Benutzerprofil

Tolotos

Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 5104
29.03.2017, 21:59 Uhr

Die moderne marktkonforme Politik bekommt nichts mehr auf die Reihe! Es reicht eben nicht, ein paar Wirtschaftslobbyisten als Superstars zu folgen, um anständige Politik zu machen. Lobbyismus kann nicht Sachkompetenz und gesunden Menschenverstand ersetzen. mehr

27.03.2017, 18:04 Uhr

Na ja, genau genommen ist wohl der Genosse der Bosse hauptverantwortlich am Niedergang der SPD. Lafontaine hat nur das gleiche gemacht, was viele Arbeitnehmer gemacht haben, als BK. Schröder (und sein Superminister Clement) die Arbeitnehmer an die Bosse verraten und verkauft haben. Sicher [...] mehr

27.03.2017, 17:49 Uhr

Aber richtige Strafen, die mehr als die illegal erwirtschaften Gewinne abschöpfen, wird es wohl nicht geben! Es ist ja ein Unternehmen, und wenn es schuldig ist, dann sind die betrogenen Piloten ja nur Arbeitnehmer, also Prekariat. Warum wohl wird so etwas in Deutschland nicht so bestraft, dass es [...] mehr

26.03.2017, 18:24 Uhr

Das ist unter anderen auch ein Effekt der besonders marktkonformen deutschen Demokratie! Wer viel hat, der kann sich auch viel von der Käuflichkeit von Politikern leisten, die in Deutschland als Lobbyismus schön geredet wird! Das freie Märkte für viele deutsche Politiker so alternativlos [...] mehr

25.03.2017, 00:22 Uhr

Trump kann seine Gesetze nicht gegen die Wähler durchsetzen! Im Unterschied zu z. B. Deutschland brauchen die amerikanischen Volksvertreter persönliche Wählerstimmen für sich, um ihre Position zu halten. Das macht sie zum einen weniger erpressbar durch ihre [...] mehr

24.03.2017, 22:24 Uhr

Das die Wähler nicht im Kongress sitzen stimmt natürlich! Aber, im Unterschied zu z. B. Deutschland, brauchen die, die im Kongress sitzen, die Wähler, um darin zu bleiben. Der Weg über eine von der Parteispitze kontrollierte Liste bleibt ihnen nicht, [...] mehr

23.03.2017, 22:30 Uhr

Hat Donald Trump sich verkalkuliert? Sind seine (oft ja nicht so begüterten) Wähler nicht bereit, ihren Schlächter selbst zu wählen? mehr

22.03.2017, 19:47 Uhr

Ich bezweifle weniger die natürliche Intelligenz, als die Tatsache, dass es auf der Erde viel davon gibt. Da ich vermute, dass es im Universum nicht nur auf der Erde intelligentes Leben gibt, halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass es weit höher entwickeltes Leben gibt, dass die Intelligenz von [...] mehr

22.03.2017, 19:23 Uhr

Der derzeitige Zustand der EU ist doch Wasser auf die Mühlen der EU-Kritiker! Es ist doch absurd, wie sehr die Regierungen von EU-Staaten demokratische Regeln mit Füßen treten dürfen, wenn sie es erst einmal hinein geschafft haben. Wenn man die Bespiele Polen und Ungarn [...] mehr

18.03.2017, 20:33 Uhr

Fair würde auch bedeuten, das die Gewinne da versteuert werden, wo sie erwirtschaftet werden! Aber dass scheint sich mit Freihandel ja nicht durchsetzen zu lassen! Anscheinend scheint die Freiheit von Steueroasen und Steuerflüchtlinge wichtiger zu sein, als die derjenigen, die sich effizienten [...] mehr

16.03.2017, 22:34 Uhr

Das ist wohl das einzige, wo die Nazis kein Urheberrecht auf Erdogans Politik beanspruchen können!! Ansonsten entspricht die Argumentation, mit der die türkischen Regierungsmitglieder für Erdogans Präsidialsystem werben, ziemlich genau der, mit der die Nazis den zweiten Weltkrieg vorbereitet haben! mehr

16.03.2017, 19:19 Uhr

Wie soll denn auch der Populismus besiegt werden, wenn die etablierten Politiker im ständig neue Nahrung zufügen? Die Wähler der Populisten speisen sich doch zum einen großen Teil aus den Menschen, die auf der Zeche für die politischen Entscheidungen sitzen bleiben, mit denen unsere politischen [...] mehr

16.03.2017, 19:09 Uhr

Jetzt wird sich herausstellen, ob Deutschland ein Rechtsstaat ist! Oder ob eine Regierung einfach Betrug durch Befreiung von Strafe in Deutschland praktisch legalisieren kann! Eigentlich müsste man auch die Regierung selbst verklagen können, aber so viel [...] mehr

11.03.2017, 21:22 Uhr

Die Gesellschaft verharrt nicht, sie entwickelt sich zurück! Die gesellschafftliche Entwicklung ist nicht stehen geblieben, sondern sie wird rückabgewickelt. Im Rahmen der wirtschaftlichen Deregulierung wurden die rechtsstaatlichen Rahmenbedingungen gleich mit [...] mehr

10.03.2017, 20:17 Uhr

Das es Applaus von der Wirtschaftslobby gab ist doch kein Wunder! Die sogenannte Wirtschaftskompetenz vieler Unionspolitiker ist doch im Wesentlichen auf die Fähigkeit beschränkt, die Forderungen von Wirtschaftslobbyisten umzusetzen! mehr

10.03.2017, 20:07 Uhr

In Deutschland hätte sich ja die Bundesregierung schuldig bekennen müssen! Schließlich fungiert sie (insbesondere der Unionspolitikern) bereitwillig als parlamentarischer Arm der Wirtschaftslobby. Aber die moderne Interpretation von Demokratie ist wohl, das die demokratisch [...] mehr

10.03.2017, 19:54 Uhr

Es gibt sicher viele nützliche Insekten! Wenn die Grünen tatsächlich ausgerechnet die Mücken retten wollen, ... ..., dann will ich dich lieber die Grünen los werden. :-) mehr

10.03.2017, 19:50 Uhr

Das ist das schöne an der Idee mit den zwei Geschwindigkeiten! Wer nicht dabei sein will darf draußen bleiben, - und die Klappe halten! Zur Not findet sich sicher noch irgendwo eine Parkuhr, bei der die Neinsager sich beschweren können! mehr

10.03.2017, 19:14 Uhr

Es darf nicht sein, dass einige Bremsklötze die ganze EU aufhalten! Wer bei bestimmten Themen nicht mitmachen will soll draußen bleiben, - aber dann bei dem Thema auch die Klappe halten. Insbesondere Polen und Ungarn sind doch beim Thema Demokratie Erdogan näher [...] mehr

10.03.2017, 17:42 Uhr

Die Agenda hatte im Wesentlichen ein Motiv! Die Hungerlöhne gesellschaftsfähig zu machen. Und das ließ sich am besten durchpeitschen, als Kanzler Schröder zum marktkonformsten Unionskanzler aller Zeiten mutierte. Er hat den Sozialabbau [...] mehr