Benutzerprofil

Tolotos

Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 5070
26.02.2017, 13:53 Uhr

Was heißt den bei Straftätern? Sie meinen wohl "Bei Menschen, die sich für ihr Handeln strafrechtlich verantworten müssen"! Leider besitzen deutsche Politiker im Bund ein Gesetzgebungsmonopol, und dass nutzen sie [...] mehr

26.02.2017, 13:35 Uhr

Dürfte sich ein Türke, der hier gegen das Präsidialsystem Werbung macht, noch in die Türkei trauen? Falls nicht, dann unterstützt Deutschland auf eigenem Boden die Werbung für die Einführung eines Feudalsystemens in der Türkei! mehr

25.02.2017, 17:46 Uhr

Leider hat das Volk ja keinen Anspruch auf die Treue seiner angeblichen Vertreter! Und so geht es ihm oft wie einem Unmündigen, der der Obhut eines untreuen Vormunds ausgeliefert wird. Na ja, eigentlich noch etwas schlechter, denn normale Vormunde haben kein Gesetzgebungsmonopol, [...] mehr

24.02.2017, 23:01 Uhr

Die deutsche Wirtschaft meldet Rekordgewinne, aber wo kommen die denn an? Das meiste reißt sich eine kleine Schicht unter den Nagel, und dass ist die Schicht, die die veröffentlichte Meinung prägt. Das Problem ist aber, dass viele Menschen nicht mehr glauben, dass die [...] mehr

22.02.2017, 19:21 Uhr

Der deutsche Staat jagt nur nicht existierende Hexen! Der türkische Staat jagt jeden, der sich Erdowahn nicht unterordnet, oder von dem er glaubt, dass er das könnte! Das einige, was dabei nicht existiert, ist das Recht! mehr

22.02.2017, 19:16 Uhr

Das ist ja auch kein Wunder! Lässt man die postfaktische Sicht der Welt beiseite, mit der Politiker und Lobbyisten sich die Wirklichkeit zurecht biegen, hat der Betrug bei Diesel-PKWs einen massiven Wertverlust der betroffenen [...] mehr

21.02.2017, 19:27 Uhr

Warum wird Irland denn noch belohnt? Warum zieht man das Geld nicht für die EU-Kasse ein? Besser wäre es natürlich, gleich anständige Gesetze zu machen, aber dann hätte man in der EU nicht die Steueroasen mit weit überproportionalem [...] mehr

21.02.2017, 19:12 Uhr

Bei der Autoindustrie ist es sicher besonders extrem, ... ..., aber es ist doch durchgängig zu beobachten, dass für die deutsche Politik, und allen voran die Union, im Zweifel für die Wirtschaft und ihre politisch umhegte Lobby, - und falls dazu [...] mehr

21.02.2017, 16:31 Uhr

Wer in der Türkei mit ja stimmt, ... ..., müsste in Deutschland als Gegner der freiheitlichen demokratischen Grundordnung betrachtet werden! mehr

20.02.2017, 17:55 Uhr

Mich wundert immer wieder, dass das europäische Steuerdumping beim Thema Eurokrise nie eine Rolle spielt! Gegen das Steuergeld, um das Steueroasen wie Luxemburg, Malta, Zypern, uvm ihre Wirtsstaaten bringen, sind die Probleme mit Griechenland Peanuts. Aber wenn europäische Politiker europäisches [...] mehr

17.02.2017, 22:21 Uhr

Wie sollen die stärken Vorgaben denn durchgesetzt werden? Etwa durch freiwillige Selbstkontrolle? Oder folgen tatsächlich echte Strafen, wenn Bauern zu viel Gülle auf die Felder bringen? mehr

17.02.2017, 22:15 Uhr

Eigentlich wäre ja genug Steuergeld da! Aber unsere Volksvormunde ziehen es ja vor, dabei wegzuschauen, wenn das schöne Geld von Steueroase wie Luxemburg, Malta, Irland, usw. mit viel Hingabe verbrannt wird. So werden unsere Politiker [...] mehr

16.02.2017, 21:59 Uhr

Ich hätte ja nichts gegen eine zivilisierte Globalisierung! Aber solange Globalisierung bedeutet, dass Steuerflucht alternativlos ist, stehe ich ihr sehr kritisch gegenüber. Leider scheint der sogenannte Populismus die einzige Möglichkeit zu. sein, unsere [...] mehr

16.02.2017, 21:54 Uhr

Die deutsche Regierung ist doch der parlamentarische Arm der gewerblichen Steuerhinterzieher! Die deutsche Politik ist zwar unbeirrbar für Freihandel, aber für die Zivilisierung des Freihandels ist sie nicht zu haben. Ob das wohl daran liegen könnte, dass von den legal hinterzogen Steuern auch [...] mehr

16.02.2017, 18:24 Uhr

Es ist wohl einfach so passiert :-( Und gewusst haben das natürlich nicht Mal diejenige, die es gebrochen haben! Sonst könnte sich doch tatsächlich jemand verantworten müssen, und dass ist unseren Eliten natürlich gar nicht zuzumuten! mehr

16.02.2017, 18:18 Uhr

Warum ist die Steuerflucht der globalen Unternehmen so viel etablierter als staatlicher Protektionismus? Seit Jahrzehnten rührt die Politik keinen Finger, d.h. kann sich auf keine Gegenmaßnahme einigen, um gegen diese extreme Unternehmenssteuerflucht vorzugehen! Seltsam, wie schnell man sich darauf [...] mehr

11.02.2017, 19:19 Uhr

Es gibt nun mal ein massives Problem mit der Verteilungsgerechtigkeit! Und dass liegt nicht zuletzt daran, dass viel Geld hilfreich bist, um Globalisierung und Freihandel zum eigenen Vorteil zu nutzen. Das führt zwangsläufig dazu, dass für diejenigen, für die Freihandel [...] mehr

10.02.2017, 19:27 Uhr

Wenn das so einfach ist?? Warum gibt es so etwas nicht schon längst für Steueroasen wie Luxemburg, Irland & Co? Vermute ich richtig, dass sich. die angekündigten Reformen vor den Wahlen nicht mehr umsetzen lassen, - und [...] mehr

07.02.2017, 19:23 Uhr

Das heißt also, dass der Ökostrom auch in guten Zeiten gerade 10% des Verbrauchs decken kann! Aber wieviel Prozent des Strompreises verbraucht er dafür? Der Ökostrom produziert also weniger Strom- als Geldengpässe, - bei denen, die keine Wirtschaftslobby haben, um sich marktkonform [...] mehr

05.02.2017, 12:18 Uhr

Ist die SPD unter Schulz die neue Protestpartei? Ein großer Bedarf dafür scheint ja da zu sein! Aber ob die SPD unter Schulz tatsächlich das Volk vertreten wird, statt marktkonform die Wirtschaftslobby des Geldadels, wie es seit Kanzler Schröder [...] mehr