Benutzerprofil

nickleby

Registriert seit: 22.04.2011
Beiträge: 2123
26.04.2017, 22:39 Uhr

Grün war mal die Hoffnung Die Grünen haben sich mehr oder minder überflüssig gemacht. Ihre einstmals grünen Positionen sind von CDU/CSU sowie SPD übernommen und teilweise auch verwirklicht worden. Die FDP grast auf den [...] mehr

26.04.2017, 12:48 Uhr

Die LINKE auf dem Weg ins Niemandsland... Sie ist eine Partei. Ihre moralischen Ansprüche kann sie nicht genau definieren, weil sie kein philosophisch-ethisches Zuhause hat, sondern nur im Alltag wühlt, der wiederum von konzeptionslosen [...] mehr

26.04.2017, 07:45 Uhr

Warnung vor der LINKEN Der Dogmatismus der LINKEN ist ja schon seit Ulbricht ( 1945) bekannt : " Es muss alles demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben" Bildung, Sicherheit und Justiz sind [...] mehr

25.04.2017, 18:17 Uhr

Erzieher ? Dieser Beruf gilt immer noch als unmännlich. Wenn man als Mann freundlich ist, kommt man in der heutigen aufgeheizten und teilweise hysterischen Stimmung schnell in den Verdacht, mit den Kindern [...] mehr

25.04.2017, 18:06 Uhr

Schulz der Naive Wie kann man nur mit der LINKEN sprechen. Sie sind Postkommunisten und für einen demokratischen Staat untauglich. Darum Finger weg von den LINKEN. Wenn aber Schulz möchte, dass die CDU ungefährdet [...] mehr

24.04.2017, 08:56 Uhr

Vor der Entscheidung Das Ergebnis zeigt die Spaltung des französischen Volkes, hervorgerufen durch die Politik des unfähigen Hollande, durch die Wirtschaftslage und nicht zuletzt durch die Zuwanderungsdebatte. Le Pen [...] mehr

23.04.2017, 06:54 Uhr

Göttinnendämmerung Die Zeit nach Petry hat begonnen, und zwar durch eine die Delegierten aufrüttelnde Rede Meuthens, der viele Befürchtungen bezüglich der Situation Deutschlands in klare und griffige Worte fasste. Das [...] mehr

21.04.2017, 18:24 Uhr

Wenn nicht jetzt, wann denn ? Es ist eine Tatsache, dass die islamistische Gefahr lebensbedrohlich ist, und zwar für jeden, sei es in Deutschland oder Frankreich oder sonst wo. Als Vertreter des aufgeklärten Abendlandes müssen wir [...] mehr

20.04.2017, 19:30 Uhr

Ein Frage des Demokratieversändnisses Da kommen irgendwelche selbsternannte arrogante Demokratiewächter und beanspruchen die alleinige Auslegung darüber zu besitzen, wer sich politisch betätigen darf. Das ist dumm und nicht im Sinn der [...] mehr

20.04.2017, 11:41 Uhr

Klare Linie Rex Tillerson weist auf den Schwachpunkt des Abkommens hin, nämlich auf die immer noch vorhanden Möglichkeit, Atomwaffen zu entwickeln. Da das iranische Regime sich überall einmischt, sei es durch [...] mehr

19.04.2017, 12:52 Uhr

Erdogan --- Nasreddin Dieser Harlekin kommt aus Ankara, nicht aus Konya, Der aus Konya, Nasreddin, war wenigsten intelligent, klug und weise. Der aus Ankara kann nur Diplome von Universitäten vorweisen, die zum [...] mehr

19.04.2017, 11:57 Uhr

SPD und Schulz Die SPD, zusammen mit ihrem Schulz, sind ein ideologisches Überbleibsel aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg : sie kämpfen für Strukturerhaltung der Wirtschaft, stellen unbezahlbare soziale [...] mehr

17.04.2017, 22:16 Uhr

Déjà lu "Was Jetzt ?" fragte Hitler Ribbentrop, als Henderson ihm die Kriegserklärung Großbritanniens am 3.September 1939 überreichte. : Ratlosigkeit, Hilflosigkeit waren damals vorhanden, ebenso [...] mehr

17.04.2017, 13:59 Uhr

Logik Die Trinität ist gerade das Wesentliche des christlichen Glaubens, dass sie nämlich Alpha und Omega zugleich ist. Dies ist für einen Menschen nicht nachvollziehbar, weil sie als Mysterium nicht [...] mehr

17.04.2017, 11:41 Uhr

sancta simplicitas Stöckeri Wie eindimensional der Autor denkt und schreibt wird an seinem Vergleich der Geschichte Jesu Christi mit einem Horrorfilm deutlich. Der Mann begreift nicht, dass der christliche Glaube die [...] mehr

14.04.2017, 12:04 Uhr

Wieso nicht ? Seine Veröffentlichungen bringen tausende von unbescholtenen Menschen in Gefahr. Wikileaks verhält sich gesetzeswidrig, mafiös und verachtenswürdig. Assange ist das beste Beispiel für die [...] mehr

13.04.2017, 23:00 Uhr

Türkeio farewell Ein Land, das terrorbelastet ist, kann kein angenehmes Urlaubsland sein. Man will sich erholen, die Kultur ohne Furcht genießen können, seine Meinung frei äußern dürfen, seinen Glauben bekennen [...] mehr

13.04.2017, 22:47 Uhr

Anatolien entscheidet Im Augenblick möchten wir gern, dass Erdogan verliert, aber es ist immer noch die ländliche Türkei, die reaktionär und selbstvergessen dem Diktator zujubelt, weil er ihnen Größe gibt, aber keine [...] mehr

13.04.2017, 13:31 Uhr

An Schulz scheiden sich die Geister Populismus oder ernsthafte Politik. Bisher hat Schulz nur populistische Töne von sich gegeben, wenig Substanz, aber viel Pathos. Das Herumrühren in der sozialdemokratischen Wohlfühlsuppe löst keine [...] mehr

10.04.2017, 13:38 Uhr

Kein Unterhalt Wenn die Mutter den Namen des Vaters nicht nennt, soll sie keinen Vorschuss erhalten. So einfach ist das. Kooperationsbereitschaft ist unabdingbar. Sonst verfällt der Anspruch. Wer nicht hören will, [...] mehr