Benutzerprofil

bn

Registriert seit: 17.05.2011
Beiträge: 329
Seite 1 von 17
25.09.2017, 09:39 Uhr

Sexismus von der deutschen bank Das sexustusche Lob der deutschen Bank laesst SPON voellig unkritisiert. Waere in D ein Mann Kanzler und die deutsche Bank spraeche von dessen rationalem, nicht oestrogen gesteuertem Ansatz- SPON [...] mehr

19.09.2017, 00:47 Uhr

Nazis = AfD "Nazis. Hartes Wort. Verharmlost man damit nicht die Judenmörder und Weltkrieganzettler des "Dritten Reichs"? Nein." Doch Verharmlosung. Diese haben Millionen von Menschen [...] mehr

15.09.2017, 21:23 Uhr

Ach so! Endlich habe ich es verstanden. Also die Griechen wollen ihre Schulden nicht bezahlen. Die Glaeubiger wollen ihr Geld zurueck. Da die Griechen aber demokratisch abgestimmt haben, dass sie die [...] mehr

09.09.2017, 12:34 Uhr

Wie vorhersehbar! Keiner Warhols die AfD. Zwei finden die Partei gut. Ich bin sicher, das entspricht dann auch ziemlich genau der prozentualen Verteilung der Erstwähler stimmen. mehr

17.08.2017, 20:54 Uhr

Schoener Artikel, aber... Natuerlich sollte Journalismus so sein wie im Artikel beschrieben. Und dennoch finden sich gleich im Artiikel die ersten Widersprueche, die zeigen, dass die Autorin ihr eigenes Ziel - Offenheit, [...] mehr

05.07.2017, 14:15 Uhr

79 Zeichen So, jetzt bitte den Artikel in 79 Zeichen zusammenfassen. Und nicht vergessen, darauf einzugehen, dass der tweeter ja offensichtlich kein Besserverdiener war (woraus folgt, dass der ganze Artikel [...] mehr

01.05.2017, 15:43 Uhr

Nibelungentreue Der Autor spricht die Eigenschaft der Deutschen an, immer zu uebertreiben. Frueher Kriegstreiber, heute Friedensbringer. Dafuer fordert er eine andere Eigenschaft der Deutschen ein, die in der [...] mehr

30.03.2017, 19:19 Uhr

Fakenews SPON hat dem Thema Fakenews einen nicht unerheblichen Teil seiner redaktionellen Ressourcen zugeordnet. Immer wieder liest man, dass Trump zB jemand ist, der Fakenews verbreitet, also Fakten ignoriert [...] mehr

06.02.2017, 20:00 Uhr

Fehler im Artikel "weil er Menschen allein aufgrund ihrer religiösen Überzeugung zur Gefahr erklärt." Das stimmt so nicht. Menschen werden nicht aufgrund ihrer religioesen Ueberzeugung von der Einreise [...] mehr

20.11.2016, 13:12 Uhr

Und die anderen? Wie der Artikel richtig schreibt, ist der abwaertsgerichtete soziale Vergleich ein gutes Mittel, sich selbst besser zu fuehlen. Was der Artikel nicht so richtig schreibt, ist, dass genau dieses [...] mehr

30.10.2016, 20:52 Uhr

Sommerzeit abschaffen! Natürlich gehört die Zeit Umstellung abgeschafft ebenso natürlich muss die Sommerzeit abgeschafft werden. Denn die Normalzeit ist deutlich mehr an der Sonne orientiert. Bei Normalzeit steht die [...] mehr

30.10.2016, 19:57 Uhr

Zwei Punkte, die der Artikel nicht beleuchtet hat Szenario A,, das der Artikel nicht beleuchtet hat: die Geburtenraten steigen an. Je nachdem, wie sich diese ändern, braucht es mehr oder weniger (je nacH Verlauf der Geburtenraten, zu einem gewissen [...] mehr

17.07.2016, 11:54 Uhr

Logik Leider ist das nicht logisch. Wie Frau Berg am eigenen Beispiel sieht, koennen "wir" auch nicht Fleisch essen. Wenn sie glaubt, der Satz: "Wir essen Tiere, weil wir es [...] mehr

11.04.2016, 17:56 Uhr

Begriffsverwirrung In diesem Artikel werden viele Begriffe genannt, keine definiert, und einige gewissen Sphaeren zugeordnet. Ein klares Bild der Situation entsteht so nicht. Im Einzelnen: Gleicheit und [...] mehr

11.11.2015, 18:06 Uhr

Gegenmeinung 1 Der Autor hat Recht: Die Nazikeule schmerzt. Der eigenliche Punkt aber, warum die Nazikeule von vielen kritisiert ist, ist derjenige, dass sie zur Qualifikation von vielen Dingen benutzt wird, [...] mehr

02.11.2015, 15:28 Uhr

Ein ganzer Artikel, der sich ueber Vorurteile und Wortwahl hermacht. Die Vorurteile werden einfach behauptet - der Autor nennt keine Zahl, die beweisen wuerde, dass es sich bei den Vorurteilen tatsaechlich um [...] mehr

23.10.2015, 16:55 Uhr

Klischee oder nicht Klischee? Einerseits soll es ein Klischee sein, dass Frauen lieber Rosa moegen; andererseits benutzt Frau Müller genau diese Eigenschaft in ihrem Produktdesign. Soll das heissen, dass das Wort [...] mehr

18.06.2015, 15:25 Uhr

Die Mär von der Mär vom griechischen Luxusrentner Wie so häufig baut SPON zunächst eine vermeintliche These auf ("die deutschen Medien berichten vom griechischen Luxusrentner") um diese vermeintliche Mär dann zu zerstören. Wie so häufig [...] mehr

16.06.2015, 10:19 Uhr

Mir scheint, Anja Rützel verwechselt da etwas: die im Fernsehen gezeigten Personen mit echten Personen naemlich. Was auch immer da im Fernsehen gezeigt wird: wir werden niemals wissen, was [...] mehr

16.06.2015, 10:01 Uhr

Man braucht sich keine Gedanken zu machen, so kleine Fehlerchen wie "I finish you off now" zu machen Natuerlich ist das falsch, aber zu Missverstaendnissen fuehrt das nicht. Allerhoechstens zu [...] mehr

Seite 1 von 17