Benutzerprofil

Merkzettel

Registriert seit: 19.04.2011 Letzte Aktivität: 06.04.2014, 21:26 Uhr
Beiträge: 85
   

06.04.2014, 10:38 Uhr Thema: Parlamentswahlen in Ungarn: Premier Orbán geht als klarer Favorit ins Rennen Das haben Sie wohl vergessen in der Eile Was schreiben Sie denn da? Haben Sie die tiefrote Vergangenheit der FIDESZ-Nomenklatura vergessen? Die Roten sind doch an der Macht und haben sich ein orangenes Mäntelchen umgehängt. mehr

31.03.2014, 16:40 Uhr Thema: Studie: Fahrradhelm-Pflicht brächte mehr Schaden als Nutzen Die Geschichte lehrt. Nur die Hörsäle sind leer. Dieselbe Disskussion mit vergleichbaren Blödsinnsargumenten von angeblich ernsthaften Leuten hatten wir doch schon bei der Einführung der Auto-Sicherheitsgurte. Und die sind eine Erfolgsstory [...] mehr

12.12.2013, 14:50 Uhr Thema: Orbán-Plan: Ungarische Regierung will Parlament entmachten Quark. Nööö, überhaupt nicht. Sie hatten etwas mehr als 50%. Der Rest ist durch das ungarische Wahlgesetz dazu gekommen, welches die Sieger maßlos bevorzugt. mehr

20.05.2013, 10:24 Uhr Thema: Ungarns Regierungschef: Orbán wirft Merkel Nazi-Methoden vor Mache ich! Das mache ich ziemlich regelmäßig. Was ich dort im privaten Kreis über die Umstände im Lande zu hören bekomme, ist erschreckend! mehr

12.03.2013, 16:02 Uhr Thema: Umstrittene Verfassungsreform: Merkel warnt Ungarn vor Entmachtung der Verfassungsric Ach.... .......nähmen Sie sich doch Ihren Nicknamen zu Herzen! mehr

19.01.2013, 16:49 Uhr Thema: Winterbaden: Adrenalinschock neben der Eisscholle Ins Kalte Wasser Zu den Abläufen beim Eintauchen des Körpers siehe Videos hier: Cold Water Boot Camp (http://www.coldwaterbootcamp.com) mehr

29.05.2012, 17:23 Uhr Thema: Arbeitslosigkeit und Bleibezwang: Wie Ungarns Rechte die Elite verjagt Was fließt aus der EU nach Ungarn hinein? Seit dem Beitritt zur EU hat Ungarn mehrere Milliarden Euro an Zahlungen von der EU erhalten. Im Verhältnis dazu sind das doch Peanuts, was man durch diese Gängelung der jungen Menschen einsparen [...] mehr

23.05.2012, 23:18 Uhr Thema: Arbeitslosigkeit und Bleibezwang: Wie Ungarns Rechte die Elite verjagt Nun mal langsam Das die Regierungspresse über die Initiative der ungarischen Ratspräsidentschaft berichtet, hat nichts mit praktischen Erfolgen zu tun, aber garnichts. Das sehen wir bestens in Gyöngyöspata, wo man [...] mehr

23.05.2012, 15:56 Uhr Thema: Arbeitslosigkeit und Bleibezwang: Wie Ungarns Rechte die Elite verjagt Links-Rechts Nun sagen Sie bloß, der Orbán ist nicht rechts. Nehmen Sie doch einfach mal zur Kenntnis, was hier schon mehrmals gesagt wurde: Der Staat ist für die Bürger da, und nicht umgekehrt. Diese [...] mehr

23.05.2012, 15:48 Uhr Thema: Arbeitslosigkeit und Bleibezwang: Wie Ungarns Rechte die Elite verjagt Zwei Jahre ohne Ergebnisse Sie übersehen geflissentlich, dass ein Teil dieser von Ihnen zitierten 20 Jahre auf den gegenwärtigen, machtbesessenen Ministerpräsidenten entfallen. Das, was Sie sonst als Ergebnisse anführen, [...] mehr

