Benutzerprofil

DenkZweiMalNach

Registriert seit: 18.06.2011
Beiträge: 269
   

22.10.2014, 08:18 Uhr Thema: Kommentar zur neuen EU-Kommission: Traut euch endlich was! EU ist nicht Europa Man muss es wie ein Mantra wiederholen: Die EU ist nicht Europa. Sowohl die reichsten wie die ärmsten Länder Europas gehören nicht zur EU. Das sind die Schweiz, Norwegen und Island und auf der anderen [...] mehr

21.10.2014, 00:10 Uhr Thema: Fraktion im Europaparlament: Rechtspopulisten versuchen es nochmal Journalismus braucht keine Schmähartikel Eine europakritische Fraktion in Brüssel und Antisemitismus, Frauenfeindlichkeit gepaart mit einer Verherrlichung des Faschismus sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Das Erstere sollte ein [...] mehr

28.09.2014, 00:31 Uhr Thema: Uno-Rede: Steinmeier verspricht deutsches Krisen-Engagement Deutschland geht es zu gut Um eine Firma zu ruinieren genügt ein neuer Mnager und mit Deutschland schaffen es SPD und CDU gemeinsam. Schröder hatte das Land immerhin aus dem unseligen Irakkrieg herausgehalten, Leute wie [...] mehr

28.09.2014, 00:22 Uhr Thema: Syrien: Luftangriffe können Vormarsch des IS nicht stoppen Wir erfahren höchstens die halbe Wahrheit In Libyien haben Luftangriffe recht schnell dazu geführt, dass Gaddafis haushoch überlegene Armee sich in Luft auflöste. Aus der Türkei startende Kampfflugzeuge könnten in Nordsyrien und im Nordirak [...] mehr

17.09.2014, 08:25 Uhr Thema: Kommentar zu Gaucks Halbzeit: Präsident mit Schönheitsfehler als Gewissen der Nation versagt Wozu ein Bundespräsident? Repräsentieren kann Merkel genausogut oder einer ihrer Minister. Sinn macht das Amt nur als Gewissen der Nation. Um eine Tagespolitik im Machtrausch zu bremsen und zum [...] mehr

15.09.2014, 14:45 Uhr Thema: Kampf gegen IS: Iran schickt seinen gefährlichsten General in den Irak Grenzen neu ziehen Warum das Dogma, das Grenzen nicht neu gezogen werden dürften. Die meisten Grenzen sind ohnehin keine 100 Jahre als und oft Hinterlassenschaft ehemaliger Grossmächte. Soleimani hat recht, wenn er auf [...] mehr

12.09.2014, 07:07 Uhr Thema: Haushaltspolitik: Schäuble will Schuldenbremse für Länder lockern Den Enkeln bleibt nur die Revolution Weil ohne geliehenes Geld heute im Westen keine Politik mehr gemacht werden kann, werden die Enkel einmal bis unters Dach verschuldet sein. Denn Schulden bedeuten heute nicht mehr Rückzahlung, sondern [...] mehr

11.09.2014, 08:19 Uhr Thema: Anti-Terror-Strategie: Obamas Allianz gegen das Böse Kein Ziel der USA hat funktioniert Wenn das Ziel der USA wäre, irgendwelche islamischen Krieger auszuschalten, dann hat es in den letzten Jahren nie funktioniert. Nur zur Erinnerung: Die USA sind gescheitet in Somalia, in Afghanistan, [...] mehr

02.09.2014, 16:05 Uhr Thema: Neues linksliberales Bündnis: FDP-Vize Kubicki ätzt gegen Partei-Neugründung Westerwelle und Rösler als Totengräber Der Wunsch nach einer konservativen Wende war 2009 in Deutschland gross. Mehr Eigenverantwortung und weniger Staat. Die FDP hat genau das Gegenteil mitgemacht und sogar noch die nationalstaatliche [...] mehr

31.08.2014, 23:58 Uhr Thema: Vorläufiges Endergebnis: NPD fliegt aus dem Parlament Wahlverlierer Demokratie Der grösste Wahlverlierer ist die Demokratie. Wenn in einem ehemaligen DDR-Bezirk nur 25 Jahre nach dem Mauerfall mehr als die Hälfte der Wähler nicht mehr an Wahlen teilnimmt, dann ist das ein mehr [...] mehr

