Benutzerprofil

gmffd

Registriert seit: 19.05.2011
Beiträge: 39
08.01.2017, 10:05 Uhr

Bin da ganz Ihrer Meinung... bis auf ihr "letztes Wort" in Ihrem Kommentar hier. Davor sollte, meine Ansicht nach, noch "möglichst unter" stehen! Mit besten Grüßen George Müller Berlin mehr

08.01.2017, 09:41 Uhr

Ständiges Wachstum.... ist nicht die Lösung, sondern das Problem in unserm System! Und folglich ist auch Ihre Prophezeiung eines drohenden demographischen Niedergangs hier, in Zeiten wie diesen, wo die Weltbevölkerung [...] mehr

17.12.2016, 10:54 Uhr

Der große Fehler ist... sich einen Partner zu suchen zu wollen. So läuft das Ganze ohne Herz. Denn das, was wirklich passt, mit ganzem Herz und sicherem Blick auf wahre Freundschaft, wahre Liebe... das findet sich! Alles [...] mehr

07.07.2016, 17:04 Uhr

@eternalchii Mit Sozialismus hätte ein Bedingungsloses Grundeinkommen rein gar nichts zu tun, sondern viel mehr mit der früher mal zu Recht gepriesenen Sozialen Marktwirtschaft; Nur da es die damals noch reichlich [...] mehr

07.07.2016, 15:45 Uhr

@eternalchii Ein logisches Konzept wäre da das "Bedingungslose Grundeinkommen"; Arbeiter-Versklavungen wären so nicht mehr möglich, denn auch der "Arbeitsmarkt", der Mensch!, wäre dann erst so [...] mehr

12.04.2016, 15:44 Uhr

Genauso sehe ich... das auch. Meine volle Zustimmung, Herr Fleischhauer! mehr

12.12.2015, 13:47 Uhr

Wer als schon nicht in Stande ist "Berlin" zu verstehen, der sollte an "Europa" erst gar versuchen. Wer sich für diese Stadt mit seinen vielen Menschen hier wirklich interessiert, der [...] mehr

12.12.2015, 13:16 Uhr

Endlich!.... mal ein Beitrag mit Sinn, mit Herz, und mit klarem Verstand! Als Ex-Westfahle bin ich seit vielen Jahren, bis zum heutigen Tag unendlich dankbar, dass ich hier leben darf. Dieses wunderschöne und [...] mehr

02.01.2015, 12:44 Uhr

Klare Analyse mit Herz und Verstand! DANKE Herr Augstein! George Müller Berlin mehr

11.11.2014, 11:12 Uhr

Herr Feuerstein... Sie sind der beste!!! George Müller Berlin mehr

11.11.2014, 10:02 Uhr

@bürger2013 Sie haben so recht! Zudem schmückt sich der Preisverleiher mir seinen überreichten "Orden" immer zuerst selbst. Und vorzugsweise derart öffentlich jene, die sich so gut [...] mehr

28.09.2014, 21:00 Uhr

Gewaltmonopol Alle Gewalt geht von Staat aus. (Artikel 20, Deutsches GG) Was haben "private Sicherheitsleute" überhaupt im öffentlichen Raum zu suchen? Und ein Phänomen jüngster Zeit sind solche [...] mehr

14.06.2014, 15:20 Uhr

@mordskater Ihr "Vorschlag zur Güte" ist seit langem das Beste, was ich in Bezug auf diesen ewig heuchelnden Nichtsnutz lesen durfte. Herrlich... und DANKE! George Müller Berlin mehr

11.03.2014, 12:59 Uhr

1. (kleine Korrektur) das Jahr meiner Veröffentlichung war 2002, nicht 2012. Und an alle Forsten hier: Mit HDR hat das hier rein gar nichts zu tun! George Müller Berlin mehr

11.03.2014, 12:22 Uhr

Ihr Bericht über Weinberges angeblich eigens entwickelte Synthese-Technik... von Nacht- und Tag-Aufnahmen entspricht nicht den Tatsachen. Ich selbst habe diese Synthese von Nacht- Tag-Aufnahmen für einen Bildband im Rahmen meiner Diplom-Arbeit als Fotodesigner bereits im Jahre [...] mehr

31.12.2013, 10:38 Uhr

Jedes Jahr.... das gleiche Kasperle-Theater! Der letzte "echte Bundeskanzler" war Helmut Schmidt, der einzig "echte Bundespräsident hieß Gustav Heinemann. Sie waren echte Staatsmänner. Beide hatten [...] mehr

31.12.2013, 09:02 Uhr

Jedes Jahr... das gleiche Kasperletheater...! George Müller Berlin mehr

04.12.2013, 12:55 Uhr

Mich hat es schon immer verwundert... was dieser dekadente und zudem höchst Umwelt unfreundliche Unfug jenes Fuhrparks für die Bundestags-Abgeordneten soll. Ich komme fast täglich am Paul-Loebe-Haus vorbei, wo die vielen schwarzen Benz'en [...] mehr

02.12.2013, 13:15 Uhr

Das sehe ich genauso Herr Augstein Vielleicht sollte Frau Slomka besser eine Talkshow moderieren. Dort könnte sie ja, ähnlich "Menschen bei Maischberger" oder "Anne Will", ihren recht überschaubaren geistigen [...] mehr

14.11.2013, 17:27 Uhr

Unser aller Kinder derart existenziell unter Druck zu setzen... empfinde finde ich als hochgradig ungerecht, feige, armselig, würdelos, erbärmlich! Wie kann unsere (ach so christliche) Gesellschaft, vorneweg jene "Elite" so etwas nur dulden? Menschen die [...] mehr