Benutzerprofil

Lütt_Matten

Registriert seit: 30.05.2011
Beiträge: 1289
   

24.08.2015, 21:43 Uhr Thema: Ermittlungen des Staatsschutzes: Großeinsatz der Polizei an Til Schweigers Villa Der wichtigste Aspekt fehlt meines Erachtens nach in diesem Artikel: Es wurde laut Hamburger Morgenpost erst die Straßenbeleuchtung gekappt und dann im Schutze der Dunkelheit Feuer auf dem Grundstück [...] mehr

21.08.2015, 12:19 Uhr Thema: Katastrophe in Tianjin: Eine Stadt kämpft gegen das Gift Einfach mal in ein beliebiges Geschäft in Ihrer Nähe gehen und schauen, wieviele der angebotenen Produkte ein "Made in China" in wieviele ein "Made in Germany" aufgebappt haben [...] mehr

21.08.2015, 12:15 Uhr Thema: Katastrophe in Tianjin: Eine Stadt kämpft gegen das Gift Na, dann hat die chinesische Führung ja etwas mit unseren lieben Turbokapitalisten hierzulande, die ihre Produktionsstätten ebenfalls des Wachstums wegen nach China verlagert haben, gemeinsam, [...] mehr

20.08.2015, 11:47 Uhr Thema: Hilfskredite: Griechenland bekommt Geld und zahlt Schulden zurück Das fällt Ihnen ja früh auf! Jetzt können Sie sich so einen Artikel auch getrost sparen. Wichtig wäre diese Info deutlich vernehmbar gewesen, als noch andere Optionen offen standen und rund um die Uhr auf Varoufakis eingedroschen [...] mehr

16.08.2015, 18:43 Uhr Thema: Katastrophe von Tianjin: "Wir wollen unseren Sohn sehen - ob tot oder lebend" Nur weil es woanders katastrophal läuft, ist es geschmacklos, die dortigen, schleckliche Katastrophen mit hohen Opferzahlen dafür zu missbrauchen, das eigene System künstlich erhöhen zu wollen! [...] mehr

16.08.2015, 17:27 Uhr Thema: Katastrophe von Tianjin: "Wir wollen unseren Sohn sehen - ob tot oder lebend" Ja, wie abwegig aber auch, wo gerade Amerika ja nun wirklich ein echter Musterschüler in Sachen transparenter Bürgeraufklärung bei Chemiekatastrophen ist, wie wir gerade aktuell in Colorado [...] mehr

15.08.2015, 14:04 Uhr Thema: Katastrophe von Tianjin: Der Wind treibt das Gift in die Stadt Das stimmt! Es sollte wiederum in unserer westlichen Wertegemeinschaft auch nicht sowas geben: [...] mehr

15.08.2015, 13:52 Uhr Thema: Katastrophe von Tianjin: Der Wind treibt das Gift in die Stadt Es ist immer wieder atemberaubend, wie affektartig beim Thema Unternehmerverantwortung versucht wird, auf den Käufer umzuswitchen. Diejenigen, die unter beschämenden Umständen für sich produzieren [...] mehr

15.08.2015, 12:52 Uhr Thema: Katastrophe von Tianjin: Der Wind treibt das Gift in die Stadt Ich bin sprachlos! Danke, das war jetzt wirklich mal ein richtig selbstentlarvender Post!! Da fällt einem wirklich nichts mehr zu ein, gratuliere! mehr

15.08.2015, 12:38 Uhr Thema: Katastrophe von Tianjin: Der Wind treibt das Gift in die Stadt Stimmt! Hiezulande wären meiner Einschätzung nach vor allem die Warnvorrichtungen für die Bevölkerung noch optimierbar! Immerhin hat man Vielerorts aus Sparsamkeitsgründen wichtige Sirenen [...] mehr

15.08.2015, 12:32 Uhr Thema: Katastrophe von Tianjin: Der Wind treibt das Gift in die Stadt Na Gott sei Dank, dann kann der westliche Unternehmer ja getrost seine Hände in Unschuld waschen, und einfach nicht berücksichtigen, dass die Produktion seines Produktes komische Weise unter [...] mehr

15.08.2015, 11:50 Uhr Thema: Katastrophe von Tianjin: Der Wind treibt das Gift in die Stadt Sie meinen also ernsthaft, man hätte als westlicher Untenehmer keinerlei Verantwortung in Erfahrung zu bringen, wie die abenteuerlichen Dumpingpreise für die verlagerte Produktion zustandekommen [...] mehr

15.08.2015, 11:08 Uhr Thema: Katastrophe von Tianjin: Der Wind treibt das Gift in die Stadt Produziert nicht gerade der Westliche Wohlstand in China? Warum eigentlich, wenn er zuhause doch die westlichen Umwelt und Sicherheitsstandards hat? mehr

15.08.2015, 10:56 Uhr Thema: Unglück in China: Neue Explosionen erschüttern Tianjin Stimmt, genau das werden sich westliche bzw. deutsche Unternehmer wahrscheinlich überlegt haben, als sie ihre Produktionsstätten so weit von ihrer Heimat entfernt verlagert haben, oder? (Oder [...] mehr

06.08.2015, 19:10 Uhr Thema: Stones-Gitarrist über Beatles-Album: "Sgt. Pepper? Ein Mischmasch aus Müll!" Lustig, "Their Satanic Majesties Request" ist das einzige Stones Album, welches ich ertragen kann;) "We love you", was jawohl aus der gleichen Ära stammte fand ich auch super und [...] mehr

06.08.2015, 18:32 Uhr Thema: Deutschland reichste Familie: Wer sind die Quandts? Wenn Sie nichts damit zu tun haben wollen, sollten Sie daraus auch nicht über ihr Erbe Kapital schlagen, so einfach ist das! mehr

29.07.2015, 12:08 Uhr Thema: Attacken gegen Flüchtlinge: Terror in Deutschland Ein Volk ist "überfordert", wenn es hungern- und vor Enthauptung, Versklavung und Vergewaltigung fliehen muss und keinerlei mehr Krankenversorgung mehr hat! Und n e i n ! Da fallen [...] mehr

16.07.2015, 15:59 Uhr Thema: 20 Jahre Amazon: Wie ein Unternehmen uns alle verändert hat Nach meiner Einschätzung waren eher die Buchdiscounter mit ihrer Marktmacht die Totengräber der Buchhändler und Verlage. Amazon hat hier durch sein reichhaltiges Angebot wieder Boden gutgemacht! mehr

16.07.2015, 10:08 Uhr Thema: Griechisches Reformvotum: Gesicht gewahrt, Partei gespalten Meinen Sie ernsthaft, die Schuld wiegt leichter, wenn man sich nicht nur durch Bilanzfälschung in den Euro gemogelt hat, sondern die Weltherrschaft auf dem Rücken von Millionen von Toten erlangen [...] mehr

16.07.2015, 09:54 Uhr Thema: Griechisches Reformvotum: Gesicht gewahrt, Partei gespalten Nein, die Tsipras-Regierung bittet lediglich um Hilfe zur Selbsthilfe, und dass man die Griechische Bevölkerung davor bewahrt, in Folge der Konservativen 300 Milliarden Erblast zu verhungern! mehr

   
Kartenbeiträge: 0