Benutzerprofil

tueftler

Registriert seit: 04.06.2011
Beiträge: 779
Seite 1 von 39
17.04.2018, 07:37 Uhr

... In einer idealen Welt würde das möglicherweise sogar funktionieren. Der Arzt als Angestellter wäre - noch mehr - an die Weisungen der Krankenkasse gebunden. Der Hausbesuch entfiele dann unter [...] mehr

12.04.2018, 21:03 Uhr

... Es geht nicht um eine Strafe für den Hund. Den können Sie im Sinne unseres Strafvollzugs nicht bestrafen. Es geht darum, dass dieser Hund eine nicht kalkulierbare Gefahr für Menschen darstellt. [...] mehr

10.04.2018, 07:41 Uhr

... Ich schwitzen trotzdem, obwohl ich täglich zur Arbeit radle. Sind nicht alle wenig Schweitzer. mehr

10.04.2018, 07:38 Uhr

... Ihnen wünsche ich schnellst möglich eine für Sie alternativ lose Entscheidung Ihres Arbeitgebers, Ihren Arbeitsort mal schnell um 50km ohne home office zu verlagern. Nur wegen Ihrer [...] mehr

02.04.2018, 15:08 Uhr

... Sie sind auch vor 50 Jahren in Stuttgart nicht verdurstet, als durch die Einleitung ungeklärter Abwässer der Phosphatgehalt im Bodenseewasser noch viel höher war. Phosphat an sich ist auch [...] mehr

27.02.2018, 08:10 Uhr

Es gab bereits ein Verbot dieser Waffen. Gebracht hat es nichts. Für die Waffengegner ist das nur die Tür zu weiteren Verboten. Deswegen wehren sich die Befürworter so sehr dagegen, weil sie [...] mehr

13.02.2018, 07:54 Uhr

... Die Macht des kleinen Mannes. Ehrlich gesagt interessiert mich beim Kauf eines Produktes nicht, auf welcher Plattform geworben wird, da dies sehr oft zufällig erfolgt. Mich interessiert dabei [...] mehr

12.02.2018, 13:41 Uhr

... Die Kursgebühr hätte man ihr wahrscheinlich auch nicht erstattet, weil der Verwaltungsakt längst rechtskräftig war. mehr

15.01.2018, 07:17 Uhr

... Der Effekt eines Verzichtes in Deutschland auf Einkaufstüten aus Plastik ist bezogen auf die Verschmutzung der Weltmeere maximal gering. Dafür haben Sie andere Effekte, die möglicherweise z.B. [...] mehr

09.01.2018, 19:09 Uhr

... Bevor Sie sich weiter in irgendwelche philosophischen Rechtsdiskussionen verlieren. Wild gilt nach dem Jagdrecht als "herrenlos". Der Inhaber des Jagdrechtes kann es sich, [...] mehr

09.01.2018, 12:33 Uhr

... Irgendwie biegt sich die Anti-Jagd Bewegung immer die Argumente zurecht... man kann auch mit einem Sechsjährigen über Süßigkeiten diskutieren. mehr

06.01.2018, 10:30 Uhr

... Ist leider so. Die Mehrheit entscheidet aus dem Bauch heraus, ohne sich mit Themen und Hintergründen zu befassen. Dazu noch die urdeutsche Grundeinstellung, alles was ich nicht mache oder benötige [...] mehr

06.01.2018, 10:20 Uhr

... Sie wissen schon, dass die Gene dieser Tiere bereits bei der Geburt vorhanden waren und von diesen Tieren mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits weiter gegeben wurden. Beim Menschen rät man ab [...] mehr

06.01.2018, 10:04 Uhr

... Dem afrikanischen Aufschwung stehen die Tiere und Naturschutz nur im Weg. Der findet durch Industrie und Landwirtschaft statt. Wenn Sie aber Tiere und Natur erhalten wollen ,dann müssen Sie den [...] mehr

06.01.2018, 09:50 Uhr

... Und hier schrieb ein wahrer SPON Forist. ;-) Fakten? Egal! Textverständnis? Nicht vorhanden! Trump darf auch nicht fehlen. Was haben Schwarzbären mit Elfenbein zu tun? Wenn ein Jäger oder jemand [...] mehr

17.12.2017, 17:52 Uhr

... Sie machen deutlich, wie leicht sich Menschen manipulieren lassen. Im Artikel steht die Statistik zeigt, dass von den untersuchten Missbrauchsfällen 62% in katholischen Einrichtungen waren. Nicht, [...] mehr

17.12.2017, 09:27 Uhr

... Wenn bei der Verbrennung in der Müllverbrennungsanlage die thermische Energie sinnvoll verwertet wird ist es das sinnvollste was man machen kann. An der Wiederverwertung von Kunststoffen sind [...] mehr

11.12.2017, 21:27 Uhr

... Gerade die Ausfälle in der Überwinterung dürften eher auf die Varroa Milbe zurückzuführen sein. mehr

09.12.2017, 14:59 Uhr

... Hat der Fotograf den Eisbären nach seinem Tod obduziert? Beinhaltet der Beruf Fotograf gleichzeitig eine tiermedizinische Ausbildung? Man sieht der Eisbär ist abgemagert. Warum ist er [...] mehr

09.12.2017, 14:52 Uhr

... Und was macht das den Eisbären aus? Wenn Eisbären verhungern, dann ist das ein Zeichen dafür, dass das Biotop nicht mehr hergibt. Zu viele Eisbären, zu wenig Nahrungstiere. Also kann der Mensch [...] mehr

Seite 1 von 39