03.08.2014, 16:35 Uhr Thema: Berg Athos in Griechenland: Frauen müssen draußen bleiben Wenn Gleichberechtigung zur Dummheit wird Der Athos ist kein Stadtteil von Athen, sondern eine abgelegene und winzige Halbinsel noch dazu. Niemand muss dorthin oder wird durch das Mönchsgebiet behindert. Es geht einzig und allein ums Prinzip [...] mehr

07.07.2014, 17:56 Uhr Thema: Dobrindts Pkw-Maut: Da muss Brüssel ran! Wo bleibt eigentlich die LKW-Maut? Richtig: im schwarzen Loch der Bundesfinanzen (und im Topf von Betreibern). Jede Art Maut wird immer im schwarzen Loch verschwinden, weil zweckgebundene Steuern (ausser GEZ) verboten sind. Der Schuss [...] mehr

01.07.2014, 00:44 Uhr Thema: Konflikt in der Ostukraine: Poroschenko beendet Waffenruhe Krieg wie an der Berliner Mauer Man schwafelt von Menschenrechten, während man gleichzeitig gut heisst, wenn Menschen ermordet werden. Die Ukraine ist zerrissen zwischen Ost und West wie ehemals Deutschland. Kiew wie die [...] mehr

30.06.2014, 15:41 Uhr Thema: Europa-Debatte: Warum ein EU-Austritt der Briten von Vorteil wäre Alles, was EU bremst, ist gut Obwohl es in keinem Vertrag steht, haben hinterrücks viele Politiker den EU-Superstaat als Ziel ausgemacht. Ein Staat, eine Währung, eine Sozialkasse und Fiskalpolitik und eine zentrale [...] mehr

26.06.2014, 13:33 Uhr Thema: Kampf gegen Dschihadisten: Syrisches Militär bombardiert ISIS-Stellungen im Irak Nichts läuft ohne ausländische Hilfe Das Ausmass der ISIS Militäraktionen ist undenkbar ohne ausländische Hilfe. Benzin, Waffen und Munition können nicht nur erbeutete Reststücke sein. Auf Bildern sind auch viele neue Fahrzeuge zu sehen. [...] mehr

23.06.2014, 23:33 Uhr Thema: 20 Prozent mehr Lohn: Kumpel in südafrikanischen Platinminen beenden Streik Neues Politik- und Wirtschaftsmodell Die Real-Löhne für normale Arbeitnehmer sinken in Europa ebenfalls massiv. Für Brot reicht es noch, aber wer kann sich noch ein Haus bei München leisten, für das einst ein einfacher Eisenbahnerlohn [...] mehr

20.06.2014, 22:05 Uhr Thema: Nach dem Referendum: Schweiz will Kontingente für Einwanderer einführen Demokratie im Untergang Die ersten "demokratischen" Regungen brandeten in der Antike auf, um den Missbrauch der Macht durch die Mächtigen zu beschneiden. Machtmissbrauch bleibt Alltag: Vom Spiegelzensor, der [...] mehr

15.06.2014, 22:57 Uhr Thema: Stichwahl: SPD erobert CDU-Bastion Düsseldorf Partei ohne Programm Auf Bundesebene kann die CDU die Wähler (noch) belügen und den Schein erwecken, sie würde dafür sorgen, dass alles bleibt, wie es ist. Regional funktioniert das nicht, weil die Leere hinter der [...] mehr

15.06.2014, 22:50 Uhr Thema: Hinrichtungsszenen: Iraks Regierung blockiert Massaker-Bilder im Internet Krieg wird wieder zum Normalzustand in der Welt Entgegen aller verlogenen westlichen Propaganda vom Weltfrieden wird Krieg wieder der Normalzustand. Der Grund ist einfach: Immer mehr Menschen müssen sich schwindende Ressourcen teilen. Religion, [...] mehr

13.06.2014, 13:57 Uhr Thema: US-Politologe Mounk: "Demokratie ist zum leeren Slogan verkommen" Wohlstand und Frieden sind Vergangenheit Zumindest das Versprechen, dass das alle haben können. Der Krieg frisst sich nach Europa und die Kriminalität mit Gegenden, in denen der Staat kapituliert hat, steigt an. Wohlstand sich selbst [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0