Benutzerprofil

dergenervte

Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 366
   

27.08.2015, 06:45 Uhr Thema: Meine Jugend in Sachsen: "Zwei Klassenkameraden reckten den Arm zum Hitlergruß" Ich kann Ihnen nur sagen, In Gegenden wo die Menschen zivilisiert sind gibt es solche Zustände nicht. Bei mir gibt es keine Schnürrstiefel an der Ecke. Denn das ist nicht Natürlich, sondern [...] mehr

25.08.2015, 13:30 Uhr Thema: Museum in Taiwan: Junge stolpert - und zerstört 1,3-Millionen-Gemälde Als Versicherung würde ich mich weigern auch nur einen Cent zu zahlen. Die Absicherung ist doch ein Witz. Da anscheinend auch noch Getränkedosen in die Ausstellung mitgenommen werden durften ist von [...] mehr

25.08.2015, 09:57 Uhr Thema: Günstige Oldtimer - Ford Model T: Das Auto für Abenteuer Oldtimer wie das Model T sind kaum in Unfälle verwickelt, weil sie einfach zu spät zum Unfall kommen. Man rast nicht wie ein bekloppter durch die Gegend, sondern geniest die Entschleunigung. Oldtimer [...] mehr

25.08.2015, 09:18 Uhr Thema: Autoklassiker mit Wertverlust: Oldie statt Goldie Irrtum Ihre Aussage ist falsch. Es gibt keinerlei Mindestgeschwindigkeit auf der Autobahn. Autobahnen dürfen nur von Fahrzeugen benutzt werden, deren deren durch die Bauart bestimmte [...] mehr

25.08.2015, 03:50 Uhr Thema: Frag Anne: Hilfe, meine Kollegen sind auf die Praktikantin scharf Eifersucht Die Chefin scheint einfach nur Eifersüchtig zu sein. Sie ist wohl bei Ihren Mitarbeitern nicht selber zum zug gekommen. mehr

21.08.2015, 17:27 Uhr Thema: Folgen des Poststreiks: Online-Händler vermissen immer noch Pakete Kein Wunder Bei DHL verschwinden auch ohne Streik immer wieder Pakete. Da ist ein Streik wie eine Goldgrube für Diebe. Da auf der Verpackung auch noch Groß der Name des Händlers drauf steht ist das finden von [...] mehr

20.08.2015, 21:59 Uhr Thema: Zum Tod von Egon Bahr: Er war ein Glück für uns Dann ist ja gut. Ich dachte er ist Sozialdemokrat gewesen. Aber jetzt auch noch Komminist? Ist dieses so etwas ähnliches wie ein Komiker und was ist Teilumg? Etwa eine Skulptur oder ein Gebäude? [...] mehr

20.08.2015, 21:53 Uhr Thema: Zum Tod von Egon Bahr: Er war ein Glück für uns Was ist den im Interesse der Bundesrepublik gewesen? Konfrontation, Krieg und gegenseitige Vernichtung? Die damalige Ostpolitik hat zum Dialog und dazu geführt, daß ich endlich meine Verwandten in [...] mehr

20.08.2015, 21:44 Uhr Thema: Zum Tod von Egon Bahr: Er war ein Glück für uns Ein Kanzler Barzel wäre eine Katastrophe für Europa gewesen. Ohne die Visionen von Brandt und Bahr würde noch immer der kalte Krieg herrschen Die CDU ist damals so wie die Teaparty Heute in den [...] mehr

20.08.2015, 11:45 Uhr Thema: Zum Tode Egon Bahrs: Wegbereiter der Einheit Tiefe Trauer Als Berliner der die Jahre der Mauer miterlebt hat bin ich Egon Bahr dankbar für seine politische Arbeit. Mit ihm ist einer der letzten echten sozialdemokratischen Politiker von Uns gegangen. Heute [...] mehr

