Benutzerprofil

spiegkom

Registriert seit: 28.04.2011
Beiträge: 362
Seite 1 von 19
25.09.2017, 15:18 Uhr

Warum hat Schulz die Lücke nicht geschlossen? "Schulz wiederholte scharfen Angriffe auf Kanzlerin Merkel vom Wahlabend. Er nannte sie "Weltmeistern des Ungefähren", die Schulz für eine "Aushöhlung politischer Debatte" [...] mehr

25.09.2017, 13:01 Uhr

Wer hat recht? Martin Schulz: ""In der Demokratie ist vielleicht sogar die Opposition die entscheidendere Kraft als die Regierung. Weil es ist die Opposition, die der Regierung zeigt, was sie falsch [...] mehr

25.09.2017, 12:32 Uhr

Jamaika = Echte Chance? Ich weiß nicht, es wäre eher eine Notlösung. Kann der FDP nur abraten. Bin mal gespannt, wie Lindner eine "vernünftige Energiepolitik" im Rahmen von Jamaika interpretieren will. mehr

24.09.2017, 16:00 Uhr

Weniger Menschen Hihi, auf weltonline lese ich: "Bis zum Nachmittag haben in Deutschland weniger Menschen ihre Stimme abgegeben als im Jahr 2013." mehr

17.09.2017, 17:49 Uhr

Nicht kapiert "jetzt fahr doch mal mit so einem E-Auto in den Urlaub, nach italien, Frankreich, Kroatien oder Spanien." Sie fahren dann nicht mehr mit dem Auto in Urlaub. Haben Sie das noch nicht kapiert? mehr

17.09.2017, 17:47 Uhr

Auch in Tansania? Gelten die Aussagen auch für unterentwickelte afrikansiche Länder? Da hat noch nnmal jede Hütte Strom. mehr

29.08.2017, 13:39 Uhr

Huhu, Bundesregierung und Deutschland im Absurdistan-Rausch Huhu, Bundesregierung und Deutschland im Absurdistan-Rausch. Ein E-Auto ist kein Smartphone. Eine Batterie-Revolution ist nicht zu erwarten (aus physikalischen Gründen). SPON rauscht aber mit: [...] mehr

28.08.2017, 07:26 Uhr

Wird's dann auch nichts mehr mit der Fliegerei? "Weil die Erdölvorräte bald aufgebraucht sein werden" Wird's dann auch nichts mehr mit der Fliegerei? Nix Mallorca? Schon 2030? In 13 Jahren? Fallen dort jetzt die Häuserpreise? mehr

27.08.2017, 09:01 Uhr

Dürfte dann vorbei sein Na, der Boom dürfte so um 2030 dann vorbei sein (nur noch E-Autos zigelassen). mehr

16.08.2017, 17:16 Uhr

Ich glaube dass wir vorher noch in D einen Meteoriteneinschlag erleben "Es wird ohnehin nur noch wenige Monate dauern, bis Europa von einer Welle billiger E-Autos aus China überschwemmt wird." Ich glaube, dass wir vorher noch in D einen Meteoriteneinschlag [...] mehr

11.08.2017, 14:49 Uhr

Erschliesst sich mir nicht. Was eine Veränderung der Hochwasser-Zeitpunkte mit "Das Überschwemmungsrisiko könne bis zum Ende des 21. Jahrhunderts um das Zwanzigfache ansteigen. " zu tun hat, erschliesst sich mir nicht. mehr

11.08.2017, 12:50 Uhr

@bohrendefragen "Wann kommt denn jetzt das Tempolimit?" Sie haben es nicht kapiert: Damit die Freiheit des deutschen Autofahrers bleibt, wird der deutsche Landschaft ruiniert, und für die Hausbesitzer [...] mehr

11.08.2017, 12:12 Uhr

@ k:f " Dabei hat das Auto als Mobilitätskonzept ausgedient." Dann schlagen Sie mal ein Ohne-Auto-Konzept für die Mobilität für Pendler vor, die jeden Tag 60 km fahren. Mit Auto dauert es 40 min, [...] mehr

09.08.2017, 07:46 Uhr

Irreführung Da denkt man, ach die fotos schaue ich mal an: "Roadtrip auf dem Alaska Highway Die große Einsamkeit 2400 Kilometer durch die nördlichen Rocky Mountains - eine Tour auf dem Alaska Highway gilt [...] mehr

05.08.2017, 10:51 Uhr

@schwarzeliste Wieso sollen Kosten das Problem sein? Nachdem eine Durchschnittsfamilie bereits den Preis eines 1-wöchigen Mallorca-Urlaubs gerne für die Energiewende zahlt (manche könne sich deshalb den Urlaub nicht [...] mehr

03.08.2017, 12:45 Uhr

Ja, und? "Trump ist ein Risiko für sein Land und die ganze Welt." Wie will Schulz im Falle eine Kanzlerschaft mir Trump auskommen? "Notwendige Investitionen sind entweder nicht oder in den [...] mehr

02.08.2017, 16:10 Uhr

Das glaubt doch keine Mensch Und sonst keine Nebenwirkungen (mehr Verbrauch etc). Das glaubt doch keine Mensch. "Durch die neue Software soll der Stickoxid-Ausstoß durchschnittlich um 25 bis 30 Prozent reduziert werden. [...] mehr

02.08.2017, 14:42 Uhr

Ich lach mich tot. "Außerdem sollen die Hersteller "mit eigenfinanzierten, wettbewerblichen Maßnahmen (z.B. Umstiegsprämien) Anreize für den Wechsel von Dieselfahrzeugen älterer Standards" auf neue [...] mehr

24.07.2017, 09:16 Uhr

SPON hat halt keinen Überblick "Darüber hinaus zählen die Aktionäre der Autokonzerne zu den Leidtragenden: Die Aktienkurse der Unternehmen sackten am Freitag ab, weil Investoren mit hohen Strafen rechnen. " Und wie war [...] mehr

23.07.2017, 19:07 Uhr

Einfluss ist nicht vorhanden Typisch Möchtegern-Kanzler: "Am Donnerstag besucht er Italiens Ministerpräsident Paolo Gentiloni, man will über Sofortmaßnahmen sprechen. Es geht um die Idee, dass andere EU-Partner Italien [...] mehr

Seite 1 von 19