Benutzerprofil

DenkZweiMalNach

Registriert seit: 18.06.2011
Beiträge: 317
   

07.07.2015, 18:18 Uhr Thema: Rheinland-Pfalz: AfD-Landesspitze zerfällt Deutschland will nur noch verwaltet werden Die AfD hätte politische Themen zuhauf, bei denen die Altparteien versagen. Aber anstatt bei gewissen Unterschieden gemeinsam den Finger in den wunden Punkt der anderen zu legen, kämpft man [...] mehr

07.07.2015, 07:59 Uhr Thema: Griechenland nach dem Referendum: Tsipras probiert den Neustart Bitte Europa korrekt verwenden Zu Europa gehören auch die Schweiz, Island, Weissrussland und Moldawien. Was bezweckt die ständige Gleichsetzung der EU mit Europa? Griechenland war mit seiner demokratischen und christlichen [...] mehr

04.07.2015, 19:12 Uhr Thema: AfD: Petry gewinnt gegen Lucke Was früher einmal die SPD auf ihre Fahnen schrieb, gilt heute vielen schon als NPD-Politik, wenn nicht gleich von der braunen Ecke die Rede ist. Man erinnert sich eben nicht gern und denkt lieber bequem in vorgegebenen [...] mehr

30.06.2015, 15:03 Uhr Thema: Neue Regierung: Dänemark will Grenzkontrollen wieder einführen Land der Realisten als Beispiel nehmen In Dänemark funktioniert vieles so gut, weil die Menschen viel weniger Ideologien folgen als in Deutschland. Ein Westeuropa ohne Grenzen, ohne Kontrolle der Einwanderung und ohne nationale Kontrolle [...] mehr

28.06.2015, 00:43 Uhr Thema: Euro-Gruppen-Krise: Wie es jetzt mit Griechenland weiter geht Warum keine Privatinsolvenz für Staaten? Niemand in der EU wird seine Schulden jemals zurückzahlen: Griechenland nicht, Italien nicht und auch Deutschland nicht. Das ist auch gar nicht gewollt, denn Schulden sind heute das, was einmal die [...] mehr

04.06.2015, 19:51 Uhr Thema: Internationale Allianz: USA verkünden Tötung von 10.000 IS-Kämpfern Kein IS ohne Unterstützer Einen Krieg in der Grössenordnung, wie er gegenwärtig in Syrien und im Irak läuft, kann niemand ohne Unterstützung führen. Allein schon der Munitionsbedarf kann niemals durch Eroberungen gedeckt [...] mehr

30.05.2015, 13:09 Uhr Thema: Einreiseverbote für Russland: Bundesregierung verlangt Aufklärung über Visa-Sperrlist Europa ist der grosse Verlierer Europa täte es gut sich mehr nach Osten denn nach Westen auszurichten. Die scheinbar blinden Europa-Politiker schauen nur nach den USA und verjubeln die zukunft ihrer Völker - wie mit dem [...] mehr

29.05.2015, 23:01 Uhr Thema: Wiederwahl des Fifa-Chefs: Blatter 1, Fußball 0 Blatter trotzt den USA Die Fifa ist ein korrupter Haufen, der aus öffentlichen Zangsgeldern der GEZ hochgepäppelt wurde. Man hätte schon lange eine neue Organisation gründen können. Dass aber die USA ohne rechtlichen Grund [...] mehr

28.05.2015, 18:15 Uhr Thema: Konservative und die Homo-Ehe: Das letzte Gefecht Ideologie der Gleichmacherei Wie man einst den Sozialismus toll finden musste, soll heute jeder zum Bekenntnis zur Homoehe gezwungen werden. Dabei schafft die Gleichmacherei neue Ungleichheit: Was ist mit Geschwisterpaaren, die [...] mehr

12.05.2015, 08:03 Uhr Thema: Rechtsextreme in Frankreich: FN-Gründer Le Pen will neue politische Gruppierung bilde Rechtsextremismus wird nie Massenbewegung Faschismus und Rechtsextremismus konnten vor fast 100 Jahren nur eine Massenbewegung werden, weil es eine grosse Masse perspektivloser junger Männer in Europa gab. Heute dient dieses Feidbild eher [...] mehr

