Benutzerprofil

karljosef

Registriert seit: 29.05.2011
Beiträge: 4247
Seite 1 von 213
20.02.2018, 21:16 Uhr

Trendwende: Von der Leyen hat doch dafür gesorgt, dass die Kasernen familienfreundlicher werden! Wofür brauchen wir denn da jetzt noch funktionierende Panzer oder Flugzeuge. (Wir haben doch die bereits [...] mehr

20.02.2018, 21:10 Uhr

Egal-was-Hauptsache-Protest Wie wäre es, wenn alle von der Politik der letzten 30 Jahre Geschädigten mal wählen würden und nicht auf die Wahl verzichten? Wenn alle anstelle eines Kreuzchens bei einer der Parteien ein [...] mehr

20.02.2018, 21:03 Uhr

Mindestlohn: Wenn der Mindestlohn überhaupt tatsächlich umgesetzt würde, - also alle [/i]Werkverträge[/i], die teilweise weit unter dem Mindestlohn liegen, abgeschafft werden müssten, - also alle Firmen, [...] mehr

20.02.2018, 20:39 Uhr

Nur Rentner, die nicht alle Tassen im Schrank haben wählen die "S"PD. Man hat diese Partei vor langer Zeit als die Partei der Arbeitnehmer gewählt und nicht mitbekommen, dass diese seit Schröder genau wie die neochristliche, sogenannte [...] mehr

20.02.2018, 15:26 Uhr

Zum Nachdenken Ungefährer Text aus einer typischen Anzeige, die wohl immer noch den Kern trifft: Wenn Sie in der Wirtschaft keine Chance haben, kommen Sie doch zur Bundeswehr. Zu meiner Zeit (es muss sehr [...] mehr

20.02.2018, 13:13 Uhr

Da hätte ich eine andere Möglichkeit: Als Abklingbecken für sehr, sehr erfahrene, verdienstvolle Politiker (, die in Deutschland nur noch stören würden,) hat sich Brüssel bestens bewährt. mehr

20.02.2018, 12:34 Uhr

Als Ärztin(!) ist Dr. med. von der Leyen genauso gut für ihr Amt geeignet, wie Dipl.-Soz. Dobrindt es für sein Amt als Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur war! Laut lachende Grüße mehr

18.02.2018, 10:46 Uhr

Die derzeitige sogenannte 'C'DU hat nur einen *Markenkern*: Merkel! Der neochristliche Laschet wollte nach der Landtagswahl zunächst das Sozialticket streichen, das aber dank der resultierenden Proteste nicht durchgezogen wurde. [...] mehr

14.02.2018, 13:15 Uhr

Hallo, halloooo, wach werden! Das wäre eine Aufforderung an die US-Ratingagenturen *Moody's, Fitch und Standard & Poor's*, die doch bei allen anderen Staaten bestens aufpassen, wie hoch deren Verschuldung und damit deren [...] mehr

13.02.2018, 18:11 Uhr

Die Basis wird doch wohl spätestens jetzt wach werden und die GroKo ablehnen. Es mag sein, dass dann die Spitzenfunktionäre dann ein Problemchen bzgl. Bodenhaftung bekommen, aber der Glaubwürdigkeit der ältesten Partei Deutschlands, die vor längerer [...] mehr

11.02.2018, 22:43 Uhr

Und was meinen Sie, warum die ARD-Politmagazine Panorama, Fakt, Monitor u.a. 1. von 21:00 Uhr auf 21:45 Uhr verschoben wurden 2. die Länge vor dieser unfreundlichen Verschiebung 50% größer war? Nachdenkliche [...] mehr

11.02.2018, 22:23 Uhr

Flüchtlingsthema Aber das ist doch auch nicht wahr. Erst als in Deutschland in Stimmung wechselte, als die Mehrheit für ein Willkommen an die Flüchtlinge war, erst da wechselte Merkel ganz überraschenderweise [...] mehr

11.02.2018, 21:59 Uhr

Aber das ist doch nicht wahr! Auf die Antworten von Mutti, die aber auch überhaupt keinen gemeinsamen Nenner mit der Frage hatten, wurde nachgefragt! Als danach wieder nur bekanntes Geschwurbel kam, wurde erneut das Thema [...] mehr

11.02.2018, 21:11 Uhr

Wenn man es sehr positiv sieht, sagt man Gelassenheit. Aber auch nur dann. Behauptungen: - Wenn man es neutral sieht, bezeichnet man diese Gelassenheit als immer grotesker werdendes Aussitzen der Probleme, genau wie bei Kohl. [...] mehr

11.02.2018, 20:48 Uhr

Polemisch:? - es geht uns so gut wie noch nie, - Mutti kann keine Fehler erkennen, - in einem Land, in dem wir gut und gerne leben. Nein, nein, dieses Mal ist die Polemik (ausnahmsweise) nicht von mir, [...] mehr

11.02.2018, 18:36 Uhr

Hmh Merkel will weiter_regieren_? Aber das hätte sie doch schon 12 Jahre machen können. Die anstehenden Probleme bestehen doch schon noch länger... [b]Regieren heißt eben nicht, alles geduldig [...] mehr

09.02.2018, 14:56 Uhr

Zu wenig Ostdeutsche im GroKo-Kabinett? Wenn man die eine noch vorhandene in den wohlverdienten Ruhestand versetzen würde oder von mir aus auch in ein Abklingbecken nach Brüssel, ergäben sich völlig neue Perspektiven in der deutschen [...] mehr

09.02.2018, 12:58 Uhr

Und das, wo doch Dipl.-Soz. Dobrindt in der vergangenen Legislaturperiode Hervorragendes in diesem Gebiet geleistet hat. Lol (Fast Dr.) Andreas Scheuer ist als Nachfolger im Gespräch. https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Scheuer [...] mehr

08.02.2018, 13:35 Uhr

Köstlich, köstlich diese Glosse, endlich mal was zu lachen bei diesem Gewurschtel. *Aber:* Wenn der äußerst flexible Horscht in die Regierung eingebunden werden sollte, würden die Querschüsse aus Bavaria doch [...] mehr

08.02.2018, 13:20 Uhr

Ob ein linker Finanzminister unbedingt das Steuerparadies Luxemburg unterstützen wird, hoffe ich doch nicht. Die Freundschaft Schulz/Junker hat doch irgendwo Grenzen! mehr

Seite 1 von 213