Benutzerprofil

hugahuga

Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 2576
   

28.08.2015, 23:23 Uhr Thema: Geheimdienste: USA platzierten offenbar Abhörwanze im Kanzleramt Richtig so - und dann auch bitte den Hörer aufschrauben, nicht bei Facebook mitmachen, Google vergessen keine US devices benutzen - ich frage mich, ob das überhaupt noch geht. Wir sollten uns grundsätzlich neu [...] mehr

28.08.2015, 22:58 Uhr Thema: Krieg in Ostukraine: Merkel lotet Chancen für Ukraine-Gipfel mit Putin aus Na ja - wenn Ihre Logik ist, dass alle, welche Putin als weniger verlogen und weniger aggressiv einschätzen, als z.B. die US Administration, Verschwörungstheoretiker sind, dann mag das so sein. Ich halte nicht von der VT-Keule - so versucht man nur die [...] mehr

28.08.2015, 22:47 Uhr Thema: Krieg in Ostukraine: Merkel lotet Chancen für Ukraine-Gipfel mit Putin aus Sinnvoll natürlich nur mit Putin - alles andere macht keinen Sinn. Ich frage mich schon lange, ob Merkel noch immer so naiv ist und auf die permanenten einseitigen Schuldzuweisungen, welche Herr Walzman alias Poroschenko ausspricht, [...] mehr

27.08.2015, 13:26 Uhr Thema: Pressekompass: Mehr Hilfe für die Balkan-Staaten? Das sagen die Medien Europa ist gescheitert - weil einige Staaten aus div. Gründen u.a. Korruption niemals die notwendigen Standards erreichen können. weil einige Staaten gerne die Vorteile annehmen, die Nachteile aber vehement ablehnen. [...] mehr

27.08.2015, 12:30 Uhr Thema: Affäre um Netzpolitik.org: Kanzleramt wusste früh von Landesverrat-Ermittlungen Wie sähe es denn aus, wenn unsere ,Qualitätsmedien' die Ahnungslosen im KA nicht ständig aufmunternd begleiten würden? Ach so, erstens sind ,Qualitätsmedien' rar und unabhängige Qualitätsmedien wird man wohl auch nicht mit der Lupe finden können. Die [...] mehr

27.08.2015, 12:25 Uhr Thema: Affäre um Netzpolitik.org: Kanzleramt wusste früh von Landesverrat-Ermittlungen Ahnungslosigkeit - echt oder gespielt scheint mehr und mehr zum Markenzeichen für das Kanzleramt zu werden. Wie wäre es, wenn die (nicht) handelnden Figuren ausgetauscht würden? mehr

26.08.2015, 22:03 Uhr Thema: Sanktionsstreit: Deutsche Wirtschaft kritisiert russisches Waschmittelverbot Sorry - als Deutscher und Europäer empfinde ich Russland als Nachbarland, auch wenn die Grenzen nicht aneinander stossen. Als Pole mag man das etwas anders sehen. Das allerdings hat mehr mit Ideologie und [...] mehr

24.08.2015, 22:17 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Merkel fordert Umsetzung des gemeinsamen Asylrechts Der Plan, wie er in den USA ausgeheckt wurde, wird von Thomas Barnett in den beiden Büchern. ,The Pentagon's new map' und ,Blueprint for action' deutlich beschrieben. Interessant ist, dass beide Büche nichts ins Deutsche übersetzt werden dürfen. [...] mehr

24.08.2015, 21:41 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Merkel fordert Umsetzung des gemeinsamen Asylrechts Und dann stellt sich doch die Frage - wie lange wollen wir uns das noch gefallen lassen? Wenn wir wenigstens eine regierungskritische Presse hätten, wäre schon viel gewonnen. Leider nimmt diese ihre Aufgabe nicht wahr, sondern [...] mehr

24.08.2015, 21:25 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Merkel fordert Umsetzung des gemeinsamen Asylrechts Ich stimme Ihnen zu - leider aber halten noch immer über 40% unserer Bürger an dieser Dame fest. Außerdem wird sie auch im Auftrag der US Administration in ihrem Amt gehalten. Sie sorgt nämlich willigst dafür, dass den von den USA angezettelten [...] mehr

