Benutzerprofil

Tolotos

Registriert seit: 15.02.2006 Letzte Aktivität: 10.08.2014, 23:09 Uhr
Beiträge: 3567
   

30.09.2014, 22:10 Uhr Thema: Debatte in der Linkspartei: Niemand hat die Absicht, von einem Unrechtsstaat zu sprec Man kann die DDR sicher als Unrechtsstaat bezeichnen! Die Bundesrepublik aber leider auch! Natürlich sind es hier keine Kommunisten, die das Recht ungestraft brechen können, denn hier herrscht ja Kapitalismus. Deshalb sind es hier auch systemkonforme [...] mehr

28.09.2014, 19:35 Uhr Thema: Umstrittenes Handelsabkommen : EU-Kommission deutet Einlenken gegenüber USA an Was hat das noch mit Demokratie zu tun? Kann es sein, dass es die Primäraufgabe der EU ist, den Politikern trotz Demokratie ein Instrument zum ignorieren des Wählerwillens und zum bedienen von Lobbyinteressen in die Hand zu geben, dass die [...] mehr

28.09.2014, 19:12 Uhr Thema: Müllers Memo: Warum uns das billige Geld nicht vor Deflation schützt Es ist schwierig ein Problem zu lösen, wenn die Ursache als alternativlos behandelt wird! Das primäre Problem sind die Sachzwänge, die die Eurozone mit nationaler Wirtschaftspolitik am laufenden Band produziert. Aber die ist natürlich alternativlos, wenn sie Wirtschaftslobby einen [...] mehr

28.09.2014, 14:09 Uhr Thema: Einblick in NSA-Klageschrift: Grüne und Linke werfen Merkel Missachtung des Grundgese Das Antikorruptionsabkommen hindert Politiker an zu marktkonformem Verhalten! Ich vermute, dass da drin steht, dass Volksvertreter ihr Mandat nicht (mehr) dazu missbrauchen dürfen, gewinnbringend einfach die Interessen dessen zu vertreten, der dafür am besten zahlt. Das [...] mehr

28.09.2014, 13:58 Uhr Thema: Pannen bei Waffensystemen: Verteidigungsministerium täuschte Abgeordnete Das bezeichnen unsere Regierung(en) als Haushaltssanierung! Es ist doch schon seit längerer Zeit politische Praxis, die Infrastruktur zerfallen zu lassen, damit niemand merkt, wie pleite dass Deutschland ist, dem es angeblich so gut geht. Könnte es [...] mehr

28.09.2014, 13:50 Uhr Thema: Pannen bei Waffensystemen: Verteidigungsministerium täuschte Abgeordnete Jetzt erleben die Parlamentarier das, was für die Wähler die Regel ist! Lügen und Betrügen ist doch die Basis der deutschen "Demokratie". Es ist doch für viele sogenannte Volksvertreter ein gebräuchliches Mittel, durch gezielt verbreitete Unwahrheiten den [...] mehr

28.09.2014, 13:34 Uhr Thema: Einblick in NSA-Klageschrift: Grüne und Linke werfen Merkel Missachtung des Grundgese Merkels Demokratie vertritt nicht das Volk sondern den Markt! Wir haben hier doch marktkonforme Demokratie! Die Merkel-Regierung vertritt also nicht die Interessen des deutsche Volks, sondern die der Eigentümer des deutschen Gelds. Im Grunde genommen ist [...] mehr

27.09.2014, 20:38 Uhr Thema: AfD-Chef kontert Kritik: Lucke nennt Schäuble "Volksverführer" Wenn Schäuble der AfD Populismus vorwirft, dann ist dass doch eine Wahlempfehlung! Schließlich bedeutet dieser Begriff doch nur, dass sich jemand nicht an die Propagandavorgaben des etablierten Parteienkartells hält, und den Lügen der Staatsdoktrin widerspricht. mehr

27.09.2014, 20:32 Uhr Thema: Gesundheitssystem: Schweizer entscheiden über Ende der privaten Kassen Wieder jemand, der nicht zwischen Politik und Wahlen unterscheiden kann? Es ist Unsinn oder sogar Bösartigkeit zu unterstellen, dass alle, die nicht wählen, dies tun, weil sie sich nicht für Politik interessieren. Viele Wähler verzichten auf ihr Wahlrecht, weil sie [...] mehr

