Benutzerprofil

Friedrich der Streitbare

Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 365
Seite 1 von 19
26.06.2017, 10:01 Uhr

Mir völlig unverständlich warum man hierzulande so auf Erdgas fixiert ist. In Holland, Polen und Italien fährt man schon seit langem mit LPG, dass mehr Leistung bringt, sicherer im PKW zu lagern ist und für das bereits jetzt [...] mehr

21.06.2017, 12:43 Uhr

Jeder weiß dass es am wirkungsvollsten ist, wenn die Strafe der Tat auf dem Fuße folgt. Auch im Zivilrecht erzeugen die elend langen Zeiten das Gefühl, im Stich gelassen zu werden. mehr

02.06.2017, 14:28 Uhr

Hier wird der Falsche verprügelt ! In Deutschland trägt der (gesamte !!) Verkehr 13 % zum CO2 Ausstoß bei und damit der Autoverkehr nochmal weniger und der PKW-Verkehr, auf den hier munter eingedroschen wird, nochmal weniger. Um bei [...] mehr

06.05.2017, 17:54 Uhr

Das trifft aber für die Aufsichtsräte nur formal zu Ihnen muss man fehlende Aufsicht nachweisen. Soweit ich weiß, ist das bisher noch nie vorgekommen im Gegensatz zur Haftung von Vorständen. Man denke nur an die Affäre beim Verkauf von Mannesmann [...] mehr

06.05.2017, 09:14 Uhr

Es ist eine bescheuerte Regelung den Aufsichtsrat über die Vorstandsgehälter entscheiden zu lassen. Dies sollte ebenso wie die Festsetzung der Aufsichtsratsbezüge einzig den Eigentümern also den Aktionären zustehen. Schließlich [...] mehr

03.05.2017, 20:04 Uhr

Und wenn der erste Elfer verschossen wird, die beiden nächsten treffen, ist der Drops gelutscht. mehr

14.04.2017, 16:23 Uhr

Das sind doch Peanuts angesichts des daraus erwachsenden Nutzens und es ist allemal sinnvoller als die avisierten Steuersenkungen. p.s. habe selber keinerlei Vorteile durch diese Maßnahme ! mehr

05.04.2017, 22:46 Uhr

Pest oder Cholera ? Vor einigen Jahren noch hätte ich vehement gefordert, den Verbrecher Assad egal auf welche Weise zu exekutieren. Aber die Beispiele Hussain und Gaddafi mitsamt dem folgenden Chaos islamistischen [...] mehr

05.04.2017, 22:39 Uhr

Was für ein Unsinn ! "wegen Amtsanmaßung, Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. ... Ein aufgemalter Überweg sei kein Spaß, erklärte die Polizei. Fußgänger könnten sich in falscher [...] mehr

30.03.2017, 19:43 Uhr

Warum denn nicht selber bauen und vermieten ? Wenn der Staat meint, seine Förderung und Rahmenbedingungen seien so toll, die Investoren aber abwinken, dann soll er halt selber bauen und vermieten. Das Geld wird ja nicht verbrannt, sondern [...] mehr

03.03.2017, 14:48 Uhr

Reine Willkür des Finanzamtes die hoffentlich vom Finanzgericht wie so oft zurecht gerückt wird. Hier hat eine GmbH einer anderen formal korrekt ein Darlehen gegeben und eben nicht Privatleute nicht versteuertes Geld an einen [...] mehr

26.02.2017, 20:20 Uhr

Ganz meine Meinung Genauso habe ich das auch gehandhabt. Es ist für mich unvorstellbar, einen Film mit Werbeunterbrechungen zu sehen. Für die Öffentlich Rechtlichen wird man auch weiterhin nichts zusätzlich [...] mehr

24.02.2017, 11:16 Uhr

Exakt Der Orbit pickt sich die Rosinen, und der Kern zahlt für alle. Einzig sinnvoll wäre ein Gleichgewicht von Geld und Leistung. Weniger Teilnahme im Orbit gleich weniger Geld bei den [...] mehr

23.02.2017, 12:08 Uhr

Eben nicht ! In diesem Beitrag stecken gleich zwei Fehler: "beurteilen" und "verkaufen". Ein noch so intelligentes System beurteilt nicht; es zieht lediglich einen Schluss. Die [...] mehr

18.02.2017, 08:48 Uhr

Harte Kante alles andere verstehen die Autokraten nicht. Man siehe nur die erste Reaktion von Erdogan nach dem Abschuss des russischen Jets, die klare und harte Reaktion von Putin, dann das Einknicken des Türken [...] mehr

20.01.2017, 16:40 Uhr

Der wichtigste Beruf ? Fragt doch mal im Bekanntenkreis danach. Bei mir hat kein einziger Bauer/Fischer geantwortet. Und alle habe ziemlich dumm dreingeschaut, als ich klar machte, dass ohne Nahrung alles aber auch wirklich [...] mehr

17.01.2017, 17:30 Uhr

Ein willkürliches Urteil denn es gibt keine festgelegten Kriterien für "unbedeutend". Wohl gibt es festgelegte Kriterien für "verfassungsfeindlich" und wenn ein Gericht, nein DAS Gericht, feststellt, dass [...] mehr

07.01.2017, 14:38 Uhr

Vom Ansatz her richtig Ich kann die Befindlichkeit der Autorin nachvollziehen und teile ihre Ansicht zu deren Ursache. Leider sind die angeführten Beispiele zwar von hübschem Glanz aber letztlich nicht zutreffend. [...] mehr

03.01.2017, 16:47 Uhr

Föderalismus zerfleddern ? Gute Idee! Aber bitte nicht nur beim Thema Sicherheit sondern vor allem auch beim Thema Schule & Universität. Im Grunde ist mir kein einziger Vorteil föderaler Strukturen bekannt. In ganz Europa gibt es [...] mehr

02.01.2017, 18:16 Uhr

Schade dass der Autor sich nicht mit der verblüffenden Studie von Gunther Sachs auseinandergesetzt hat. Dieser war nicht nur stinkreich und Playboy sondern auch , weniger bekannt, studierter Mathematiker. Er [...] mehr

Seite 1 von 19