Benutzerprofil

divStar

Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 690
   

07.02.2016, 03:45 Uhr Thema: Zukunftsforschung: Künstliche Intelligenz wird das All erobern Spannend... .. ich als Software Entwickler glaube nicht, dass wir intelligente KI schaffen können. Mittels entsprechender Hardware, die vom Verhältnis "Hardware" zu "Leistungsfähigkeit" [...] mehr

06.02.2016, 13:18 Uhr Thema: Helfer-Syndrom: Der Selbsthass der Deutschen Ich glaube es hat etwas mit... "sich Visibilität verschaffen" zu tun. Auch wenn es teils böse klingt, aber seit der Flüchtlingswelle ist es eben eher "in" sich durch Hilfe für Flüchtlinge im Netz und auch [...] mehr

03.02.2016, 17:31 Uhr Thema: 5000-Euro-Obergrenze: Bargeld kann man nicht überwachen Guter Artikel Genau so sieht es aus. Schlimmer ist nur der Gedanke, dass man in Daten eingreifen und diese bewusst oder unbewusst sabotieren kann und natürlich auch die Menschen dahinter. mehr

02.02.2016, 22:10 Uhr Thema: Flüchtlingsroman von Abbas Khider: Man wird ja wohl noch durchdrehen dürfen @schölm Ich habe so etwas auch erfahren - in meiner Kindheit. Mit meiner Familie wurde am 1.4.1996 ein Treffen in der Ausländerbehörde vereinbart. Herr L. hatte mit uns (bzw. meinen Eltern, die beide ein [...] mehr

02.02.2016, 06:00 Uhr Thema: Dietmar Hamann: "Die Gladbacher machen mir Sorgen" Videobeweis könnte und sollte vielleicht auch kommen. Es ist doch nicht mehr auszuhalten wie sehr ein Schiedsrichter und nicht die Leistung der Teams das Spiel entscheiden. Vor allem aber bleiben die [...] mehr

01.02.2016, 04:30 Uhr Thema: Peinliche Patzer aus dem Abitur: "Faust ging in die Natur, um sich selbst zu befriedi .. zählt heutzutage meist alles - nur nicht kreativsein (abseits der Werk-, Kunst- oder (eher selten) Musikunterrichts). Es zählt pauken, auswendig lernen und auch verstehen von Sachverhalten. [...] mehr

28.01.2016, 16:29 Uhr Thema: Erfundener Flüchtlingstod: Gefährlicher Tunnelblick Was man nicht kennt, scheut man Das ist eine vollkommen normale Reaktion. Wenn man nicht weiß wer etwas getan hat, wird zuerst das Fremde verdächtigt. Wenn wir Fieber haben, erinnern wir uns meist an das Auffälligste. Wenn in einem [...] mehr

26.01.2016, 19:34 Uhr Thema: Umgang mit Flüchtlingen: Dänemark verschärft seine Asylgesetze massiv Ich sehe da kein Problem... ... es gibt jetzt eine vernünftige Freisumme und persönliche Gegenstände wie Eheringe sind ausgenommen. Andernfalls - also falls die Asylbewerber Mittel haben - finde ich, dass sie diese auch [...] mehr

24.01.2016, 15:51 Uhr Thema: Junge Migranten: Unter Generalverdacht Also... .. ich frage mich was Flüchtlinge, die vom Staat Leistungen erhalten, in Clubs wollen. Ja wir sind ein freier Staat, ja man könnte es auch auf Arbeitslose anwenden. Letztere sind aber meist Deutsche [...] mehr

24.01.2016, 15:38 Uhr Thema: Zutrittsverbot für Flüchtlinge: Freiburg will mit Klubbetreibern reden Für mich einleuchtend... ... auch gab es diese uhm "Diskriminierung"? nicht erst seit dem hohen Flüchtlingsstrom, sondern schon immer. In manche Clubs kamen keine Menschen südländischer Abstammung, in manche Clubs [...] mehr