27.09.2014, 16:50 Uhr Thema: Gesundheitssystem: Schweizer entscheiden über Ende der privaten Kassen Die Schweiz ist eben eine richtige Demokratie! Die Schweizer dürfen abstimmen! Die Deutschen dürfen nur zusehen, wie ihre Volksvormundschaft durch Diskussionen nur Handeln simuliert. Schließlich ist es hier der wahre Souverän der marktkonformen [...] mehr

27.09.2014, 09:56 Uhr Thema: System Treasuremap: NSA zapft offenbar Provider in 13 weiteren Ländern an An besten alle US- Unternehmen als Teil einer kriminellen Vereinigung behandeln! Da die USA ihren Unternehmen beliebige Aussspähanweisungen geben dürfen ist es wohl am sichersten, außerhalb der USA alle US-Unternehmen als Bestandteile einer kriminellen Vereinigung zu behandeln, [...] mehr

27.09.2014, 09:46 Uhr Thema: Umstrittenes Handelsabkommen: EU und Kanada beenden Ceta-Verhandlungen Das Freihandelsabkommen wälzt unternehmerisches Risiko auf Steuerzahler ab! Diese Schiedsgerichte sorgen unter anderem dafür, dass ausländische Unternehmen gegen demokratische Entscheidungen klagen können, die für inländische zum unternehmerischen Risiko gehören. Was wäre [...] mehr

22.09.2014, 22:30 Uhr Thema: Freihandelsabkommen: CDU rechnet sich TTIP-Prognosen schön Politiker haben es leider viel zu leicht mit rechnen! Wozu muss die Rechnung aufgehen? Darauf ist doch nur jemand angewiesen, der sich für seine Rechenfehler selbst verantworten muss! mehr

22.09.2014, 22:22 Uhr Thema: Schäden und Altersschwäche: Marine hat nur drei einsatzfähige Hubschrauber Ist das nicht klar? Die marktkonform käuflichen deutschen Volksvertreter verteidigten natürlich die Profite der deutschen Rüstungsindustrie! Dafür braucht die Bundeswehr keine funktionierenden Waffen. Es reicht [...] mehr

22.09.2014, 22:11 Uhr Thema: Freihandelsabkommen: CDU rechnet sich TTIP-Prognosen schön Ja, aber leider haften nicht die verantwortlichen Politiker! Deutschland, das sind in diesem Fall allerdings ganau die Wähler, die bei den Entscheidungen nicht mitreden dürfen. Und natürlich auch nicht die Unternehmen, die ihre Steuern ohnehin in [...] mehr

22.09.2014, 22:00 Uhr Thema: Freihandelsabkommen: CDU rechnet sich TTIP-Prognosen schön Alle Regierungsparteien träumen sich TTIP schön! Das Problem ist, dass das sogenannte Fachwissen vieler sogenannter Volksvertreter fast ausschließlich auf den Werbebotschaften von Lobbyisten basiert! Und die werden nun einmal dafür bezahlt, [...] mehr

22.09.2014, 17:23 Uhr Thema: Debattenbeitrag von Jürgen Trittin: "Die Große Koalition kann zum Dauerzustand werden Das Problem der Linken ist, dass die Realpolitik immer rechter wird! Geldwirtschaft und internationale Unternehmen bilden einen neuen Adel, der sich sowohl systematisch demokratischer Kontrolle als auch dem Recht weitgehend entzieht. Das haben auch die sogenannten [...] mehr

21.09.2014, 22:31 Uhr Thema: TTIP-Zoff in der SPD: Gabriel haut auf die Pauke Die Demokratien sind schon weitgehend ausgehebelt! TTIP, TiSA und CETA zeigen nur, dass schon heute alle gesellschaftlich relevanten Entscheidungen in Institutionen verlagert werden. mehr

21.09.2014, 22:01 Uhr Thema: G20-Finanzministertreffen: Planwirtschaft trifft Größenwahn Warum Politiker ihren Wählern etwas vormachen? Weil es zum demokratischen Verständnis vieler Spitzenpolitiker gehört, dass Demokratie nur erträglich ist, solange wie sie straflos durch arglistige Wählertäuschung systematisch ausgehebelt werden [...] mehr

21.09.2014, 13:37 Uhr Thema: Harfouch-Kritik an ARD und ZDF: "Von tausenden Regeln erstickt" Der deutsche ÖR ist inzwischen nur noch Besitzstand seiner Macher! Wenn man sich z. B. das östereichische Programm ansieht, dann sieht man ein relativ ausgewogenes Programm. Insbesondere in ARD und ZDF sieht man zur Hauptsendezeit nur eine Flut aus deutschen Shows [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0