Benutzerprofil

Lütt_Matten

Registriert seit: 30.05.2011
Beiträge: 1217
   

19.05.2015, 19:51 Uhr Thema: Arbeitsmarkt: Fast 250.000 Minijobs weniger seit Mindestlohn-Einführung Der Arsch ist verwettet:) ...Und ich setze dagegen, und wette, dass ich im Schnitt auf mehr Wochenstunden komme als Sie:) mehr

19.05.2015, 19:04 Uhr Thema: Arbeitsmarkt: Fast 250.000 Minijobs weniger seit Mindestlohn-Einführung Was bleibt denn der Reinemachefrau mit ihren erbärblichen paar Dumpinlohn-Kröten anderes übrig, als beim Discounter Massentierhaltungsfleisch zu kaufen??? Die habt Ihr in eine a l t e r n a t i v [...] mehr

19.05.2015, 18:52 Uhr Thema: Arbeitsmarkt: Fast 250.000 Minijobs weniger seit Mindestlohn-Einführung Ich lach mich schlapp, denn Sie haben keinerlei Ahnung w i e falsch Sie mit ihrer Spö*ken*kie*ke*rei liegen:D Lernen Sie damit zu leben: Selbstständig zu sein ist keine Entschuldigung für [...] mehr

19.05.2015, 18:42 Uhr Thema: Arbeitsmarkt: Fast 250.000 Minijobs weniger seit Mindestlohn-Einführung Noch einer mit Verständnissproblemen: Ich sage überhaupt nicht, dass ich nicht arbeiten würde, aber Menschen, die unser System zerstören werde ich definitiv nicht dabei unterstützen - Es sei [...] mehr

19.05.2015, 18:26 Uhr Thema: Arbeitsmarkt: Fast 250.000 Minijobs weniger seit Mindestlohn-Einführung Hierzulande haben die Verbraucher ursprünglich mal ohne jedes Murren gute Preise für gute Ware bezahlt bevor ihre Gehälter zerstört wurden. Lassen Sie uns gerne aus dieser Abwärtsspirale [...] mehr

19.05.2015, 18:17 Uhr Thema: Arbeitsmarkt: Fast 250.000 Minijobs weniger seit Mindestlohn-Einführung Es gibt nichts Schlimmeres für unsere Nachwelt, als ein durch Dumpinglohn-Gewinnler zerstörtes Sozialsystem! Ich habe mit keiner Silbe gesagt, dass ich mir in irgendeiner Form zu fein wäre zu [...] mehr

19.05.2015, 17:08 Uhr Thema: Arbeitsmarkt: Fast 250.000 Minijobs weniger seit Mindestlohn-Einführung Dann hatte der "heilige, sich selbst regelnde Markt" wohl einfach kein nachhaltiges Interesse an den veräußerten Gütern, sondern nur, wenn sie den Verbrauchern durch Ausbeutung der [...] mehr

19.05.2015, 12:49 Uhr Thema: Arbeitsmarkt: Fast 250.000 Minijobs weniger seit Mindestlohn-Einführung Hören Sie sich eigentlich selber zu?!? Wollen Sie uns jetzt ernsthaft hier weismachen, dass es k e i n e Ausbeutung ist, wenn Sie verlangen, dass in der Zeit, in der eine Gartenlaube im [...] mehr

19.05.2015, 12:34 Uhr Thema: Arbeitsmarkt: Fast 250.000 Minijobs weniger seit Mindestlohn-Einführung Zurück auf Null! Jede Arbeit, die es nicht darauf anlegt- oder billigend in Kauf nimmt, Menschen zu schaden, ist wertvoll!!! mehr

19.05.2015, 11:59 Uhr Thema: Arbeitsmarkt: Fast 250.000 Minijobs weniger seit Mindestlohn-Einführung Ich halte auch rein garnichts von Minijobs, aber die Begründung, dass dadurch schlimmstenfalls unsere vorsätzlich verramschten Mitbürger nicht optimal ausgebeutet werden können, ist wirklich [...] mehr

