Benutzerprofil

jorgos

Registriert seit: 14.02.2006
Beiträge: 290
   

15.04.2015, 20:13 Uhr Thema: Kirchenaustritt nach 84 Jahren: Oma Marie kämpft für ihre schwulen Enkel Gute Tat Es ist mutig, richtig und menschlich, was die alte Dame hier getan hat. Der Pfaffe sollte sich schämen. Es ist schon bezeichnend, dass solche Typen in der Kirche ihren Posten behalten dürfen. Da wird [...] mehr

14.04.2015, 18:05 Uhr Thema: Verhandlung in Karlsruhe: Verfassungsrichter zweifeln am Betreuungsgeld Eben nicht! Mit der Rentenkasse habe ich glücklicherweise kaum was zu tun, sondern habe meine eigene Vorsorge (nein, nicht geerbt - erarbeitet) - ebenso wie meine Frau. Insofern müssen wir auch nicht [...] mehr

14.04.2015, 17:35 Uhr Thema: Verhandlung in Karlsruhe: Verfassungsrichter zweifeln am Betreuungsgeld Skandinavien sieht es richtig Auch in Skandinavien sind die Länder sehr erfolgreich und sozial. Es gibt also auch Alternativen zum konservativen Bayerischen Weg. Und ich vermute, dass in Deutschland das Hausfrauenmodell von [...] mehr

14.04.2015, 17:14 Uhr Thema: Verhandlung in Karlsruhe: Verfassungsrichter zweifeln am Betreuungsgeld Falsch verstanden. Die Frauen, die so gerne nur-Mütter sind, geben sich in Abhängigkeit. Das mag so manchem nicht in den Kram passen, ist aber so. Und ohne fundierte Ausbildung und Berufserfahrung landet frau dann [...] mehr

14.04.2015, 17:05 Uhr Thema: Verhandlung in Karlsruhe: Verfassungsrichter zweifeln am Betreuungsgeld Der Witz schlechthin! Die Rechten sind nicht ideologisch? Na dann ist ja gut. mehr

14.04.2015, 16:58 Uhr Thema: Verhandlung in Karlsruhe: Verfassungsrichter zweifeln am Betreuungsgeld Es geht um Lebensrealität Und die lautet: Drei Jahre raus aus dem Berufsleben - ganz übel für die Karriere. Und ja, die ist auch für Frauen wichtig. Sonst ist sie nämlich herrlich auf das Wohlwollen des Ehemannes [...] mehr

14.04.2015, 16:39 Uhr Thema: Verhandlung in Karlsruhe: Verfassungsrichter zweifeln am Betreuungsgeld Ich auch! Kasten Bier, Satz Schuhe... mehr

14.04.2015, 16:38 Uhr Thema: Verhandlung in Karlsruhe: Verfassungsrichter zweifeln am Betreuungsgeld Satire, ne? Für meine Rente zahlen ich und meine Frau selbst. Dieses Argument ist schlichter Blödsinn. Und falls mal wieder der "Generationenvertrag" bemüht wird: Ich habe einen solchen nicht [...] mehr

14.04.2015, 16:34 Uhr Thema: Verhandlung in Karlsruhe: Verfassungsrichter zweifeln am Betreuungsgeld Aus dem Hamburger Slum Hier gibt es die die Heidi-Welt sicher nicht. Trotzdem fühlen sich die Hamburger nicht unglücklich (bitte offizielle Statistiken lesen). Aber das konservative Weltbild der CSU hat hier nun mal [...] mehr

14.04.2015, 16:05 Uhr Thema: Verhandlung in Karlsruhe: Verfassungsrichter zweifeln am Betreuungsgeld Interessante Sichtweise! Und Geld bekommen, wenn man NICHT ins Gefängnis geht. Ich kann Ihnen nur voll zustimmen, der CSU-Unsinn ist kaum zu fassen. mehr

