Benutzerprofil

Maronno

Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 142
17.09.2015, 09:10 Uhr

Das ist eine gute Frage! Auch sonst geht es wohl mehr um das Wunschdenken des Autors als um objektive Berichterstattung: The GOP presidential debate winner Wednesday night was dominant [...] mehr

15.06.2015, 06:05 Uhr

"Frauen sind emphatischer als Männer" sagen sie ja dauernd. Die andere Seite der Medaille, dass Frauen eben keine Kritik vertragen und schneller weinen, wollen sie nicht hören. Dabei ist [...] mehr

02.05.2015, 13:51 Uhr

Spott von Bloggern Muss man eigentlich bei jedem Artikel die Meinung von unmassgeblichen Blogs, Tweets oder Facebook-Kommentare zitieren? Was haben denn diese Blogger in ihrem Leben als herausragende [...] mehr

10.12.2014, 09:11 Uhr

Vergewaltigungsvorwürfe sollten generell nur noch dann vor Gericht zugelassen werden, wenn das mutmassliche Opfer zeitnah ärtzliche Atteste vorlegt und gleichzeitig Anzeige bei der Polizei erhebt. [...] mehr

17.11.2014, 13:39 Uhr

450 Millionen Das sagt doch alles, warum eine Frau sich nach 30 Jahren "erinnert", vergewaltigt worden zu sein. Als ob so ein Star das nötig hätte. Der hat jeden Tag eine Auswahl an Frauen. Was [...] mehr

13.08.2014, 12:50 Uhr

Peinliche Selbstdarstellung Peinliche Selbstdarstellung einer schlechten Moderatorin. Etwas mehr Pietät wäre angesagt. Williams war wirtschaftlich ruiniert durch zwei Ehescheidungen, die Damen wollten 30 Millionen Dollar. Das [...] mehr

10.07.2014, 05:41 Uhr

Social skills Menschen mit Social Skills teilen sich die Armlehne - und so läuft es auch in den allermeisten Fällen. Wenn sie meint, nur weil sie in der Mitte sitzt, habe sie Anspruch auf beide Armlehnen, dann [...] mehr

28.04.2014, 10:42 Uhr

Spitzel Für die Linke ist es offenbar völlig OK, Menschen zu bespitzeln, ihre privaten Telefonate zu veröffentlichen oder zu manipulieren. Wenn es denn der richtigen Sache dient. Nicht viel anders als bei [...] mehr

25.02.2014, 08:31 Uhr

Es sind 5% Also 5% wollen wechseln. 95% nicht. Das sind nicht "viele", sondern ganz wenige. Ausserdem lacht man eh im Ausland über die Sicherheitshysterie in Deutschland. mehr

10.02.2014, 12:54 Uhr

Beneidenswert Man kann die Schweizer nur beneiden, dass sie über wichtige Dinge, die ihr Land betreffen, noch selber abstimmen dürfen. So ein Fall wäre für EU-Politiker natürlich der Super-GAU. Da bestimmt eine [...] mehr

14.12.2013, 11:29 Uhr

Geschichte wiederholt sich - auch über Kulturgrenzen. Sozialismus ohne Gulag und Hinrichtungen ist schlicht unmöglich. Das mögen vor allem jene bedenken, die jeden Tag zum Kampf gegen den [...] mehr

16.11.2013, 06:30 Uhr

Asozial Es ist höchst lächerlich, diese "Dame" zur Heiligen zu stilisieren. Ein wenig googeln, und man kann sehen, wie sie rücksichtslos im Museum, vor Kindern, hochschwanger einen Porno [...] mehr

08.11.2013, 12:31 Uhr

Audit trails Genau darum gehts. Wenn der Snowden unter den Kollegen-Accounts die Datenzugriffe macht, ist das weniger auffällig und sie kommen ihm nicht so schnell auf die Schliche. Der hat ja längere Zeit [...] mehr

07.11.2013, 16:26 Uhr

Gründe Weil Männer sich immer mehr weigern, überhaupt Kinder zu zeugen. Denn Rechte an einem Kind hat ein Mann nur, wenn die Mutter es zulässt. Der Mann hat einzig die Pflicht, Frau und Kind zu [...] mehr

02.11.2013, 11:02 Uhr

Panikmache Die NSA macht das ja nicht erst seit ein paar Monaten. Sondern seit Jahrzehnten. Bisher habe ich noch keinen Einzigen gesehen, der unschuldiges Opfer dieser Aktivitäten wurde. Sollen die doch meine [...] mehr

11.10.2013, 17:41 Uhr

Vergangenheitsbewältigung Wer die Zeit erlebt hat, der weiss, welche unglaubliche Heuchelei die Linke heute ausübt. Denn der Mißbrauch von Kindern wurde in den '70er Jahren an vielen Stellen propagiert. Gab es gelegentlich [...] mehr

11.10.2013, 11:12 Uhr

Der "Satan" Ist eigentlich schon einmal aufgefallen, welch seltsame Fotos praktisch alle Medien von diesem Bischof veröffentlichen? Alle aus ungewöhnlicher Perspektive aufgenommen, und immer maximal schlecht [...] mehr

02.10.2013, 09:48 Uhr

Beide Seiten sind keineswegs gleich bescheuert. Da gibt es auf der einen Seite eines der ärmsten Länder der Welt. Und auf der anderen Seite eines der reichsten und fortgeschrittensten. [...] mehr

01.10.2013, 15:15 Uhr

Unerhört! Was muss ich da lesen? Die Abgeordneten denken nur an ihren Wahlkreis? Die machen nur das, was der Bürger in ihrem Wahlkreis will? Kein Fraktionszwang? Das finde ich aber unerhört. Seit [...] mehr

17.09.2013, 18:01 Uhr

Vorbildlich In China gibt es keine Frauenquote. Trotzdem arbeiten Frauen auf allen Gebieten und jammern nicht oder wollen Privilegien. Wer in Deutschland die Frauenquote will, der soll auch eine Quote für [...] mehr

Kartenbeiträge: 0