Benutzerprofil

karljosef

Registriert seit: 29.05.2011
Beiträge: 3912
Seite 1 von 196
18.09.2017, 14:46 Uhr

Die Hoffnung stirbt zuletzt? Ob das zu erwartende Wahlergebnis wohl die Bundeskanzlerin dazu bewegen wird, Probleme endlich anzugehen und nicht geduldig auszusitzen? Behauptung: Die seit langem anstehenden dringenden Probleme [...] mehr

18.09.2017, 13:49 Uhr

Stichwort Floskeln: Man höre sich nur die meisten Reden von Dr. Angela Merkel an...! Zitat aus wikipedia: "So finden sich in der geschriebenen wie auch der gesprochenen Sprache offensichtlich infolge des Bemühens [...] mehr

18.09.2017, 13:38 Uhr

Lach! Ergänzungen Noch weniger Ehen, noch weniger Kinder, noch mehr arme Rentner, noch mehr Jobvermittler, eine immer mehr wachsende Umverteilung von arm nach reich aber eine noch hübschere [...] mehr

14.09.2017, 18:06 Uhr

Da hätte ich einen alternativen Vorschlag für die Pharmaindustrie! _*Weniger Geld in die Werbung stecken.*_ Sobald man TV anschaltet wird dem zukünftigem Kunden Heilung für alle mö- und unmögliche Krankheiten versprochen... Wie wurde berichtet: Die Kosten [...] mehr

14.09.2017, 08:20 Uhr

Sie wissen sicherlich, dass man als Langzeitarbeitsloser nur dann den vollen Hartz IV-Satz bekommt, wenn man als Ehepaar max. 90 qm Wohneigentum hat? Ab 130 qm gibt's nischts mehr! mehr

13.09.2017, 14:27 Uhr

Ihre hochwohlgeborene Gnaden, Frau Dr. Merkel, erniedrigte sich und ließ sich auf ein Gespräch mit Schulz ein. Natürlich wurden die Spielregeln von der Majestät erlassen, Schulz und die Fernsehsender mussten froh sein, dass die Kanzlerin sich überhaupt mit ihnen [...] mehr

12.09.2017, 14:50 Uhr

88%, welch hervorragende Zahl! Und was meinen Sie, wieviele hiervon Taxifahrer sind oder Tankstellenkassierer, Zeitungsboten usw. Man, also auch jeder Uniabsolvent, wird doch heute gezwungen, aber auch jeden Job anzunehmen... mehr

12.09.2017, 12:35 Uhr

Lehrer verdienen gut? Bei den beamteten Lehrern ist das allerdings zumindest ab Sekundarstufe I wahr. Hinzu kommt, dass diese nicht entlassen werden können, wenn keine silbernen Löffel geklaut werden... Bei allen [...] mehr

11.09.2017, 13:33 Uhr

Ob wohl jemand auch nur ein einziges Beispiel nennen kann, bei der Dipl.-Soz. Dobrindt erfolgreich war. Und nenne mir keiner die Einführung der Maut, solange noch Klagen aus dem Ausland anstehen... Lachende Grüße mehr

11.09.2017, 12:38 Uhr

Darf ich korrigieren? Solange die Mehrheit glaubt, es gäbe keine Alternative zu Merkel/Schulz, wird es genau so weitergehen wie bisher. Die Wahlbeteiligung sinkt wohl weswegen? Weil die Wähler mit der Politik [...] mehr

11.09.2017, 08:58 Uhr

Hä? Zitat: "Gleichen Lohn bei gleicher Arbeit(!) gibt es schon." Unterhalten Sie sich doch mal bitte mit einem Leiharbeitnehmer, egal mit welchem! Hinweis: [...] mehr

10.09.2017, 20:27 Uhr

Wetten, dass... einige Zitate spätestens nach der Wahl - aus dem Zusammenhang heraus gerissen worden, - völlig missverstanden worden oder - durch das Wahlergebnis nicht einlösbar usw. sind. Was in dieser [...] mehr

10.09.2017, 15:27 Uhr

Kennen wir das nicht? http://www.spiegel.de/fotostrecke/cartoons-der-woche-von-thomas-plassmann-und-klaus-stuttmann-fotostrecke-152067-2.html mehr

09.09.2017, 15:12 Uhr

Wer einmal lügt, dem glaubt man... nur dann, wenn er seine Politikerlaufbahn fortsetzt! Der passt doch hervorragend in diese Branche. ZYNISMUS OFF mehr

09.09.2017, 15:06 Uhr

Optimist? Er hat *noch* keinen (konventionellen) Krieg gestartet, tut aber sein Allerbestes, einen Krieg mit Atomwaffen zu initiieren? mehr

09.09.2017, 13:31 Uhr

Produktivität senken? Aber nein! Den Konsum in Deutschland steigern und zwar nicht bei den Reichen, das wäre kaum möglich, sondern bei der Masse, den unteren 50%, das würde mit Sicherheit das Missverhältnis Im-/Export ausgleichen [...] mehr

09.09.2017, 12:48 Uhr

Zitat: "Ich werde auf jeden Fall die CDU wählen, solange Angela Merkel Kanzlerkandidatin ist. Sie geht wahrscheinlich in ihre vierte Amtszeit, hat sauviel Erfahrung - deshalb werde ich für die CDU [...] mehr

07.09.2017, 06:07 Uhr

Zitat: "Es gebe beunruhigende Anzeichen für eine Rückkehr zu einem Zustand von vor der Finanzkrise." Und das sagt ein Fachmann! Herzlichen Glückwunsch, Trump.... mehr

06.09.2017, 16:07 Uhr

Wenn es nicht zum Schreien wäre, wäre es zum Lachen! Fachkräftemangel --> und die ach so sehr gesuchten Fachkräfte - werden nur von Jobvermittlern eingestellt, - erhalten fast nur Verträge, die befristet sind, - werden fast [...] mehr

06.09.2017, 11:28 Uhr

Es kann doch unmöglich sein, dass die Betroffenen in den USA dringendst benötigt werden, um billigst zu arbeiten? Die entsprechenden Arbeitgeber, die nicht gewillt sind, USA-Bürger zu bezahlen, werden doch nicht etwa [...] mehr

Seite 1 von 196