17.08.2015, 15:55 Uhr Thema: Entführung in Afghanistan: Bewaffnete verschleppen deutsche Entwicklungshelferin Seien Sie versichert, es sind keine Abenteurer dort. Es arbeiten dort Menschen die ein Ideal haben. Aber das werden Sie nie verstehen. Denn Ihr Ideal ist nur gegen alles sein was Sie nicht kennen. mehr

17.08.2015, 15:53 Uhr Thema: Entführung in Afghanistan: Bewaffnete verschleppen deutsche Entwicklungshelferin Was wissen Sie von den Sicherheitsvorkehrungen der GIZ in AFG? Ich habe Freunde die 4 Jahre in AFG für die GIZ gearbeitet haben. Es gibt ein umfangreiches Sicherheitskonzept, das geht von der Wahl [...] mehr

17.08.2015, 14:56 Uhr Thema: Entführung in Afghanistan: Bewaffnete verschleppen deutsche Entwicklungshelferin Eigentlich sind alle Mitarbeiter nie alleine Unterwegs. Es ist immer der Fahrer dabei. Mich wundert nur warum die Frau nicht im gepanzerten Wagen unterwegs gewesen ist. Davon hat die GIZ einige in [...] mehr

17.08.2015, 14:51 Uhr Thema: Entführung in Afghanistan: Bewaffnete verschleppen deutsche Entwicklungshelferin Es gibt auch noch andere Möglichkeiten. Bei der letzten Entführung bei Kundus konnte der GIZler fliehen. Auch ist immer noch die KSK in AFG im Einsatz. Den Terroristen geht es selten ums Geld. [...] mehr

17.08.2015, 14:43 Uhr Thema: Entführung in Afghanistan: Bewaffnete verschleppen deutsche Entwicklungshelferin Noch ein Schwachsinnskommentar. Die Leute von der GIZ arbeiten auch für Sie. Wen die Leute vom früheren GED meckern, dann nur aus dem Grund, weil Sie nicht die Leitung bekommen haben. Wenn man die [...] mehr

17.08.2015, 14:31 Uhr Thema: Entführung in Afghanistan: Bewaffnete verschleppen deutsche Entwicklungshelferin Die Frau ist im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland dort im Einsatz. Also im Auftrag aller Deutschen. Die Leute arbeiten unter sehr erschwerten Bedienungen. So können sie nicht Ihre Häuser zum [...] mehr

16.08.2015, 17:25 Uhr Thema: Flüchtling aus Nordkorea: Es führt kein Weg zurück Wenn sie den Artikel gelesen hätten wüssten Sie dass es nicht geht. Die Frau bekommt keinen Pass. Ohne Pass kein Flug. mehr

13.08.2015, 12:27 Uhr Thema: Verdacht auf Brandstiftung: Scheune von Neonazi-Gegnern in Jamel brennt ab Anscheinend braucht die örtliche Polizei fürs rechte Auge eine Sehhilfe. Wie könnten sich auch sonst die Nazis so die Oberhand bekommen. Leider verharmlost der Staat seit Jahren den Terror von Rechts [...] mehr

12.08.2015, 19:30 Uhr Thema: Kettenverträge an Unis: "Mein Chef versprach mir eine feste Stelle - sie kam nie" Deutsche Wissenschaftler Da wundert es auch Niemanden, wenn deutsche Nobelpreisträger bei der Preisverleihung entweder schon auf Rente oder im Ausland arbeiten. Die Besten gehen nun einmal dorthin wo Ihr können auch gewürdigt [...] mehr

11.08.2015, 18:14 Uhr Thema: Exklusiv: Bayern sperrt sich komplett gegen Suche nach Atommüll-Endlager Raus Schmeißt diesen "Freistaat" aus der Bundesrepublik. Macht die Grenzen dann zu und nach wenigen Jahren gibt es nur doofe Kühe und Folklore. mehr

   
Kartenbeiträge: 0