Benutzerprofil

backslash0

Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 117
30.05.2015, 11:00 Uhr

Sollte nicht erwähnt werden dass es hierbei nur um die Überwachung der eigenen (US-)Bürger geht, und die Überwachung von Ausländern nichts damit zu tun hat? mehr

27.02.2015, 23:23 Uhr

Für mich war Star Trek mehr als nur eine Serie. Es war Teil meiner Jugend und ist ein Teil meiner Erinnerungen. Ich bin traurig. LLAP Leonard! mehr

20.02.2015, 10:56 Uhr

SPON hat die eigentiche Gefahr noch nicht erkannt "Übrigens manipulieren die Schnüffler auch die Abrechnungs-Server der Netzbetreiber. So können sie Daten und SMS zu und von fremden Endgeräten übermitteln, ohne dass es in den Rechnungsdaten [...] mehr

07.02.2015, 17:47 Uhr

Das bedeuted auch Payback-Kunden zu analysieren alles was Datenschutztechnisch im Graubereich lag und dem Wahlkampf diente schöpfte Messina im US-Wahlkampf aus, z.B. auch das Analysieren des Kaufverhaltens von Payback-Kunden. Und bei nicht wenigen [...] mehr

24.10.2013, 11:22 Uhr

Terrorgefahr aus dem Bundeskanzleramt? Deswegen wurde doch bestimmt das Telefon angezapft! mehr

23.10.2013, 13:27 Uhr

Und wenn ich in einem Hotel arbeite auf einer Dienstreise, z.B. um irgendwelche Präsentationen vorzubereiten, muss dann das Hotel auch 19% abrechnen? mehr

22.10.2013, 14:39 Uhr

Nokia war der letzte europäische Handy-Hersteller nach der Übernahme von M$. Zum Glück gibt es mit Jolla wenigstens noch europäische Software - eine Alternative zum NSA-Wahnsinn. mehr

17.09.2013, 12:04 Uhr

Weil WindowsPhone so wollte Nokia nach auslaufen des Vertrages mit MS Android-Handys verkaufen. Mir persönlich kommt kommt so ein SpyPhone nicht mehr ins Haus, da warte ich lieber auf Jolla. mehr

09.09.2013, 10:53 Uhr

Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten Warum nur zeigt der Geheimdienst seine "eindeutigen Beweise" nicht der Öffentlichkeit? Warum hat der Geheimdienst es zugelassen, dass britische Firmen über Jahre Chemikalien nach Syrien [...] mehr

08.09.2013, 11:32 Uhr

weltweiter Zugriff auf die Vermögen der Bürger Schlimmer als die CDU kann es kaum werden: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/09/07/g-20-gipfel-beschliesst-globalen-zugriff-auf-die-vermoegen-der-buerger/ Ich bin Fassungslos mehr

21.08.2013, 16:16 Uhr

PS4 unterstützt hUMA-Technik Die Xbox One alias SpyBox kann das nicht (Quelle: heise.de). Es gibt wahrlich kaum Gründe sich eine SpyBox zu kaufen - teurer, weniger Leistung aber mit Abhörfunktion. MS FAIL mehr

13.08.2013, 15:09 Uhr

Die Menschen sind scheinbar Vernunftresistent : Ich weiß von nichts - : Es gibt ein Supergrundgesetz - : Ich erkläre es einfach mal für beendet - : Schützt euch selbst, mir egal - : Stellt Euch mal nicht so an - : Die war'ns, die war'ns! Achso [...] mehr

13.08.2013, 14:55 Uhr

Ein erfolgreicher Politiker weiß eben wie er viel erzählt ohne irgendwas zu sagen. Traurig ist, dass wir uns von solchen Hampelmännern regieren lassen - aber die Mehrheit will es ja scheinbar so. mehr

09.08.2013, 11:34 Uhr

Gibt es ein Spendenkonto für diesen Mann? Ich wäre bereit ihm für die Tat zu finanziell zu danken. Wie im Fall "Billy Ray Harris" könnte das Schule machen. mehr

06.08.2013, 09:53 Uhr

Ein Telefonat und schon ist die ganze Welt in Aufregung. Wenn das so einfach ist brauchen die keine Bomben mehr und die Amis zu beschäftigen. Man könnte auch sagen, der Terrorismus hat schon gewonnen. mehr

01.08.2013, 15:03 Uhr

Facebook verliert monatlich 10.000 deutsche Nutzer mich eingerechnet. Quelle: Prof. Schulten, www.wakeupinternet.de mehr

01.08.2013, 12:22 Uhr

Ob Terroristen wirklich Twittern? Oder bei Facebook ihren nächsten Auftritt planen? Ich kann es mir nicht wirklich vorstellen. Wenn ich was zu verbergen hätte, wüsste ich wie, und andere auch - deshalb ist diese Art von Überwachung [...] mehr

31.07.2013, 10:56 Uhr

Warum nicht anonym? Wenn ich beim Finanzamt verpetzt werde ist das denen auch egal! Unsere Politiker geben uns im Internet keinen Schutz, dann habe ich bestimmt an dieser Stelle kein Mitleid wenn das Netz auch Politikern [...] mehr

30.07.2013, 17:33 Uhr

Und ganz wichtig sollten öffentliche Einrichtungen die durch Steuergelder finanziert werden keine Microsoft-Produkte verwenden. 1: es zeigt sich, dass man amerikanischer "proprietärer" Software nicht [...] mehr

26.07.2013, 19:04 Uhr

Morgen ist eine Möglichkeit der Empörung luft zu tun In fast allen großen Städten werden Demos organisiert. Eine Möglichkeit den Verantwortlichen zu zeigen, dass wir uns nicht alles gefallen lassen - solange das noch möglich ist. mehr

Kartenbeiträge: 0