Benutzerprofil

Fackel

Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 165
04.07.2013, 09:25 Uhr

egal wie sich die Schülerin vehalten hat, ein Lehrer fragt eine Schülerin nicht nach Sex. Punktum aus. Falls das Mädchen ihm eindeutige Avancen machte dann gibt es noch immer den Schulpsychologen. Punktum aus. mehr

04.07.2013, 09:13 Uhr

durch lautes Ballyhoo wird man gar nichts erreichen. Gabriell kann aus der zweiten Reihe alles fordern, falls.er aber jemals die Sache in die Hand nehmen müsste würde er auch den erfolgsversprechensten Weg gehen [...] mehr

02.07.2013, 14:15 Uhr

gegen Dogmatismus nur weil eine kleine Gruppe der Asta mal wieder auf einem Weltverbesserungstrip ist muss sie eine gesamte Uni in Geiselhaft nehmen. Lass doch Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiter selbst [...] mehr

02.07.2013, 09:55 Uhr

sehr geehrter Herr Augstein. Es reicht doch das die Spionagegeschichte ist wie sie ist. Man muss nicht noch zusättlich anheizen. Third party heisst nicht dritter Klasse, das wissen wir, das wissen auch sie. Durch [...] mehr

27.06.2013, 16:48 Uhr

Autos sind nicht die Klimakiller. Ausserdem haben.wir es mit einem globalen Problem zu tun. Wenn China und die USA ihre Abgaswerte minimal senken würden wäre der Welt.mehr geholfen. mehr

27.06.2013, 13:43 Uhr

Keine Techtssicherjeit aber Snowden wird hochgejubelt. Die Chinesen nehmen auch gerade was kommt. Ein moderner Staat sieht anders aus. mehr

25.06.2013, 22:57 Uhr

es liegt im öffentlichem Interesse, dass solche Mauscheleien und Betrügerreien nicht bestraft werden. Und die Mentalität wird halt davon geprägt. mehr

25.06.2013, 20:23 Uhr

Jeminee kaum hat er wieder einen Job bekommen nimmt er den Mund wieder so voll das man denken könnte er wäre eine Trainerlegende mit Erfolgen von hier bis Texas. Die Leute über die er so grossmäulig urteilt [...] mehr

25.06.2013, 09:26 Uhr

China ist so ungefähr das letzte Land von dem ich mich als Wistleblower hochleben lassen möchte. Also mir wäre das entsetzlich peinlich. mehr

24.06.2013, 21:16 Uhr

doch die FIFA verlässt Brasilien mit vollen Taschen. So voll dass man sich davon vier Jahre bequem ernähren kann und immer noch viele Schmiergelder für die Wiederwahl zahlen kann. Das Land Brasilien zahlt [...] mehr

24.06.2013, 09:58 Uhr

wenn es der Whistleblower ernst gemeint hätte dann wäre ein Land wie Brasilien besser gewesen. Sich bei einer Diktatur zu verstecken ist nie ein gutes Zeichen für einen wahren Demokraten. mehr

21.06.2013, 18:46 Uhr

unter Erdogan sollte sich die Türkei lieber woanders bewerben aber nicht bei der EU. Wenn wir dann irgendwann wirklich europäische und nicht nur vorderasiatische Strukturen haben kann man ja wieder drüber reden. [...] mehr

17.06.2013, 08:44 Uhr

unerwartet? Nein. Die lieben Briten versuchen ja immer wieder ihre Geheimdienste einzubringen. Das sie dabei erwischt werden bzw. ihre Operationen auffliegen hat auch seit Philby Tradion. Insofern ist es keine [...] mehr

14.06.2013, 09:10 Uhr

Gewerkschaften Arbeitnehmervertreter Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Alle Arbeiter sind gleich, einige sind bloss gleicher. Georg Orwell, Animal Farm. Pfui mehr

10.06.2013, 18:44 Uhr

eher muss es heissen Operation "Offebarungseid". Nicht aufgrund falscher Komminikation sondern aufgrund fehlender Inhalte sind die Umfragwerke im Keller. mehr

06.06.2013, 09:16 Uhr

Wadenbeisser sollten einfach jetzt mal schweigen. Von 2002 bis 2010 dachte die ganze Nation das die Welt untergeht, wenn er nicht spielt. Und meist war er der Kapitän an dem sich alle aufrichteten. und wir alle [...] mehr

06.06.2013, 08:51 Uhr

Blödsinn Wie schon oft will.die SPD was gutes (Steuerehrlichkeit) und macht dafür was unsinniges (Arbeitsplatzvernichtung). Wirtschaftspolitik war noch nie die Stärke der SPD und der Grünen. mehr

05.06.2013, 18:59 Uhr

schäbig ist xas Verbalten der SPD. In der Causa Grossflughafen lehnt sie jede Verantwortung von Wowereit ab (da er sich auf seine Untergebenen verlassen hat) aber hier gehen sie generell von der Verantwortung [...] mehr

05.06.2013, 09:16 Uhr

falscher Eindruck Es ist richtig dass bei einer nicht unerheblichen Prozentsatz der türkischen Bevölkerung Unmut angestaut hat, der jetzt raus kommt. Zulange hat Erdogan versucht seine Vision eines muslimisch geprägten [...] mehr

01.06.2013, 18:02 Uhr

das Thema ist ausgelutscht. Die SPD sollte sich bei wirklich relevanten Themen um Inhalte bemühen anstatt sich mit der selbstgerechten Rolle in Steuerfragen zu langweilen. Aber da kommt zu wenig. mehr

Kartenbeiträge: 0