Benutzerprofil

turnus

Registriert seit: 29.04.2011
Beiträge: 216
   

17.07.2016, 12:19 Uhr Thema: Hetze im Netz: Maas droht Facebook wegen Hasskommentaren Kein Problem! Heiko M. muss nur noch mehr alte Stasi-Schnüffeltanten ausbuddeln und mit Staatsknete versehen - dann klappts auch wieder mit der totalen Gesinnungsüberwachung. Was "Hatespeach" im einzelnen [...] mehr

14.07.2016, 09:24 Uhr Thema: Boris Johnson: Plötzlich Top-Diplomat So macht man das! Da haben die Briten mal eben ihre gesamte Führungsriege ausgetauscht und diese durch fähige, kluge und unverbrauchte Leute ersetzt. Es wäre ein dringendes Desiderat, gleiches in Berlin und Brüssel zu [...] mehr

13.07.2016, 07:48 Uhr Thema: Theresa May und der Brexit: Merkels kühle Botschaft Die Kanzlerin, die Kanzlerin... ...hach die Kanzlerin. Peinlicher, völlig unkritischer Journalismus. Beweihräucherung dieser Person, statt ihre Mitschuld an dem Desaster in Rechnung zu stellen. Gibt es hier bald bloß noch [...] mehr

07.07.2016, 14:41 Uhr Thema: Aufstieg der Populisten: Kapitalismus? Echt? er kapierts einfach nicht... Ja, ganz bestimmt, der Kapitalismus war schuld am Brexit, und die Brexiteers wollen ganz bestimmt den Sozialismus auf die Insel holen. Oh Mann, soviel Realitätsverweigerung... mehr

27.06.2016, 14:54 Uhr Thema: England und die Gründe: Ist Merkel schuld am Brexit? danke... ...für soviel Freimut, der sich in der deutschen Presse nur in einigen wenigen Nischen findet . Der Rest zündet nur Nebelkerzen, damit die hl. St. Alternativlose weiterhin überall verbrannte Erde [...] mehr

23.06.2016, 10:58 Uhr Thema: EU-Reaktion auf möglichen Brexit: Und raus bist du... Etwas Demut... ...könnte den EU-Typen wie Junker ect. nicht schaden! Immerhin ist der mögliche Brexit auch die Quittung für 15 Jahre miserable Politik. Hätte bisschen was funktioniert, gäbe es den allgemeinen [...] mehr

19.06.2016, 12:59 Uhr Thema: Umweltsorgen bei Brexit: Die Angst vor der Rückkehr des Dirty Man wie bitte ? Sorry , die allergrößte Dreckschleuder war der von unseren Journalisten so heißgeliebte Sozialismus . Alles andere war dagegen Pipifax. mehr

10.03.2016, 13:42 Uhr Thema: Feminismus-Kritik: Nichtig? Wichtig! Gääähhhhn Ist es nicht ermüdend und frustrierend, immer nur EIN Thema zu haben und ständig so zu tun, als ob das Glück der ganzen Welt davon abhinge? Und ganz ehrlich: Hat die Welt wirklich momentan keine [...] mehr

21.01.2016, 22:03 Uhr Thema: Merkels Kritiker: Gefährlicher Flirt mit dem Sturz Change Ein Wechsel ist dringend notwendig! D ist in Europa völlig isoliert, das Beharren auf dem bisherigen und die permanente moralische Erpressung anderer Länder wird im Ausland wieder als typische [...] mehr

04.01.2016, 16:33 Uhr Thema: Europa und der Rechtsruck in Warschau: Der schlechte Polenwitz der größte witz ist ...wenn ein völlig verbohrter Ideologe wie Augstein das Wort "Liberalismus" verwendet. mehr

