Benutzerprofil

tim-quasineutral

Registriert seit: 03.06.2011
Beiträge: 341
05.08.2014, 10:36 Uhr

Im Hilfeeinfordern ist die Thailänderin sehr gut. Sicher ist es nicht ok, sie mit einem behinderten Kind alleine zu lassen. Ganz aufgeklärt ist aber auch noch nicht, ob die Behinderung vor Geburt [...] mehr

01.08.2014, 16:13 Uhr

Manche können oder wollen es wohl nicht verstehen: Der Soldat wurde 90 Minuten nach Beginn der Waffenruhe entführt. Damit wurde die Waffenruhe eindeutig von der Hamas gebrochen. Auf Zeit online gibt [...] mehr

05.07.2014, 23:51 Uhr

Ich lebe seit Jahren in Frankreich und benutze dort die Straßen - bisher musste ich noch nie Maut zahlen. In Dänemark ganz ähnlich. Erklärtes Ziel dieser Maut ist es, von Ausländern zusätzlich Geld [...] mehr

05.07.2014, 17:55 Uhr

Was ein Cleverle: Die Jahresvignette wird also so berechnet, wie die Kfz-Steuer, die wohl im gleichen Atemzug abgesetzt wird. Somit zahlen deutsche Autofahrer, die natürlich die Jahresvignette kaufen, [...] mehr

27.06.2014, 22:17 Uhr

So unpassend dieses Denkmal zum jetzigen Zeitpunkt vielleicht sein mag. Den Attentätern die Mio. Kriegstoten anzuhängen, halte ich dann doch für gewagt. mehr

25.06.2014, 14:29 Uhr

Toyota = gute Technik, aber das Design und die im Inneraum verwendeten Materialien finde och nicht gut. Wenn Toyota daran arbeitet, könnten sie in Deutschand viel erfolgreicher sein. mehr

15.06.2014, 10:30 Uhr

Es war doch sicher auch fast allen Nicht-Experten klar, dass eine für Inländer aufkommensneutrale Maut nur zu geringen Einnahmen führen wird, seien es nun 300 oder 400 Mio EUR. Demgegenüber steht der [...] mehr

12.06.2014, 08:55 Uhr

Recht hat sie. Auch wenn andere Länder stärker werden und in Zukunft mehr Verantwortung übernehmen sollten und trotz so mancher Fehlentwicklung in den USA, in den letzten 100 Jahren waren und sind die [...] mehr

10.06.2014, 08:50 Uhr

Oder man nimmt sich einen Anwalt, der die Antworten korrekt formulieren und ins Englische übersetzen kann. mehr

22.05.2014, 07:34 Uhr

Als bisher überzeugter CDU-Wähler und Merkel-Fan entsetzt mich dieses Interview. 5 Mrd. EUR werden also an EU-Aulsänder gezahlt, wobei der größte Teil als Aufstockung bei zu geringem Einkommen gezahlt [...] mehr

14.04.2014, 14:03 Uhr

Bei Thiele habe ich immer den Spruch im Kopf: "der tut doch nichts". Gerade in dieser Folge. Dieses bräsige sollte er mal ablegen und ein bisschen in Fahrt kommen. Boerne hat immerhin [...] mehr

10.04.2014, 22:15 Uhr

Dann dürfte die NATO ihre Truppen auch frei in NATO-Ländern bewegen. Warum gefällt Putin dies nicht? mehr

08.04.2014, 09:05 Uhr

Das wievielte Mal wäre es dann die gleiche Geschichte? "Im kommenden Jahr wird der Haushalt ausgeglichen sein. ... Wenn nichts dazwischen kommt." Das ist die Konsequenz, wenn man so wenig [...] mehr

07.04.2014, 13:04 Uhr

Ja, die Ukraine ist die Wiege Russlands. Und nein, die Ukraine IST ein fremdes Land - oder anders gesagt: Russland und die Ukraine gehören nicht unbedingt zusammen. mehr

07.04.2014, 13:02 Uhr

Schon klar. Ich will auch nicht für eine aggressive Haltung gegen Russland aufgrund dieses möglichen Ereignisse plädieren. Aber diese Grundhaltung einiger Foristen, alles sei sowieso nur eine [...] mehr

07.04.2014, 12:25 Uhr

Das ist ironisch gemeint, weil nach Meinung des Vorposters ALLE vor Freude getanzt haben, als die Russen dir Krim übernommen haben. Wer sich darüber nicht freut, kann dann doch nur dumm sein. ;) mehr

07.04.2014, 11:52 Uhr

Für viele Kommentatoren hier im Forum leider wirklich so. Traurig. mehr

07.04.2014, 11:51 Uhr

Wenn ich mich recht erinnere, sind ein rus. und ein ukrainischer Soldat gestorben. Es wurde zudem auch an anderen Orten geschossen. Glücklicherweise hat es nicht mehr Tote gegeben. Aber nur, weil die [...] mehr

07.04.2014, 11:49 Uhr

Naja, ein paar Dumme tanzen nicht: die Tataren. Aber man kann sich sein Weltbild auch einfach machen. mehr

07.04.2014, 11:42 Uhr

Da erschießt ein rus. Soldat einen ukrainischen Soldaten und Sie pochen auf Deeskalation (natürlich von Seiten des Westens)? Man kann auch bis zur Selbstaufgabe deeskalieren. Aber nicht wundern, wenn [...] mehr

Kartenbeiträge: 0