Benutzerprofil

Tolotos

Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 5354
Seite 1 von 268
15.11.2017, 22:26 Uhr

Das ist kein Umweltschutzproblem, sondern ein Lobbyproblem! Insbesondere für die Union ist die Wirtschaftslobby so etwas wie eine Kapitalistische Staatspartei. Wenn Wirtschaftslobbyisten ihr Veto einlegen, dann ist für die Union Gehorsam alternativlos. [...] mehr

12.11.2017, 22:06 Uhr

Ich denke, das Problem ist auch die Gier vieler unserer Politiker! Die Konzerne nützen (meistens) nur die Möglichkeiten, die ihnen die Gesetze bieten. Und es ist die Entscheidung unserer Politiker, dass die Wirtschaftslobbyisten direkt Einfluss auf die konkrete [...] mehr

12.11.2017, 12:11 Uhr

Die Politik sollte besser die riesigen Steuerlöcher stopfen, - als das letzte Tafelsilber verscherbeln! Warum macht Lindner das nicht zum Thema? Oder steht die FDP immer noch auf dem Standpunkt, dass [...] mehr

11.11.2017, 14:30 Uhr

Woher soll. das Geld kommen, wenn es in die Steueroasen verschwindet! Unseren Politiker ist das gute Verhältnis zu ihren Kollegen in den europäischen Steueroasen anscheinend wichtiger, als die Zukunft der Kinder in Deutschland! mehr

09.11.2017, 21:57 Uhr

Das die Autohersteller schummeln ist ein Prinzip der Marktwirtschaft! Aber dass Politiker sie dabei fleißig unterstützen ist Untreue bis Verrat am Wähler, und in einem funktionierenden Rechtsstaat gehörte dass bestraft. Leider sind unsere sogenannten Demokratien [...] mehr

08.11.2017, 19:21 Uhr

Insbesondere die deutsche Regierung will keinen funktionierenden Umweltschutz! Schon in Deutschland sieht man doch die Strategie! Das gemeine Volk wird mit Strafabgaben wie dem EEG drangsaliert, damit a: die meisten Wähler glauben, dass Deutschland etwas für die Umwelt tut [...] mehr

08.11.2017, 19:02 Uhr

Wieso die Autolobby und die deutsche Regierung haben lobbyiert? Die deutsche Regierung *ist* der parlamentarische Arm der Auto- und sonstigen Wirtschaftslobby! mehr

06.11.2017, 22:33 Uhr

Vieles in der EU läuft nach dem Einstimmingskeitsprinzip! Und viele EU-Staaten sind nichts anderes als Steueroasen! Die einzige realistische Möglichkeit, diese Schweinereien abzustellen, ist wohl, die EU aufzulösen, - und anschließend ohne die Staaten der [...] mehr

06.11.2017, 19:26 Uhr

Das Problem ist nicht der Kapitalismus! Das Problem ist das, was unsere Politiker uns als Demokratie verkaufen, während sie das Volk, dass sie angeblich vertreten, an den Meistbietenden verkaufen! Würde der Rechtsstaat nicht so [...] mehr

06.11.2017, 17:52 Uhr

Der eigentliche Skandal ist doch, dass all das legal ist oder sein könnte! Würden demokratisch gewählte Regierungen und Volksvertreter tatsächlich das Volk vertreten, dann wäre all dies illegal und würde verfolgt werden. Dann würde aber auch vieles, was heute unter dem [...] mehr

06.11.2017, 17:35 Uhr

Mir erscheint das Verhalten der Union doch sehr unglaubwürdig! Ich glaube eher, dass wenn die Daten nicht der Presse, sondern der Union (oder wohl auch der FDP) zugespielt worden wären, diese die Daten vernichtet, und statt dessen die Wistleblower verraten [...] mehr

06.11.2017, 17:26 Uhr

Was unterscheidet diese Daten von Steuer-CDs, die Schwarz-Gelb nicht haben will? Ich glaube eher, dass wenn die Daten nicht der Presse, sondern der Union (oder wohl auch der FDP) zugespielt worden wären, diese die Daten vernichtet, und statt dessen die Wistleblower verraten [...] mehr

05.11.2017, 21:56 Uhr

Politiker, die gezielt Steuerveruntreung betreiben, werden leider nicht verfolgt! Das Problem ist doch, dass viele sogenannte Volksvertreter diese Steuervermeidung gezielt fördern, und für die Untreue an den dem Teil des Volkes, das keinen Zugang zu Steueroasen hat, in keinster [...] mehr

05.11.2017, 20:29 Uhr

Die SPD könnte auf das Platzen der Gespräche hoffen! Sie muss auf keinen Regierungspartner mehr Rücksicht nehmen. Deshalb könnte sie die marktkonforme Lobbypolitik der Union massiv angreifen, und denen, die von Steueroasen nicht profitieren, und von der [...] mehr

05.11.2017, 18:43 Uhr

Das schlimmste was Schwarz-Gelb passieren könnte,.. ..., wären Neuwahlen, bei denen die SPD sich so weit reformiert, dass sie die Wähler ins Boot holt, die am Jahresanfang kurz auf sie gehofft hatten. Damals hat man ja gesehen, dass das [...] mehr

05.11.2017, 18:06 Uhr

Es war nicht nur die Linke, die versagt hat! Es hat sich doch inzwischen eine ziemlich extreme Kommerzialisierung von angeblicher Wissenschaft entwickelt, so daß es keinen Nachteile für Wissenschaftler hat, Werbebotschaften für einflussreiche [...] mehr

01.11.2017, 22:23 Uhr

Die Union betreibt ja keine Umweltpolitik! Sie verkauft uns nur die Strategie, mit dem EEG den schmutzigen Strom für gewerbliche Großverbraucher zu subventionieren, als Umweltschutz! In der Praxis dürfte diese Subventionen den Verbrauch [...] mehr

01.11.2017, 15:16 Uhr

Ist das nicht naheliegend? In 80 Jahren sind die meisten Menschen überflüssig, da das Arbeiten von Robotern erledigt wird. Und ein paar Superreiche werden sich dann wohl immer noch die passenden Oasen leisten oder errichten [...] mehr

01.11.2017, 15:08 Uhr

Das Klimaziel widerspricht dem Prinzip der Wettbewerbsgesellschaft! Da es die Politik nicht schafft, überstaatlich verbindliche Ziele festzulegen, und statt dessen lieber dafür sorgt, dass man schmutzig hergestellte Waren auch da verkaufen darf, wo ihrer Herstellung [...] mehr

27.10.2017, 19:26 Uhr

So ist das nun einmal mit der Demokratie! Angeblich sollen zwar vor dem Recht alle gleich sein! Aber tatsächlich sind die, diejenigen, die die Gesetzgebung kontrollieren, doch sehr viel gleicher. Einen sachlichen Grund für diese [...] mehr

Seite 1 von 268