Benutzerprofil

Ruhri1972

Registriert seit: 06.05.2011
Beiträge: 1038
   

29.01.2015, 09:38 Uhr Thema: Pläne der neuen Regierung: EU-Politiker entsetzt über griechischen Linksschwenk In Griechenland wird eine Blaupause erstellt, wie sich DIE LINKE das zukünftige Europa vorstellt. Ausdehnung der Beamtenschaft, enge Naehe zu Russland und Abbau der Bürgerrechte. Dabei ist es dann [...] mehr

27.01.2015, 17:15 Uhr Thema: Neues Kabinett in Griechenland: Tsipras kürt Gegner der Sparpolitik zum Finanzministe Man stelle sich vor, die deutsche Partei - DIE LINKE - hat mit einem aehnlichen Programm in Deutschland die Regierungsverantwortung. Ich bin mir sich, dass die Wähler dieser Partei jetzt aufwachen. mehr

26.01.2015, 14:39 Uhr Thema: Le Pen, Lucke und Co.: Die Euro-Gegner jubeln über Syriza-Sieg Vereinigung ... der linken und rechten Systemkritiker. Demokratie mag man nicht besonders - die eigene Ideologie macht einem Selbst zur neuen Elite. Was für ein Trugschluss. mehr

26.01.2015, 11:10 Uhr Thema: Neue Regierung in Griechenland: Syriza bildet offenbar Koalition mit Unabhängigen Gri Sozialistische Populisten verbuenden sich mit Nationalen Populisten. Solche Verbindungen spielen der anglo-amerikanischen Finanzelite in die Hände. Wer hat ein Interesse, den europäischen Raum zu [...] mehr

26.01.2015, 11:04 Uhr Thema: Neue Regierung in Griechenland: Syriza bildet offenbar Koalition mit Unabhängigen Gri Man sieht - die rechten und linken Populisten verstehen sich. Verfolgen sie doch die Agenda der anglo-amerikanischen Finanzeliten. Was erst wie ein Widerspruch aussieht, wird beim genauen Hinsehen [...] mehr

26.01.2015, 10:27 Uhr Thema: Kommentar zur Griechenland-Wahl: Tsipras hat eine Chance verdient Finanzelite Spannend - wer sagt denn - dass die griechische Linke nicht die Geschäfte der Finanzelite besorgen wird ? Grade die verkündeten Massnahmen spielen der anglo-amerikanischen Finanzelite in die Hände. [...] mehr

25.01.2015, 20:30 Uhr Thema: Wahl in Griechenland: Linksbündnis Syriza liegt deutlich vorn Steuererhöhungen Hat unser Finanzminister schon den Abschreibungsbedarf für Griechen-Kredite erfasst ? Mit welchen Steuererhoehungen will er die schwarze Null halten ? mehr

21.01.2015, 13:24 Uhr Thema: Anti-Terror-Kampf: Frankreich rüstet auf Anstatt die Ursachen anzugehen - fehlende Bildung - unkontrollierte Prediger etc. - wird der Sicherheitsapparat weiter aufgerüstet. Sicherheit kommt dabei aber nicht raus sondern mehr Unfreiheit. Die [...] mehr

13.01.2015, 10:52 Uhr Thema: Trauermarsch in Paris: Fotos von Spitzenpolitikern in abgesperrter Straße aufgenommen Glaubwuerdigkeit Was soll ich von einer Live-Übertragung der ARD halten, bei der dem Zuschauer erklärt wird, die Politiker wurden sich im 2 Block des Marsches befinden ? Angeführt von dem 1. Block mit den Angehörigen, [...] mehr

13.01.2015, 09:28 Uhr Thema: Merkel gegen Pegida und Islam-Hasser: Glückwunsch! Endlich Klartext Eine Religion darf nicht zu einem Staat gehören. Vielmehr sind es friedliebende und freiheitliche Bürger mit ihren unterschiedlichen Religionsbezuegen bzw. ihrer Unabhängigkeit von jedweder Religion. [...] mehr