23.01.2016, 23:48 Uhr Thema: Boykott schwarzer Künstler: Die Oscars sind nur das Symptom Finde ich unmöglich :/ Ich finde den Umstand, dass möglicherweise afro-amerikanische Menschen und/oder Frauen nicht nominiert werden, nicht schön. Die Frage ist aber auch: sind ihre Werke jenen der nicht-afro-amerikanischen [...] mehr

20.01.2016, 17:10 Uhr Thema: Flüchtlingsdebatte in Davos: Gaucks Standpauke für Osteuropa Wurde die Hilfe, die den osteuropäischen Ländern gewährt wurde, an so eine Bedingung geknüpft? Also an eine Bedingung Flüchtlinge ohne Obergrenze aufzunehmen und dabei jeden Verteilungsschlüssel zu akzeptieren? Ganz [...] mehr

17.01.2016, 13:40 Uhr Thema: EU-Ratspräsident Tusk zu Polen: "Ich bin der Staatsfeind Nummer eins" Die Politiker müssten.. ... allen voran zeigen, dass die EU sich am Ende für die Menschen lohnt und - bestenfalls - sogar rechnet. Das können die meisten aber nicht, denn die Firmen profitieren durchaus von der [...] mehr

16.01.2016, 15:50 Uhr Thema: Datenkunst: Fragmentierte Meisterwerke Naja .. freie Meinungsäußerung... .. jeder darf alles als Kunst betiteln. Es ist zwar interessant - aber mit der Software kann das jeder. Für mich ist das daher keine Kunst. Kunst ist es wenn quasi nur eine Person auf der Welt etwas - [...] mehr

16.01.2016, 15:45 Uhr Thema: Eintrag bei Twitter: Emma Watson und die Grenzen des guten Geschmacks Sehe da kein Problem... .. ist ein gutes und sehr wichtiges Zitat, welches viele beherzigen sollten. Ich bin weiß Gott kein Feminist - ich kann diese Massenhysterie nicht leiden. Dass aber auch Männer sich für echte [...] mehr

16.01.2016, 15:36 Uhr Thema: Sexuelle Belästigung im Job: Plötzlich war mein Chef nackt @ansv Ist das denn eine Option? Also sich aus dem Berufsleben verabschieden? Wenn ich dann immer noch Gehalt bekommen würde, mit dem ich vernünftig (nicht üppig, sondern vernünftig) über die Runden käme, [...] mehr

13.01.2016, 14:50 Uhr Thema: Köln und die Folgen: Die Eskalation des Social-Nationalismus Also ... ich finde man sollte schon ein wenig Hirn einschalten - vor allem diejenigen, die pauschal gegen Flüchtlinge und Ausländer hetzen. Es waren bestimmte Menschen - und die sollte man auch mit voller [...] mehr

10.01.2016, 18:49 Uhr Thema: Rassistische Titelbilder: "Süddeutsche Zeitung" entschuldigt sich, "Focus" nicht Finde ich Okay. Es gab bereits hunderte oder gar tausende Cover, die "problematisch" waren. Insofern ist das hier keine Ausnahme - und es stellt tatsächlich etwas dar, was der Wahrheit (laut derzeitigen [...] mehr

08.01.2016, 14:11 Uhr Thema: Rechte Hetze: Wie die AfD die Übergriffe von Köln instrumentalisiert Ohne Sinn und Verstand Ich finde es wäre wichtig heraus zu finden wer für die Übergriffe verantwortlich ist. Sollten es tatsächlich überwiegend Ausländer sein, sollte man die Gesetzgebung so abändern, dass diese Ausländer [...] mehr

30.12.2015, 12:51 Uhr Thema: Erfolgs-Sitcom: "Big Bang Theory"-Sender wird wegen "Katzenlied" verklagt Verfällt so etwas nicht in 70 oder 80 Jahren? Also der Anspruch.. oder waren es 70 / 80 Jahre nach dem Tod des Urhebers? Wirklich ekelhaft - aber wenn Geld im Spiel ist, sind die sonst menschlichen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0