Benutzerprofil

jorgos

Registriert seit: 14.02.2006
Beiträge: 418
   

26.04.2016, 18:23 Uhr Thema: Angela Merkel und der Abgasskandal: Die Anti-Auto-Kanzlerin War da nicht was bei VW? Boni und so? Die größten Eimer gönnen sich jetzt auch noch Boni, und Merkel will denen noch Kohle nachwerfen? Ja, gehts denn noch? mehr

15.04.2016, 19:20 Uhr Thema: Fall Böhmermann: SPD-Minister distanzieren sich von Merkel-Entscheidung Ja, so ist Freiheit Und wo ist nun Ihr Problem? mehr

07.04.2016, 21:46 Uhr Thema: Sonntagsfrage: SPD und AfD trennen nur noch sieben Prozentpunkte Meine liebe alte SPD Klar, Times are a changing. Aber Werte bleiben. Ich war Lehrling, Student, Angestellter und bin nun seit 16 Jahren Unternehmer. Und überzeugtes SPD-Mitglied. Weder mein Vater noch meine Mutter hatten [...] mehr

04.04.2016, 10:35 Uhr Thema: Streit über Griechenlandhilfen: Lagarde äußert sich zu veröffentlichtem IWF-Telefonat Mein Vorschlag Besuchen Sie mal ein Amt in Athen. Da lernen Sie die "ineffiziente" deutsache Verwaltung schätzen. Ich kenne übrigen sowohl die Ämter in GR als auch in D. Wer da keinen Unterschied [...] mehr

04.04.2016, 09:09 Uhr Thema: Streit über Griechenlandhilfen: Lagarde äußert sich zu veröffentlichtem IWF-Telefonat Was für ein Unsinn Die Sparforderungen sind nicht absurd. Speziell der öffentliche Sektor ist in GR unglaublich aufgebläht und ineffizient, weil hier immer noch (und wieder) Verwandte, Freunde und Parteigänger [...] mehr

29.03.2016, 10:32 Uhr Thema: Türkei: Erdogans Wut trifft westliche Diplomaten Wieder ein lupenreiner? Na, da haben wir ja den richtigen Partner. Ein freies Land - zumindest für den Präsi. Die Türkei iun die EU? So sicher nicht. Weder Diplomaten noch Journalisten dürfen sich von soöchen Typen [...] mehr

28.03.2016, 19:38 Uhr Thema: Bonbon-Unternehmen Pez: Gratis-Ostereisuche endete im Chaos DSa wäre ich vorsichtig In Deutschland prügeln sich Eltern von fußballspielenden Kindern. Auch nicht gerade ein Zeichen von geistiger Überelegenheit... http://www1.wdr.de/sport/fussballeltern106.html [...] mehr

23.03.2016, 15:11 Uhr Thema: Bewerbungen: Woran erkennt man Diskriminierung? So einfach ist es eben nicht! Die Qualifikation ist nicht das allleinentscheidende Kriterium bei Einstellungen. Ganz wichtig ist die Persönlichkeit. Und ja, auch das Geschlecht und das Alter können eine große Rolle spielen. In [...] mehr

23.03.2016, 14:28 Uhr Thema: Bewerbungen: Woran erkennt man Diskriminierung? Wohl war! Aber in den Parlamenten sitzen ja viele von diesen Juristen. Die kommen dann auf so einen Unsinn... mehr

23.03.2016, 14:02 Uhr Thema: Bewerbungen: Woran erkennt man Diskriminierung? Was sich der Gesetzgeber für Schwachsinn ausdenkt... Ich als Geschäftsführer bin verantwortlich für den Geschäftserfolg. Somit auch zuständig für das Funktionieren der Teams. Da hilft mir kein Politiker und kein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht. Wie [...] mehr