24.08.2015, 21:21 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Merkel fordert Umsetzung des gemeinsamen Asylrechts Wann reist Merkel nach GB und redet mit Cameron? Letztlich war GB an der Destabilisierung im NO zusammen mit F und USA maßgeblich beteiligt. Verursacherprinzip. Ich habe Verständnis für die kleineren osteuropäischen Länder, die weder Waffen (wie [...] mehr

24.08.2015, 21:14 Uhr Thema: Palmyra in Syrien: Unesco brandmarkt Tempel-Zerstörung als Kriegsverbrechen Wer wundert sich da noch? Man (der Westen) ließ Al Kaida und Al Nusra gewähren. Und man tat alles, um die rechtmäßig gewählte Regierung unter Assad zu schwächen. Man sah der Unterstützung seitens Saudis und Katars, tatenlos [...] mehr

24.08.2015, 21:13 Uhr Thema: Palmyra in Syrien: Unesco brandmarkt Tempel-Zerstörung als Kriegsverbrechen Wer wundert sich da noch? Man (der Westen) ließ Al Kaida und Al Nusra gewähren. Und man tat alles, um die rechtmäßig gewählte Regierung unter Assad zu schwächen. Man sah der Unterstützung seitens Saudis und Katars, tatenlos [...] mehr

24.08.2015, 21:05 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Merkel beklagt Rückschläge im Friedensprozess Wie sinnvoll ist das denn? Merkel spricht mit Hollande und Walzmann alias Poroschenko. Dieser behauptet, dass Russland einen Krieg vorbereite. Das behauptet er schon lange, denn in der Folge gibt es wenn nicht Waffen oder US [...] mehr

20.08.2015, 21:40 Uhr Thema: Zum Tod von Egon Bahr: Er war ein Glück für uns Mag sein - sicher gibt es einige, denen er fehlen wird. Ich gehöre nicht dazu. mehr

20.08.2015, 21:29 Uhr Thema: Zum Tod von Egon Bahr: Er war ein Glück für uns Irgendwie übertrieben, unwirklich und realitätsfern - so wirkt für mich die allgemeine Lobhudelei auf diesen Politiker. Ich erinnere mich genau daran, wie die SPD drauf und dran war, die ,DDR' voll anzuerkennen, wie die Politiker - u.a. der kleine Axmann [...] mehr

20.08.2015, 21:22 Uhr Thema: Asylbewerber aus Syrien: Slowakei will nun doch muslimische Flüchtlinge aufnehmen und - ganz am Rande - gibt nicht auch der ,Name' des Foristen ,brooklyner' zu denken? Wenn dem so ist, dann wundert es mich nicht, ob der deutsch-feindlichen Sprüche. mehr

20.08.2015, 21:20 Uhr Thema: Asylbewerber aus Syrien: Slowakei will nun doch muslimische Flüchtlinge aufnehmen Mag sein - die Fertilität von Muslimen ist bekannt. Allerdings gilt dieses in erster Linie für die entsprechenden Heimalländer. Hier hat man sich z.T. bereits angepasst und gibt sich - wie Deutsche auch - mit 2 Kindern zufrieden. mehr

20.08.2015, 21:14 Uhr Thema: Asylbewerber aus Syrien: Slowakei will nun doch muslimische Flüchtlinge aufnehmen Sie sollten - neben Ihrer Meinung - aber auch andere Meinungen gelten lassen. Da kann ich Ihnen die beiden Bücher von Herrn Thomas Benett nur wämstens empfehlen: ,The Pentagon's New Map' oder vielleicht ,Blueprint for action'. Vielleicht auch [...] mehr

20.08.2015, 21:08 Uhr Thema: Asylbewerber aus Syrien: Slowakei will nun doch muslimische Flüchtlinge aufnehmen Sie sollten - neben Ihrer Meinung - aber auch andere Meinungen gelten lassen. Da kann ich Ihnen die beiden Bücher von Herrn Thomas Benett nur wämstens empfehlen: ,The Pentagon's New Map' oder vielleicht ,Blueprint for action'. Vielleicht auch [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0