Benutzerprofil

mathmag

Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 332
   

31.03.2015, 10:11 Uhr Thema: Germanwings-Absturz: Warum wir ein Strafrecht für Unternehmen brauchen Trittbrettfahrer Dort eine Linguistin, die den Absturz für die Forderung nach einer Frauenquote nutzt. Hier einer, der unausgegorene Forderungen raushaut. Und an der nächsten Ecke Forderungen nach Aufhebung der [...] mehr

25.03.2015, 09:37 Uhr Thema: Ex-Todeskandidatin Milke: "Hatte nichts mit Mord an meinem Sohn zu tun" Rechtssystem - lügender Polizist Nein, die Qualität des Systems hat nicht damit zu tun, dass der Polizist gelogen hat. Aber dass man sich rein auf diese nicht weiter belastbare Aussage stützt, um ein Todesurteil zu fällen, [...] mehr

24.03.2015, 13:02 Uhr Thema: Internet an Schulen: Bundesregierung fordert Computer für den Unterricht War das Satire? Die Frage meine ich ernst. Entweder Satire und ich habe sie nicht erkannt. Dann bitte ich um Entschuldigung. Oder das war ernst gemeint, dann kriege ich aber das kalte Grausen bei "aber [...] mehr

24.03.2015, 12:39 Uhr Thema: Internet an Schulen: Bundesregierung fordert Computer für den Unterricht Die Kampagne ist eine Frechheit Auch in der hiesigen Zeitung: große Anzeigen "Deutschland kann das" und im weiteren Text... nur Aussagen über neue Meldepflichten bestimmter Unternehmen bei Hackerangriffen. Kurz: mehr [...] mehr

17.03.2015, 10:14 Uhr Thema: Schäuble über Tsipras-Regierung: "Sie haben alles Vertrauen zerstört" Liegt doch auf der Hand Syrizia ist seit gerade mal zwei Monaten an der Regierung. Bei den Vorgängern hat man längst nicht diese Aufregung verbreitet. Was soll das dann? Alleine damit hat sich Schäuble schlicht [...] mehr

17.03.2015, 10:06 Uhr Thema: Schäuble über Tsipras-Regierung: "Sie haben alles Vertrauen zerstört" Änderungen sind ja auch ungewollt Schon bevor die jetzige Regierung in GR an der Macht war, wurde gegen diese auf allen medialen Kanälen gewettert. Dabei müssen Tsipras und Varoufakis doch mit dem Müll der Vorgänger aufräumen... [...] mehr

06.03.2015, 10:43 Uhr Thema: Studie zur Frauenquote: "Es gibt die Angst, als Emanze dazustehen" Frau Imdahl scheint manches nicht verstanden zu haben. Zitat: "Zunächst einmal sind sie alle sehr kompetent, und sie sind hartnäckig. Sie haben trotz Zweifeln und Niederlagen nicht aufgegeben. Was mich aber schockiert hat: Auch wenn sie sehr [...] mehr

06.03.2015, 09:13 Uhr Thema: Studie zur Frauenquote: "Es gibt die Angst, als Emanze dazustehen" Anschlussverwendung Die Quote wird "den Frauen an sich" nicht helfen. Aber die Möglichkeiten für Schwesig und Co., nach dem Ausscheiden aus der Politik einen hochbezahlten Anschlussjob zu finden, die [...] mehr

12.02.2015, 16:59 Uhr Thema: Proteste gegen Sexualkunde: Wer sind die "besorgten Eltern"? Grosses Kino Verstehe ich Sie richtig? Man darf sich keine eigenen Gedanken machen? Der Artikel ist in keiner Weise journalistisch sondern bewertende Meinungsmache. Dass jetzt Kritik an schlechtem [...] mehr

12.02.2015, 16:07 Uhr Thema: Proteste gegen Sexualkunde: Wer sind die "besorgten Eltern"? Ach ja, die bösen 68er... Als ob Missbrauch nur in Reformschulen und nicht genauso in katholischen Internaten stattgefunden hat. Es ist zum Teil erschütternd, wie totgeglaubtes "konservatives" Gedankengut wieder [...] mehr

