Benutzerprofil

michael2273

Registriert seit: 21.04.2011
Beiträge: 127
31.03.2013, 15:14 Uhr

Deutsche Weltverschwörung gegen Serbien? Im Fall Jugoslawiens wurde ein “ethnischer Konflikt” als “ideologischer Konflikt” missverstanden. “Gut” und “Böse” im Balkankrieg | Aron Sperber [...] mehr

23.03.2013, 10:16 Uhr

Musharraf mag man nicht Als General Musharraf die Macht übernahm, war Pakistan wohl das gefährlichste Land der Welt, die politische Kultur strotzte vor Gewalttätigkeit. Man stand wieder einmal am Rande zu einem Krieg mit [...] mehr

23.03.2013, 01:03 Uhr

Putins Agenten wenn wir Eier hätten, würden wir dasselbe mit Putins Agenten in Europa machen: Wer bezahlt COMPACT? | Aron Sperber (http://aron2201sperber.wordpress.com/2012/07/31/wer-bezahlt-compact/) doch so [...] mehr

21.03.2013, 15:16 Uhr

Saudi-Bahing Saudi-Bashing passt zwar immer, wie man dadurch Assad loswerden will, bleibt jedoch unklar. Assad und der Dschihad | Aron Sperber (http://aron2201sperber.wordpress.com/2012/12/23/9484/) die [...] mehr

11.03.2013, 14:45 Uhr

Wenn Wünsche in Erfüllung gehen Wenn wir alle wieder bei Null beginnen müssten, und statt Geld und Herkunft nur noch Intelligenz und Leistung zählen sollten, würde der Salon-Sozialist Augstein der alten kapitalistischen Welt bald [...] mehr

07.03.2013, 12:28 Uhr

Polit-Justiz Berlusconi mag ein Clown sein. “Avanti Populismo!” | Aron Sperber (http://aron2201sperber.wordpress.com/2013/03/01/avanti-populismo/) mit seinen Vorwürfen über Italiens Polit-Justiz hat er nicht [...] mehr

07.03.2013, 12:25 Uhr

Cui bono? nach der üblichen Cui-bono-Logik müsste es sich bei den Entführern um Assad-Agenten handeln: “Cui bono?” | Aron Sperber (http://aron2201sperber.wordpress.com/2012/09/19/cui-bono/) oder gilt Cui [...] mehr

02.03.2013, 15:39 Uhr

Avanti Populismo! Mailand/Essen – Im Verfahren um den tödlichen Brand in einem italienischen ThyssenKrupp-Werk hat ein Gericht die Haftstrafe gegen einen früheren Manager reduziert. Dieser muss wegen Totschlags nun [...] mehr

26.02.2013, 10:20 Uhr

Italien hat "va fanculo" gewählt Grillos “va fanculo – geh nen Arsch ficken”-Partei (von den deutschen “Italien-Experten” fälschlich mit “leck mich am Arsch” übersetzt), steht für nihilistischen Populismus eines fahrlässigen Töters, [...] mehr

26.02.2013, 09:59 Uhr

Va Fanculo-Wahl Den Italienern wird angesichts der Pattstellung zwischen Regierung und Senat nichts anderes übrig bleiben, als bald noch einmal zu wählen. Italiens Arschwahl | Aron Sperber [...] mehr

25.02.2013, 22:13 Uhr

Italiens falsch gestartete Demokratie Weil Italiens Intelligenzija sich einbildete, es sei schick, die Kommunisten zu wählen, konnten bzw. mussten die Christdemokraten mangels demokratischer Alternativen 45 Jahre an der Macht kleben [...] mehr

21.02.2013, 11:36 Uhr

Helden oder Terroristen? Argwöhnisch betrachtet werden Rebellionen nur dann, wenn sie sich nicht gegen den imperialistischen Feind richten. Wie Che und Luke gegen das Imperium « Aron Sperber [...] mehr

10.02.2013, 16:15 Uhr

Heino ist also ein schlimmer Hitler-Fan? Die Doppelmoral der deutschen Entnazifizierer « Aron Sperber [...] mehr

10.02.2013, 16:02 Uhr

Reinheit der englischen Küche wider einmal eine ziemlich künstliche Aufregung. Instant-Journalismus « Aron Sperber (http://aron2201sperber.wordpress.com/2013/02/08/instant-journalismus/) gerade der englischen Küche schadet [...] mehr

05.02.2013, 14:06 Uhr

Die Verlierer stehen fest Da in Russland jedoch immer der “böse Bulle” das Sagen hat, werden Assad und die Dschihadisten ihren Krieg fortsetzen können: Guter Bulle, böser Bulle « Aron Sperber [...] mehr

04.02.2013, 17:11 Uhr

Überbleibsel der "Strategie der Spannung" In den 70ern war die Türkei Schauplatz eines Bürgerkriegs, der von der UdSSR gefördert wurde, um das NATO-Land zu destabilisieren. wie auch der deutsche Terror vom Ostblock gefördert worden war: [...] mehr

27.01.2013, 12:12 Uhr

Die Jubelaraber Die sogenannten Antiimperialisten hatten die Revolution in Ägypten noch bejubelt: “Das ist Syrien heute” « Aron Sperber (http://aron2201sperber.wordpress.com/2013/01/08/das-ist-syrien-heute/) [...] mehr

25.01.2013, 23:16 Uhr

Italiens Hauptproblem Europas Journalisten bekommen ihren Lieblingsfeind zurück. Berlusconi-Bashing funktioniert immer. Doch Italiens Hauptproblem ist nicht Bunga Bunga (so peinlich Berlusconis Altersgeilheit auch [...] mehr

25.01.2013, 12:51 Uhr

Erpressung zahlt sich aus Nordkorea ist ein Überbleibsel des Stalinismus: Moralische und strategische Fehler des Westens « Aron Sperber [...] mehr

24.01.2013, 11:58 Uhr

Der Imperialismus der Antiimperialisten Die Foristen empören sich über die imperialistische Einmischung des Westens in Mali. Islamistischen Terroristen dürfe man sich nicht widersetzen, außer man sei wie Assad selbst ein [...] mehr

Kartenbeiträge: 0