Benutzerprofil

-snowlife-

Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 2185
Seite 1 von 110
09.12.2017, 07:47 Uhr

sollten verträge, oecd oder wto regeln.. gebrochen werden, können strafmassnahmen ergriffen werden. ansonsten wäre es an der zeit in der eu bzw. in europa darüber nachzudenken wie die steuern der grossen us-internet firmen eingezogen werden [...] mehr

03.12.2017, 11:43 Uhr

ich weiss es darf nicht gesagt werden.. aber eine mitschuld trägt die politische eu mit offene grenzen in den osten. visafreiheit der rumänen, bulgaren, georgier, albaner, mazedonier und so weiter, hat die türe weit geöffnet für die roma [...] mehr

16.11.2017, 10:43 Uhr

das "Puh" würd ich mir in ihrem fall ersparen... der EuGH ist ein organ der eu und nicht ein europäisches gericht. können sie gerne nachlesen, https://de.wikipedia.org/wiki/Europäischer_Gerichtshof leider machen sie den gleichen fehler wie [...] mehr

06.11.2017, 08:04 Uhr

mal ehrlich herr trump, welche güter made in usa sollte ich, meine familie, freunde, gemeinde oder staat wirklich kaufen wollen? ausser ev. militärgüter und microsoft software (wird die in den usa programmiert?)? [...] mehr

03.11.2017, 19:02 Uhr

#1 ein halbes terabyte viel? mehr

13.10.2017, 02:34 Uhr

zu irland: dies ist wohl echt simpel. normale zollgrenze, gibt es zwischen der eu und der schweiz auch. wirklich simpel. ich stand jahrelang an der grenze (als kontrollbehörde). an der CHE - FRA [...] mehr

12.10.2017, 14:48 Uhr

ich frag mich.. ... wer da probleme verursacht. grenze zu irland: gbr baut eine zollgrenze mit einer zollbehörde auf, analog schweiz-eu . glaube kaum dass gbr eine systematische personenkontrolle zu irl (übrigens [...] mehr

20.09.2017, 18:26 Uhr

ich kann aber den vertrag kündigen nach 4 monaten, die restlichen 20 bezahlen, und die gegenleistung bei bedarf jederzeit nutzen. somit könnte gbr künden und nach dem brexit noch 2 jahre die eu [...] mehr

20.09.2017, 18:22 Uhr

was verstehen sie unter vorzeitiger kündigung? der art. 50 sieht eine ordentliche kündigungsfrist von zwei jahren vor, die werden eingehalten. haben sie schon irgendwo eine aufstellung der [...] mehr

18.09.2017, 08:17 Uhr

hat sich... ... schon mal jemand gefragt wem das schengener abkommen wirklich nutzt? glaubt wirklich jemand dies nutzt dem reisenden beim grenzübertritt? ich jedenfalls nicht, ich arbeitete vor und jetzt nach [...] mehr

01.09.2017, 09:10 Uhr

stimmt, wenn es "scheinbar" zu bezahlende verpflichtungen über den brexit hinaus gibt, wird es höchst wahrscheinlich auch gegenleistungen über den brexit hinaus geben. ist die eu auch [...] mehr

01.09.2017, 07:28 Uhr

logisch? gehen mit den von ihnen genannten finanziellen verpflichtungen GBR auch gegenleistungen der EU über den brexit hinaus einher? wenn nicht, dann würde ich als brite keinen cent [...] mehr

26.07.2017, 12:48 Uhr

die realität ist doch die, als "bulle" im ordnungsdienst musst du dich anpöbeln, bespucken, anpissen und schubsen lassen. manche vorgesetzte und politiker sagen darauf nur, dies sei nicht gegen dich [...] mehr

20.07.2017, 18:47 Uhr

wieso sollten die ratingagenturen GB auf ramsch niveau runterstufen? GB hat bisher sämtliche Staatsschulden (anleihen) bezahlt und wird dies auch weiterhin tun, unabhängig von der forderung der [...] mehr

14.07.2017, 13:47 Uhr

nach dem brexit fallen tatsächlich für sämtliche zahlungen die geschäftsgrundlagen weg. warum sollten die briten über den brexit hinaus für das nicht nutzen der eu institutionen bezahlen. mehr

14.07.2017, 13:40 Uhr

ich sprach in dem fall die zahlungen von norwegen und der schweiz an. die sollten ja deutlich sinken weil die eu ohne gbr weniger atraktiv ist. übrigens, der französiche wein und die deutschen [...] mehr

14.07.2017, 11:13 Uhr

da dieser binnenmarkt um ein atraktives mitglied, immerhin sprechen wir von gbr und nicht von den 3.welt mitglieder rumänien, bulgarien, kroatien und griechenland oder den lupenreinen [...] mehr

11.07.2017, 14:44 Uhr

ich glaube sie haben etwas nicht ganz verstanden, das EuGH ist kein internationales gericht, sondern ein EU gericht. faktisch also kein unabhängiges gericht. und nationale gesetzgebungen sind nun [...] mehr

11.07.2017, 11:28 Uhr

dies müssen sie mal begründen. meine überlegungen führten zu keinem resultat. mehr

11.07.2017, 10:17 Uhr

auch in dem fall, sind es geld bringer und keine geld abholer, somit wird niemand interesse haben wohlhabende rentner loswerden. übrigens, ich erlebe in basel täglich wie gb fachkräfte täglich [...] mehr

Seite 1 von 110