Benutzerprofil

aeronaut79

Registriert seit: 28.04.2011
Beiträge: 311
26.01.2014, 18:50 Uhr

Es wäre interessant mehr über die gemeinsamen Machenschaften von migrantischen Rockern mit türkischstämmigen Polizeifachkräften zu erfahren. Klar, das beißt sich mit der Bereicherungstheorie, jedoch [...] mehr

25.01.2014, 20:42 Uhr

Wandlung? Sollte sich die AfD doch noch zu einer "rechten" Partei wandeln? Zu hoffen wäre das nicht nur aus pluralistischer Sicht in jedem Fall. Nur machen einige "konservative" Sichtweisen [...] mehr

24.01.2014, 17:15 Uhr

Na klar Sie dürfen. Immerhin ist die Meinungsfreiheit ein hohes Gut in diesem Land. Gut, Sie werden vermutlich nach so einer Aussage als populistisch, femininophob, geschlechtsrassistisch, ewiggestrig [...] mehr

21.01.2014, 20:04 Uhr

optional Ein Schandfleck ist eine Partei, die ihre Pädo-Vergangenheit nur halbherzig aufarbeitet. mehr

21.01.2014, 19:02 Uhr

Das ist also der Dank Das ist also der Dank, den Al Kaida Türkei für ihre Dienste in Aussicht stellt. Seit dem Syrienkonflikt ist Türkei bemüht, möglichst viele europäische Moslems, die gegen Assad kämpfen wollen, über [...] mehr

21.01.2014, 17:26 Uhr

Vermutlich islamischer Fanatismus. Aber das darf man nicht laut sagen, denn das behindert die Integration. Schieben Sie es einfach auf die Amerikaner, das passt schon. mehr

21.01.2014, 17:24 Uhr

Rassismus gegen Weiße, Europäer, Heterosexuelle, Fleischesser und Männer? Das ist doch schon per hiesiger Definition durch die alternativlosen Multikulten gar nicht möglich. mehr

16.01.2014, 21:21 Uhr

optional Tragisch tragisch, aber mir fehlt die Empathie für einen Mörder von zwei Menschen, dazu einen Ungeborenen. Es ist definitiv nicht so, dass Richter und Justizbeamte die Todeskandidaten leiden lassen [...] mehr

13.01.2014, 19:16 Uhr

Das sind doch alles Einzelfälle. Dieser CSU-Phobismus ist purer Rechtspopulismus vom Stammtisch. mehr

06.01.2014, 20:51 Uhr

optional Ganz wichtiges Detail: Das hier hat nichts mit Islam zu tun, denn nicht einmal Islam hat etwas mit Islam zu tun. Alles andere ist für die Integration nicht förderlich. mehr

06.01.2014, 17:31 Uhr

optional An dieser Stelle möchte ich der Hamburger Polizei meinen Dank aussprechen, weil sie aller Unkenrufe zum trotz ihren Job macht: Die Menschen dieser Stadt von Extremisten zu beschützen. Und jetzt geht's [...] mehr

06.01.2014, 17:24 Uhr

optional Es macht in meinen Augen keinen Sinn, "wirtschaftlich Verfolgte" aufzunehmen. Asyl für politisch Verfolgte, wirklich an Leib und Leben bedrohte Menschen, ist selbstverständlich zu gewähren, [...] mehr

30.12.2013, 01:29 Uhr

optional Wenn Vernunft und Einstehen für die eigenen Interessen dem Neusprech nach als "rechtspopulistisch" gelten, meine Güte, dann ist es eben so. Die CSU täte gut daran, die Unkenrufe aus dem Off [...] mehr

14.12.2013, 13:01 Uhr

optional Ich wünschte mir eine ähnliche Strafe für "deutsche" Politiker, welche den Ausverkauf und die Abschaffung "ihres" Landes betreiben. mehr

12.12.2013, 19:28 Uhr

optional Ein toter Islamist ist ein guter Islamist. Überall. mehr

28.11.2013, 20:35 Uhr

optional Auch wenn ich hier (mal wieder) keine "Diskriminierung" erkennen kann, ist es geradezu lächerlich, sich auf EU-Verträge zu berufen. Diese Vertäge sind das Papier nicht wert, auf dem sie [...] mehr

22.11.2013, 18:13 Uhr

optional Zu dieser unglaublichen und traurigen Geschichte fehlen soviele Informationen, dass man sich fragt, warum über diese Fragmente überhaupt berichtet wird. Ich habe einen Verdacht zur Herkunft der beiden [...] mehr

19.11.2013, 19:34 Uhr

optional Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich die beiden am 4. November erschossen haben, als zwei Streifenpolizisten(!), die noch nicht mal ahnten, auf wen sie dort gestoßen sind, vorbei kamen. Das passt [...] mehr

14.11.2013, 18:34 Uhr

Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Maßnahme gerechtfertigt ist. Ab 2014 gilt die volle Arbeitnehmerfreizügigkeit und schon jetzt ist ein Anwachsen der Einwanderung aus dem Schengenraum, insb. [...] mehr

08.11.2013, 17:59 Uhr

Ups. Der Medienberichterstattung nach habe ich bis jetzt geglaubt, dass Europa an dem Drama schuld ist. Jetzt bin ich froh - eine Schuld weniger. mehr

Kartenbeiträge: 0