22.05.2012, 20:46 Uhr Thema: Arbeitslosigkeit und Bleibezwang: Wie Ungarns Rechte die Elite verjagt Suche nach dem Hintergrund Die gegenwärtige ungarische Regierung ist in der beneidenswerten Lage, kein Geld zu haben. Gleichzeitig muß bei Ihrer für populistische Maßnahmen empfänglichen Klientel werbewirksam sein. Da [...] mehr

15.05.2012, 19:03 Uhr Thema: Tropfnasser Ministerpräsident: McAllister kentert mit Drachenboot "Struppi" Stunt Es ist ein ziemlicher Stunt, bei der Wassertemperatur so ein Boot ohne Rettungsweste zu besteigen. Paddler, Ihr habt alle Schwein gehabt! mehr

05.05.2012, 12:40 Uhr Thema: Ungarn in der Krise: Orbáns desolate Halbzeitbilanz Verniedlichung Was Sie da zum wiederholten Male schreiben, ist eine Verniedlichung, um die desolate Situation zu beschönigen, in der sich die Regierung Orbán befindet. Fakt ist, dass das einen Batzen Geld kosten [...] mehr

20.03.2012, 22:49 Uhr Thema: Autoritäre Regierung: Das System Orbán raubt Ungarn die Seele Lügen, Halbwahrheiten und Volksverdummung. Habe mir mal angesehen, wer hier schreibt, von wann die Registrierungen sind. Liebe Kameraden, Es bestätigt die Meinung über Sieger, ist entlarvend und zieht das Image Ungarns weiter in den Dreck. mehr

20.03.2012, 21:52 Uhr Thema: Autoritäre Regierung: Das System Orbán raubt Ungarn die Seele Ach das könnte schön sein... Informiert bin ich schon und ich kann mich auch noch an manches erinnern. Zum Beipiel daran, daß Sieger 1 Mio Arbeitsplätze in 10 Jahren versprochen hat. Sehen eventuell Sie schon einige davon? Ich [...] mehr

19.03.2012, 22:10 Uhr Thema: Autoritäre Regierung: Das System Orbán raubt Ungarn die Seele Auch nicht mehr neu. Hören Sie doch mit dem langsam uralten Gejammer von den geerbten Problemen auf. Der arme Orbán! ---- Der soll doch nach zwei Jahren an der Regierung nun endlich mal zeigen, wie er diese Probleme [...] mehr

19.03.2012, 20:26 Uhr Thema: Autoritäre Regierung: Das System Orbán raubt Ungarn die Seele Der Artikel stimmt schon Aus meinen eigenen, aus der ungarischen Provinz stammenden Erkenntnissen kann ich bestätigen, daß der Artikel die Angelegenheit gut trifft. Ich gebe Ihnen recht, daß das Problem wahnsinnig [...] mehr

19.03.2012, 11:52 Uhr Thema: Autoritäre Regierung: Das System Orbán raubt Ungarn die Seele Nichtswissen macht nichts @a.boysen: Wissen Sie schon, wohin die gewendeten Kommunisten, die heute an der Macht sind und die anderen, nicht oder nur halb gewendeten beschimpfen, Ihre Regierungsergebnisse transferieren? Es [...] mehr

19.03.2012, 09:09 Uhr Thema: Autoritäre Regierung: Das System Orbán raubt Ungarn die Seele Diese beiden Beiträge und als Regierungspropaganda vom feinsten sind selbsterklärend für das immer schlimmer werdende ungarische Debakel. mehr

18.03.2012, 16:57 Uhr Thema: Autoritäre Regierung: Das System Orbán raubt Ungarn die Seele Gift und Galle. Na. Sie spritzen aber eine Menge Gift und Galle. Kann man nicht oft genug korrigieren: Es waren nur etwas mehr als 50% der abgegebenen Stimmen. Nix mit 2/3. Die 2/3-Mehrheit entstand erst durch [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0