19.05.2015, 11:49 Uhr Thema: Hillary Clinton: Außenministerium will Emails erst 2016 veröffentlichen Ja, das ist der Nachteil an konzentrierten Weltmachten: Eine Fehlbesetzung kann dramatischste bzw. verheerendste Folgen nach sich ziehen. Das ist leider ne ganz andere Nummer, als wenn in [...] mehr

19.05.2015, 11:37 Uhr Thema: Arbeitsmarkt: Fast 250.000 Minijobs weniger seit Mindestlohn-Einführung Das bedeutet, dass Mitbürger, denen es schon immer am nötigen Kleingeld fehlte, sich jetzt keinen Sklaven mehr für´s Winzufächern mittels Palmenwedel "gönnen" können:) Gut, dass [...] mehr

18.05.2015, 19:28 Uhr Thema: Cannes-Tagebuch: Wenn Angst, Wut und Ekel übernehmen Klingt vom Prinzip her ein bisschen an Ottos: "Großhirn an Kleinhirn"...;) mehr

18.05.2015, 19:16 Uhr Thema: Schönheitsideale: Die dünne Frau, das Übel der Welt Ich bedaure es zutiefst, dass die Menschen immer hässlicher werden, weil sie entweder einem krankhaften Selbstoptimierungswahn anheimgefallen sind, oder die personifizierte, ins Gegenteil [...] mehr

15.05.2015, 14:13 Uhr Thema: Bombendrohnung bei "Germany's Next Topmodel": Polizei fahndet nach anonymer Anruferin ...Nein, nein! Zwar verrenken sich die Menschen heutzutage sogar routinemäßig am Geldautomaten, weil es immer öfter vorkommt, dass Kriminelle ihren Geheimcode mit Minikameras abfilmen und die [...] mehr

15.05.2015, 14:06 Uhr Thema: Bombendrohnung bei "Germany's Next Topmodel": Polizei fahndet nach anonymer Anruferin Das es nicht schlüssig wäre, wenn man sich abhörtechnisch generell soviel Mühe geben würde, und eine lächerliche Telefonzelle bei seinen Maßnahmen aussen vor liesse! mehr

15.05.2015, 14:00 Uhr Thema: Bombendrohnung bei "Germany's Next Topmodel": Polizei fahndet nach anonymer Anruferin Erfassten Kriminellen wäre man auf jeden Fall schonmal ein ganzes Stück näher:) (Ich würde allerdings praktischer Weise eher die Tasten als Fingerabdrucks-Abnehmer nutzen...) mehr

15.05.2015, 13:56 Uhr Thema: Bombendrohnung bei "Germany's Next Topmodel": Polizei fahndet nach anonymer Anruferin Ich habe lediglich einen Mitforisten, der schon eine piefige Ranz-Traditionstelefonzelle offenbar für ein geheimdienstlich nicht erfassbares Zauberwerk betrachtet, aufgezeigt, was theoretisch [...] mehr

15.05.2015, 12:59 Uhr Thema: Bombendrohnung bei "Germany's Next Topmodel": Polizei fahndet nach anonymer Anruferin Wanzen, Kameraüberwachung (besonders bei abgelegenen Telefonzellen ausserhalb des hiesigen, sowieso kameraüberwachten Innenstadt-Bereiches), Ortung von Handysignalen! Man könnte wahrscheinlich [...] mehr

15.05.2015, 12:35 Uhr Thema: Bombendrohnung bei "Germany's Next Topmodel": Polizei fahndet nach anonymer Anruferin Wir diskutieren hier aber nicht über Durchschnittswerte sondern über eine im Raum stehende 23 minütige Zeitverzögerung zwischen der Evakuierung der VIPs und dem jungen Publikum! mehr

   
Kartenbeiträge: 0