Benutzerprofil

denkdochmal

Registriert seit: 03.06.2011
Beiträge: 2065
Seite 1 von 104
08.08.2017, 08:35 Uhr

Das ist... Niedertracht in Niedersachsen. Da legt Herr Weil den "C"DU-Leuten vor, was er von VW wissen will. Diese lassen den Vorgang zustimmend passieren und dann, wenn es zur Wahl geht, stellen sie [...] mehr

07.08.2017, 18:38 Uhr

Es sind die Verantwortlichen... die Manager der deutschen Autoindustrie, die bestimmen, was wie entwickelt und vertrieben wird. Sieht man die Fortschritte, die rund um in Sachen Luftreinhaltung und E-Mobilität gemacht werden, [...] mehr

04.08.2017, 10:58 Uhr

Ich frage mich wie es kommt... daß mir bei Erwähnung der Dieselaffäre und dem Verhältnis Industrie/Regierung immer wieder die Formulierung "Kriminelle Vereinigung" in den Sinn kommt... ;-) mehr

03.08.2017, 09:46 Uhr

Im Großen und Ganzen stimme ich Ihnen zu, was aber die "heilige Kuh" angeht, muß ich Ihre Aussage relativieren: Wer in der Stadt wohnt, der hat S-Bahn und Busse im 10min.-Takt. Da [...] mehr

03.08.2017, 07:51 Uhr

Die geballte Verantwortungslosigkeit... und Unfähigkeit in Politik und Industrie hat sich offenbart. Man findet offensichtlich keinen Ausweg aus der selbst verschuldeten Krise. Angesichts der damit verbundenen Gefahren für alle Menschen, [...] mehr

30.07.2017, 11:09 Uhr

SIe wissen... daß die Vorwürfe hauptsächlich aus Ihrem Lager stammen und nach wie vor nicht bewiesen sind. Ein Mann der derart viel für Polen - und weit darüber hinaus - erreicht hat, kann schlechterdings kein [...] mehr

30.07.2017, 09:55 Uhr

Nicht zu fassen! Da haben Menschen in Polen Gesundheit und Leben auf's Spiel gesetzt, um Freiheit zu erringen, aber nicht um solche Leute an die Regierung zu wählen. Lech Walesa hat seine Meinung geäußert, ist [...] mehr

28.07.2017, 11:46 Uhr

Genial und extrem pflichtbewußt! Nach intensivem Einsatz aller geistigen, sogar kriminalistischen Mittel, mit vollkommener Unvoreingenommenheit und fernab jeglichen Lobbyismus, sowie unter Einsatz seines Büroschlafs klärte einer der [...] mehr

27.07.2017, 10:55 Uhr

Völlig unverständlich! Man hindert den Geistestitanen doch tatsächlich an der Umwandlung von Obamacare hin zum Trumptrash. Versteht ihn denn niemand? ;-) mehr

26.07.2017, 20:18 Uhr

Warum zum Teufel... haben diese Geistestitanen nicht das erste Auto mit Betrugssoftware vor dem Verlassen des Werks stillgelegt - und den ganzen Rest dieses Schrotts dazu? Fehlte da vielleicht die Einwilligung vor Mutti [...] mehr

26.07.2017, 11:03 Uhr

Sie haben Recht! Wie war das noch mit dem Fisch? Richtig. E stinkt vom Kopfe her. mehr

26.07.2017, 11:01 Uhr

Bessere Bezahlung ist unabdingbar! Aber sie allein ist nicht die Lösung des Problems. Wenn das Personal mit dem Ziel der Gewinnmaximierung erbarmungslos gekürzt- und gleichzeitig unterirdisch geführt wird, wird Geld fast [...] mehr

26.07.2017, 08:40 Uhr

Das Ganze ist schnell erkannt... Lange Ausbildung, schlechte Arbeitsbedingungen, mieser Lohn und allerhöchste Verantwortung. Wer liebt denn so etwas? Dann fehlen nur noch jene, die sich selbst an die Nase fassen müssen - aber [...] mehr

25.07.2017, 14:52 Uhr

Seriennähe... ist seit langem schon das Gebot der Stunde. Was haben diese zur Zeit im Kreis fahrenden Gurken mit der Serie gemein, wie kann sich ein potentieller- oder schon etablierter Kunde identifizieren? [...] mehr

25.07.2017, 11:40 Uhr

Ab in die Tonne! Die Gestaltung/Grenzziehung dieser "Karte" ist ein willkürliches Geschnipsel, das nicht angemessen die wirtschaftlichen und geographischen Zusammenhänge berücksichtigt. Also Quatsch! [...] mehr

25.07.2017, 11:38 Uhr

Ab in die Tonne! Die Gestaltung/Grenzziehung dieser "Karte" ist ein willkürliches Geschnipsel, das nicht angemessen die wirtschaftlichen und geographischen Zusammenhänge berücksichtigt. Also Quatsch! [...] mehr

24.07.2017, 17:16 Uhr

Ist ja auch kein Wunder! Keine Gremien, keine/r die/der die Richtlinienkompetenz ausstrahlt, keine sachkundigen Mitarbeiter, keine technischen Hilfsmittel, keine Dienste und nicht einmal gute, vertrauenswürdige ;-) Freunde, [...] mehr

21.07.2017, 12:16 Uhr

Selten... daß man dem Trumpel einmal etwas glauben muß: "America first!" Neun, das ist nicht neu. Das galt spätestens seit Beendigung des 2. Weltkrieges. Die milden Gaben aus Übersee beschränkten [...] mehr

20.07.2017, 19:02 Uhr

"Für uns ist es eine Katastrophe" Nein. Nicht "es" ist eine Katastrophe. Es ist "Er". Sein Name: Erdogan. Die Menschen müssen ihn erleiden. Man schaue nur, wie er in "seinem" Staat vorgeht: Ausschaltung [...] mehr

20.07.2017, 11:27 Uhr

Es wäre schön... wenn man in Brüssel vertrauenswürdige Institutionen hätte. Mir wäre das durchaus recht. Das würde aber ein Großreinemachen erfordern, oder wollen Sie die Glyphosat-Terroristen mit der Aufgabe [...] mehr

Seite 1 von 104