Benutzerprofil

Ruhri1972

Registriert seit: 06.05.2011
Beiträge: 1678
03.10.2016, 19:20 Uhr

Als die Mauer fiel, sangen Kohl und Momper die 3. Strophe der Nationalhymne vor dem Rathaus in Berlin-Schoeneberg Es waren damals Menschen aus dem linken politischen Spektrum, die mit Pfiffen und [...] mehr

02.10.2016, 19:36 Uhr

Funktioniert generell nicht Populismus so - von Rechts - Links - ab und an auch aus der Mitte zu vernehmen ? mehr

02.10.2016, 11:23 Uhr

Nicht an das Ende gedacht Der Analyse von Kurz kann man nur zustimmen. Die Aussicht auf Verteilung nach Deutschland führt dazu, dass die Schlepper wieder mehr Menschen nach Italien und Griechenland bringen. Hier hat die [...] mehr

01.10.2016, 15:23 Uhr

Die Charaktereigenschaften von Tauber hat sich die CDU-Chefin Merkel zuzurechnen. Das skizzierte Verhalten des Generalsekretärs scheint vollkommen zur Parteichefin zu passen. Innerparteiliche [...] mehr

29.09.2016, 21:00 Uhr

Befreiungsversuch Die Parteispitze Kipping und Riexinger führen die Partei wie eine Behörde - vielleicht haben sie ja Beamtenstatus :-) Der Befreiungsversuch von Wagenknecht und Bartsch macht Sinn.+ mehr

29.09.2016, 13:24 Uhr

Showveranstaltung Das ganze ist ein Spiel mit Berechnung. Die CSU bzw. Bundesregierung will mit den Finger auf die EU zeigen, wenn in Zukunft alle PKW-Besitzer ohne Ausgleich bei der KFZ-Steuer die Maut zahlen müssen. [...] mehr

22.09.2016, 09:33 Uhr

Das Publikum hat seine Show bekommen - die Lobbyisten haben sich mit Segen der Einheitspartei CDUCSUSPDGRUENEDIELINKE durchsetzen können. Gerechtigkeit geht anders. mehr

22.09.2016, 07:40 Uhr

Merkel hat Unfrieden gestiftet. Durch das undemokratische Aufheben von Dublin III gab sie Populisten Auftrieb, ihr Verhalten begünstigte ungünstige Entwicklungen und Tendenzen in Europa. Bei jeder [...] mehr

21.09.2016, 07:55 Uhr

Das Bankensystem hat noch nie dem Gemeinwohl gedient sondern bediente lediglich die Interessen einiger weniger. Das war dann jetzt wohl der Ritterschlag vom EuGH. Die Machenschaften der Bankster lässt [...] mehr

18.09.2016, 10:55 Uhr

"Die volle Wahrheit würde die Menschen beängstigen" sagte vor einiger Zeit der Bundesinnenminister. Dies trifft auch auf Berlin zu. Insoweit ist man ueber den schoengefaerbten Artikel [...] mehr

17.09.2016, 09:37 Uhr

Der Beitrag zeigt erneut auf, welches katastrophale Rechtsverständnis der SPD-Parteivorsitzende und Bundeswirtschaftsminister hat. Er beschädigt mit seiner Politik im erheblichen Maß unsere [...] mehr

16.09.2016, 12:23 Uhr

Seehofer hat genug gedroht, schliesslich aber den Kurs der Kanzlerin abgenickt. In diesem Zusammenhang sei der Gastkommentar der hessischen F.D.P. Generalsekretärin empfohlen. mehr

15.09.2016, 20:48 Uhr

Wieso kommt mir die Situation so bekannt vor ? In der Vergangenheit kannte man diese Verhaltensweise von linksextremen (nicht Linken) Störern. Zu einem kontroversen Diskurs nicht fähig, die eigene [...] mehr

12.09.2016, 15:31 Uhr

Rassisten sind z.B. Eltern, die ihren volljährigen Kindern die Ehe mit einem Deutschen bzw. Nichtmuslim verbieten (Assimilierungsverbot). Wer Religionskritik oder Kritik an politische Zustaende hier [...] mehr

05.09.2016, 13:58 Uhr

Manchmal ist es sinnvoll, die eine oder andere Kurskorrektur vorzunehmen. Die Aussetzung von geltenden Recht (Schengen) ohne Einschaltung des Bundestages war ein gravierender Fehler. Das Vertrauen in [...] mehr

05.09.2016, 09:16 Uhr

Beschämend Der Vorgang zeigt nur, wie auch in anderen Bereichen - Nahrungsmittel - Chemie - Pharma aber auch TTiP und CETA - die Lobbyisten die Agenda der EU-Kommission bestimmen. Beschämend ! mehr

05.09.2016, 08:55 Uhr

CDU und Grüne müssen sich überlegen, ob sie gemeinsam weiter nach Unten fahren wollen. Die SPD hat in der Vergangenheit zwar die Politik der Kanzlerin mitgetragen, versucht es jetzt aber mit [...] mehr

04.09.2016, 21:28 Uhr

Warum braucht die CDU erst diese Klatsche bei einer Landtagswahl ? Auf Dauer kann man nicht gegen das Volk regieren. Chaotische Flüchtlingspolitik, buckeln vor Erdogan, TTiP und CETA, [...] mehr

04.09.2016, 16:59 Uhr

Den Menschen dienen Die neo-liberale Globalisierung zum Nachteil der Menschen ist kein Erfolgsmodell fuer die Zukunft. Das Diktat der Wirtschaftslobbyisten führte zu erheblichen Verwerfungen fuer die Menschen. Nur [...] mehr

03.09.2016, 08:12 Uhr

Diese Think Tanks unterhoelen die Demokratie und sind überwiegend Interessensgeleitet. Herr Röttgen sollte seinen Hut nehmen. mehr

Kartenbeiträge: 0