Benutzerprofil

mathmag

Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 535
Seite 1 von 27
15.01.2018, 19:16 Uhr

Marktwert und Gentrifizierung Richtig, daran musste ich auch sofort denken. mehr

14.01.2018, 12:55 Uhr

Plastiktüten Plastiktüten mögen als Einwegtüten eingeordnet werden, aber wir sind sicher nicht die einzigen, die die mehrfach verwenden. Insofern sind sie sogar noch besser. mehr

19.12.2017, 06:52 Uhr

Wer leidet denn? Der / die Depressive? Auf alle Fälle das Umfwld, denn „Depressive“ sind egomanisch und aggressiv . Verständnis haben, Halt geben, Auffangen ? Vergessen Sie es. Das macht einen selbst nur kaputt und [...] mehr

08.12.2017, 16:21 Uhr

Weder Bank noch Gericht scheinen es zu verstehen... ... die Bank muss nicht ihr Geld zu Negativzinsen zwischenparken. Es zwingt sie keiner dazu. Im Gegenteil: das billige Geld soll die Kreditvergabe erhöhen. Also könnte die Bank machen, was ihre [...] mehr

07.12.2017, 07:46 Uhr

Was denn nun? Die meisten Punkte sind echt nicht hinnehmest, warum macht man das aber mit dem „wenn du nur 8-10h arbeiten willst“-Spruch auf? Der ist sexistisch weil danach das Wort „putzen“ vorkommt?? Und bei [...] mehr

05.11.2017, 14:34 Uhr

Notdienste... Merken Sie selbst, oder? Wieso zählt Einzelhandel jetzt unter Notdienste? Ich finde schon die unterjährigen verkaufsoffenen Sonntage Unfug, davon habe ich auch nicht mehr Geld in der Tasche. Und [...] mehr

17.10.2017, 09:07 Uhr

Anonymität Und deswegen ist es so wichtig, dass es die Möglichkeit zur Anonymität gibt. mehr

11.10.2017, 18:29 Uhr

Was für ein Quark. Solange es nicht mal funktioniert, den gesamten Schienenverkehr führerlos abzuwickeln, glaube ich nicht an autonomen Straßenverkehr. Und natürlich muss es die Möglichkeit des Eingreifen geben. [...] mehr

26.09.2017, 10:14 Uhr

Generationenwechsel Ein Generationenwechsel bei der SPD wäre mal nicht schlecht. Aber mir fällt keine(r) ein, der/die sich mal profiliert hätte. Und die Arbeitsministerin, die selber nie ausserhalb der Politik gearbeitet [...] mehr

14.09.2017, 20:26 Uhr

Sie haben doch ihre Pause gemacht. Sie haben doch nach dem Abi eine Pause gemacht, was verstehen Sie nicht? Und zwar für 15 Monate raus aus der reinen Ausbildungsschiene. In der Zeit konnten Sie nochmal in sich gehen und über den [...] mehr

09.08.2017, 06:35 Uhr

Es wäre unverantwortlich Gäfgen spielte das Erpressungsspiel selbst dann noch weiter, als der Junge tot war. Er zeigte den Berichten nach keinerlei Reue, es schien ihm immer nur um sich zu gehen. Wieso sollte er jetzt [...] mehr

25.07.2017, 07:53 Uhr

Erstmal zu ermitteln ist richtig. Der Ansatz, erst einmal zu ermitteln, ist prinzipiell der einzig vertretbare. Dass hektische Hau-Ruck-Aktionen nicht sinnvoll sind, zeigt von der Leyen doch immer wieder. Nur muss dann natürlich auch [...] mehr

22.07.2017, 15:38 Uhr

Und SPON? Die Politik? Was ich der Autoindustrie vorwerfe ist, dass sie nicht längst den Politikern klar gesagt hat, dass die Grenzwerte nicht erreichbar seien. Öffentlich. Und das man sonst halt den Betrieb einstellt. Dann [...] mehr

17.07.2017, 12:17 Uhr

Überwachung? Auf der einen Seite will der Staat Zugriff auf WhatsApp und Co, Ausweitung von Videoüberwachung und BodyCams. Auf der anderen Seite darf man seine Wohnung nicht mit getarnten Kameras bestücken und hat [...] mehr

29.06.2017, 09:33 Uhr

Eben, ganz toll. Lasst uns potentiell gefährliche Akkus in den Gepäckraum verbannen, damit das Rauchen ggfs. zu spät auffällt. Lasst uns Laptops und Akkus in Koffer tun, die aus ein paar Metern Höhe auf den [...] mehr

29.06.2017, 09:28 Uhr

Zukunftsträchtige Antriebsarten? Lachhaft. Benziner und Diesel sind sehr weit optimiert. Elektrofahrzeuge bringen in Summe aktuell der Umwelt überhaupt nichts. Statt dass mal eingesehen wird dass irgendwann Schluss ist mit Optimierung und [...] mehr

28.06.2017, 16:24 Uhr

Das dachte ich auch. Bzw., denke es immer noch. Und stellte voller Verwunderung fest dass es ein Kinderbuch gibt, welches die Schwangerschaft von Papa beschreibt. Weil Papa nämlich ein Transmann mit Babyhöhle ist [...] mehr

28.06.2017, 06:22 Uhr

Peinlich, dieser Artikel Neben diffusen Angriffe gegen das Ehegattensplitting und die absolute Ahnungslosigkeit bzgl. der Unterschiede von Gleichberechtigung und Gleichstellung. Es geht halt darum, bestehende [...] mehr

27.06.2017, 21:56 Uhr

Warum? Ich, männlich, bin mit meiner Frau glücklich. Und ob mein Kollege nun seinen Freund heiratet oder eine Bekannte ihre Freundin ändert für mich doch nichts. Wieso sollte ich darüber entscheiden? mehr

27.06.2017, 21:55 Uhr

Ich denke, sie ist schon sehr geschickt. Sie hat sich ja nicht FÜR die Ehe für alle ausgesprochen (könnte man fast meinen bei der Berichterstattung) sondern nur gesagt, dass hier das Gewissen zähle. Damit zieht sie sich aus der [...] mehr

Seite 1 von 27