Benutzerprofil

pkokot1

Registriert seit: 29.05.2011
Beiträge: 275
Seite 1 von 14
09.07.2017, 14:49 Uhr

Ja, liebe SPIEGEL Journalisten, sie alle haben Angst um die Demokratie in Ungarn, Polen und wo anders. Schauen Sie aus ihren Fenster auf die Straße, und begreifen sie endlich, wo Demokratie in der EU gefährdet ist. Wenn die Polizei [...] mehr

07.07.2017, 19:57 Uhr

Die ganze Regierung hat einen IQ Wert von höchstens einem Toaster. Jeder weißt, die Zukunft liegt in der Brennstoffzelle, aber alle steuern Richtung E-Wagen. Es ist viel einfacher, die vorhandenen Raststätte mit Wasserstoff zu versorgen, [...] mehr

29.06.2017, 16:22 Uhr

Dummes Zeug ! Die wenig intelligenten Politiker sind an dem ganzen Schuld. Sie hätten der Autoindustrie direkt vorschreiben müssen, dass die Diesel-Fahrzeuge auch im Straßenverkehr die Werte einhalten müssen, und [...] mehr

27.04.2017, 17:35 Uhr

Bravo Herr Augstein, das passt, wie Faust aufs Auge. mehr

27.01.2017, 13:32 Uhr

Schulz ist gefährlich für Europa. Im letzten Leben war er ein NKWD Apparatschik, und in diesem ist ihm die Hälfte der Neuronen im Gehirn durch Alkohol abhandengekommen. mehr

08.01.2017, 12:24 Uhr

Absoluter Blödsinn ! Mit Trump wird Deutschland ähnlich gehen, wie China . Mit Strafzöllen werden deutsche Produkte in den USA viel teuerer, also müssen deutsche Firmen weiter automatisieren, und das Personal abbauen. [...] mehr

17.11.2016, 08:58 Uhr

Ich bin schon gespannt auf die erste Begegnung zwischen Trump und Putin. Zwei Hardliner und Narzisten, die sich von einander nicht unterscheiden, aber komplett andere Interessen vertreten. Wenn Trump glaubt, Putin ist nur ein harter [...] mehr

13.11.2016, 09:23 Uhr

Ich fürchte, Trump wird scheitern und enden wie F.J. Kennedy. Man muss nur wissen, wie das amerikanische System finanziert wird. mehr

28.10.2016, 17:40 Uhr

Gerade Deutschland soll sich da raushalten. Es wird regiert von Merkel, die selbständig Entscheidungen trifft, ohne das Parlament oder das Volk zu fragen. Die Medien haben einen dicken Maulkorb, [...] mehr

08.10.2016, 09:46 Uhr

Gleichgeschaltete Presse. Egal, welche Medien man liesst, kommt an der ersten Stelle über ein Video von Trump und seine sexellen Aussagen. Das ist noch ein Beweis, dass die deutschen Medien bis 2099 nicht souverän sind. [...] mehr

27.09.2016, 22:22 Uhr

Vielleicht haben Medien in Deutschland andere Debatte gesehen als ich, Trump hat Clinton gegen die Wand gefahren. Er ist zwar kein guter Redner, aber in allen drei Themen, die andiskutiert wurden, ist er für mich ein ganz klarer Winner. Dagegen Clinton wirkte arrogant, [...] mehr

18.09.2016, 15:50 Uhr

Lieber Herr Trump ! Vorsichtig. Wenn sie diesen Angriff starten, könnten sie enden wie: Lincoln und J.F. Kennedy mehr

15.09.2016, 16:24 Uhr

Hoffentlich endet Trump nicht wie: Lincoln und Kennedy. Jeder Versuch dem FRB die Macht des Geldes zu entziehen, endet siehe oben. mehr

13.09.2016, 16:36 Uhr

Falscher Vorschlag! Die CDU sollte sich von Merkel trennen. Sie ist unbeliebt in Deutschland und überall in der EU. mehr

26.08.2016, 22:07 Uhr

Merkel vertritt nicht Interessen der USA, sondern von Soros und Co. Aber warum eigentlich ? Sollte man vielleicht in ihrem Stammbaum gründlich nachforschen ? mehr

22.08.2016, 10:05 Uhr

Selber machen. In der Tat, könnte das eine Lösung sein. "lean production und just in time" können ins Auge gehen. Mit der Auslagerung der Tätigkeiten an Lieferanten, verlagert man auch das gesamte [...] mehr

22.08.2016, 08:16 Uhr

Wenn Lieferanten streiten, haben sie recht ! Ich habe diese Spielchen 20 Jahre im Autokonzern mitgemacht. Zunächst lässt man den Lieferanten ein Angebot erstellen, dann bekommte er den Auftrag, und wenn die Arbeit ausgeführt ist, fängt man an [...] mehr

19.08.2016, 10:01 Uhr

Immer wieder das gleiche Spiel. Der Lieferant wird geknebelt, muss lange auf sein Geld warten, bis irgendwann jemandem der Kragen platzt. Nun hat's VW erwischt. Gut so. Die Großkonzerne müssen lernen, dass die Lieferanten ebenfalls [...] mehr

15.08.2016, 08:15 Uhr

Natürlich haben sie Recht Herr Cavusoglu. Das Bild der deutschen Medien ist manipuliert, aber nicht nur im Bezug auf die Türkei. Das gleiche gilt für die USA Clinton/Trump, Brexit, Polen, Ungarn, Putin etc. Das Problem ist nicht, dass die [...] mehr

13.08.2016, 08:15 Uhr

aber wie ? Das zeigt, wie einfach diese Frau strukturriert ist. Nicht das Volk hat sie als Kanzlerin gewählt, sondern die CDU, und dafür muss die Partei 2017 rigoros bestrafft werden. Auch, wenn man [...] mehr

Seite 1 von 14