10.05.2015, 22:11 Uhr Thema: Verfolgte Minderheit: Indonesische Küstenwache rettet 540 Flüchtlinge Ethnische Grenzen brachten Europa Frieden Auch wenn man es heute kaum aussprechen darf: Die Nationalstaaten Europas entsprachen nach 1945 mit allen vorherigen Kriegen und Vertreibungen zum grossen Teil ethnischen Grenzen. Das war ein [...] mehr

10.05.2015, 21:58 Uhr Thema: Rot-Grün in Bremen: Der traurige Sieger Die Wähler schlafen weiter Eine grosse Koalition wäre nun auch in Bremen denkbar. Wenn das der Wählerwille ist, dann können Wahlen gleich wie in der DDR abgehalten werden: Das Ergebnis ist 99,9 % für die Einheitspartei. Man [...] mehr

23.04.2015, 15:37 Uhr Thema: Transgender-Komödie in der ARD: Heino Ferch hat 'n Mädchen als Sohn Das Gebührenfernsehen macht einmal mehr, was die Politik erträumt: Umerziehung zum austauschbaren Menschen. Heute Mann morgen Frau, heute Fleischesser morgen Veganer, heute Christ und morgen eine [...] mehr

16.04.2015, 20:46 Uhr Thema: Europa und die Mittelmeer-Flüchtlinge: Hilflos Schlepperwesen ohne Regierungsunterstützung unmöglich Bei einem Überfahrtspreis bis 10000 Dollar sind es nicht die Ärmsten der Armen, die in Europa anlanden. Eher gleich es einem modernen Sklavenhandel, denn kaum in Europa angekommen, soll das Geld [...] mehr

07.04.2015, 00:45 Uhr Thema: Bewerbung an US-Uni: "Das witzige ist - ich bin gar nicht schwarz" Menschen sind kaum vergleichbar Wer einmal ein guter Arzt, Forscher, Erfinder oder Lehrer sein wird, lässt sich weder mit Noten noch mit Eignungstests wirklich herausfinden. US-Eliteunis dürften nach Tests fast nur Asiaten aufnehmen [...] mehr

02.04.2015, 08:17 Uhr Thema: Autogramm Renault Espace: Van, dann SUV Familien sterben aus oder können sich einen Luxus-Van nicht mehr leisten. Anders kann man sich kaum erklären, dass Renault freiwillig eine Nische aufgibt, die sie als erste bedient haben. Fahrräder und Kühlschräne, [...] mehr

24.03.2015, 07:56 Uhr Thema: Druck auf Obama: US-Repräsentantenhaus fordert Waffenlieferungen an die Ukraine Friedenspolitik sieht anders aus Abgesehen von Slowenien und Kroatien haben alle militärischen Abenteuer der USA in den letzten Jahren nur kaputte Staaten hinterlassen. Entweder sind die Militärstrategen ganz schlecht oder es muss [...] mehr

20.03.2015, 12:10 Uhr Thema: Maas will schnell Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung vorlegen Unschuldsvermutung war einmal Vor dem Staat wird der Bürger immer mehr zum potentiellen Kriminellen abgestempelt. Das Untertanentum wird wieder modern, indem jeder beweisen muss, dass er ein gehorsamer Staatsbürger ist: gern viel [...] mehr

19.03.2015, 08:04 Uhr Thema: Fahrdienst-Verbot: Wir brauchen ein viel besseres Uber Deutschland einig Beamtenland In Deutschland kontrollieren bald 10 Beamte und Sozialarbeiter, Gender- und Migrationsbaauftragte, was ein arbeitender Bürger macht. Was da als tolles Gerechtigkeitsmodell daherkommt, ist in Wahrheit [...] mehr

17.03.2015, 08:08 Uhr Thema: Spaniens verschärfte Religionslehre: "Der Mensch kann ohne Gott nicht glücklich werde Laizismus - ja oder lieber nein? Wer einen Staat wünscht, der sich aus der Religion heraushält, muss auch zulassen, dass allein die Kirchen den Lehrplan gestalten. Wem das Fach nicht passt, der hat ja eine Alternative. In diesem [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0