03.03.2016, 21:20 Uhr Thema: Schäuble zum Brexit: "Wir würden weinen" Ja genau, mit lauter Loserstaaten Mit unglaublicher Naivität wurden neue Mitglieder in die EU aufgenommen, die mit einem Ohr im Sand gerade mal die Kriterien erfüllen. Welche Leute da auf wessen Geheiß solche Entscheidungen [...] mehr

20.02.2016, 16:06 Uhr Thema: Wenn Erwachsene wieder bei den Eltern einziehen: Zurück zu Mama Zweck-WG war und ist auch jetzt In Süd-Europa gibt es reichlich Jugendarbeitslosigkeit, und so manch einer wäre lieber heute als morgen aus dem Nest. Und auch früher waren es eher nicht romantische Gründe, wenn mehrere [...] mehr

20.02.2016, 13:51 Uhr Thema: Eigenheim: Raus aus dem teuren Kredit - solange es noch geht Welcher Schuss denn bitte? Fairnis war und ist für Banken kein wirklicher Wert. Weiterverkaufte Kredite, die dann sofort gekündigt worden sind, hat so manchen auf Fainis vertrauenden Bankkunden in den Ruin getrieben. Von [...] mehr

12.02.2016, 16:26 Uhr Thema: Spanien: Beamter kommt sechs Jahre nicht zur Arbeit - und keiner merkt's Falscher Beißreflex Es geht nicht um andere oder südeuropäische Länder, sondern um Beamte im Besonderen (unkündbar) und öffentlich Bedienstete im Allgemeinen. Da turnen Leute rum, die niemand vermissen würde. Außer [...] mehr

09.02.2016, 17:53 Uhr Thema: Traktor-Blockade griechischer Bauern: Highway to Hellas Ja, wie traurig! 13% Einkommenssteuer? Das hätte ich auch gern. 26% wären aber auch nicht übel (ich zahle hier in D knapp 48%). Und eine Steuervorauszahlung ist in D für jedes Unternehmen normal. Was sollen also [...] mehr

09.02.2016, 13:42 Uhr Thema: EU-Kommission: Juncker gibt geheime Steuer-Dokumente frei Was haben Sie gegen BWL? Das mit den Lobbyisten geht in Ordnung. Aber was hjaben Sie gegen Leute, die wenigstens Ahnung von der Wirtschaft haben? Die meisten Polit-Kasper haben keine wirtschaftliche Ausbildung oder [...] mehr

09.02.2016, 13:20 Uhr Thema: Politik im Alter: Das Stoiber-Syndrom Man sollte wissen, wann es genug ist Jeder - auch Firmenchefs - sollten wissen, wann es genug ist. Mit über 70 hat keiner mehr etwas in der Politik oder im Chefsessel zu suchen. Und auch die Begrenzung auf zwei Amtszeiten bei [...] mehr

09.02.2016, 09:39 Uhr Thema: Sorgen um Reformpaket: Panikverkäufe an Griechenlands Aktienmarkt Streik, schon klar... So dämlich kann doch eigentlich keiner sein, das eigene schon am Boden liegende Land durch einen albernen Streik weiter zu schädigen. Was glauben die Streik-Griechen denn, da kommt Zeus und rettet das [...] mehr

03.02.2016, 09:19 Uhr Thema: Kritik der Opposition: Steinmeier legitimiere die "saudische Kopf-ab-Diktatur" Ach ja? Wieso hat Wagenknecht hier recht? Meinen Sie ernsthaft, das sie das Gleiche bei einem Besuch bei Putin rausgetönt hätte? Oder bei irgendeinem "kommunistischen" Regime? mehr

25.01.2016, 23:41 Uhr Thema: Nordrhein-Westfalen: Jurist hält Besoldung von Lehrern für verfassungswidrig Wer wird Lehrer? Meist nicht die, die am Besten sind. Muss ja auch nicht. Bei meinen Kommililitonen (BWL) waren die "auf Lehramt" jedenfalls nicht die hellsten Lichter am Baum, auch nicht die motiviertesten [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0