12.02.2015, 15:59 Uhr Thema: Proteste gegen Sexualkunde: Wer sind die "besorgten Eltern"? Schade Schade, dass noch keiner auf Ihren Beitrag reagiert hat. Wenn dass so gemeint ist, geht das auch mir zu weit. Aber Graustufen werden ja gerade wieder nicht gesehen, aktuell kann ja der Mob [...] mehr

10.02.2015, 08:33 Uhr Thema: Harter EZB-Kurs: Was Griechenland jetzt noch vom Euro-Aus trennt So schlimm scheint er nicht zu sein. Tsipras sagt, so geht's nicht weiter und Recht hat er damit. Das ganze Schauspiel unter seinen Vorgängern war doch schon Insolvenzverschleppung, wieso jetzt der Stress? Und zur Berichterstattung [...] mehr

06.02.2015, 17:41 Uhr Thema: Masern-Ausbruch in den USA: Alarm im magischen Königreich Und was sollte das hier? "Die einen lehnen Impfungen aus einer Art Reinheitsprinzip ab, ähnlich wie zum Beispiel genetisch modifiziertes Saatgut." Netter Seitenhieb und völlig unangebracht: wenn Sie beispielsweise [...] mehr

05.02.2015, 23:07 Uhr Thema: Finanzminister Schäuble und Varoufakis: Die Kompromisslosen Bevor man über die Griechen urteilt... Also die von der Troika geforderten Privatisierungen wurden von der vorigen Regierung eher zugunsten reicher Griechen durchgeführt. Lassen wir der neuen Regierung doch mal etwas Zeit, die fing ja [...] mehr

04.02.2015, 08:21 Uhr Thema: "Let's Play"-Videos: YouTuber protestieren gegen Nintendo Bedingungen Auf Heise wurde etwas über die Bedingungen von Nintendo gebracht. Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es demnach nicht nur um's Hand-Aufhalten sondern auch darum, missliebige Kommentare [...] mehr

02.02.2015, 15:00 Uhr Thema: Vermeintliche Allergien: Weizen und Kuhmilch waren gestern Experten... Geht es nur mir so oder reagieren auch andere allmählich allergisch auf Artikel, die generell ein "Fachleute warnen" oder "Experten fordern" eher als Alarmsignal denn als [...] mehr

30.01.2015, 13:44 Uhr Thema: Zoff um Heimarbeit: "Jedem Mitarbeiter steht ein vernünftiger Arbeitsplatz zu" Was für ein Unfug! Wenn ich zu Hause arbeite, bin ich doch wohl selber dafür verantwortlich, wie und wo ich das tue. Da hat hier überhaupt keiner was zu kontrollieren. Und ich will zu Hause auch nicht von irgendeiner [...] mehr

26.01.2015, 13:08 Uhr Thema: Tödliche Unfälle: Verkehrssicherheitsrat fordert Tempo 80 auf Landstraßen Nicht nur fehlende Kontrolle... Dass die Geschwindigkeitsbegrenzungen z.T. als "Empfehlungen" angesehen werden mag auch daran liegen, dass sie immer häufiger an Stellen zu finden sind, an denen der Fahrer keinen Grund [...] mehr

21.01.2015, 15:18 Uhr Thema: Anti-Terror-Kampf: Frankreich rüstet auf > Verdächtige Und Verdächtige sind noch keine Verurteilten, das ist ein himmelweiter Unterschied. Auch wenn das gerne ignoriert wird (hatten wir doch neulich: Abgleich von Mitarbeitern gegen Terrorlisten). [...] mehr

19.01.2015, 18:30 Uhr Thema: Studie zu Demos in Dresden: Psychogramm der Pegida-Anhänger Fakten? Wenn Bürger komplizierte Fragen haben und mit den Antworten der Regierenden unzufrieden sind, so sind letztere in der Pflicht, sich um die Nöte und Sorgen und Bedenken zu kümmern. Denn sie [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0