07.2018, 13:27 Uhr

Trump ist sehr vorhersagbar Er kann nicht akzeptieren, dass jemand anders mehr Erfolg hat als er selbst. Er ist nun mal der Größte. Konsequenz: man sollte jede Beschimpfung von Trump betrachten als Kompliment und als Beweis, [...] mehr

15.07.2018, 22:14 Uhr

Schnee von Gestern kann auch heute zum Problem werden Zum Beispiel wenn es mal soweit kommen sollte, dass Trump unter Eid aussagen muß über einem der vielen Leichen, die er aus seiner Zeit als "cleverer Geschäftsmann" noch im Keller hat. [...] mehr

15.07.2018, 16:22 Uhr

Es ist ja vollkommen logisch . . . . . . dass jemand, der sich selbst als "stabiles Genie" beschreibt, gerne bereit ist, die Welt weitere vier Jahre mit seinen Weisheiten in der Form von täglichen Tweets zu erfreuen. Das [...] mehr

13.07.2018, 19:16 Uhr

Eine perfekte Diagnose Danke ! Das ist die perfekte Beschreibung des Problems. Ich habe versucht es in einem von meinen Beiträgen auszudrücken, aber es ist Ihnen deutlich viel besser gelungen. mehr

13.07.2018, 18:01 Uhr

Leider, leider . . . Da stimme ich Ihnen vollständig zu. Die Klugen sind wahrscheinlich sogar in der Mehrheit. Aber leider hat das von den Amerikanern immer noch stolz hochgehaltene und völlig veraltete Wahlsystem [...] mehr

13.07.2018, 17:35 Uhr

Problem nicht erkannt Trump ist NICHT das Problem. Das wirkliche Problem sind die Rückgratlose Politiker, die bereit sind, seine Beleidigungen und Lügen ohne Protest hinzunehmen, nur um das schon vorbereitete völlig [...] mehr

11.07.2018, 17:51 Uhr

Eine leichte Wahl Das kann dann doch nur China sein. Bei Verträgen mit China braucht man wenigstens nicht zu befürchten, dass sie von heute auf morgen per Tweet gekündigt werden. mehr

11.07.2018, 15:33 Uhr

Warum noch Gipfelkonferenzen mit Trump ? Unsere Politiker sollten doch spätestens seit dem G7-Gipfel wissen, dass Konferenzen mit Trump nichts bringen. Er kommt, fangt an zu reden über ein Thema das gar nicht auf der Agenda steht, schüttet [...] mehr

10.07.2018, 20:56 Uhr

Bitte die Ausgaben ehrlich vergleichen Wenn man die Verteidigungsausgaben der USA mit den von Deutschland vergleicht, dann sollte man an der USA-Seite die Ausgaben des Irakkrieges und ähnlichen USA-Abenteuern abziehen, weil die ja mit der [...] mehr

08.07.2018, 11:50 Uhr

Frau Nahles, bitte mal ehrlich ! Grenell ist mir genauso unsympatisch wie sein Chef, aber er scheint wenigstens zu wissen, wer in Deutschland die Fäden zieht. Mich würde von Frau Nahles interessieren, ob sie das entweder gar nicht [...] mehr

04.07.2018, 17:43 Uhr

Die Trumpwählerschaft wird ihrem Heiland treu bleiben Siehe z.B. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/harley-davidson-mitarbeiter-stehen-weiterhin-hinter-trump-a-1215114.html Zitat: Doch von Kritik am Präsidenten oder gar Ablehnung ist [...] mehr

30.06.2018, 14:20 Uhr

Spruchbänder In den BR-Nachrichten wurde über die Demo gegen den AfD-Parteitag berichtet. Die besten Sprüche: "Die AfD ist wie ein Dixi-Klo: außen blau, innen braun" und: "meine Oma hat mich [...] mehr

Seite 1 von 16