Benutzerprofil

Friedrich der Streitbare

Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 387
Seite 1 von 20
04.12.2017, 16:04 Uhr

Stimmt leider nicht an den arteriellen Bifurkationen* entstehen physikalisch bedingt und daher unvermeidbar Verwirblungen, die die dort ansässigen Zellen in die Apoptose treiben. Umliegende Zellen derselben Art teilen [...] mehr

03.12.2017, 11:54 Uhr

Das frage ich Sie auch denn auf die Idee, dass die Empörung des Lesers wie bei mir auch auf die kleinliche Haltung ein Fahrzeug, das man zu malträtieren gedenkt, zu mieten statt es zu kaufen, zurückzuführen ist, sind [...] mehr

01.12.2017, 14:53 Uhr

Irrtum Zumindest die deutschen Bürger wollen in der Mehrheit genau das nicht, wenn "sozial gerecht" bedeutet, dass die deutschen Transferleistungen noch weiter ausgebaut werden, die aufgrund [...] mehr

01.12.2017, 14:48 Uhr

Auf den Punkt gebracht ! Und für mich als zwangsweise (=> nur Beihilfe, keine Kassenbeteiligung des Arbeitgebers) privat Versicherten sollte dann die Krankenkassenbeiträge sinken. mehr

30.11.2017, 13:01 Uhr

Zutreffend Auch ich habe als Student diverse Vorlesungen ausgelassen, entweder weil sie um 8:00 Uhr begannen - Anfang der 70er eine Zumutung :-) - oder weil sie langweilig waren. Da habe ich dann zum [...] mehr

30.11.2017, 12:43 Uhr

Zweifelhaft "Nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung von vor etwa einem Jahr könnte der Staat in den nächsten 15 Jahren bis zu 60 Milliarden Euro einsparen, wenn er diese Beamten-Beihilfe abschaffen [...] mehr

27.11.2017, 16:31 Uhr

Diesen Schwachsinn kann ich nicht mehr hören. Für 126 € Umsatz bei den Ärzten zahlen 80% der gesetzlich Versicherten 80 € (=> 1facher Satz) und 20% der privat Versicherten 46 € (=> 2,3facher Satz). Bei [...] mehr

27.11.2017, 15:11 Uhr

Eben nicht ! Das wäre eine Halterhaftung und die gibt es nur bei Verstößen im ruhenden Verkehr. Bei einem fahrenden Auto ist hierzulande die Ermittlung des Fahrers notwendig - daher die schönen Fotos bei den [...] mehr

21.11.2017, 11:26 Uhr

Und die Auswertung ? Wie darf ich mir das vorstellen ? Denn eine Anzeige in meinem Wagen, still vor sich hinschlummernd, wäre ja sogar für EU-Politiker zu hirnrissig. Also wird eine Auswertungspflicht kommen [...] mehr

20.11.2017, 12:06 Uhr

Unzutreffend "Mit seiner Partei ist heute kein Staat mehr zu machen." Seine Partei will heute im Gegensatz zu früher nicht um jeden Preis "Staat machen". Sie wird daher bei Neuwahlen wieder [...] mehr

19.11.2017, 09:33 Uhr

Eine kühne Hypothese Bei der Wahl ist die AFD emporgestiegen maßgeblich wegen ihrer Haltung zur Flüchtlingspolitik. CDU/CSU und SPD wurden genau deswegen abgewatscht. Wer sich nicht überwinden konnte trotz Grimmen [...] mehr

10.11.2017, 13:55 Uhr

Volle Zustimmung So ist es. Steuersätze von >50% sind staatlich legalisierter Raub. Das hat natürlich anders benannt und exquisiter begründet ja auch bei uns schon die dafür zuständige höchstrichterliche [...] mehr

07.11.2017, 19:08 Uhr

Dümmer geht es nimmer "Denn von der geforderten Abschaffung des Soli würden vor allem Besserverdienende profitieren, die unteren Einkommensgruppen dagegen gar nicht. " Hier soll endlich ein überfälliger Zopf [...] mehr

31.10.2017, 12:29 Uhr

Nicht so einfach So steht z. B. momentan in Deutschland derjenige vor Gericht, der dem Syrer die Schusswaffe für seine Mordtaten geliefert hat. Das ist eine völlig analoge Situation: dem Lieferanten wird [...] mehr

12.08.2017, 10:18 Uhr

@ein-berliner Wieder mal so ein vom Neidgefühl getragener Beitrag. 20% sind privat versichert und zahlen in der Regel den 2,3fachen Satz der Kassenversicherten. Käme nun die Einheitsversicherung mit gleichen [...] mehr

03.08.2017, 15:28 Uhr

Sie sind schlecht informiert ! Die deutsche Automobilindustrie, genauer gesagt, die damals vielleicht noch ehrlichen Herren bei VW hatte den deutschen ein 3 L gebaut - nannte sich Polo und war das, was Herr Fleischhauer zurecht [...] mehr

01.08.2017, 13:10 Uhr

Ein Realist "Kretschmann ein grüner Ministerpräsident, der im Gegensatz zum Parteiprogramm einen Umstieg auf Elektroautos ab 2030 für Unfug hält. Das wirkt wenig glaubwürdig - " Für mich wirkt der [...] mehr

01.08.2017, 10:08 Uhr

Perfekt formuliert ! Als Lehrer würde auch ich meine berufliche Existenz nicht gefährden und nur stinklangweilige Ausflüge nach Vorschrift machen. mehr

28.07.2017, 14:00 Uhr

Ganz einfach Es würde völlig ausreichen, wenn Deutschland erklärt von den USA eingepresste Strafzahlungen von an der Pipeline beteiligten Firmen in vollem Umfang zu ersetzen. Gegenfinanzierung durch [...] mehr

20.07.2017, 09:50 Uhr

Im Irrenhaus Genau so sehe ich das auch. Dieses Geblöke um die angebliche Gefährlichkeit des Schadstoffaustosses kann ich nicht mehr hören. Man möge doch bitte immer die Gesamtbelastung beziffern, dann den [...] mehr

Seite 1 von 20