Benutzerprofil

-snowlife-

Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 2173
Seite 1 von 109
26.07.2017, 12:48 Uhr

die realität ist doch die, als "bulle" im ordnungsdienst musst du dich anpöbeln, bespucken, anpissen und schubsen lassen. manche vorgesetzte und politiker sagen darauf nur, dies sei nicht gegen dich [...] mehr

20.07.2017, 18:47 Uhr

wieso sollten die ratingagenturen GB auf ramsch niveau runterstufen? GB hat bisher sämtliche Staatsschulden (anleihen) bezahlt und wird dies auch weiterhin tun, unabhängig von der forderung der [...] mehr

14.07.2017, 13:47 Uhr

nach dem brexit fallen tatsächlich für sämtliche zahlungen die geschäftsgrundlagen weg. warum sollten die briten über den brexit hinaus für das nicht nutzen der eu institutionen bezahlen. mehr

14.07.2017, 13:40 Uhr

ich sprach in dem fall die zahlungen von norwegen und der schweiz an. die sollten ja deutlich sinken weil die eu ohne gbr weniger atraktiv ist. übrigens, der französiche wein und die deutschen [...] mehr

14.07.2017, 11:13 Uhr

da dieser binnenmarkt um ein atraktives mitglied, immerhin sprechen wir von gbr und nicht von den 3.welt mitglieder rumänien, bulgarien, kroatien und griechenland oder den lupenreinen [...] mehr

11.07.2017, 14:44 Uhr

ich glaube sie haben etwas nicht ganz verstanden, das EuGH ist kein internationales gericht, sondern ein EU gericht. faktisch also kein unabhängiges gericht. und nationale gesetzgebungen sind nun [...] mehr

11.07.2017, 11:28 Uhr

dies müssen sie mal begründen. meine überlegungen führten zu keinem resultat. mehr

11.07.2017, 10:17 Uhr

auch in dem fall, sind es geld bringer und keine geld abholer, somit wird niemand interesse haben wohlhabende rentner loswerden. übrigens, ich erlebe in basel täglich wie gb fachkräfte täglich [...] mehr

11.07.2017, 08:54 Uhr

etwas geht mir gehörig auf den senkel.. liebe foristen, die eu ist nicht europa. gb bleibtein europäisches land, wie die schweiz, norwegen, island usw. und ja der europäische kontinent geht auch im osten noch weiter. das gb den eugh nicht [...] mehr

07.07.2017, 21:54 Uhr

für mich unverständlich.. ich habe nichts gegen demos, im gegenteil, das recht auf die strasse zu gehen ist ein pfeiler der demokratie. scheibeneinschlagen, menschen zu verletzen egal ob mit oder ohne uniform hat hat nichts [...] mehr

23.06.2017, 06:46 Uhr

warum nicht? ich find die idee nicht so schlecht. mein arbeitsweg beträgt für eine strecke ca. 25km. mein auto steht anschliessend 10 stunden im freien ohne schattenwurf aus der umgebung. damit würde wohl mein [...] mehr

02.06.2017, 08:12 Uhr

die usa sind dich auch immer sehr schnell, wenn um die bestrafung nicht us firmen und staaten gehen welche gegen vermeintliche us gesetze geht, auch wenn diese ausserhalb ihrer teritorialen [...] mehr

13.05.2017, 15:14 Uhr

ist es nicht gerade die ehrenwerte eu, welche das gefühl hat, von den briten zahlungen über den austritt hinaus zu bekommen. dabei geht es am wenigsten um die pensionskosten ehemaliger britischen [...] mehr

10.05.2017, 00:07 Uhr

1000 schuss? die kauft man sich legal beim waffenhändler um die ecke mehr

02.05.2017, 13:54 Uhr

ach wie spitzfindig, geschäftsgeheimnisse zu kopieren und zu verschachern ist nach ihrer ansicht in deutschland erlaubt? da wird sich die dt. industrie aber freuen. dann sind chinesische plagiate [...] mehr

02.05.2017, 13:51 Uhr

liebe foristen, das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun. aus deutscher sicht ist es völlig gerechtfertigt, steuerbetrüger dingfest zu machen. wenn die deutsche rechtsprechung den ankauf der [...] mehr

02.04.2017, 17:51 Uhr

dann ist ja aber auch nur logisch, dass gbr bis zum ende dieser programme von diesen profitieren und mitmachen kann. pensionsverpflichtunen gelten wohl auch beidseits, also brzahlt die eu für die [...] mehr

01.04.2017, 08:54 Uhr

rosinenpickerei? ich les von vielen foristen hier, etwas von britischen alleingänge und rosinenpickereien. kann mir mal jemand sagen welche dies sind? ist nicht alles vertraglich geregelt? noch eine erklärung: von [...] mehr

16.02.2017, 17:28 Uhr

nicht schlimm.. wenn die usa als neoliberaler "teufel" wegfällt, könnte der rest der welt endlich die globalisierung in soziale bahnen lenken. die bevölkerung würde entweder teure ausländische produkte [...] mehr

20.01.2017, 20:48 Uhr

es ist... ... in den händen europas, asiens und der restlichen welt sich endlich von der unterwürfigkeit und angst vor der usa zu emanzipieren. verlieren wir endlich die angst von diesem pleitestaat. die usa [...] mehr

Seite 1 von 109