18.11.2015, 10:01 Uhr Thema: +++ Der Morgen live +++: Mehr Polizisten auf Weihnachtsmärkten in Deutschland Trister Alltag Die diesbezüglichen Nachrichten bestimmen mittlerweile unsere Nachrichten, jeden Tag gibts was Neues - mitten in Europa! Und als böse Menschen gelten ausgerechnet die, die das schon immer [...] mehr

14.11.2015, 20:45 Uhr Thema: Politische Instrumentalisierung der Anschläge: Die Früchte des Terrors Über 120 Menschen sind tot... ...und unsere tollen Medien wollen das schon wieder schnell wegralativieren, um dann wieder zum üblich-gemütlichen und bequemen "Kampf gegen Rechts" (hier Söder und Matusssek) überzugehen. [...] mehr

07.08.2015, 17:16 Uhr Thema: Europäische Flüchtlingspolitik: Der Rassismus war nie fort kleiner selbstwiderspruch Der Artikel ist selbst rassistisch, denn er impliziert, dass für alle Konflikte und Probleme automatisch die Europäer zuständig wären - als ob alle anderen Kulturkreise zu primitiv und unzivilisiert [...] mehr

28.04.2015, 16:09 Uhr Thema: Kampf gegen Frauenfeindlichkeit: Nicht lächeln beim Oralsex Wie man an den Kommentaren sieht... ... ist es wohl Common Sense, dass diese Gleichstellungs TalibInnen nicht als Unsinn und Bullshit fabrizieren. Es ist ein absolut mehrheitsfähiges Desiderat, den nackten Schwachsinn bei der Wurzel zu [...] mehr

18.03.2015, 17:13 Uhr Thema: Ausschreitungen in Frankfurt: Erst Krawalle, dann Nachdenklichkeit Schön, ....dass hier so ausgewogen differenziert wird. Diese Art von Berichterstattung wäre auch mal nett, wenn von Demonstrationen berichtet wird, deren Thema nicht so recht ins links-grüne Weltbild passt. mehr

26.01.2015, 19:41 Uhr Thema: Zitate von Deutschen-Gegner Kammenos: "Wir werden niemals als Bettler auf Knien zu Me Danke, EU! Wahrlich eine Meisterleistung der EU! Ich kann mich noch sehr gut an die großartige Gastfreundschaft der Griechen erinnern. Und auch hier waren die Griechen beliebt und angesehen. Knapp zehn Jahre [...] mehr

18.12.2014, 18:50 Uhr Thema: Märsche der Anti-Islamisten: Kein Verständnis für Pegida Wer schweigt, stimmt zu! Nein, es war kein Zufall, dass diese Woche wieder der heftigste Irrsinn aus Australien, Nigeria, Pakistan, Jemen etc. vermeldet wurde. Es hätte auch jede andere beliebige Woche sein können. Soll man [...] mehr

04.11.2014, 18:07 Uhr Thema: Journalismus als Bußübung: Poverty Porn Pars pro toto... Ich hab die Texte der neuen SZ-Kolumnistin auch gelesen, die tatsächlich ab sofort einmal pro Woche mit billiger Emotionalität hausieren gehen will, aber gewundert hat mich da gar nichts, da dies [...] mehr

03.08.2014, 12:08 Uhr Thema: Ausstiegsszenarien: Britischer Bericht hält EU-Austritt für "gangbare Option" Gleiches gilt für viele andere Ländere Die Wahrheit ist einfach: Die EU und ihre Knallchargen haben auf ganzer Linie versagt. Starr und reformunfähig, dazu bedacht auf die eigenen Pfründe versuchen sich die EU-Versager noch ein paar Jahre [...] mehr

02.08.2014, 13:02 Uhr Thema: Umweltschutz: Kommen Sie mir bloß nicht mit Nachhaltigkeit Vielen Dank! Vielen Dank für den Artikel - eigentlich war dies jedem halbwegs intelligenten Menschen schon seit vielen Jahren klar. Hoffentlich geht der ideologische Dauerflirt zwischen unseren Medien und den [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0