Benutzerprofil

ronomi47

Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 475
28.11.2016, 13:30 Uhr

Philosophisches Problem? Ich zähle mich selbst zu den Agnostikern. Da wir gerade alle hier krampfhaft auf der Suche nach Ursachen und Lösungen sind - hier ein weiterer Gedanke: Vor nicht allzu langer Zeit waren die meisten [...] mehr

28.11.2016, 13:11 Uhr

Die Summe aller Leserkommentare... ... haben mehr Tiefgang als manche Themenartikel. Liebe Medien: Lasst Eure "Gegner" zu Wort kommen und geben sie deren vollen Wortlaut wieder. Übt Euch in Bescheidenheit und seid Euch [...] mehr

28.11.2016, 10:58 Uhr

Mündige Bürger Eine objektive Berichterstattung im Bereich Gesellschaft und Politik ist nicht möglich. Deshalb versuchen sich heute dank weltweiter Vernetzung mündige Bürger in verschiedenen Medien zu orientieren - [...] mehr

22.11.2016, 18:53 Uhr

Sie haben Kenntnisse jenseits banaler Stammtischrunden. Tatsächlich tickt die russische Seele anders. Es ist einerseits die Last der Geschichte, weitergegeben nicht einfach von Väterchen Stalin und seinem unseligen Gefolge. Ihre Erfahrungen stammen von [...] mehr

22.11.2016, 17:26 Uhr

Die Russlandphobie hat verschiedene Ursachen. Einerseits ein Hass gegen das slavisch-orthodoxe Selbstbewusstsein. Die Nichtakzeptanz der Menschen im Osten (und zwar der überwiegenden Mehrheit!), welche am traditionellen Wertesystem, das [...] mehr

22.11.2016, 17:17 Uhr

Ein Kommentar mit bitterem Zynismus! Da sehnt man sich um 20 Jahre zurück! Was für eine Sehnsucht nach dem eigenen Untergang... Mir kommt da der Film "Melancholia" von Lars von Trier in den Sinn. Wer derart verbissen die Welt [...] mehr

22.11.2016, 17:16 Uhr

Ein Kommentar mit bitterem Zynismus! Da sehnt man sich um 20 Jahre zurück! Was für eine Sehnsucht nach dem eigenen Untergang... Mir kommt da der Film "Melancholia" von Lars von Trier in den Sinn. Wer derart verbissen die Welt [...] mehr

22.11.2016, 09:36 Uhr

Ihr "Wir Europäer" widerspiegelt die lineare Denkweise heutiger Medien. Schauen Sie, dieses "Wir" ist fundamental falsch. Banal zu sagen, dass das "Wir" von einem [...] mehr

20.11.2016, 16:46 Uhr

4 Jahre Anti-US Kurs des Spiegel? Das käme nicht gut! Alle Heisssporne von Grün/Links unter den Medienschaffenden und politisch Interessierten sollten jetzt zuerst ruhig dreimal tief durchatmen. Kluge Leute unter ihnen müsten sich doch bewusst sein, [...] mehr

20.11.2016, 10:51 Uhr

Schade, wenn man aus dem Labyrinth nicht mehr herausfindet! Viele Medienschaffende verstehen die Welt nicht mehr. Nun sind schon über 10 Tage seit dem "Erdbeben" in den USA vergangen und noch immer schreiben sich die Journalisten im Kreis. Ich wage [...] mehr

20.11.2016, 10:45 Uhr

Schade, wenn man aus dem Labyrinth nicht mehr herausfindet! Viele Medienschaffende verstehen die Welt nicht mehr. Nun sind schon über 10 Tage seit dem "Erdbeben" in den USA vergangen und noch immer schreiben sich die Journalisten im Kreis. Ich wage [...] mehr

20.11.2016, 10:22 Uhr

A real Change - dringend notwendig! Wir haben nun gut ein Viertel Jahrhundert von starken Lobbygruppen beeinflussten Kulturwandels hinter uns. Was mit den 68ern als Revolution begann, etablierte sich als neue Macht mit quasi [...] mehr

19.11.2016, 15:37 Uhr

Wer war es, der sagte,... ... dass die eigentliche grosse Auseinandersetzung diejenige eines Kulturkampfes ist? Die Linke hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten darauf konszentriert, ehemals traditionelle christliche Werte [...] mehr

19.11.2016, 15:36 Uhr

Wer war es, der sagte,... ... dass die eigentliche grosse Auseinandersetzung diejenige eines Kulturkampfes ist? Die Linke hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten darauf konszentriert, ehemals traditionelle christliche Werte [...] mehr

13.09.2016, 16:53 Uhr

Worum es geht... Die Zielsetzung dieses Beitrags ist einfach: Auf jeden Fall sollen Politik und die neue Gesellschaftskultur auf dem jetzigen Weg fortbestehen. Ein scheinbar raffiniert konstruiertes Modell zur [...] mehr

07.09.2016, 16:11 Uhr

Guter Beitrag, einmal sehr sachbezogen! Chodorkowski scheint mir ein Mensch, der sehr an "Heimweh" leidet. Er zimmert sich innerhalb seiner eigenen Gedankenwelt ein zukünftiges "modernes, liberales" Russland. Ich habe [...] mehr

09.08.2016, 21:24 Uhr

Russland weiss seine Situation sehr wohl richtig einzuschätzen. Die Russen sind ein gebildetes Volk. Es zeugt nicht vom hohen Niveau der westlichen Presse, ein ganzes Land auf die Person Putin zu reduzieren. Da liegen sie völlig richtig. Würde Putin aus irgend [...] mehr

09.08.2016, 11:36 Uhr

Betrachten Sie diese taktischen Züge aus der Vogelperspektive Bereits Ihr letzter Satz im Stammtisch-Genre lässt erahnen, dass Sie über das heutige Russland sehr wenig wissen (wollen?) Die Gesellschaften in Russland oder China empfinden anders, denken [...] mehr

09.08.2016, 10:47 Uhr

Russland hat gewaltige Ressourcen! Wenn die Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton meinte "Es ist ungerecht, dass Russland über eine so grosse Landfläche mit seinen Ressourcen allein verfügen kann", dann sagt das [...] mehr

09.08.2016, 09:38 Uhr

Kluger, logischer Gedankengang! Es ist bedauerlich, wie viele der Foristen stets die gleichen Antipathien aus dem Bauch heraus freilassen. Oft genügt allein das Pseudonym des Schreibers, um den Inhalt zu kennen. Aber [...] mehr

Kartenbeiträge: 0