12.01.2015, 10:22 Uhr Thema: Aktion von französischen Karikaturisten: "Pegida, verschwinde" Unmöglich Die Auflage der Stadt Leipzig ist sehr grenzwertig und stellt m.E. einen Verstoß gegen unser Grundgesetz da.. Es dürfen keine "Mohammed- Karikaturen" gezeigt werden. Vor lauter Angst wird [...] mehr

10.01.2015, 14:10 Uhr Thema: Historische Konferenz bei "Charlie Hebdo": "Frankreich ist ein Paradies" .... und eine Ausgabe für Deutschland ? Ich wuerde sie sofort kaufen. Aber sicherlich werden die gleichen deutschen Politiker die jetzt noch voller Solidaritaetsadressen sind, dies mit [...] mehr

09.01.2015, 13:26 Uhr Thema: Gauck zu "Charlie Hebdo": "Wir sind weder ohnmächtig noch hilflos" Ausweitung der Meinungsfreiheit Der Bundespräsident wird glaubwürdig, wenn er die sofortige Streichung des § 166 StGB anregt. Man soll Menschen an ihren Taten messen. mehr

08.01.2015, 10:46 Uhr Thema: Liveticker: "11. September für die Pressefreiheit! Jochen Bittner (Die Zeit) bringt es auf den Punkt. Die Anhänger des moderaten Islam sollten alte Verkrustungen und unklare Auslegungen der Suren auf den Prüfstand stellen. Nur eine klare und [...] mehr

07.01.2015, 19:14 Uhr Thema: Kommentar zum Terror in Paris: Anschlag auf uns alle Es gab Zeitungsredaktionen, die den Abdruck von kritischen Berichten inkl. Satirebeitraege zum Islam schon in der Vergangenheit abgelehnt haben. Man war nicht mehr bereit für unser Werte der freien [...] mehr

07.01.2015, 14:29 Uhr Thema: Reaktion auf Deflationsstatistik: "Ein Segen für die lahmende Konjunktur" An der Statistik sind grosse Zweifel angebracht. Beispiel: Viele Kommunen haben zu Jahresfrist zahlreiche Gebühren im 2stelligen Prozentbereich angehoben. Das Land NRW zog mit der Grunderwerbssteuer [...] mehr

06.01.2015, 18:39 Uhr Thema: Streit zwischen Kassen und Minister Gröhe: Elektronische Gesundheitskarte sorgt für E Jetzt lässt die Gesundheitsmafia auch noch per Zwangsverordnung für Geldnachschub sorgen. Die Politik macht sich zum Büttel - für die Anschlussverwendung wird gesorgt sein. Die Krankenkassen und Ärzte [...] mehr

05.01.2015, 14:25 Uhr Thema: Anti-Islam-Märsche: FDP-Vize Kubicki zeigt Verständnis für Pegida Weshalb lassen sich so viele Menschen in die Polarität drücken ? Damit geht das Geschäft gewisser Eliten doch erst auf. Teile und herrsche. Dabei ist es völlig egal, ob man sich gegen [...] mehr

04.01.2015, 13:20 Uhr Thema: Agrarminister Schmidt zu TTIP: "Wir können nicht mehr jede Wurst schützen" Wer die ganze Vita dank NSA & Co. kennt, braucht sich um die Umsetzung des Freihandelsabkommen keine Sorgen zu machen. Es gibt genügend Erpressungspotential mit den gewonnenen Daten. Aber wie sagt [...] mehr

04.01.2015, 12:54 Uhr Thema: Agrarminister Schmidt zu TTIP: "Wir können nicht mehr jede Wurst schützen" Die Bevölkerung wird weichgekocht. Natürlich wird bald alles fallen - nicht nur die Regionalprodukte. Weshalb nicht bayrisches Bier mit Chemie aus den USA ? Hauptsache die handelnden Politiker können [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0