14.04.2015, 16:02 Uhr Thema: Verhandlung in Karlsruhe: Verfassungsrichter zweifeln am Betreuungsgeld Wie ich das liebe! Diese unterschwellige Unterstellung, dass jemand mit einer anderen - vielleicht nicht mit der eigenen deckungsgleichen, aber fundierten - Meinung nicht "in Ruhe nachgedacht" hätte. Für [...] mehr

14.04.2015, 15:11 Uhr Thema: Verhandlung in Karlsruhe: Verfassungsrichter zweifeln am Betreuungsgeld Sollen die Bayern das doch alleine machen! Es muss ja nicht ganz Deutschland am Bayerischen Wesen genesen. Wenn die konservative CSU das Betreuungsgeld will, dann soll sie das da einführen, wo sie zuständig ist - einzig und allein in Bayern. mehr

13.04.2015, 17:34 Uhr Thema: Debatte um #regrettingmotherhood: Mütter, die keine sein wollen Schrieb ich ja... ich hatte sowohl innerhalb als auch außerhalb meiner Familie genug Möglichkeiten, zu vergleichen. Und dabei wurde sehr, sehr deutlich, dass ein Leben mit Kindern erhebliche Einbußen an Freiheit [...] mehr

13.04.2015, 17:14 Uhr Thema: Debatte um #regrettingmotherhood: Mütter, die keine sein wollen Das nimmt aber stetig ab! Kinder empfinden sich nicht mehr zwangsweise als Hilfspfleger. Dazu sind sie auch nicht da. Und wenn bei dieser Erkenntnis das "böse Erwachen" auch bei Kinderhabenden kommt, werden [...] mehr

13.04.2015, 17:09 Uhr Thema: Debatte um #regrettingmotherhood: Mütter, die keine sein wollen Mach ich öfter Meine Frau ist über 50, ich natürlich auch, und wir sind nach wie vor heilfroh (beide), dass wir uns gegen Kinder entschieden haben. Und deshalb hatten und haben wir einen erheblich größeren [...] mehr

13.04.2015, 17:06 Uhr Thema: Debatte um #regrettingmotherhood: Mütter, die keine sein wollen Aber, aber... Da scheint mir doch viel Naivität mitzuschwingen. In meiner eigenen, aber auch den Familien von Freunden ist nicht Eitel Sonnenschein in den Familien. Da geht es von gegenseitigem Ignorieren bis [...] mehr

13.04.2015, 14:27 Uhr Thema: Debatte um #regrettingmotherhood: Mütter, die keine sein wollen Drum prüfe, wer sich ewig bindet... Meiner Frau und mir war klar, dass wir keine Kinder wollten. Was haben die "lieben" Verwandten gemeckert und gewarnt: Ihr werdet es bereuen! Nach 26 Jahren Ehe: Nix bereut. Aber genug Eltern [...] mehr

13.04.2015, 13:22 Uhr Thema: Bundeswehr an Schulen: Antreten im Klassenzimmer! Dann raus mit der Wahrheit Das sollte der "Arbeitgeber" Bundeswehr dann aber bitte auch deutlich benennen. Ich kann mich nicht erinnern, dass dieser Aspekt bei Bundeswehr-Werbeveranstaltungen sonderlich [...] mehr

07.04.2015, 11:46 Uhr Thema: Karriere und Konflikte: Von dem Rotzlöffel lass ich mir gar nichts sagen Das ist sicher Fachbezogen Es gibt aber, zum Beispiel in meinem Betrieb, Aufgaben, die nur in der tatsächlichen beruflichen Praxis erlern- und erlebbar sind - auch nicht im Studium. Das wäre zum Beispiel Vertrieb, das [...] mehr

28.03.2015, 18:07 Uhr Thema: Streit über Sommerzeit: Eine Stunde für die Ewigkeit Ham ses auch n bisschen kleiner? Der gesamte Lebensrhythmus wird umgeworfen - wegen einer lächerlichen Stunde? Wie schröcklich!!!! mehr

   
Kartenbeiträge: 0