Benutzerprofil

knieselstein

Registriert seit: 10.06.2011
Beiträge: 5376
   

31.10.2014, 16:50 Uhr Thema: Kompromiss im Gasstreit: Krise verhindert, Problem vertagt Übrigens allein mit den vertraglich vereinbarten Miteinnahmen für die Basis der Schwarzmeerflotte hätte Miller wesentlich mehr in der Kasse ... mehr

31.10.2014, 16:26 Uhr Thema: Tagebau in der Lausitz: Vattenfall bereitet Ausstieg aus deutscher Braunkohle vor Na, wieder mit Eifer gegen besseres Wissen beim Pöbeln ? Aus 2010: In einer Stellungnahme antwortete Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle, dass keine rechtliche Unsicherheit besteht, weil dies in einer [...] mehr

31.10.2014, 15:56 Uhr Thema: Frankreichs Prestigebahn TGV: Mit 320 km/h in die roten Zahlen Tja, das ist von Land zu Land unterschiedlich ... Nach der Aufteilung und Privatisierung der Staatsbahn wurden schnell positive Entwicklungen bei Ausstattung und Design des Rollmaterials sichtbar, nachdem [...] mehr

31.10.2014, 15:55 Uhr Thema: Frankreichs Prestigebahn TGV: Mit 320 km/h in die roten Zahlen Tja, das ist von Land zu Land unterschiedlich ... Nach der Aufteilung und Privatisierung der Staatsbahn wurden schnell positive Entwicklungen bei Ausstattung und Design des Rollmaterials sichtbar, nachdem [...] mehr

31.10.2014, 15:39 Uhr Thema: Frankreichs Prestigebahn TGV: Mit 320 km/h in die roten Zahlen Vielleicht einer der Gründe mit ? "Als günstig für den späteren Bau des Shinkansens erwies sich, dass der Grunderwerb für die Strecke bereits vor Kriegsende weitgehend abgeschlossen war." [...] mehr

30.10.2014, 21:18 Uhr Thema: Raketenabwehr Meads: Von der Leyens Steuerproblem Was wäre SpOn ohne (mindestens einen) sinnfreien V.d-L. Artikel. Die BW zahlt MWSt an Schäuble in die Steuerkasse und Schäuble überweist aus der Steuerkasse das Geld für die BW-Ausgaben. Hauptsache, es gibt [...] mehr

30.10.2014, 20:40 Uhr Thema: Tagebau in der Lausitz: Vattenfall bereitet Ausstieg aus deutscher Braunkohle vor Übrigens, hier für die so begeisterten Vattenfall-Fans der EE-Szene eine Ansage aus Schweden: "Vattenfall hält sich den weiteren Ausbau der Kernenergie offen. Wir sind des Weiteren Eigentümer von [...] mehr

30.10.2014, 18:57 Uhr Thema: Kriegsschiff Mistral: Frankreich dementiert Einigung mit Russland Schöne Zahlen, allerdings die Relationen beachten geht das etwas an der Realität vorbei. Ein GI kostet mehr als 2000 $ / Monat, Mit der Summe bezahlt Wladimir locker 10 Muschkoten und der Chinese eine halbe Infantriekompanie ;-) mehr

30.10.2014, 18:42 Uhr Thema: Anonymisiertes Gerichtsdokument: Pssst, hier ist das Hoeneß-Urteil Na, mit den Kommentaren scheint es zu dauern, weil da wohl Einige erst den Schaum abwischen müssen, bevor die Litaneien von den Kleinen hängen und der korrupten bayrischen Justiz Drehzahl aufnehmen können. "Die Frist [...] mehr

30.10.2014, 15:49 Uhr Thema: Internationale Gewässer: Lettland sichtet Schiff der russischen Marine Mal auf die Karte gesehen, wie lang die Küstenlänge der NATO Staaten im schwarzen Meer ist und wie lang die Russlands ? mehr

30.10.2014, 15:02 Uhr Thema: Tagebau in der Lausitz: Vattenfall bereitet Ausstieg aus deutscher Braunkohle vor Zuhause sehen die Schweden das etwas anders http://corporate.vattenfall.de/uber-uns/geschaftsfelder/erzeugung/kernkraft/ mehr

29.10.2014, 15:24 Uhr Thema: EnBW-Deal: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Mappus ein Falscher Film bei Rot über die Ampeln brettern zahlt Ihre Versicherung, es sei denn, Sie waren besoffen oder bekifft ... mehr

29.10.2014, 15:20 Uhr Thema: EnBW-Deal: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Mappus ein Jeder Baggerfahrer haftet allenfalls bei GROBER Fahrlässigkeit oder VORSATZ. Da passen die Arbeitsgerichte schon auf ... mehr

29.10.2014, 15:18 Uhr Thema: EnBW-Deal: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Mappus ein Umgekehrt wird ein Schuh daraus ;-) Wo sind Ihre Beweise, daß Vorsatz, Bereicherung durch Schmiergeld, vorhanden war ? Schnell damit an die Staatsanwaltschaft oder BILD, die würden dafür sicherlich [...] mehr

29.10.2014, 15:09 Uhr Thema: Der optimale Antrieb: Motor des Fortschritts Offensichtlich haben Sie den gleichen naiven Glauben wie Ihr Märchenvorgänger ;-) Mit Ihren erwähnten 1 % Wirkungsgrad bekommen Sie über die Lebensdauer der Windmühle nicht mal die Energie für die Fertigung [...] mehr

29.10.2014, 14:32 Uhr Thema: Der optimale Antrieb: Motor des Fortschritts MINT Fächer waren offensichtlich nicht Ihre Stärke. Energetisch fallen die dies Stromerzeuger vom Himmel ? mehr

29.10.2014, 14:27 Uhr Thema: Der optimale Antrieb: Motor des Fortschritts Hatte 1902 schon der alte Porsche auf die Strasse gebracht. Aber dann hat ihn jemand vom rechten Weg abgebracht ;-) mehr

29.10.2014, 14:24 Uhr Thema: Der optimale Antrieb: Motor des Fortschritts Den haben die Militärs der Welt (die haben immer Geld) schon vor HUNDERT Jahren in die Akkutechnik gesteckt und sind dann nach Minifortschritten vor 50 Jahren auf kleine Kernreaktoren umgestiegen ... mehr

29.10.2014, 14:13 Uhr Thema: Der optimale Antrieb: Motor des Fortschritts Dann müssen Sie die gleiche Frage bei der Brennstoffbeschaffung der Kraftwerke stellen ;-) mehr

29.10.2014, 14:09 Uhr Thema: Der optimale Antrieb: Motor des Fortschritts Mit der Effizienz eines Großkraftwerks im optimalen Bereich kann sicherlich kein Verbrenner mithalten, allerdings kann keine Übertragungskette von Kraftwerk - Netz - Ladegerät - Batterie - Elektromotor die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0